Detail zu Bananya (Animeserie/TV):

6.44/10 (311 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Bananya
Englischer Titel Bananya
Japanischer Titel ばなにゃ
Genre
Comedy, Kids, Slice of Life
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Sommer 2016
Ende: Sommer 2016
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de .heaven
de Chinurarete-Subs
de Gruppe Kampfkuchen
de Melon-Subs
de Mirai-Fansubs
de NanaOne
de Ohana-Subs
de OtakuKingdom Subs
de Peachcake Subs
de Rorikon-Fansub-League
de Strawhat Subs
de Yamayurikai Subs
Industriejp Gathering (Studio)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
en Discotek Media (Publisher)
jp Bandai Channel (Streamingdienst)
jp DAX Production (Musik-/Soundstudio)
jp GYAO! (Streamingdienst)
Weitere anzeigen
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Bananya ist eine mysteriöse Katze, welche sich in einer Banane versteckt. Niemand hat bisher den Teil des Köpers gesehen, welcher von der Bananenschale bedeckt wird....

Wenn niemand in der Nähe ist, spielt Bananya heimlich und schafft Unruhe. Bananya mag es zu spielen und süße Sachen zu essen. Bananyas Traum ist es, eine stilvolle Schokobanane zu werden.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
2 Bananya - zweite Staffel zum Anime über Banana Cat-Maskottchen in Arbeit
von Kaira in Anime- und Manga-News
585 11.08.2019 16:16 von Lizbeth
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




schokochan
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Ich kann nicht fassen, dass ich tatsächlich knapp 40 Minuten meines Lebens mit einem Anime über eine Katze/Banane verschwendet habe x'D
Aber die Story und die Bananyas sind so süß und nett für Zwischendurch, da ist es durchaus auch okay. Und ich liebe sowohl Katzen als auch Bananen.

Besonders viel passiert nicht in dem Anime. Es zeigt die alltäglichen Aktivitäten, was diese kleinen Geschöpfe anstellen, wenn niemand da ist. Am Ende werden die verschiedenen Bananya-Charaktere auch vorgestellt. Einige haben eine wirklich lustige Geschichte!
Die Folgen gehen zwar nur 3 Minuten lang, bieten aber niedliche Unterhaltung. Für Zwischendurch absolut empfehlenswert :D

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




PrismAkemi
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Wollte mir mal ein bisschen die Zeit vertreiben und bin dann auf diesen Anime gestoßen x3 Da ich das Titelbild schon ansprechend fand, habe ich mir alle 13 Folgen (á ca. 3 min) hintereinander gegeben x3
Genre

Das Genre "Comedy" wurde meiner Meinung nach gut getroffen. Ich hatte bei dem Anime viele "Awwww" Momente :3

Story

Eine sehr süße Idee, und gut umgesetzt :3 Es geht im Prinzip einfach um Katzen, die in Bananen leben und was sie alles anstellen wenn sie ungestört sind :3

Animation / Bilder

Die Animation und die Bilder waren im Großen und Ganzen ganz niedlich, mir hat es gefallen ^^

Charaktere

Die "Bananyas" sind alle wirklich süß und jede hat ihre eigene Persönlichkeit, die man aber lustigerweise aus jedem Anime kennt x3

Musik

Die Musik passt zum Anime. Das Ending fand ich ziemlich süß ^^

Also ich finde Bananya super, wenn man sich mal für ein Stündchen die Zeit vertreiben möchte und Katzen mag :3

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




LordDracir
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik




Vorwort:

Ich kann nicht sagen ob der Anime
Banane oder einfach Katze ist ...
Vermutlich beides.


Genre:
Comedy

Wenn auch recht mager


Story:
Bananyas
Halb Katzen
Halb Bananen

Und diese machen Blödsinn wie Katzen sonst auch.


Animation:
Ist definitiv mal was anderes.
Aufjedenfall schön bunt.


Charakter:
Alle überzeugend, gut ausgearbeitet und haben einen wirklich zum Nachdenken gebracht ....
Es sind Katzen - Ende <.<


Musik:
Bunt


Fazit:
Für Katzenfreunde etwas würde ich sagen



Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Albireon
Hallo und herzlich willkommen bei meiner In-Depth Review zu Banyanana!!! =^● ⋏ ●^=



Byanana ist die erfolgreiche Anime Adaption des gleichnamigen Manga' Baynana. Dieser dreht sich, wie der Titel schon andeuten mag, um einen Hund.

Doch Banayan ist kein gewöhnlicher Hund! Nein, er sieht aus wie eine Katze, und haust in einer Banane. Was Banyaruto so besonders macht ist dass er immer an seine Freunde glaubt! Er würde alles für seinen Traum tuen eine Vanillebanane zu werden

Die Genres 'Psychological' und 'Gore' werden auch gut eingehalten!
SPOILAR:
Bei der einen Szene als der Erzähler einmal auf die Banane getreten ist kam das ganze Fruchtfleisch rausgequollen. Da musste ich mich fast übergeben!


Die Geschichte fängt aber auch erst nach der 6. Episode so richtig an!
Die Folgen sind ganze 3 Minuten lang, weswegen man sich in die Story von Banunanya so richtig schön vertiefen kann. Erst als Banyanya von seinem Bruder Strawnyerry verraten wird sind die Bananen so wirklich am dampfen.

Strawnyerry bringt bei seinem Attentat nachts um 17 Uhr wenn Schlafenszeit ist Banyunyus Papa-Banana und Mama-Banana um.

Bananyu will Rache an seinem Bruder ausüben, er fühlt sich schlecht und lässt sich langes Fell wachsen, um zu symbolisieren wie schrecklich seine Vergangenheit ist, aber das ist nur eine Phase!

Strawnyerry ahnt dass Banunyu etwas vor hat, und besticht jede Frucht und all das Gemüse in dem Kosmos namens 'Küchenzimmer'. Was soll Banununya nur tuuun???
Nur tuuuuuunnnnnn???


Strawnyerry denkt er hätte seinen Plan perfekt exekutiert, doch ihm ist ein Fehler unterlaufen!

Bununya tut sich mit einem Team von geheimen Apfelsinen zusammen! Denn deren Existenz wird tagtäglich vergessen.
Strawnyerry denkt sich: "DIE APFELSINEN! NATÜRLICH! WIE KONNTE ICH DIE NUR VERGESSEN!..... nya"

So kommt es zum Finalen Showdown, die Apfelsinen überrollen Strawnyerry bis er völlig zermatscht am Boden liegt.
Und Bahnahnyah dann nur noch: "Wieso?.... Bruder..."

So folgt die traurige Wahrheit, wieso Strawnyerry seine Eltern getötet hat:
Strawnyerry war nämlich gar keine Banane. Er war eine Erdbeere, ein Gesandter der Familie Nuss.
Er berichtet wie die Eltern von Banunyu seine wirkliche Familie umgebracht hat, um sich einen Platz in dem Kosmos namens 'Küchenzimmer' zu sichern, und dass er eigentlich eine Nuss ist. Er habe Banunya am Leben gelassen, weil er nichts damit zu tun hatte.

Strawnyerry um Vergebung bittend: "Verzeihst du mir... Anyeki..?"

Banununuy daraufhin völlig akzeptierend: "Erdbeeren sind Nüsse?"

Strawnyerry: "Ja..."

Und so lebten sie auf ewig zusammen, und halfen sich ihr Leben lang gegenseitig aus jeder noch so kleinen Schwierigkeit.

ENDE (^._.^)ノ




PS: Langhaar-Bananya klingt wie FilthyFrank o3o

Keine Bewertung

Stand: Abgebrochen (3)

Empfehlen! [49]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Vorposten
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Dieser relativ kurze Anime dreht sich um Bananya und seine Artgenossen. Also Katzen, die Bananen sind. Jedoch sollte man keine großen Erwartungen an den Anime haben. Eine Folge ist ziemlich kurz und inhaltlich bietet der Anime auch kaum große Handlungsstränge.

In den Punkt Animation ist der Anime recht einfach und solide gehalten. Es gibt kaum Abweichungen vom Sti, aber auch keine hochqualitative Animation.

Wenn man mal etwas für zwischendurch braucht, ist der Anime zu empfehlen, da man hier keiner großen langen Handlung folgen muss.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden