Detail zu Dakaretai Otoko 1-i ni Odosarete Imasu. (Mangaserie):

7.67/10 (15 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Dakaretai Otoko 1-i ni Odosarete Imasu.
Japanischer Titel 抱かれたい男1位に脅されています。
Synonym Dakaretai Otoko Ichii ni Odosarete Imasu.
Synonym Dakaretai Otoko No.1 ni Odosareteimasu.
Genre
Comedy, Drama, Romance, Smut, Yaoi
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Sommer 2014
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en Starry Sky Scans
Industriejp Libre Shuppan (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
"Ich werde dafür sorgen, dass dein Körper meinen nicht mehr vergessen kann."

Saijou Takatos jahrelange Herrschaft als "Most Huggable No. 1" wurde ihm von Azumaya weggeschnappt, dem neuen Schauspieler mit einem 3-Jahres-Debüt! Azumayas aufrichtig strahlendes Lächeln beginnt gegen den feindseligen Takato zu wirken. Als Takato seine Alarmstufe auf das Maximum stellt, fängt Azumaya an, Takato in seinem betrunkenen Zustand auszunutzen und ihn zu erpressen! Im Gegenzug für Azumayas Schweigen über seinen betrunkenen Zustand, soll Takato mit ihm schlafen!

Enthält auch noch andere erotische Geschichten.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
3 Dakaretai Otoko 1-i ni Odosarete Imasu – Yaoi-Anime umfasst 13 Episoden
von Devish in Anime- und Manga-News
4964 05.10.2018 10:30 von Sinuka-Chan
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Yaoi24
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere

Eine inzwischen vierbändige Serie aus der Feder von Sakurabi Hashigo, welche seit 2014 im "Magazine Be x Boy (Libre Shuppan)" publiziert wird. In den Bänden sind auch zahlreiche Nebengeschichten enthalten.


~ + ~

Für fünf Jahre in Folge galt der erfahrene Schauspieler Saijou Takato als begehrenswertester Mann des japanischen Showbusinesses. Nun, allerdings musste er seinen Platz an den Frischling Azumaya Junta abtreten, was Takato-san doch sehr auf die Seele schlägt!

Dass sie dann auch noch im gleichen Film spielen und der Jüngere die Hauptrolle erhalten hat, während Takato-kun sich mit einer Nebenrolle begnügen muss, ist die Krönung für ihn! Seinen Frust lässt er dann dummerweise genau an Junta-kun aus, nachdem er auf einer gemeinsamen Feier, mehr als einen über den Durst getrunken hat und dieser ihn dabei filmt.

Fast unschuldig konfrontiert er Takato-san am nächsten Morgen mit den Videos, weswegen Saijou Takato dann geschlagen fragt, was dieser von ihm haben möchte. Mit allem hätte er wohl gerechnet, nur nicht dem wahren Begehren von Junta-kun ...


~ + ~

Der Zeichenstil an sich ist gut zu verfolgen, allerdings haben mich die überzogenen Chibis gestört, welche oftmals die Stimmungen störten. Daneben war auch das Charakterdesign nicht wirklich optimal, da sich diese von Bishis gerne mal in proportionsverzogene, eckige Mimiken verwandelten und auch die Frisuren nie wirklich eindeutig waren beziehungsweise sich einfach zu ähnlich.

Charakterlich hätte ich mir einen wesentlich tieferen Einblick in die unterschiedlichen Handlungshintergründe, Gedanken und vor allem Gefühle gewünscht. Gerade im dritten Band ist nun alles sehr verwirrend und der rote Faden scheint verloren.


Idole in komplizierter Beziehung


Stand: Am Lesen (25)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden