Detail zu Eromanga-sensei (Animeserie):

7.46/10 (133 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Original Titel Eromanga-sensei
Japanischer Titel エロマンガ先生
Synonym Eromanga Sensei
Genre Comedy Drama Ecchi Romance Seinen
Tags Tags anzeigen
Adaption Light Novel
PSK
SeasonStart: Frühling 2017
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Dragon-Subs
de Amalgam-Fansubs
en DameDesuYo
Industriejp Tokyo MXTV (Publisher)
jp Kinoshita Group Holdings (Producer)
en Daisuki EN (Streamingdienst)
jp Aniplex (Producer)
jp A-1 Pictures (Studio)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Die "neue romantische Geschwister-Komödie" handelt von Masamune Izumi, einem Light Novel-Autoren in der Oberschule. Masamunes kleine Schwester Sagiri ist ein zurückgezogenes Mädchen, welches ihr Zimmer das ganze Jahr über nicht verlässt. Sie zwingt ihren Bruder sogar dazu, ihr das Essen vorzubereiten und zu bringen, indem sie auf den Boden ihres Zimmers stampft. Masamune möchte, dass seine Schwester endlich wieder ihr Zimmer verlässt, denn die beiden haben nur sich als Familie.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten
Charaktere | Alle Charaktere anzeigen
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Nebencharakter
Nebencharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
12 Eromanga Sensei – Zweites Promo-Video veröffentlicht
von Mr.Gin in Anime- und Manga-News
9783 02.02.2017 22:17 von AndreKim
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Gilga345
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
So nachdem ich mir einige Kommentare antun musste, die den Anime nur aufgrund der Tatsache, dass die beiden Hauptcharaktere Geschwister sind komplett schlechtreden, muss ich nun selbst mal meine Meinung zu dem Thema abgeben.

Zuerst einmal ist zu erwähnen, dass die beiden Stiefbruder und -schwester sind, aber darauf soll sich meine Meinung jetzt garnicht stützen.
Anime bieten ein extrem breites Spektrum an Möglichkeiten, diverseste Arten von Geschichten darzustellen. Gerade Thematiken, die im echten Leben schwer vorstellbar sind, lassen sich mithilfe von Anime sehr gut darstellen. Es handelt sich im Endeffekt ja nur um ein paar Striche, denen eine Stimme gegeben wurde.
Und wenn eine Liebesbeziehung zwischen Geschwistern mit dazuzählt, dann kann es doch ruhig so sein? In einem Film mit echten Darstellern, würde ich mir so etwas wahrscheinlich auch nicht anschauen, aber durch die Form des Animes wird dem ganzen eine Gewisse Distanz gegeben (was nicht negativ zu sehen ist).
Wenn man nicht durch den bloßen Gedanken daran, dass die beiden Geschwister sind angekelt ist, handelt es sich um einen sehr mitreißenden und warmherzigen Anime, und ich denke auch, dass wir vom Autoren von Ore Imo eine gute Lovestory mit vielen ergreifenden Momenten erwarten können. Außerdem ist auch wichtig zu erwähnen, dass viele Szenen des Animes garnicht direkt mit der Lovestory zusammenhängen, sondern einfach nur ganz normal Slice and Life sind, welche sehr unterhaltsam sind.
Dieser Anime schafft zwei Extreme: Diejenigen, die strikt gegen die bloße Thematik sind und die, die sich von einer Lovestory der etwas anderen Art unterhalten lassen wollen.
Wenn man zu ersteren gehört schaut man den Anime einfach nicht, und die Sache hat sich erledigt.
Darüberhinaus denke ich mal, dass ich für fast alle sprechen kann wenn ich sage, das Inzucht und des weiteren ein absolutes NoGo ist, aber ich finde man sollte da auch eine Grenze zwischen Realität und Fiktion ziehen können.

Um es auf den Punkt zu bringen:
Wenn man eine generelle starke Abneigung zu der Thematik hat, die Finger von dem Anime lassen.
Sollte man dieser Ansicht sein und trotzdem ein Urteil fällen wollen, sollte man as ganze differenziert betrachten und sich nicht von der Tatsache, dass die beiden Geschwister sind blenden lassen.
Sollte man da allerdings nicht ganz so voreingenommen sein erwartet einen ein sehr schöner, warmherziger und unterhaltsamer Anime.

