Detail zu Urara Meirochou (Animeserie):

7.2/10 (230 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Original Titel Urara Meirochou
Japanischer Titel うらら迷路帖
Synonym Urara Meirochō
Synonym Urara Maze Town Book
Genre Abenteuer Comedy Fantasy Magic Seinen Slice_of_Life
Tags Tags anzeigen
Adaption Urara Meirochō (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Winter 2017
Ende: Winter 2017
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp TBS TV (TV-Sender)
en Sentai Filmworks (Publisher)
jp Nichion (Producer)
jp NBCUniversal Entertainment Japan (Producer)
jp Magic Capsule (Producer)
jp J.C.Staff (Studio)
jp Houbunsha (Producer)
jp Chubu-Nippon Broadcasting (TV-Sender)
jp BS-TBS (TV-Sender)
jp Bandai Channel (Streamingdienst)
jp AXsiZ (Studio)
en Anime Network (Streamingdienst)
jp Animax (TV-Sender)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Meiro-chō, eine Stadt, in der alle weiblichen Wahrsager (uranaishi) leben und Mädchen aus dem ganzen Land sich danach sehnen, die beste Wahrsagerin zu werden – „Urara“ genannt. Heute durchschreitet ein Mädchen namens Chiya die Tore der Stadt. Jedoch hat sie eine andere Absicht, hierher zu kommen, außer der, die Urara zu werden. Chiyas Tage als Wahrsagerschülerin beginnen, als sie drei Freunde trifft – den ernsten Kon, Koume, der ein Fan der westlichen Kultur ist, sowie die schüchterne Nono.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
4 Urara Meirochō – neues Promo-Video, weitere Synchronsprecher und Songs
von Jack. in Anime- und Manga-News
4727 21.11.2016 22:40 von Sakura-sama.
0 Manga „Urara Meirochou“ bekommt eine Anime-Adaption
von ueki in Archiv: Newsecke
1031 15.03.2016 21:46 von ueki
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Yuki85000
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
WIE süß is der denn bitte?
Hatte ihn auf meiner To Look List und nun geschaut, ich musste ehrlich zugeben ich hab alles liegen gelassen weil der Anime ein mega mitreißt.
Spannend, witzig, nicht zu kitchig, hier und da witzige übertrieben Plots, dann wieder toternste Szenen die imemr nur Puzzel für Puzzel die Story vorantreiben.
Jede Folge eine eigene Story und doch sind alle perfekt aufeinander abgestimmt und bleiben an der Red line.
Ich muss gestehen ich hab nach den 12 Folgen nur gedacht ok es gibt 10 Ränge nu will ich 10 Staffeln XD
Der Anime is auf jedenfall ein Sehenswert- hervorragend wert !
Tolle Story
süße Bilder
passende Musik die das Genre unterstreicht
Charaktere jeder individuell und tief gearbeitet mit eigener Story kein wischiwaschi oberflächlich gedöns.

werd mir mal den Manga /OVA und was sonst so gibt einverleiben*.*

( ist euch schon mal aufgefallen das das Leben viel zu kurz ist um alles zu sehen? Ärgerlich !!! Wir brauchen mehr leben für mehr Animes und Mangas :P )



PS: genre: Magic, Fantasy/Supernatural , Animal/Fuchs ( suchen ja viele) , Comedy, Slice of Life, etwas Horror is aber auch vorhanden nur niedlich verpackt ... ich mein schaut euch nur die Puppe an ............CREEPY ! Jackies Murder Puppe


Bild gibs etwas abzüge da mal die Haare 5 meter sind dann wieder nur 1 meter oder der komische Zahn am Mund wie ne eckige Warze wirkt
usw.

Story : mehr als gut, fesselnd und auf jedenfall 5 Sterne wert( hat mich etwas an Kamisama Hajimemashite/a erinnert , naives Mädchen landet in der Welt der Magie und ein Fuchs steht ihr zur Seite der eigendlich Böse ist sie gewinnt Freunde usw blub ähnlich is es hier.


Charaktere = ebenfalls 5 wobei ich imemr finde das sie die 30 Jährigen nich wie die 15 Jährigen aussehn lassen sollten.

Musik= erinnert an eine Mischung aus Doremi und Shugo Chara :P

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




NaitoNeko
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Urara Meirochou habe ich mir im Zuge einiger Empfehlungen im Laufe der Spring Season angeschaut und, auch wenn ich anfangs meine Zweifel hatte, hat mir recht gut gefallen!

Genre
Alles so mehr oder weniger, haha. Abenteuer kann ich noch nachvollziehen, Comedy, Fantasy und Magic sind auch teils vorhanden, aber Seinen finde ich schon etwas unpassend.
2/5

Story
Der Punkt konnte mehr oder weniger überzeugen. Der Plot war etwas, das ich bisher noch nicht gesehen hatte und hat dementsprechend auch Lust auf den Anime gemacht. Die Story verlief nur leider sehr geradlinig und auch ein wenig vorhersehbar während das Ende einfach super unbefriedigend ist T_T. Es wird einfach alles offen gelassen, maaan.
Spoiler!
Aber mal ehrlich: Kuro (oder wie der Hase nochmal hieß) ist doch offentsichtlich Yami xD.

3/5

Animation/Bilder
Der Zeichenstil ist sehr knuffig, gefällt mir persönlich aber total. Die Animationen sind zudem schön flüssig.
5/5

Charaktere
Der Anime hat eine wundervolle Bandbreite an unterschiedlichen Charakteren mit unterschiedlichen Zielen und sehr gut nachvollziehbaren Beweggründen. Mein Lieblingscharakter ist btw. Kon - sie ist so süß <'3.
5/5

Musik
Relativ durchschnittlich. War jetzt nichts dabei, das mich vom Hocker gehauen hat, aber insgesamt war die Musik angenehm.
3/5

Fazit
Der Anime ist sicher nichts für Leute, die nach einer komplexen Story suchen, wer aber gute Unterhaltung auf einem etwas höheren Niveau will, der ist hier schon richtig :3.

2+3+5+5+3/25
=> 18/25
=> 7,2/10
=> 7/10

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Crazybreaker
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
So als kurzen Kommentar alles war super einfach ein schöner Anime mit ein paar Plots. Jede Kategorie war gut nur in der Story gebe ich 4 Sterne, weil die Story sehr langsam an geht also alles im Gesamten. Am Anfang kann man sich schon denken 10 Ränge aufsteigen und das in mindesten (also ein Rang) in 2 Folgen x 10 Ränge = 20 Folgen Minimum + X Folgen (Füller) = bis zu 30-40 Folgen die ich schon so voraus planen würde oder das sie ein paar Ränge überspringen. Naja so würde ich denken. Hoffe auf eine 2. Staffel, weil wie oben auch schon geschrieben, es ist ein Open End jej :) (Nicht!).
Denke das es so ein Anime wird der nur eine Staffel hat und so bleibt, aber man kann ja nie wissen er ist halt gerade jetzt erst zu Ende.
So denke das war alles.

~CrazybreakerHD

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




WonderlandUnicorn
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Urara Meirochou ist weder anspruchsvoll noch sonderlich innovativ, aber ist trotzdem schnell zu einem meiner Favoriten der Season geworden.
Die Genre sind so halb treffend, Seinen ist meiner Meinung nach gar nicht vertreten und naja wie man Abenteuer definiert ist auch so ne Sache, aber gut. Die Story ist simpel und bleibt sehr oberflächlich, mit zwischenzeitlichen Versuchen tiefer zu kratzen.
Die Animation hat mir tatsächlich recht gut gefallen, obwohl ich kein riesiger Fan des übertrieben niedlichen Moe Stils bin, muss ich zugeben, dass es irgendwie Charme hatte. Von den Hintergründen und vorallem Farben mal ganz zu schweigen, die mir sehr gut gefallen haben. Auch das Charakterdesign war nett.
Die Charaktere sind natürlich ziemlich stereotyp und naja der Story angepasst, aber irgendwie mochte ich sie trotzdem.
Musikalisch gesehen sind Opening und Ending süß und quitschig aber mit Ohrwurmqualität, der Rest eher unauffällig.
Alles in allem weiß ich nicht genau was es ist, aber irgendwas hat dieser Anime was ich mag. Wer etwas Leichtes für zwischendurch sucht ist bei diesem süßen Moe Kitsch im Fantasy Verschnitt genau richtig.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




noobydoo
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Ich werde wohl Fantasy und Magic zusammen nehmen, machen nicht so einen großen Unterschied... und Slice-of-Life... naja...

Der Anime ist mit 12 Folgen ziemlich kurz und hat die ersten Etappen von 4 Wahrsager-Schülerinnen im Fokus. Keine großen Hintergrundgeschichten, sehr wenig Spannung...

... aber einen netten kurzen Anime mit ein paar süßen einfachen Charakteren, Witz und guter Laune kann man sich ja immer mal anschauen.

Das einzige was mich wirklich störte war diese Getue in der 11ten Folge gegen Ende...

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!