Detail zu ēlDLIVE (Animeserie):

5.47/10 (96 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Original Titel ēlDLIVE
Englischer Titel ēlDLIVE
Japanischer Titel エルドライブ 【ēlDLIVE】
Synonym elDLIVE
Genre Abenteuer Action Fantasy SciFi Shounen
Tags
Adaption ēlDLIVE (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Winter 2017
Ende: Winter 2017
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de TwinkleSubs
de Kitan-Fansubs
Industriejp Yomiuri Telecasting Corporation (TV-Sender)
jp Tokyo MXTV (TV-Sender)
jp Tokuma Japan Communications (Producer)
jp Studio Pierrot (Studio)
jp Half H-P Studio (Musik-/Soundstudio)
en FUNimation Entertainment (Publisher)
jp d-rights (Producer)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
jp BS11 (TV-Sender)
jp Asahi Production (Studio)
jp Animax (TV-Sender)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Der "murmelnde" Chuta Kokonose hat nicht viele Freunde. Seine Konversationen beschränken sich darauf, mit den Stimmen in seinem Kopf zu reden. Er ahnt nicht, dass diese Stimmen nicht bedeuten, dass er verrückt ist. Sie sind darauf zurückzuführen, dass ein Alien in seinem Körper lebt.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten
Original creator
Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
10 Kollaboration von Reborn! und ēlDLIVE – Anime-Video ist öffentlich
von Jack. in Anime- und Manga-News
3603 24.05.2017 10:11 von Minato.
6 ēlDLIVE – Premiere des Anime am 08. Januar!
von Layna in Anime- und Manga-News
7615 12.12.2016 14:36 von Shana:3
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Asuka..
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
ēlDLIVE



~ēlDLIVE ist die Anime-Adaption des gleichnamigen Manga von Akira Amano,welche vom Studio Pierrot produziert und am 8.Januar 2017 ausgestrahlt wurde.Die Anime-Serie wurde mit 12 Folgen am 26.März 2017 abgeschlossen.~


Genre & Story:
Was versteckt sich wohl überhaupt hinter diesem recht komplizierten Namen?ēlDLIVE ist wirklich...speziell.Ein anderes Wort würde mir nicht in den Sinn kommen.Etwas merkwürdig sogar.Tatsächlich hat es nicht mal die beste Story,die man sich vorstellen kann.Auch was die Umsetzung angeht,hat der Anime viel zu viele unvollständige Lücken.Teilweise ist der Anime auch wirklich unfassbar kindisch und es fällt einem schon viel zu schwer,es überhaupt richtig ernst zu nehmen.Naja,ich glaube das ist auch der Sinn der ganzen Sache.Man sollte es möglichst vermeiden,diesen Anime ernst zu nehmen.Trotz allem ist der Anime aber an sich trotz seiner wirklich kindischen Art doch ein bisschen unterhaltsam gemacht und hat auch ab und zu mal seine Momente.Sagen wir es so:Die Story selbst ist absolut schwach,hat aber schon ihre guten Momente und kann auch eigentlich ganz lustig sein.Der Humor war sogar eigentlich ganz angenehm und frischte die Serie etwas mehr auf.

Zeichenstil & Animation:
Applaus für das Studio Pierrot!Sie haben mal wieder was richtig gemacht!Und dabei habe ich meine Hoffnung was die Animationen von Pierrot angeht schon fast aufgegeben.Optisch sieht ēlDLIVE gar nicht mal so schlecht aus.Da muss ich wirklich ehrlich sein.Ich finde es wirklich schön wie farbenfroh der Anime aussieht.Diese wirklich schönen Farben stechen direkt hervor und auch der Zeichenstil selbst ist gar nicht mal so schlecht.Logischerweise erinnert es natürlich auch etwas an Katekyo Hitman Reborn.Auch sind die einzelnen Kampf-Effekte ziemlich schön gemacht und stechen direkt hervor.Die Animation ist ganz solide und sogar gar nicht mal so schlecht.Nicht perfekt aber jetzt auch nichts,was einen wirklich stören oder nerven würde.

Charaktere:
Ja gut,die Charaktere waren eher...durchschnittlich.Eigentlich nichts besonderes und nicht wirklich viele waren so interessant.Es gab nicht mal so viele,die mir überhaupt richtig gefallen haben.Kann aber auch was mit persönlichen Geschmack was zu tuen haben.Manche haben mich sogar fast schon zu sehr genervt.Natürlich waren die Charaktere aber jetzt nicht unbedingt so schrecklich aber es geht auch definitiv besser.Wie gesagt gab es für mich fast schon gar keinen wirklich nennenswerten Charakter,der für mich von allen hervor gestochen ist.Die Charaktere haben ihre Momente aber mir persönlich waren sie mir noch zu eintönig und langweilig gestaltet.Auch der Protagonist war genau gesehen nichts besonderes.

Musik:
Eins muss mal sofort gesagt werden:Ich mag das Opening.Nicht das beste was ich je gehört habe aber es lässt den Anime deutlich besser wirken als er eigentlich überhaupt ist.Definitiv sehr passend und gut gemacht.Auch das Ending finde ich persönlich sogar echt schön gemacht und ist auch mal ne nette Abwechslung nach dem etwas schnelleren Opening.Soundtracks sind ganz in Ordnung aber jetzt nicht unbedingt etwas nennenswertes,worüber ich regelrecht fangirlen musss.Kann man sich definitiv aber trotzdem anhören,wenn man Lust dazu hat.

Fazit:
ēlDLIVE ist in meinen Augen eigentlich nur ein ziemlich durchschnittlicher Sci-Fi Anime,welcher mich nicht so ganz überzeugen konnte aber als ein Anime für zwischendurch sogar ganz gut geeignet war.Die Serie kann definitiv einen schon ziemlich gut unterhalten aber zu viel sollte man nicht erwarten,denn sie ist insgesamt nichts besonderes.Tatsächlich finde ich es auch schon ein bisschen erschreckend,wie unbekannt dieser Anime eigentlich ist.Natürlich ist er nicht unbedingt so gut aber ich habe mir wirklich vorgestellt,das sich den schon mehrere Leute anschauen werden,vor allem weil der Manga von Akira Amano ist,welcher durch Katekyo Hitman Reborn bekannt sein sollte.Na gut,die Beschreibung dieses Animes ist jetzt auch nicht unbedingt so reizend.Auf jeden Fall ein ganz solider farbenfroher Anime mit durchschnittlichen Charakteren,welchen man sich ganz gut für zwischendurch anschauen kann,wenn man keine zu hohen Erwartungen an die Serie hat.


Liebe Grüße,Asuka.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden!