Detail zu ACCA: 13-ku Kansatsu-ka (Animeserie):

8.29/10 (14 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Original Titel ACCA: 13-ku Kansatsu-ka
Jap. Titel ACCA 13区監察課
Genre Abenteuer Action Drama Historical Seinen
Tags
PSK
SeasonStart: Winter 2017
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Madhouse (Studio)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
In einer alternativen Welt wurde der gesamte Globus in insgesamt 13 Bezirke aufgeteilt. Jeder Bezirk hat wiederum je eine Überwachungseinheit, die allesamt von der mysteriösen Organisation „ACCA“ kontrolliert werden. Jean ist ein Mitglied von ACCA und gilt als gewieftester seiner Art.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
5 ACCA 13-Ku Kansatsu-Ka – drei neue Werbevideos zur Anime-Adaption
von Minato. in Anime- und Manga News
4647 24.09.2016 18:14 von Sakura-sama.
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




DerLetzteElitistReloaded
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Overall: Vielversprechend


Story: 2/5
Es wurde noch nicht viel von der Story gezeigt, allerdings beginnen mich langsam aber sicher die Hühner zu nerven... Mal schauen wie´s wird.

Animation: 5/5
Die Animationen sind GROßARTIG! Zwar für den ein oder anderen vielleicht abschreckend, aber ich finde diesen einzigartig und erfrischend.
Nicht so extrem wie bei Ping Pong, aber genauso gut.

Charaktere: 3/5
Zu den Charakteren kann ich im Moment auch nicht viel sagen, allerdings gefallen mir Jean und Oulu (der mit dem Schnauzer) ziemlich gut.

Momentan stört mich nur das massenhafte Reinwerfen der Charaktere. Ich meine es werden über 10 Charaktere in der ersten Folge vorgestellt, ernsthaft?

Musik: 5/5
Das Opening ist genial und der Soundtrack ist passend. Wohl die einzige 5er Wertung im Bereich "Musik" die ich diese Season abgeben werde.

Dies ist nur mein Ersteindruck und meine Meinung wird sich auf jeden Fall im Verlauf der nächsten Folgen ändern.

Momentaner Stand: Overrated

Eine 8,27er Durchschnittswertung obwohl noch nichts passiert ist, ist das euer Ernst?^^

Stand: Am Schauen (2)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Gery1328
I really like the visuals, especially the way the hair looks and moves. The scene of Jean smoking on the roof I found to be especially beatiful and also sort of memorable.(Which is always a good thing and sets good animes apart from the pack)
I also rather like the mc Jean's and Lilium's character designs.

Can't say much about the story so far, apart from the fact that it's an original concept and not some kind of 'dystopian-world-divided-by-districts' (aka Hunger Games) setting. (Which I thought it would be, having read the premise.)

The opening sounds a little like the Baccano Op but mixed with JPop and hip-hop , which works surprisingly well.


Episode 2:
Spoiler!
Jean sais he has known Nino for 15 years ( since Highschool), Nino later sais he has known Jean for 30 years, though Jean never noticed. It means he must have been watching Jean from a very young age, so you would think he's really attached to him and would never betray him.
You got me intrigued.
Also, I want to eat strawberries now.

Keine Bewertung

Stand: Am Schauen (2)

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




donpawlo
Da erst eine Folge gelaufen ist will ich noch keine Wertung abgeben und auch die typische Bewertung macht noch keinen Sinn.

Die erste Folge hat mir sehr gut gefallen und gleich viel Lust auf mehr gemacht.
Das ganze Setting spricht mich sehr an und auch das Konzept der Welt in der die Geschichte spielt scheint ziemlich interessant.
Der Protagonist arbeitet für etwas ähnliches was wir als Staat bezeichnen würden. Seine Einheit ist dafür zuständig interne Untersuchungen anzustellen, diese ist offensichtlich hinsichtlich der Kleidung und Tätigkeiten stark an die uns allen bekannte Gestapo angelehnt(Nazis scheinen in Japan wohl in Mode zu sein).
Die Aufgaben welchen der Protagonist hier nachgeht bieten offensichtlich die Basis für die Story.

Mein Bisheriger Eindruck: Eine anspruchsvolle Serie mit komplexer, spannender Story, interessantem aber nicht zu überdrehtem Setting und sehr interessanten(und coolen) Charakteren. Optisch finde ich den Anime super, passt zu dem coolen Setting und den Charakteren, musikalische Untermalung ist auch gut und das Opening ist einfach geil!!!!

Keine Bewertung

Stand: Am Schauen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!