Nachem ich zu dem Thema jetzt meine Meinung abgegeben hab gehe ich noch schnell auf die einzelnen Kriterien ein:

Genre:
Alle Genres bis auf Drama sind enthalten, aber wer weiß was noch kommt, ich habe den Manga nicht gelesen.

Story:
Sicher gerade nach Ore Imo nicht super neu, aber trotzdem eine interessante Grundidee. Unabhängig von dem Bruder-Schwester Ding gefällt mir die Idee, dass die beiden zusammen Manga schreiben, ich bin auch ein großer Fan von Bakuman. Ansonsten Slice of Life der in Vergleich zu anderen Animes sehr unterhaltsam ist und nicht langweilig wird.

Animation/Bilder:
Sehr schön gemacht, ich bin ohnehin Fan von viel Farbe und nicht allzu scharfen Kanten in Anime.

Charaktere:
Die männliche Hauptfigur ist quasi wie in fast allen Animes, nicht wirklich besonders, aber sympatisch und erfüllt den Zweck.
Seine Schwester ist eher schüchtern und niedlich, und hat eine ziemlich originelle Backgroundstory, da sie sich seit einem Jahr von der Außenwelt abschottet und so zuerst kein wirkliches Verhältnis zu ihrem Bruder hat.
Ansonsten viele süße Mädchen :D

Musik: Nichts erwähnenswertes, aber auch nicht schlecht.

Ich werde sobald der Anime beendet ist noch einen abschließenden Kommentar abgeben in dem ich genauer über den Anime resümiere.


Stand: Am Schauen (7)

Empfehlen! [24]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Kamiila
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Also ich wollte unbedingt mal in den Anime rein schauen weil ich von einen Youtuber namens Digibro so einen Shit darüber gehört hab das ich auch mit reden wollte xD
Und bisher haben sie absolut recht, es dreht sich einfach nur um einen Fetisch und mehr nicht xD Wie könnte man die Serie ernst nehmen wenn der Autor vorher Oreimo geschrieben hat? xD
Ich wünschte es würde mal eine richtige Story mit ECHTEN Geschwistern geben...

Und die zweite Folge fängt natürlich auch gleich damit an das das der Bruder darauf steht die Unterwäsche seiner Schwester zu waschen? Wtf?? Oh mein Gottt xD Egal wie man es dreht und wendet, die beiden sind immer noch Geschwister und das hat eigentlich nichts damit zutun ob sie nun biologisch verwandt sind oder nicht...es..ist offensichtlich ein Fetisch xD

Whyyyy wwwhhhyyyyyyy..

Edit: Und dann wird er auch noch gefeiert...lmao? xD
Nicht nur wird in Eromanga Sensei einen Inzest fetisch behandelt sondern auch noch Pädophilie.Sagiri ist 12!! Und trotzdem wird sie als ein sexy Objekt dargestellt, das geht echt gar nicht.
Ich habs mit 3 1/2 Folgen versucht aber irgendwie wurde er nur schlechter.Nichts macht in irgendeiner weise Sinn.
Schaut euch lieber gleich einen Hentai an xD


Double Edit: Ich glaube manche verstehen nicht ganz warum Leute wie ich den Anime trotzdem nicht mögen OBWOHL gleich in der ersten Episode klar gemacht wird das sie nicht biologisch verwandt sind.
Und zwar der Sinn dahinter.
Es ist einfach nur ein Vorwand um die beiden unter einem Dach zu stecken..davon abgesehen das die beiden sich immer noch mit Onii-chan und Imouto ansprechen.
Außerdem mag ich persönlich den ganzen Rest der Serie auch nicht xD Die "comedy" Momente bringen mich zum cringen und vom Fanservice will ich erst gar nicht anfangen.Fast alle Szenarien machen keinen Sinn in meinen Augen.
Es ist einfach nicht mein Geschmack.
Und es ist nebenbei auch noch zu einem Harem geworden? Nein danke.

Stand: Abgebrochen

Empfehlen! [11]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




DerLetzteElitistReloaded
Story
Charaktere
A-1 Pictures... ist das euer Ernst?

