Detail zu Uratarou (Mangaserie):

7.24/10 (33 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Uratarou
Japanischer Titel うらたろう
Synonym Urataro
Genre
Action, Adventure, Historical, Seinen, Superpower
Tags
Adaption Keine Angabe
PSK
SeasonStart: Sommer 2016
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en Jaimini's Box
Industriejp Shueisha (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Als Kind entkam Prinzessin Chiyo der Armee Minamotos durch das Opfer ihrer Mutter. Das nun 15 Jahre alte Mädchen bereist das Land auf der Suche nach Unsterblichkeit. Gerüchten zufolge existiert ein Unsterblicher namens Kijin-sama. Doch als sie ihn schließlich findet, ist sein einziger Wunsch zu sterben?

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Schaumgeist
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Ahoi.

Der Manga Uratarou von Nakayama Atsushi
(yea sein Zeichenstil ist beneidenswert...)

ist kurzer Zeit einer meiner Favoriten geworden.

Eine nicht unbedingt selten gehörte Story,
über einen jungen Mädchen, die anscheinend halb im Grab steht, und versucht, unsterblich zu werden, weshalb sie sich auf der Suche nach
einem legendären Mann macht,
der zur Unsterblichkeit "verflucht" ist.

Den Zeichenstil finde ich, wie erwähnt einfach unheimlich gut,
mit detailierten Hintergründen, tollen Covers und perfeken Perspektiven.
Sogesagt schon mal das richtige für Leser die einen Wert auf dem Äußeren legen.

Allerdings muss ich sagen, dass die Characktere nicht unbedingt die besten sind.
Es gibt sehr krasse Character Developments und dazu treten die meisten Characktere nur kurz auf und verschwinden urplötzlich wieder, niemand weiss was mit ihnen geschehen ist.

Die Designs sind allerdings einfach klasse..


Also, wenn ihr euch für eine Actionreiche Lovestory mit Drama und Dämonen interessiert, solltet ihr mal reinschauen.


Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




KingChief
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Großer Teil dieses Kommentars dient dazu meine Abneigung zu diesen Manga zu schreiben und nicht wirklich gut zu erläutern warum du nicht diesen Manga lesen sollst.

Genre:

Die genannten Genre's werden mehr oder weniger erfüllt, aber irgendwie auch nicht. (Liegt vielleicht daran, dass dieser Manga in meinen Augen einfach nur **** ist.)

Story:

Wenn man sich die beschreibung durchliest erwartet man von diesem Manga eventuell ein tolles Abenteuer mit Action gefüllt inhalten was man auch bekommt, aber hier ist das Abenteuer sowie das Ziel einfach nur ****. Da muss man wirklich sagen, wer sich das ausgedacht hat, war wohl betrunken. Weil in dieser Story gibt es keinen klaren Aufbau von Spannung oder irgend ein wichtiges Ziel. Oh warte das gibt es. Sie will unsterblichen werden und der andere will sterben. Super Story oder? Naja das hat mich auch dazu gebracht es zu lesen weil ich mir etwas darunter vorstellen konnte, aber was im Manga raus kam ist einfach nur HOLY ****! Deswegen lass ich es mal hier sein und versuche nicht weiter die Story irgendwie zu beschreiben.

Charaktere:

JUST NO! Ist was ich hier sagen will aber die Charaktere hier sind wie Fliegen du wirst einen vorgestellt und schon nach ein paar Chapter werden diese auch wieder "gekillt", als hätten sie nie exestiert wirklich traurig. Um es einfach noch schlechter darzustellen diese Charaktere haben so viel Tiefe wie ein Stein. Ich will hier ja nicht zu viel Fluchen und nichts konstruktives beitragen. Ich meine... Also... Ne es geht einfach nicht die Charaktere sind einfach wandelnde leichen. Davon ausgeschlossen sind natürlich unsere zwei Protagonisten die haben wenigstens etwas an Charakter tiefe. Worüber man auch nicht viel sagen kann als es nur kurz anmerken.

Bilder:

Das einzig wirklich gute in diesem Manga sind die Bilder. Gut gezeichnet und zeigen die Emotionen in den Momenten sehr gut. Mehr gibt es auch nicht zu sagen. (Der Grund für den Zweiten Stern!)

Fazit:

Der Manga ist einfach ein Zeitverschwendung auch wenn er nur 51 Kapitel hat. Es gibt bestimmt einge Manga die in 51 Kapitel mehr rausholen können als dieser. Die Story ist ein absoluter Chaos und die Charaktere sind unwichtig as ****! Die haben einfach keine Bedeutung. Das einzige was ich mir in diesem Manga vorstellen kann, wozu er dienen soll, ist mal kurz drüber nachzudenken wie wichtig doch das Leben ist. Was nichts schlechtes ist, aber siehe oben. Ich kann euch nur wiederholt sagen, dass dieser Manga eine totale ZEITVERSCHWENDUNG ist!

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden