Detail zu Ikemen Sengoku: Toki wo Kakeru ga Koi wa Hajimaranai (Animeserie):

4.36/10 (25 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Original Titel Ikemen Sengoku: Toki wo Kakeru ga Koi wa Hajimaranai
Japanischer Titel イケメン戦国◆時をかけるが恋ははじまらない
Genre Comedy Historical Romance
Tags Tags anzeigen
Adaption Games: Ikemen Sengoku
PSK
SeasonStart: Sommer 2017
Ende: Sommer 2017
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp TMS Entertainment (Studio)
jp Jinnis Animation Studios (Studio)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Die Protagonistin reist zurück in die Sengoku-Zeit und trifft dort auf allerlei berühmte Persönlichkeiten wie Oda Nobunaga, Date Masamune und Sanada Yukimura.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
0 Ikemen Sengoku – Promo-Video zur Kurz-Anime-Umsetzung
von Minato. in Anime- und Manga-News
2305 12.11.2016 17:42 von Minato.
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Sebfreak
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
"Ikemen Sengoku: Toki wo Kakeru ga Koi wa Hajimaranai" basiert auf das Otome Game "Ikemen Sengoku" und zeigt alle vorhanden Charaktere, welche man ebenfalls im Spiel trifft.
In zwölf Folgen erleben wir die Abenteuer von Sasuke, welcher ebenfalls eine wichtige Rolle im Spiel einnimmt, jedoch hier als Protagonist agiert. In verschiedenen Situationen trifft er auf die vorhanden Kriegshelden und erlebt einige Dinge mit ihnen.
Alles in allem fand ich das Genre gut umgesetzt, jedoch war Romance eher weniger vertreten. Dafür gab es sehr viele lustige Szenen, die man in den wenigen Minuten sich anschauen durfte.
Die Story an sich hat keinen wirklichen roten Faden. Eher sind es viele verschiedene Ereignisse, die aneinandergereiht sind. Meist behandelt jede Folge ein kleine Szene und gleichzeitig muss ich sagen, was es dennoch interessant umgesetzt. Trotzdem fand ich es schade, dass die Folgen nicht länger waren. Im Allgemeinen hätte ich mir etwas mehr gewünscht. So auch die Animation. Sie war zwar interessant, aber gleichzeitig wirkte es nicht wirklich passend. Da alle Figuren in Chibi-Form vertreten sind, wirkt das Ganze viel zu niedlich auf mich. Etwas was nicht wirklich zu den vorhandenen Charakteren passt, die alle bekannte "Kriegshelden" sind. (so nenne ich sie jetzt einfach mal)
Gleichzeitig fand ich es aber toll, dass sie alle Charaktere aus dem Spiel eingebaut haben und sogar Charaktere, die eben im Spiel noch nicht vorhanden sind (aber hoffentlich bald kommen).
An sich fand ich die Musik wirklich schön, sie wirkte auf mich auch sehr passend.
Alles in allem, ist es eine nette Unterhaltung für zwischendurch, jedoch kann man das Ganze als eine Art Fanservice zum Otome-Game betrachten. Wer also mehr über diese Charaktere erfahren will, sollte das Spiel spielen.

Lg. Sebfreak

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




anime-orchid
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
hmm...ich weiß nicht, ob ich enttäuscht sein oder das ganze mit Humor nehmen soll. -.-

Nachdem ich mir die ultra-kurze Beschreibung durchgelesen und angefangen habe mir den Anime anzuschauen, weiß ich nun, warum die Beschreibung so mega kurz gehalten wurde...

Zum Anime:
Jede Episode besteht aus ca. 3-4 Minuten, so kurz, dass ich mit dem Kontent nichts anfangen kann....ehrlich gesagt, habe ich keine Ahnung, worum es sich bei dem Anime eigentlich handelt, bis auf, dass man ein "paar Charaktere", anscheinend trifft, aber diese nicht einmal richtig kennenlernt.

Spoiler!
Als Protagonistin, sind wir als Zuschauer gemeint :D

Genre:
Ist ok, es gibt ein paar Stellen, auch wenn der Anime ultra-kurz ist, die schon witzig sind. Aber von Romance habe ich nichts gesehen!

Animation:
Ist ok, ich finde die Charaktere, die in der Form der Animation dargestellt werden, eher nervig -.-


Charaktere:
tjaa....nun, da jede Episode sehr kurz ist, (wie oft ich das jetzt erwähnt habe :D ) erhält man keinen guten Einblick, wie jeder Charakter so ist. Es ist sehr schade, denn ich denke echt, dass wenn die Animation der Figuren nicht so nervig wäre oder man jede Folge nicht so kurz verpackt hätte, dann wäre das bestimmt ein schöner Anime.


Fazit:
Ich kann es persönlich jedem empfehlen, der wenig Zeit hat und schnell mal einen Anime gesehen haben möchte, bei jeder Folge von 4 Minuten dürft ihr euch keine große Hoffnungen machen, nichtsdestotroz hat der Anime in jeder kurzen Folge lustige Stellen und es geht ein wenig in Richtung, "Bromance", als Romance zwischen Mädchen und Junge. :D also falls ihr eine andere Vorstellung hattet, da die Beschreibung und die Genre-Auflistung nicht besonders viel verrät.
So ich hoffe, ich konnte einigen mit meinem Kommentar, zum kurzen Anime, eine kleine Hilfe sein.

lg anime-orchid :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!