Detail zu Koushaku Reijou no Tashinami (Mangaserie):

7.97/10 (32 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Koushaku Reijou no Tashinami
Japanischer Titel 公爵令嬢の嗜み
Synonym Accomplishments of the Duke’s Daughter
Synonym Koushaku Reijo no Tashinami
Synonym Simply Good Sense for a Duke's Daughter
Genre
Drama, Fantasy, Historical, Romance, Shoujo
Tags
Adaption Sonstige: Web Novel; Common Sense of a Warrior
PSK
SeasonStart: Herbst 2015
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en arousing imouto scanlations
en Chocolate Empire Scans
Industrieen Seven Seas Entertainment (Publisher)
jp Kadokawa (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Ein Mädchen wird von einem Truck angefahren und landet in der Welt eines Spieles, das sie zuvor noch gespielt hat. Aber leider wurde sie nicht als Protagonistin des Harems wiedergeboren - sondern als Antagonistin, von welcher sie schon weiß, dass sie in Isolation als Nonne endet.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Yuika
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Ich liebe die Webnovel dieses Mangas und muss sagen, dass die Umwandlung in Bild und Sprechblase gut gelungen ist.

Die Story mag einem zunächst etwas "kitschig" vorkommen als die Heroine plötzlich mit den Erinnerungen ihres früheren Lebens als die Rivalin eines Liebesspiels, dass sie vorher schon einmal gespielt hatte, aufwacht. Das Spiel befindet sich am Endpunkt, in dem sie die Gunst ihres ehemaligen Verlobten verlohren hat und kurz davor ist in die Kirche verbannt zu werden. Doch setzt sie ihr Wissen geschickt ein um ihr ganzes Leben umzukrempeln, dem Schaden zu entkommen und danach eine "Zero to Hero" Verwandlung durch zu machen.
Die Zeichenart ist wirklich detailiert und wunderschön. Passend zu der "märchenhaften" Kulisse in der die Geschichte spielt.

Die Charaktere sind sehr vielfältig und liebenswert gestaltet.
Zusammen mit vielen Wendepunkten entsteht so ein sehenswerter Manga.

Stand: Am Lesen (55)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden