Detail zu Baki the Grappler (S1 und S2) (Animeserie/TV):

6.76/10 (236 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Baki the Grappler (S1 und S2)
Englischer Titel Grappler Baki
Deutscher Titel Baki
Synonym Grappler Baki TV
Synonym Baki the Grappler II
Synonym Grappler Baki Second Season
Synonym Baki The Grappler - The Ultimate Tournament
Synonym Grappler Baki Maximum Tournament
Genre
Action, Drama, Martial-Art, Shounen, Sport, Violence
Tags
Adaption Grappler Baki (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Winter 2001
Ende: Herbst 2001
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Group TAC (Studio)
de Peppermint Anime (Publisher)
de Pro 7 Maxx (TV-Sender)
en FUNimation (Publisher) Lizenz abgelaufen
en Madman Entertainment (Publisher)
jp Animax (TV-Sender)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Hanma Baki hat den Traum, der stärkste Kämpfer der Welt zu werden. Durch hartes Training versucht er seine Fähigkeiten zu verbessern, um sein Ziel zu erreichen. Zuerst muss Hanma allerdings den aktuellen Titelträger besiegen – der ausgerechnet sein Vater ist.

(Quelle: Peppermint Anime)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Sonstige
Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
6 Baki – neuer Synchronsprecher enthüllt
von Minato. in Anime- und Manga-News
8999 27.06.2018 12:48 von donpawlo
3 Martial Arts-OVA Baki adaptiert Arc mit zum Tode Verurteilten
von Puraido in Anime- und Manga-News
4210 28.09.2016 19:09 von donpawlo
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




brownie-dono
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Persönlich empfinde ich diesen Anime als einen der Besten im Genre Martial-Arts.

Genre:
Wurde eingehalten in jeder Form.

Story:
Natürlich geht es in der Story um den Jungen Baki.
An sich ist die Story sehr interessant und es ist sehr schön mit anzusehen wie Baki trainiert, um seinem Ziel näher zu kommen.
Am Ende hält der Anime sogar noch eine schöne Überraschung bereit.
Dennoch nur 4 Sterne da ich finde man erfährt durch den Anime zu wenig über die Hanma-Familie und deren Fähigkeiten.

Animation/Bilder:
Der Stil der Zeichnung würde ich eher als alt bezeichnen, liegt aber wahrscheinlich auch am Erscheinungsjahr und das dieser Anime nicht in der heutigen Zeit gezeichnet wurde.
Dennoch gefällt mir die Art und Weise wie die Kämpfe animiert wurden.

Charaktere:
Es gibt so viele wirklich starke Charaktere in diesem Anime und alle haben ihre ganz eigenen Kampftechniken. Dadurch bleiben die Kämpfe bis zum Ende spannend.
Beeindruckend ist das jeder Kampf ehrenvoll ausgetragen wird, obwohl es einige Ausnahmen gibt.
Spoiler!
Baki's Training mit den Soldaten ist einfach nur ein Kampf auf Leben und Tod. Die Soldaten benutzen alle schmutzigen Tricks die sie im Krieg gelernt haben.


Fazit:
Für jeden der ein Fan der Martial-Arts ist, ist dieser Anime ein muss.
Zumal es hier um Kämpfe mit der bloßen Faust, Mann gegen Mann, geht.
Superpower und ähnliches wird hier nicht benötigt, denn die Fights sind schon so atemberaubend.
Ich kann diesen Anime nur empfehlen.

Viel Spaß beim schauen

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




F2PWhale
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Baki the Grappler ist meiner Meinung nach ein solider Shounen-Anime. Man begleitet den Protagonisten auf seinem Weg des "Stärkerwerdens" (gibt es das Wort überhaupt?^^), der im Verlauf des Animes unterhaltsam, spannend und ab und zu emotional dargestellt wird.
Die Story ist nicht sehr tiefgründig, es geht darum das der Protagonist der stärkste Kämpfer der Welt werden will. Die Charaktere sind relativ simpel. Dennoch hat es mir viel Spaß gemacht den Anime zu schauen, da der Anime meiner Wahrnehmung nach sich eher auf die Kämpfe und Trainingsprozesse des Protagonisten fokusiert und erst garnicht versucht tiefgründig zu sein.
Die Kämpfe sind gut gemacht und stimmungsvoll, die Musik war auch immer passend, zumindest fiel sie mir nie negativ auf.
Bevor ich etwas über die Animation schreibe, muss ich im Voraus erwähnen, dass man das Alter dieses Anime dabei beachten muss, man kann das Aussehen eines mittlerweile über 15 Jahre alten Anime nicht mit dem Aussehen heutiger Anime vergleichen! Mit Beachtung dessen, fand ich die Animation gut, man hat alles gut erkannt, die Kämpfe waren relativ smooth und die Emotionen die die Charaktere mit ihren Gesichtern zum Ausdruck bringen wollten hab ich auch immer gut erkannt.
Die Genres die hier aufgelistet werden treffen alle zu, alle zu einem relativ gleichmäßigen Maße, bis auf das Genre Drama, das wird von den restlichen deutlich überwogen, aber es ist auch eindeutig vorhanden.
Alles in allem ist Baki the Grappler, meiner Meinung nach, ein solider unterhaltsamer Anime, der zwar kein Meisterwerk ist, aber wenn man mal etwas schauen möchte, bei dem man nicht soviel mitdenken muss, sehr empfehlenswert ist.^^

