Detail zu Macademi Wasshoi! (Animeserie/TV):

7.38/10 (298 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Macademi Wasshoi!
Englischer Titel Magician's Academy
Japanischer Titel まじしゃんず・あかでみい
Synonym MA Project
Synonym The Magician's Academy
Genre
Comedy, Ecchi, Fantasy, Harem, Magic, Romance, School, Shounen, Supernatural
Tags
Adaption Light Novel: Magician's Academy
PSK
SeasonStart: Herbst 2008
Ende: Herbst 2008
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Rorikon-Fansub-League
Industriejp Zexcs (Studio)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
jp A-Line (Nebenstudio)
jp Asahi Production (Nebenstudio)
jp Assez Finaud Fabric (Nebenstudio)
jp AT-X (TV-Sender)
Weitere anzeigen
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Die Geschichte dreht sich um Takuto Hasegawa, der eine Magieakademie besucht, die auf keiner Karte verzeichnet ist. Während einer Beschwörungsprüfung erschafft er unabsichtlich ein Mädchen namens Tanarotte, das genug magische Kraft innehat, um das Land zu zerstören. Zum Glück ist sie ihrem geliebten Erschaffer gegenüber loyal.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




DownFlex
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Warum steht eigentlich noch so viel Müll auf meiner To-Watch Liste? -.-

Also Storytechnisch muss ich doch echt nicht viel sagen, wenn in der Hälfte der ersten Episode schon alle Stereotpen erfüllt wurden, oder? Der Anime basiert ganz klar auf dem (.)PLOT(.)-Prinzip und vereint alles, was ich hasse in einem großen Scheißhaufen.

Also, wenn das schonmal für'n Arsch ist, was hat das Teil sonst noch zu bieten? Musik ist qualitativ praktisch non-existent, aber wird ab und zu ganz ok eingesetzt. Tape-Stops für Situatioskomik und son shit. Ist aber definitiv nix berauschendes mit diesem Getüddel...

Ab Folge 2 habe ich dann angefangen vorzuspulen, mir wurde alles scheißegal und ich hab ihn nach Folge 3 abgebrochen. Früher habe ich mal aus Prinzip jeden Anime zu ende geschaut, aber dafür ist mir meine Zeit inzwischen zu schade. Animationen sind halt meh und die Charaktere haben mir endlich einen Grund gegeben, zur Krebsvorsorge zu gehen. Thx!

Fazit ist - die Leute, die normalerweise so einen Schwachsinn feiern, werden diesen Anime auf jeden Fall mögen, aber für mich ist es einfach nur ein Haufen Müll mit Stereotypen gemischt und auf 180 Grad für 2 Stunden gebacken. Klar, ich hab den ein oder anderen Lacher abgegeben bei Gucken, aber in Endeffekt hab ich solche Dinger nur noch satt...

Stand: Abgebrochen (3)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Serrow
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Puh, schwieriger als erwartet. Macademi Wasshoi! ist 'nen Anime der meiner Meinung nach als Nebenprojekt wirklich über längere Zeit sich sehr gut anbietet. Die Folgen sind meist jeweils "Fallartig" abgeschlossen und es hängt eher weniger über mehrere Episoden zusammen.

Kurz zur Bewertung:

Genre:
Comedy, Magic, Fantasy sowie Harem und Ecchi recht stark vorhanden.
Romance lediglich ein leichter Hauch und School... naja bis auf's Gebäude ist es nur ein weiterer Schauplatz wo was zufällig hochgeht.

Story:
Mit viel Wohlwollen erkennt man gegen Ende einen roten Faden. War mir aber eher zu wenig und zu Oberflächlich

Animation/Bilder:

Bunt aber nicht unpassend. Manchmal war der Stil jedoch etwas zu viel.

Charaktere:

Ohne zu viel zu verraten gibt es einige interessante Charaktere jedoch ist z.B. der Protagonist nicht unbedingt mein Fall.

// Musik bleibt unbewertet

Absurd, hoffnungslos übertrieben, jedoch durchaus mit witzigen Stellen ist der Anime nett anzuschauen aber bei weitem von einem guten/sehr guten Titel entfernt. (5/10 wäre gerechtfertigt, +1 gibts für die letzten Folgen)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Yuki85000
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
OKKKKKKKKKKK

also
1) man kann den nicht an einem Stk ankucken ohne ein zu schlafen
2) dieser Anime ist anspruchslos, jede Folge unabhängig von einander mit Inhalt gefüllt , der Schwachsinniger Comedy mit einem Pinselstrich Echi vereint.
wer ernsthafte unterhaltung mit Sinn sucht ist hier total fehl am Platz

10-11 beinhalten eine nennen wirs, versuchte Story , 12 ist eine reine Bonus Folge mit Weihnachtsspezial.

wer also einfach nur ab udn zu eine Folge schwachsinniger Unterhaltung sucht ohen seinen GEist zu fördern findet hier ein paar gute Lacher , das wars leider aber schon :)

dennoch hat der Anime eine Lücke gefüllt, wenn auch in meinen Augen Zeitverschwendung , sry Autor , hier bitte nächstesmal mehr Story weniger übertriebene Comedy

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Suljon
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Die Story kann man einfach nicht ernst nehmen. Sie hat weder Hand noch Fuss und ist eher was für zwischen durch. Kurzzeitig ist Drama aufgeblitzt, doch das war es auch schon mit der ernsthaftigkeit in dem Anime. Romanze ist zwar vertreten doch die ist sehr Oberflächlich. Das stärkste und beste Genre hier ist die Comedy und die haut richtig rein! Sehr gut geworden. Sehr viele anspielungen auf alle möglichen Serien und Filme. Die Story ist im ganzen einfach als Krank zu beschreiben.

