Detail zu Touken Ranbu: Hanamaru (Animeserie):

6.3/10 (113 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Original Titel Touken Ranbu: Hanamaru
Japanischer Titel 刀剣乱舞-花丸-
Genre Action Comedy Drama Fantasy Historical Shoujou Slice_of_Life
Tags
Adaption Sonstige: Online-Kartenspiel
PSK
SeasonStart: Herbst 2016
Ende: Herbst 2016
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Marvelous AQL (Producer)
de KSM (Publisher)
jp Good Smile Company (Producer)
en FUNimation Entertainment (Publisher)
jp Dogakobo (Studio)
jp DMM.com (Producer)
jp Delfi Sound (Musik-/Soundstudio)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
jp BS11 (TV-Sender)
jp Bandai Channel (Streamingdienst)
jp Asahi Production (Studio)
jp Amazon Video JP (Streamingdienst)
jp 8-Bit (Studio)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Männliche Krieger, die einmal ein Schwert von wichtigen Personen der japanischen Geschichte waren. Jetzt leben sie in einer menschlichen Form und beschützen die Vergangenheit vor Dämonen, die den Verlauf der Geschichte verändern wollen. Dafür reisen sie durch die Zeit und dienen ihrem jeweiligen Meister. Doch auch innerhalb der Saniwa Zitadelle, wo sich alle Touken Danshis aufhalten, geht es nicht immer ruhig zu.

(Quelle: KSM)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
0 Touken Ranbu: Hanamaru erhält Compilation-Film
von Soulykun in Anime- und Manga-News
362 27.09.2017 20:46 von Soulykun
1 Katsugeki/Touken Ranbu – neues Filmprojekt angekündigt
von nych in Anime- und Manga-News
1569 26.09.2017 20:34 von Yuukiji-Sama
0 Touken Ranbu: Hanamaru – KSM bringt Anime im kommenden Frühling nach Deutschland
von Minato. in Anime- und Manga-News in Deutschland
778 13.07.2017 18:39 von Minato.
2 Touken Ranbu: Hanamaru – Titel der zweiten Staffel und Regiewechsel
von Minato. in Anime- und Manga-News
2796 06.02.2017 21:57 von Lady_Elizabeth
11 Katsugeki! Touken Ranbu – neues Promo-Video zum Anime
von Moeface in Anime- und Manga-News
12450 01.01.2017 22:14 von M-Power
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Legdrasil
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Leider war Touken Ranbu Hanamaru bisher einer der Teifpunkte aus der aktuellen Season, bzw. des Jahres. Der Anime verfehtl bereits schonmal zwei Genre komplett, nämlich Historical und Action. Denn die Story lässt die Schwerter kaum in der Vergangenheit kämpfen. Genauer gesagt sind das mehr episodische Geschichten die stark Comedylastig ssind, jedoch leider (meiner Meinung nach), nicht lustig. Der Anime hält halt leider nicht was er verspricht und das find ich wirklich richtig Schade. Auch die Charaktere kommen absolut nicht gut durch. Sie wirken einfach willkürlich designed um von jedem Typ was dabei zu haben. leider macht das den Anime dadruch unerträglich, trotz guter Animation und passablem Soundtrack.

Stand: Abgebrochen (8)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Yuusagi
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Touken Ranbu: Hanamaru


Genre/Story
Im Anime Touken Ranbu sieht man den Alltag gut aussehender Jungs, die als Vorlage Schwerter aus japanischer Geschichte haben.

Der Vorspann jeder Episode macht den ersten Eindruck eines sehr krassen Action-Animes. Dies ist jedoch nicht der Fall.

Ab und zu Mal sieht man eine kurze Kampfszene, aber nur harmlos. Da ich eh nicht so der Fan von übertriebener Action bin, war dieser Faktor nicht wirklich störend für mich. Hier geht es eher um den Alltag der Schwerter und wie sie ihren Master glücklich machen, oder wie ein weiteres Schwert dazu kommt... die ein oder andere Comedyeinlage war lustig und generell baut alles eher auf dem Genre Comedy auf. Für Fans von Comedy und Slice of Life Animes, wäre dieser Anime unterhaltend.

Ich selber habe das Spiel, worauf dieser Anime scheinbar basiert, nicht gespielt. Trotzdem sollte man solche Anime so gestalten, dass auch Unwissende auf den Geschmack des Spiels kommen können durch ein gutes Storytelling.
Nicht nur als "Extra" für die Spieler des Spiels.


Charaktere/Animation
Eine Sache die mich SEHR gestört hat sind die Charaktere, die einfach Episode für Episode rein geworfen werden. Man bekommt überhaupt kein Hintergrundwissen oder irgendwelches Backgroundwissen über sie. Das Schlimmste ist aber, dass es einfach SO viele Charaktere sind, sodass man gar nicht mehr den Überblick behalten kann! Wirklich ein großer Minuspunkt. Man hätte es einfach bei den ersten paar Charakteren belassen können. Das macht es wirklich sehr anstrengend weiterzuschauen..

Über die Animation kann ich mich allerdings nicht beklagen. Die Charaktere sind wirklich schön und detailliert animiert, genauso wie die Umgebung.


Musik & Opening/Ending

Das Opening hat mir persönlich sehr gut gefallen! Hat einen Touch von traditioneller, japanischer Musik durch die instrumentale Untermalung.
Das Ending ist sehr süß, packt mich aber nicht so.

Die Backgroundmusik ist mir jedoch seeeehr aufgefallen. Irgendwie musste ich ständig an das Spiel 'Stardew Valley' denken.. nach einiger Recherche war mir aber klar, dass das nicht die selben Musikstücke sind. (Bin ich die Einzige, der es so ging? o.o")


Das war mein Fazit zu dem Anime Touken Ranbu: Hanamaru.

Stand: Am Schauen (7)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Anshie
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Der Anime richtet sich ganz klar nicht an Neulinge im Touken Ranbu Universum, was man daran merkt, dass nicht allzu viel Zeit auf Charaktervorstellungen verschwendet wird.

Ich persönlich liebe den Anime sehr. Die Macher haben ihr Bestes gegeben möglichst jeden Charakter einzubauen, damit Fans jedes einzelnen etwas davon haben. Natürlich ist dies bei so vielen Charakteren eine Herausforderung, aber ich finde, diese wurde gut gemeistert.

Kritisiert wird gerne, dass zu viel Fokus auf den beiden Hauptcharakteren lag - dazu kann ich nur sagen: Jede Serie braucht Protagonisten und eine Story, die sich als roter Faden von Anfang bis Ende durchzieht, sonst würde es bei so vielen Charakteren zu chaotisch. Das ist in Hanamaru finde ich sehr gut gelungen.

Es kommt viel Comedy und Slice of life vor, viele Witze und Szenen die man nur versteht wenn man die Charaktere bereits kennt. Ich für meinen Teil genoss diese allesamt sehr, fühlte mich gut unterhalten und aufgehoben, weil die Persönlichkeiten der Charaktere super getroffen waren und genauso wie man sie sich vom Spiel her vorstellt.

Den Comedy-Elementen gegenüber steht eine ergreifend, dramatische Story mit historischen Elementen, die auf realen Fakten beruhen. Dieser Plot fördert das Charakter-Development der Protagonisten und wird den gesamten Verlauf über nicht aus den Augen gelassen, sondern immer wieder aufgegriffen bis es schließlich einen überraschend ernsten Showdown gibt, der mich zu Tränen gerührt hat.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Lady_Elizabeth
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich empfehle diesen Anime nur den Leuten die das Spiel spielen und sich mit der Fanbase dahinter etwas auskennen, es reicht auch sich nur etwas mit den Charakteren zu beschäftigen.
Dieser Anime ist eindeutig nur an die Fans des Games gerichtet und nicht an ein Publikum, welches nichts mit den Charakteren anfangen kann.
Als Fan des Games liebe ich diesen Anime über alles und er strahlt mir jede Woche aufs neue ein Lächeln und ein Lachen ins Gesicht, da ich es wunderschön finde wie absolut süß die Charaktere hier interagieren, so wie man es schon in den Fangeschichten kennt.
Der Humor trifft bei mir voll ins Schwarze, aber auch hier nur dadurch das ich die Charaktere und ihre Eigenheiten schon gut kenne.

FAZIT: Für alle die das Spiel gespielt haben und es lieben, ist dieser Anime hier ein absoluter MUSS!

Für alle die den Hintergrund nicht kennen muss ich von diesem Anime abraten, da er einfach die Charaktere und die Story reinwirft ohne vieles für Neulinge zu erklären. Es ist purer Fanservice (nicht im 'Ecchi'-Sinne).

Ich freue mich jede weitere Woche auf eine neue Folge und warte gespannt wen sie als nächstes in den Anime bringen. :3

Animationen sind flüssig und schauen super aus.
Soundtrack ist wirklich schön und jede Folge hat ihr eigenes Ending.


Fazit nach dem Ende: Die letzte Folge war ein sehr gelungener Abschluss für die Serie. Alle Themen der Serie waren vertreten von Humor bis Drama und natürlich das Happy End.
Ich werde diese Serie vermissen!
(Ich bin immer noch verwirrt was das mit Yasuada sollte, das er weg ging, es waren auf jeden Fall Andeutungen für ein Kiwame-Training.)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Nemisis-sama
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Kann man sich anschauen, ist aber nicht wichtig für die Geschichte Touken Ranbu an für sich würde es ehr als Vorgeschichte anschauen, man erfährt je doch nicht wirklich etwas nützliches.

Genre: Auch hier wieder schwer zu sagen wo der Anime hingehört.

Story: Das Leben in der Citadele kennen zulernen was ganz witzig.

Animation: Traumhaft schön meiner meinung nach.

Charakter: So vielfältig einzigartig und speziell hat mir sehr gefallen, was ich auch hier schade fand das es kein Mädchen oder eine Frau gab.
Außer bei einem Charakter da wurde das nie wirklich geklärt selbst die Charakter innerhalb der Serie sind sich nicht sicher.


Musik: Wie immer Geschmackssache, fand sie aber ganz gut.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!