1 Neueste Beliebteste




Shanomaster
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
So eine Bewertung zur Visual Novel Adaption "Akiba's Trip" :D
Es war jetzt kein Welt bewegender Anime der aber jemanden auf jeden Fall zum lachen bringen konnte und viel Fanservice hatte, daher fand ich ihn gut!

Story: Es geht um einen Otaku der im Leben versagt hat und von einem mysteriösem Mädchen "infiziert" wurde und nun hat er unglaubliche Kräfte! Jetzt müssen beide das geliebte Viertel Akihabara vor den anderen bösen infieren Bösen beschützen (mit einer echt perversen Methode) Die Story ist recht amüsant, wobei sie etwas 0815 klingt war sie es im Endeffekt doch nicht!

Genre: Es wurde alles eingehalten! Wobei Comedy und Ecchi eher im Vordergrund waren, Romance kam eher am Ende, dafür war es gegen Ende hin schon süß! Action und der Rest waren auch erfüllt und öfters dabei, aber ich kann Vampire nicht nachvollziehen, es wurde nur mal kurz das Wort benutzt und die Infizierten erinnern ein kleines bisschen an Vampire, trotzdem würd ich es nicht mit rein nehmen.

Charaktere: Die Protagonisten wurden eigentlich recht stereotypisch gehalten, wir hätten da unseren Otaku jungen, die Tsundere, die kleine Schwester die immer "Nii-San" sagt und eine ziemlich starke Genki-Girl die eine Moe Persönlichkeit hat und eine große Oberweite! Aber trotzdem fand ich die Charaktere ziemlich symphatisch und die Nebenfiguren fand ich klasse!

Zeichenstill/Animation: Das ist das was ich am besten fand xd diese Momente wo Hintergrundcharaktere einfach hingeklatscht wurden haben mich immer zum lachen gebracht das war 1A!

Musik: Die Musik war nichts besonderes, wobei ich das mit den Endings mochte.

Fazit: Akiba's Trip ist ein ziemlich lustiger Anime der nicht wirklich ernsthaft ist! Daher würde ich es eher emfphelen wenn man mit eher unseriösen Anime klar kommt!
Alles in einem fand ich den Anime ziemlich gut!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




young-j
Sehr unterhaltsamer Anime, und vorallem eine der besten Unsetzungen von einem Videospiel das einen Anime bekommt.

Gäbe es nicht soviele Folgen die nichts mit dem wirklichen Plot zu tun haben, und noch ein paar Folgen mehr um den Charakteren noch mehr tiefgang zu geben, dann wäre das wirklich ein TopTitel!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




NaitoNeko
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Akiba's Trip war tatsächlich ein ganz schöner Trip, der mich im Großen und Ganzen aber überzeugen konnte!

Genre
Drama passt hier auf keinen Fall, genauso wenig wie Vampire (zumindest in dem Sinne, in dem ich Vampire verstehe). Davon mal abgesehen, trifft hier alles zu.
3/5

Story
Der Plot, der ja von einem Spiel stammt, ist durchaus interessant und auch etwas, das man nicht alle Tage sieht. Der Anime ist ansonsten recht episodisch aufgezogen, wobeu die letzten Episoden einen Zusammenhang haben. Ich persönlich bin kein besonderer Fan von solchen Anime, in dem Fall hat es aber wohl an der Vorlage gelegen. Die Story ist dementsprechend oberflächlich und der Aufbau fast immer der Gleiche.
3/5

Animation/Bilder
Gefiel mir sehr gut. Die Animationen sind sehr flüssig und der Zeichenstil angenehm.
5/5

Charaktere
Richtige Charaktertiefe sucht man vergebens, dafür hat man eine wirklich bunte Truppe an unterschiedlichsten Persönlichkeiten, die gewisse Rollen in Akiba einnehmen. Das hat mir recht gut gefallen, da man so wirklich eine große Bandbreite an Charakteren sieht und sich nicht zu stark auf eine Truppe konzentriert wird.
4/5

Musik
Schön poppig und damit zum Gesamten passend. Die Musik ist zwar nicht unbedingt im Ohr geblieben, konnte aber für den Moment überzeugen.
4/5

Fazit
3 + 3 + 5 + 4 + 4 = 19
19/25
0,76/1 = 8/10

Wer etwas Buntes, Aufgedrehtes und Verrücktes sucht, der wird bei diesem Titel sicher fündig. Man muss sich drauf einlassen; keine Frage, aber wem die Comedy zusagt, der wird hier sicher gut unterhalten! (:

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Shana:3
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Der Anime war einfach super unterhaltsam und man konnte sehr gut abschalten und einfach lachen XD.

Außerdem haben mich die Animationen sehr oft an Studio Trigger erinnert, weil sie sehr ähnlich waren.

Zusätzlich waren in dem Anime immer Andeutungen auf andere Anime.

Die Yugioh! Referenz war die beste :D.

Mfg
Shana:3

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Citrus4EverLove
Auch darauf freue ich mich 2O17 kenne das Anime Studio Trigger zu gut für ihre Werke wie Kill la Kill oder Kiznaiver na ja und es war der Fall die 1 Folge war gut vom Anime! Und Akibas Trip ist ein guter Einstieg für mich gewesen Kinder die gegen Vampire kämpfen super gefällt mir ganz gut das Feeling kann aber auch witzig sein! Na ja werde den Anime weiter verfolgen bis zum Schluss!

























Keine Bewertung

Stand: Am Schauen (4)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!
1 Neueste Beliebteste