Wir schreiben das Jahr 2017 und A-1 fällt nichts besseres ein, als so eine LightNovelWerbung-Fanservice-Inzest-Scheiße zu produzieren, nur um safe zu sein? Innovation und erinnernswerte Charaktere sind heutzutage ja scheißegal. Hauptsache ist, dass die Pantyshots sitzen und Geld in die Kasse gespült wird.

Das Medium ist meiner Meinung nach kurz vor dem Aussterben, zumindest für mich. Warum sollte ich jetzt noch Geld für Streaming-Dienste ausgeben, wenn eh nur Mist läuft? Verratet mir das bitte.


Fazit:

Ich kann nicht glauben, dass jetzt auch noch ein Sagiri-Hype ausgelöst wurde. Dachte schon, dass der Waifu-Hype rund um Re-Zero schon schlimm war, aber das ist eine komplett andere Liga.

Stand: Abgebrochen (1)

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




qEagleStrikerp
Ich verstehe echt nicht, warum sich hier einige Leute über Inzest aufregen ... Denn es gibt keinen. Ich bin überhaupt kein Freund von Inzest (deshalb schaue ich z.B. OreImo), aber hier wird direkt in der ersten Folge ziemlich klar gesagt und an der Story ersichtlich, dass es sich um Stiefgeschwister handelt, also mehr oder weniger teilen sie sich nur das Haus letztendlich. Und ich hatte bis dato auch nicht das Gefühl, dass die beiden sich wie Geschwister verhalten ... Ergo gibt es da überhaupt nichts zumzumeckern, wie ich finde.

Keine Bewertung

Stand: Am Schauen (7)

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




あけのあすな
Heute werde ich mal den neuen Anime Eromanga-Sensei bewerten. Vorab muss ich sagen, das dieser Anime eher etwas ruhiger abläuft wer Action will braucht diesen nicht schauen, aber ich denke das weiss jeder.

Genre:

Comdey kam mir nur so vor, das manchmal peinlicher Szenen für Verlegenheit der Charaktere gesorgt hat. Ecchi haben wir natürlich auch da die gute kleine Schwester ja ein Eromanga Zeichner ist haha. Bei Drama kann ich nur sagen das trifft voll zu, da unser Protagonist darauf aus ist seine Schwester wieder aus ihrem Zimmer zu kriegen, da diese es nicht mehr verlassen will usw. Romance haben wir zwischen den verschiedenen Charakteren vor allem:
Spoiler!
Da die kleine Schwester auf ihren Bruder steht, zum glück sind diese aber nur Stiefgeschwister sonst wäre das doch etwas "komisch" (soweit ich das richtig verstanden habe)
. Seinen ist natürlich auch vertreten, was man aber bei einem Anime erwarten kann, welcher über das Leben von einigermaßen normalen Personen handelt :P .

Story:

Die Story, der junge Masamune ist ein einigermaßen berühmter LightNovel schreiber. Für seine Bücher zeichnet Sagiri alias "Eromanga-Sensei" die Bilder und Darstellungen freizügiger Personen, wovon er allerdings nichts wusste. Ein weiteres Problem ist, das seine Schwester nach dem Vorfall beider Eltern nicht mehr das Zimmer verlassen möchte, und er nun versucht sie wieder in das alltägliche Leben zu integrieren, was sich jedoch als mehr als kompliziert herausstellt, da sie kein wirkliches Interesse daran zeigt.

Animation:

Die Animationen sind schon ok, aber neues kann ich nicht vorfinden. kein Problem zum anschauen, aber wie gesagt, kein Neuerungen.

Charaktere:

Masamune: Er selbst ist ein Lightnovel-Autor welcher für sein Leben gerne schreibt. Er ist der große Bruder von Sagiri und außerdem noch ein Schüler, somit eine der jüngste Autoren. Er verpflegt seine Schwester mit Essen und allem anderen was man zum leben braucht, da sie nie ihr Zimmer verlässt (außer natürlich für den Klogang xD).

Sagiri: Sie ist sehr zurückgezogen in ihrem Zimmer, zeichnet gerne und ist insgeheim der Zeichner von Masamunes Bücher, was er jedoch nicht wusste. Seit dem Unfall ihrer Eltern hat Sie das Zimmer nicht mehr verlassen. Sie ist um die 11-13 Jahre alt (schätze ich) und hat nicht viele Freunde, besser gesagt keine.

Musik:

Ich muss sagen mir gefällt die Musik des Animes sehr gut. Das Opening sowie das Ending find ich mal wieder nach langer Zeit, "witziger" oder "harmonischer" komponiert. Aber Musikgeschmack ist verschieden und vorallem bei Animes sehr schwer zu bestimmen.

Was ich zu guter letzt noch loswerden muss, mir ist in einer Folge aufgefallen das im Hintergrund der Anime Sword Art Online vorkommt, in Form eines Buchcovers lol haha, schön das die Macher details eingebaut haben.

Sayonara、さよなら

Stand: Am Schauen (7)

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




3-Beiner
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
kann die hohe bewertung bisher nicht nachvollziehen.dieser supertolle pseudoplottwist am ende der episode, war eigentlich keiner da es jeder schon wusste und sie es selbst übertrieben angedeutet haben und der rest ist pseudostory und ein mädchen das vlt 10,11 oder 12 ist das für ecchimomente misbraucht wird - schon leicht ekelhaft. dass sie "nur" die stiefschwester des hauptcharakters ist macht das auch nicht besser, zumal jeder der oreimo gesehen hat sich denken kann wie das hier wohl ausgehen soll.

Stand: Am Schauen (7)

Empfehlen! [9]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Sekirei-
Animation/Bilder
Musik
E R O M A N G A - S E N S E I


Spring Season isz da!
Und man glaubt es nicht. Die Season hat mehr zu bieten, als AoT und Hero Akademica - "WAAAS? NEEEEIN?" "Oh doch."
Dieser Anime zum Beispiel! Die Haupthandlung (wie ich vermute) ist die kleine Bruder und STIEFschwester Romanze (also Peta kann daheim bleiben, es ist kein Inzest).
Es ist erst eine Folge draußen, also kann man noch nicht viel zu allem sagen.

Genre: (nicht bewertet)
Ja wie schon gesagt dreht es sich wahrscheinlich größtenteils um Romance.
Comedy ist auch enthalten :) eben der normale Romance-Anime Humor.
Drama ist noch nichts zu sehen gewesen. Nur kleine Rückblenden und Momente (werdet ihr selbst zu sehen) an denen man sehen kann, dass Drama vorprogrammiert ist :) ! Also wir dürfen uns auf Konflikte und Tränen freuen (wie böse)!

Story: (nicht bewertet)
https://proxer.me/info/16033#top (vgl. Beschreibung)
Wirklich mehr kann ich nicht dazu sagen :)

Animation:
Find ich schön.

Charaktere: (nicht bewertet)
Es kamen bis jetzt wirklich nicht viele Charakter. Die einzigen 2 die wirklich Screentime bekamen waren unser Lieber Masamune und desch kleine Kanna-sa... ich mein Sagiri (aber ehrlich man denkt es wäre Kanna-san aus Kobayashis Dragon Maid <--Guter Anime i rate 10/10) :^).
Masamune der Bruder (man denkt Pigs Food aus Masamunes Revenge <--kann ich auch nur empfehlen) ist halt der typische goodguy. Fürsorglich. Nett. Kriegt von allen Schlägen, obwohl er nichts falsch macht.
Sagiri hat was von ner Tsundere (oder kommt mir das nur so vor ?). Naja aber sie war mir trz sofort sympathisch (10+ Kannapoints).

Musik:
Ich glaub das war das Ending am Schluss der ersten Folge.
BAALLERTT! Ne Spaß ist aber nicht schlecht :)

Fazit:
Ein interesseweckender Titel, den ich ohne Erwartungen angefangen hab und der mich positiv Überrascht hat. Ich werde ihn auf jeden Fall bis zum Ende schauen.

AUßERDEM!
Dieser Kommentar war hoffentlich ein kleiner Schubs in Richtung Episodenliste und nicht dafür gedacht, den Anime zu zerstückeln und zu kritisieren ("ACH ECHT. WÄR ICH NICHT DRAUF GEKOMMEN") - Jaja ich weiß ^^

Kleiner Spoiler, der wirklich kein Spoiler ist (oder doch (nicht))
Spoiler!
Schaut euch den Anime an. Lasst auf nicht aufhalten :P


LG und viel F U N beim schauen.

Sekirei-


Stand: Am Schauen (6)

Empfehlen! [12]
Kommentarseite
Missbrauch melden!