Detail zu Aikatsu Stars! (Animeserie):

6.89/10 (28 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Aikatsu Stars!
Japanischer Titel アイカツ スターズ
Genre
Musik, School, Shoujo, Slice of Life
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Frühling 2016
Ende: Winter 2018
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Magical Girl Subs
de Mirai-Fansubs
Industriejp Bandai Namco Pictures (Studio)
jp AT-X (TV-Sender)
jp Bandai Co., Ltd (Producer)
jp BS Japan (TV-Sender)
jp Dentsu (Producer)
jp Silver Link (Producer)
Weitere anzeigen
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Yume hat das Ziel, ein Top-Idol zu werden und schreibt sich in der Yotsuboshi Gakuen (Vier Sterne Akademie) ein. Diese Akademie beherbergt mit der Gruppe S4 die vier Top-Idole der Schule. Yume und andere Schüler der ersten Klasse haben das Ziel, Teil der Gruppe S4 zu werden.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
1 Aikatsu Stars! – zweite Staffel erscheint im April
von Minato. in Anime- und Manga-News
1146 14.02.2017 18:27 von Pikamaru
0 Aikatsu Stars! The Movie – Trailer veröffentlicht
von Puraido in Anime- und Manga-News
2816 28.08.2015 19:36 von Puraido
2 Aikatsu!-Movie – erster Trailer veröffentlicht!
von Mr.Gin in Archiv: Newsecke
3614 16.07.2015 14:18 von AnimeFreakx88
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Chumii
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik

Spoiler!
Das Problem der 3. und 4. Staffel von Aikatsu, was weitere Zuschauer vermutlich ebenfalls so empfunden haben - mangelnde "echte" Story, zu viele Fillerfolgen eben aufgrund der mangelnden Story, zu sehr ausgereiztes Setting mit der Starlight Akademie, Verwirrung der Verhältnisse (Dream Akademie komplett unwichtig; kam vielleicht in wenigen 2-3 Folgen maximal überhaupt vor und wurde nicht mal sonst erwähnt sowie die gefühlte Stagnation von Ichigo Hoshimiya und Kanzaki Mizuki: Nur, weil der Fokus nicht mehr auf diese beiden gelegt wurde, hätte das nicht zu bedeuten gehabt, dass diese ihren Ehrgeiz verlieren, stattdessen wurde man mit einer Stärkung von Soleil und Tristar nahezu "abgespeist") und so weiter und so fort hat zwangsläufig dazu geführt, dass ich persönlich von jeder weiteren Fortsetzung des Settings nicht gerade überzeugt gewesen wäre, sowie dass sich meine Erwartungen an das gesamte Aikatsu-"Franchise" drastisch vermindert haben.


Aikatsu Stars hat mich demnach erst zwar etwas aus dem Konzept gebracht, da ich nicht damit gerechnet hatte, dass ein komplett neues Setting mit komplett neuen Charakteren gewählt werden würde, aber es ließ in mir wieder neues Interesse an Aikatsu generell keimen, welches absolut nicht enttäuscht wurde!

Die Wochen, die ich mich jedes Mal auf die neuen Folgen gefreut habe, haben mir extrem viel Spaß gemacht und der Anime hat mich schon fast begleitet und mir bei meinen Problemen geholfen auf meinem Weg; bleibt nur zu hoffen, dass Aikatsu Friends! das ebenfalls hinbekommt - aber sie scheinen aus ihren oben erwähnten Fehlern gelernt zu haben, die Produzenten!

Da das Genre sowieso für sich spricht, und auch der Name "Aikatsu" drüber steht, ist diese Rezension nicht an Zuschauer gerichtet, die eigentlich mit Idol Animes nichts am Hut haben oder die Aikatsu nicht leiden können, sondern sie ist aus der Sicht eines Fans, der Aikatsu 1-2 sehr und 3-4 hauptsache etwas genossen hat für Fans, die sich unschlüssig sind, ob sie dem Anime eine Chance geben sollen oder nicht, gerade wegen dem "neuen" Setting

Ich denke der extreme Vorteil, der Aikatsu Stars hierbei hat, ist, dass er schon von Anfang an eine Story erzählt, die im Gegensatz zu Aikatsu 3 nicht der von Aikatsu 1 direkt gleicht. Das Prnzip mag vielleicht das Gleiche sein - Nijino Yume als Protagonistin, die ihrem Vorbild Shiratori Hime nach eifert und ihr näher kommen will - jedoch haben die Macher sich hierbei einige storytechnische Überraschungen und Details ausgedacht, die den Anime ganz unabhängig von den bisherigen Aikatsu-Staffeln für sich stehen lassen können.

Selbstverständlich gibt es auch hier wieder einige Punkte, die man hätte besser ausfeilen können
Spoiler!
Zum Beispiel alleine schon bei der Frage, wieso die ersten im Anime gezeigten S4s nicht am Aikatsu Ranking teilgenommen haben; die Erklärung, sie wollen sich ihren eigenen Dingen mehr widmen und hätten keine Zeit für ein Ranking, war mir dann doch sehr lasch
- doch da die Story ansonsten mit so vielen spannenden Wendungen usw. gefüllt war, konnte ich mich dennoch leicht damit abfinden.

Ich denke, dieser und generell alle Aikatsu-Animes bringen eine ganz wundervolle Message mit sich. Die Tatsache, dass die Charaktere trotz des Wettbewerbs, der Konkurrenz und der Rivalität niemals bösartig zueinander sind oder sich sonst den Sieg gegenseitig nicht gönnen oder Ähnliches!
Spoiler!
Auch, was ja schon im Finale von Aikatsu 1 zu tragen kam, dass man nicht unbedingt einen Wettbewerb gewinnen muss, um sich irgendwie zu beweisen und etwas "wert" zu sein, sondern dass man seine eigenen Bemühungen am Ende behält und die Niederlage als etwas Neutrales bis Positives schon fast akzeptieren kann, was einen anspornt, sich selbst immer weiter zu verbessern, hat mich tatsächlich für einen kunter-pink-bunten Idol-Anime extrem bewegt. Gerade in einer heutigen Kultur, in der die Menschen mit Ellbogen-Strategien aufeinander losgehen und sich gegenseitig stets versuchen, auszustechen, ist diese Message beinahe schon revolutionär


Im Fazit kann man also sagen, dass ich jedem Aikatsu-Fan, der sich nicht sicher ist, ob er der Serie eine Chance geben soll oder nicht, und selbstverständlich auch allen anderen Interessierten, absolut empfehlen, in den Anime einfach mal rein zu schauen und sich von Musik und Charakteren begeistern zu lassen.

Let's Aikatsu!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




DakuJu
Genre
Animation/Bilder
Aikatsu Stars!


Da ich erst angefangen habe diese Staffel zu schauen, wird diese Bewertung sehr knapp gehalten. Jedoch möchte ich meine ersten Gedanken hierzu teilen.

Erstmal: Ich habe alle 4 vorherigen Staffeln geschaut. Schade finde ich, das keiner der vorherigen Idole, wie z.B. Oozora vorkommt. Diese Staffel hat rein garnichts mit den vorherigen zu tun.
Spoiler!
Und das obwohl das Ende der 4ten Staffel meines erachtens offen war..

Fortsetzung folgt, nachdem ich mehr geschaut habe

Stand: Am Schauen (60)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Yuchan.
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Da dieser Anime noch am laufen ist wird dieses Kommentar zu einem anderen Zeitpunkt nochmal überarbeitet.

Genre
Die Genre treffen alle auf den Anime zu.
Ich weiß nicht ob sich im Bezug auf Romance noch etwas entwickeln wird, verkehrt wäre es aber nicht ;)

Story
Ich persönlich bin ein riesen Fan von Musik- Animes. Aus diesem Grund finde ich die Story unterhaltsam und spannend. Die Idee das der Hauptcharaker sich das Ziel gesetzt hat eine Sängerin wie Hime aus der Gruppe S4 zu werden gefällt mir und ich bin gespannt wie sich das Ganze entwickeln wird.

Animationen/Bilder
Gegen die Animationen kann ich nichts sagen.
Der Zeichenstil ist, nunja, wie soll ich sagen... Cuteeee awww *-*
Mir gefällt er gut aber ich denke das muss jeder für sich wissen.

Charaktere
Der Hauptcharakter war mir durch ihre motivierende und freundliche Art sympathisch. Auch die S4 sind wie ich finde gut gestaltet.
Aber mal unter uns. Bin ich die einzige die Yozora von den S4 soooo hübsch findet? *u*

Musik
Dieses Thema ist wohl ziemlich wichtig, der Anime beinhaltet schließlich das Genre Musik. Mir gefällt das Lied Aikatsu gut, wobei es meiner meinung nach ein wenig zu oft gesungen wird.

Fazit: Wie ich finde ist Aikatsu Stars ein guter, vielleicht ein bisschen durchschnittlicher aber extrem niedlich gezeichneter Anime für alle Musik- Anime Fans ;)

Stand: Am Schauen (21)

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden