Detail zu Gamers! (Animeserie):

7.61/10 (139 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Original Titel Gamers!
Japanischer Titel ゲーマーズ!
Synonym Gamers! Amano Keita to Seishun Continue
Synonym Gamers! Keita Amano and youth continue
Genre Comedy Romance School
Tags Tags anzeigen
Adaption Light Novel: Gamers!
PSK
SeasonStart: Sommer 2017
Ende: Sommer 2017
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Tokyo MXTV (TV-Sender)
jp Sun TV (TV-Sender)
jp Sony Pictures Entertainment Japan (Producer)
jp PINE JAM (Studio)
jp NBCUniversal Entertainment Japan (Producer)
jp Kadokawa Shoten (Producer)
jp i0plus Inc. (Producer)
en FUNimation Entertainment (Publisher)
jp Frontier Works (Producer)
de Crunchyroll Deutschland (Streamingdienst)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
jp Chugai Mining Co., Ltd. (Producer)
jp BS11 (TV-Sender)
jp Azeta Pictures (Studio)
jp AT-X (TV-Sender)
jp Amazon Video JP (Streamingdienst)
jp A.P.P.P. (Studio)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
"Willst du mit mir ... im Game-Club sein?" Keita Amano ist ein absoluter Durchschnittstyp, bei dem nur seine Liebe für Videospiele hervorsticht. Eines Tages ruft jedoch das schönste Mädchen der Schule, Karen Tendo, ihn dazu auf, ihrem Game-Club beizutreten. Dies ändert Keitas Leben für immer, da er sich nun in einer romantischen Komödie inmitten einer Schar wunderschöner Zockerinnen wiederfindet ... so wäre zumindest der normale Ablauf einer solchen Ausgangssituation - doch Keitas Schicksal sieht ein wenig anders aus!

(Quelle: Crunchyroll)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
2 Gamers! – Anime-Umsetzung startet am 13. Juli
von Moeface in Anime- und Manga-News
8085 09.11.2016 19:05 von DMS191
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




KKBNDHC
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich bin sehr positiv überrascht.

Ich dachte dass wird ein richtiger Klischee-Anime, da das Setting irgendwie total generisch war. Das ist er eigentlich auch geworden, nur ist er wahnsinnig gut gemacht.

Musik:
hat bei mir weder positiven noch negativen Eindruck hinterlassen.

Animation:
flüssig und passt super zur Art Comedy die hier benutzt wird.

Charaktere:
Sehr gut. Hier wurde zwar nicht viel wert darauf gelegt den Charakteren groß an Tiefe zu verleihen, aber das ist bei dieser Art Anime auch nicht richtig. Die Art und Weise wie die Charaktere interagieren und ihre Reaktionen lassen mich immer wieder schmunzeln. Ein großes Lob an die Synchronsprecher.

Story:
Wie gesagt das Setting ist generisch, aber das Story-Telling ist sehr gut.
Die durch Missverständnisse entstehenden Situationen fand ich sehr Unterhaltsam.(Obwohl ich diesen Missverständnis Mist in Dramas hasse; aber hier ist es Comedy, also lustig). Ich könnte viel dazu schreiben, aber schaut es einfach selbst:)

Genre:
Alle da. Besonders Comedy

Für mich ein Toptitel, den ich weiterempfehlen würde

Stand: Am Schauen

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




xXTheEagleXx
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Also was kann ich alles zu meinem ersten Eindruck sagen...

Die erste Folge fand ich jetzt nicht so besonders, da man aufgrund der Geschehnisse, man alles schon erschließen kann, was darauf passieren kann.

ABER, JETZT KOMMT DAS GROßE ABER.....

Die zweite Folge war viel besser Kompakt und viel Humorvoller als die erste Folge. Außerdem hat man jetzt nicht darauf geachtet, was danach passieren könnte (zumindest bei mir).

Also wer dieses Anime schauen möchte, sollte es erst nach der zweite Folge entscheiden, ob es für einen etwas ist oder nicht.

Stand: Am Schauen (6)

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Ecchigo123
Gamers!


Einführung:


Wie soll man bei diesem Anime nur anfangen...
Dieser Anime ist voller Clichés? und das macht ihn Lustig, ohne Frage, ich hatte ehrlich spaß beim schauen.

Dieser Anime zeigt die Punkte eines "Gamer" lebens, und das in einer Lustigen art und weise.
Aber nicht jeder Punkt in dem Anime macht spaß, ich finde zum Teil sind die Animationen recht, ruckelig.. aber daran sind ja auch wir dran schuld -durch das ganze Streaming und so..-
Dafür ist aber Musik und Character design gelungen.

Frühes Fazit:

Wer diesen Anime schaut wird hoffentlich nichts bereuen, weil dieser Lustig ist und zeitgleich einen jeden "Gamer" anspricht.

Welche Spiele werden im Anime "Gamers!" gezeigt?

Im Anime werden Fighting Games á la Skull Girls, FPS games á la COD/CS und Puzzle games á la Mahjong gezeigt und diese sind nicht mal all zu schlecht gezeigt wurden :D
Das Gefühl von "Ich kenne das, und deshalb ist es cool" trifft hier sehr gut als Beschreibung.

Charaktere:

Und appropo Character Design...
Hauptcharakter ist halt so ziemlich wie diese Season es meint... langweilig... aber lustig.
Das Weibliche gegenstück ist Lustig in der Sache und ziemlich genial umgesetzt :D
Die anderen Charaktere müssen aber noch bisschen gezeigt werden.. den einzigen den ich mag - und ich mich in ihm sehe - ist Kase-senpai, er wurde ziemlich okay dargestellt, fast so wie ich es bin, nur bin ich am Anfang ein größeres Arschloch.

Musik:

Zu guter Letzt die Musik, die war okay.
Nichts besonderes, aber passend.
Opening und Ending sind ganz okay von der Musik her, aber im Stil sehr gut, der Artstyle ist super gelungen, es ist wert mal angesehen zu werden.


und ich habs noch vergessen, das Letzte Bild in der ersten Folge birgt in mir wieder das gefühl auf Rule34 zu gehen... scheiße ist die Hot...
Folge 2 hat wieder blondie im Bikini als letztes Bild... mal wieder was zum ansehen...


Spoiler!
Ich habe definitiv sehr viele Rechtschreibfehler hier drinnen, entschuldigung, ihr könnt mich korrigieren und erhaltet dafür sogar Kekse.
Ich werde auch wie in der Review von "Koi to Uso" (Love and Lies) bei jeder Folge diesen Kommentar mit dem Fazit der Folge erweitern, also könnt ihr meine Scheiß meinung sogar verfolgen :D
Und ja... die Review wird länger wenn der Anime am Ende ist.


Folge 2:
---------
Spoiler!
Ich hab PlayerUnknown´s Battlegrounds im Opening gesehen!
Folge 2 war ziemlich lustig muss ich sagen, aber auch bisschen deep als es zu der Brücken szene kam.
Es kam wieder Blondie vor und zeigte sich verliebt in den Protagonisten! welch eine Wendung :D
Ich muss aber dazu sagen das dieser Anime vielleicht sogar in die Top 3 dieser Season kommt, dieser Anime wird sicherlich noch gut.

Stand: Am Schauen (5)

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!