Die Animationen sind gut geworden und der Zeichenstill ist etwas grob und sehr bund. Mir hat das nicht ganz so gefallen, auch wen es sehr gut zur Comedy gepasst hat.

Die Charakter sind gut und grob gezeichnet und das Charakterdesing ist sehr ausgefallen. Da hat man sich schon was überlegt. Die Charakter an sich ist jeder für sich einfach nur krank bis zum geht nicht mehr. Die Lachmuskulatur wir sehr in anspruch genommen, also seid gewarnt.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




young-j
Ich muss ehrlich sagen, zuerst dachte ich das dieser Anime nur ein 08/15 comedy anime sein wird da er ausser einem sehr lustigen plot nicht viel zu bieten hatte. Dem st aber abschließend nicht so, die wahre tiefe des animes sieht man erst in den letzen folgen, allerings sind dise dann auch die episoden, die den eigentlichen plot erklären, und hätte man den ausgebaut wären die Drama einflüsse öchstwahrscheinlich zu stark gewesen... darum bin ich froh das der anime sich da nur auf ein paar folgen beschränkt hat.... in dem sinne WASSHOI GIMME A BABY!!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




KawaiiCat
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Mir hat dieser Anime sehr gut gefallen. Er war witzig , unerwartet , es gab
auch traurige stellen und man hat etwas haut gesehen :3

Die Story war gut und witzig gemacht und umgesetzt. Die Animation war niedlich so wie Charakter und das Opening.

Mich hat dieser Anime sehr an Bokusatsu Tenshi Dokuro-chan erinnert (wer diesen Anime auch gesehen hat könnte es verstehen)der ebenfalls total lustig ist.

Ich komme letztendlich zu dem Entschluss das es eine sehr gute Idee war mal diesen Anime zu schauen und kann Leuten die lust auf witziges hab nur weiter empfehlen !

LG
KawaiiCat

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Johanndukai
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Genre:
Sehr bekannt, aber auch relativ gute Umsetzung, erinnert stark an "Zero no Tsukaima", wurde hier jedoch Comedy extra stark vorgezogen, leider nicht ganz mit positivem Effekt.
Story:
Erinnert wirklich an "Zero no Tsukaima", jedoch ist hier weit weniger Handlung vorhanden.
Animation:
Erinnert irgendwie an eine Serie für ältere Kinder, da sie nichts mit der normalen Animation zu tun hat, sie ist hier einfach ziemlich kindisch.
Charaktere:
Kommen einem sehr bekannt vor, ein Main der nie etwas macht, dann aber die ULTIMATIVE Macht in sich trägt, eine Brillenträgerin mit großen Brüsten und einer gespalteten Persönlichkeit, eine Hyperaktive der nix zu peinlich ist, eine Irre die man schwer einschätzen kann, und alles irgendwie locer nimmt, eine Freundin die eigentlich nix mit der Handlung zu tun hat, und eine Freundin bei der es später den Anschein einer Romanze macht, aber dennoch nix passiert. Leider ZU bekannt.
Musik:
Das Opening fand ich seltsamerweise garnicht mal so schlecht, und die Musik im Anime ist auch nicht die schlechteste, passt manchmal jedoch nicht ganz zur Situation.

Fazit:
Ein Anime nach "Zero no Tsukaima", aber leider zeigt dieser Anime was passiert wäre, wenn man "Zero no Tsukaima" was Comedy angeht, in den Dreck gezogen hätte, ich kann ihn nicht wirklich weiterempfehlen, außer an Jene die keine wirkliche Handlung brauchen, und an lächerlichem Humor interessiert sind. Im Grunde ein purer Crap-Anime der nur durch Comedy EXTREM Punktet.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Onewa
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
"Jene die, die Finsternis wandeln, müssen das Licht sehen. Jene die die Dunkelheit ummantelt, müssen die Wärme fühlen, ja Wärme... denn Moe~ ist Leben, Moe~ ist Liebe~, Moe~ ist Wärme und Sinn!"
-wird Professor Stein zugeschrieben...
So oder so ähnlich lässt sich Macademi Wasshoi beschreiben, verdrehte Ansichten, krasskranke Charaktere, überzeichnete Sketches und abgefahrene Gags und das, am Laufband, andauernd.
Doch gerade weil alles so übertrieben, so verarscht wird, ist Macademi Wasshoi mein persönlicher Lieblingsanime. Weder Elfenlied noch Spice and Wolve, weder Fullmetal Alchmist noch Attack on Titan,- nein Macademi Wasshoi ist es.
Ich biete euch, die hier das lesen, einen Erklärungsversuch, wieso sich dieser Anime so in meinen Hirn einbrannte und die bloße Erinnerung an ihn, mich zum schmunzeln in mancher langweiligen Mathestunde brachte.

Kunst und Comedy liegt im Auge des Betrachters, Macademi Wasshoi bildet da keine Ausnahme wer also nicht bereit ist einfach abzuschalten und zu lachen, nun der kann sich ja was anderes angucken. Alle anderen fangen wir einfach an.

Genre: Comedy. Ecchie unwichtig und eher dreingabe, Harem und Romance ein bloßer Abdruck anderer *hüst* Meisterwerke die man herrlich nachäfft. Magic joa vorhanden aber eher das Fundament was die eigentlichen Gags ermöglicht. Und School... nunja ist halt ein magische Akademie ne?... Alles vorhanden 5 von 5.

Story Um eins vorwegzunehmen: Dieser Anime tut nur eins, andere Anime nachäffen und verarschen, Szenen herrlich übertreiben und Zeichnungen zu überzeichnen.

Braucht man da wirklich eine Story?
...
Nope Und mal so unter uns Pfarrerstöchtern, die würde auch nur den eigentlichen Zweck des Animes behindern.
In diesem Sinne: Who needs a story? Bloßes Mittel zum Zweck 1 von 5.

Animationen: Kampfszenen mehr oder weniger flüssig, sonst sieht alles gewohnt gut aus, Charaktere sehr überzeichnet und sehr moe~. Mag man oder mag man nicht. 3 von 5.

Charaktere: Man mag den Anime vieles vorwerfen, aber das man die Charaktere vergisst, das wird nicht passieren. Ich sage nur Hapshiel, Folge 5. An jenen schicksalhaften Tag ist ein Teil meiner Seele gestorben, aber meine Kiefermuskeln tun immer noch ob des Lachens weh. Das war es sowas von wert XD
Aber mal ernsthaft: Welcher Irrer kommt auf solche Charaktere? Die Zeichner müssen totale geistesgestörte Pilzkonsumierende Junkies sein! Jeder Charakter entspricht irgendeinem Aspekt in der klassichen Anime-Welt und reizt die Klischees bis zum Limit aus.
Ich bin gerade schon wieder am schmunzeln wenn ich an sie denke. Wirklich so was sieht man nicht häufig...
Und ich glaube die Synchronsprecher hatten echt Spaß, mit wieviel Ernst und Hingabe die Stimmen gesprochen wurden, erweckt sie in ihren kranken Sinn gleich wieder XD
Garantiert sehenswert 5 von 5, einfach weil Professor Stein XD
"Was ist das?!" "Ein SIEG!"

Musik: Von dem Intro hab ich immer noch einen Ohrwurm. Der Rest der Musik war zweckmäßig. 4 von 5.

Fazit: Ich habe mir Macademi Wasshoi bestimmt schon 4 oder 5mal angeguckt und ich werde es garantiert nochmal machen. Selten habe ich so geweint vor lachen.
Es ist einfach der Hammer man hat immer wieder das Gefühl, die Szene in irgendeinen anderen Anime schon mal gesehen zu haben und dann wird sie einmal so richtig schön durch den Kakao gezogen. Immer wieder herrlich zu sehen. Wieviele Animes hier verarscht werden. Ich weiß es wirklich nicht. Mein Ehrenplatz hat sich Hellsing gesichert. 9 von 10 weil ich objektiv bin, für mich ist es meine persönliche 10 zum lachen.
Hat das Zeug zum Kultstatus!
In diesem Sinne, probiert es aus und tut es euch an.
#Love und Peace, ich liebe euch alle,

euer Onewa

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Glenner_Tiger
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
*LACHFLASCH*
Es ist mit einer der wenigen Animes die ich in 2 tagen fertig geschaut habe.
weil die storry mich so festgehalten hat das ich nur noch auf den Nächsten lacher gewartet habe.

naja was kan man zum Gerne sagen außer... Echi Echi Echi hmm hab ich was vergessen ? ... ach ja Echi!
naja die situation erinnert mich sehr start an Zero no Tsukaima ... also das mit den weibern die den jungen wollen und sich bekriegen

ich empfehle ihn jeden weiter der schon mal Zero no tsukaima geschaut hat und auch denen die auf extra stark betonte Lachmomente hoffen

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




KoHrYu2
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Naja 2 kleine Sachen haben mich leider gestört.
Das erste wäre das diese Mädchen nur, wenn Sie ihre Persönlichkeit wechselt bzw. sich verwandelt erst dann sprechen kann und das 2te wäre, dass das irgendwie so kid Manga haft war, aber wurden niedlich gemacht.

Das gute ist, das die Anime-Serie wirklich gut gemacht worden ist d.h. nicht wie die andere Anime-Serie ihre versprechen nicht halten konnten.

Comedy, Eechi und Harem haben diesmal gestimmt :). Die Story war auch eigtl. gut, aber in Episode 11 hätten man ruhig etwas mehr sehen können ( Erweckung )

Ansonsten kann ich die Anime-Serie weiter empfehlen ;)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden