Detail zu Aishen Qiaokeli-ing... (Animeserie):

7.01/10 (78 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Original Titel Aishen Qiaokeli-ing...
Englischer Titel Cupid's Chocolates
Chinesischer Titel 爱神巧克力ING...
Genre Comedy Ecchi Harem Romance School
Tags
Adaption Keine Angabe
PSK
SeasonStart: Herbst 2015
Ende: Winter 2016
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriezh Tencent Animation (Producer)
zh Haoliners Animation League (Studio)
zh Chong Qing CMAY Animation Production Company (Co., Ltd.) (Studio)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Plötzlich gestehen Jiang Haoyi mehrere Mädchen die Liebe und ziehen somit den Neid aller Jungen auf seiner Schule auf ihn. Das Schlimmste ist, dass er keines dieser Mädchen kennt.
Um seinem Albtraum zu entkommen, springt Haoyi vom Schuldach, wird aber von einem Mädchen gerettet, die ihn daraufhin fragt, ob er die Pralinen des Amors gegessen habe.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Pingpengpo
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Aishen Qiaokeli-ing...
Diese Serie hat mich ziemlich überrascht!
Zumal das es eine "chinesische" Anime Serie ist und deshalb auch die Audio auf Chinesisch ist. Zwar war dies am Anfang gewöhnungsbedürfdig, aber nach einer Zeit konnte man die Serie runterschauen.

Insgesammt hat diese Serie 15 Folgen mit jeweils 15 min.
Zwar ist die Story an sich nicht wirklich tiefgründig, aber für einen normalen Haram-Anime vollkommend ausreichend. Ich bewerte diesen Anime nicht wegen eine Beurteilung der Story oder so, sondern wegen des Fortschritts der chinesischen Publisher. Zum Vergleich zur einer japanischen Anime Serie sehe ich kaum noch Unterschiede (außer die Audio).
Animationen und vorallem Charakterdesign übertreffen meine Erwartungen und sind mindestens gleich auf mit den japanischen Anime.
Noch ein Pluspunkt sind die Charaktere der Serie, die auf mich sehr lebendig gewirkt haben. Musik durschnittlich.

Letztendlich kann ich sagen, dass man unbedingt bei diesem Anime vorbeischauen sollte, weil es sich hierbei um einen chinesischen Anime handelt. Zur füheren Zeiten waren diese in China produzierten schlecht, aber jetzt sehe ich schon keinen großen Unterschied mehr.
Aus Prinzip her würde ich diese Serie gucken, weil eventuell China in Zukunft gute Anime herausbringen wird.

MfG Pingpengpo

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




ErrorInTheMatrix
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Vorab: - Hardcore Romanzefans kommen eher weniger auf ihre Kosten.
- Audio ist in Chinesisch

Genre: Alles vorhanden, kann man sich nicht beschweren.

Story: Für mich überraschenderweise mal was Neues, war recht interessant, aber leider etwas wirr gestaltet.

Visuelles:
Zeichenstil, Animationen, etc waren schön

Charaktere: Wer schon ein paar Harem/Romance Anime gesehen hat, wird die meisten stereotypen hier wiedererkennen. Diese waren aber in Ordnung und nicht maßlos überspitzt.

Musik:
Hat gepasst.

tl;dr: Wer mit seiner Zeit nichts anderes an zu fangen weiss, sollte sich den Anime anschauen, ist folglich kein Muss. Chinesisches Audio war sehr gewöhnungsbedürftig, könnte einige stören.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!