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




MadoSensei
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
verstehe garnicht was es an dem anime auszusetzen gibt guckt mal bitte wann der erschienen ist? ist schon klar das dann keine 2015er Animation zu erwarten ist.Die action war mega lustig und unterhaltsam :) und kommt mir jetzt bitte nicht mit realistisch LOL? wo ist denn bitte sehr der durchschnittsanime realistisch ;D. Baki hat mir sehr gefallen :D fand es kam halt gut rüber wie er immer trainiert hat undso :3 fand ihn auch irgendwie knuffig höhö :D was ich seltsam fand das er auf einmal ne andere frisur hatte :'D hat man sich aber auch schnell dran gewöhnt von daher auch cool.Das ende fand ich halt schade würde mir auch ne Fortsetzung vlt mit einem 2015er zeichenstil wünschen :D in dem Baki endlich seinen Vater besiegen kann weil OMG DER IST SCHEIßE nochmal OP.....
Alles in allem ist es einem anime der seinem alter entsprechend gut ist :) story muss man in einem fighting anime auch nicht unbedingt haben daher passt das schon.
Das Einzige was mich bisschen gestört hat am anfang war diese musik haha aber irgendwie wird das zum ohrwurm

Stand: Geschaut

Empfehlen! [6]
Kommentarseite
Missbrauch melden




RockLee
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich verstehe die Kritik hier überhaupt nicht.
Natürlich ist es nicht realistisch, aber soll es ja auch nicht sein.
Guckt ihr auch Dragon Ball und sagt "Oh in echt können Menschen gar keine Ki-Explosionem abfeuern!!". Abgesehen davon, dass Baki immerhin realistischer ist als zB Dragon Ball.

Zur Beurteilung:

Staffel 1 fand ich sehr stark und fesselnd.
Bietet alles was man sich im Genre wünscht.
Die Story ist eine Typische from Zero to Hero story, wobei er im Vergleich zu normalen Menschen von Anfang an keine Null ist, aber im Vergleich zu den anderen Hauptpersonen. Abgesehen davon ebend die zentrale Vater/Sohn-Rivalität.
Der Zeichenstil und die Animationen gefallen mir sehr gut, auch wenn die Animationen natürlich nicht auf dem heutigen Level sind.
Besonders gefallen mir die Charaktere mit ihren verschiedenen Motivationen und Kampfstilen. Vor allem Bakis Vater, Yoshiro Hanma ist for mich eine der ikonischsten Figuren dieses Genres.
Die Musik war okay, aber hätte auch besser sein können. Halt sehr retro, aus heutiger Sicht.

Staffel 2 erreicht die erste leider bei weitem nicht.
Angefangen beim sehr schlechten Intro, das mich sehr enttäuscht hat, nachdem ich das der ersten Staffel geliebt habe.
Natürlich gibt es Genretypisch immer bessere und stärkere Kampftechniken, doch gibt es quasi keine Story mehr. Eigentlich ist die ganze Staffel nur ein Turnier, auch wenn es einige gute Momente gibt. Viele Charaktere gefallen mit gut, aber leider mag ich den jüngeren Baki der ersten Staffel lieber. Auch bezüglich der Musik ist das neue Intro leider eine Katastrophe.
Spoiler!
Und vor allem hat die zweite Staffel meiner Meinung nach ein sehr unbefriedigend es Ende.


Von mir eine ganz klare Empfehlung für Staffel 1!!
Und wer dann angefixt ist kann sich noch die zweite Staffel ansehen, sie ist aber kein muss.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Lucy1996
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Baki ist ein Anime der mir persönlich nicht gefällt. Die Genre waren fast alle vorhanden. Die Story ist mir einfach zu simpel und einfach nichts außergewöhnliches, außerdem ist mir das alles zu unreal, die Kämpfe, dass was die Kämpfer aushalten und dass, was das Fass zum überlaufen gebracht hat, war der Moment als man ein Erdbeben mit einem Faust Hieb aufhalten kann "als normaler Mensch". Die Animationen fand ich auch schlecht und der Zeichenstil war nichts für mich. Die Charaktere waren auch atemberaubend. Die Musik war ganz in Ordnung. Ich habe mir den Anime bis zur 14. Folge angeschaut und ab dem Punkt habe ich ihn auch beendet, weil ich nichts mehr erwarte in den nächsten 34 Folgen.

~Lucy

Stand: Abgebrochen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




tanaka
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich habe mir davon ein paar Folgen auf Anixe angetan.
Um es kurz zu machen: Schwachsinn hoch 10 .
Zeichenstil katastrophal, Story nicht vorhanden. Ergo: sinnlose Aneinanderreihung von Prügeleien. Hat nicht im Entferntesten etwas mit Sport zu tun. Ist der gleiche Mist wie Fist of the northern Star oder ODEO 880.
Man kann seine Zeit auch sinnvoller verschwenden, als sich dieses Machwerk anzusehen (Machwerk ist dabei noch höflich ausgedrückt. Mir fallen spontan treffendere Bezeichnungen ein, aber die kann ich hier nicht schreiben ).

Stand: Abgebrochen

Empfehlen! [8]
Kommentarseite
Missbrauch melden