Detail zu Youjo Senki (Animeserie):

8.32/10 (87 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Original Titel Youjo Senki
Jap. Titel 幼女戦記
Synonym Saga of Tanya the Evil
Genre Action Fantasy Magic Military Seinen
Tags Tags anzeigen
PSK
SeasonStart: Winter 2017
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Tokyo MXTV (Publisher)
jp Sun TV (Publisher)
de Crunchyroll Deutschland (Streamingdienst)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
jp AT-X (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Es ist der Juni des Jahres 1923, als ein junges Mädchen mit blauen Augen und blondem Haar die letzten Einheiten ihres Trainings an der Imperialen Militärakademie absolviert. Der Name des Mädchens lautet Tanya Degurechaff und sie lernt bei der Dritten Patrouille im nördlichen Militärdistrikt, dem „Norden Theater“, als Teil ihres Wehrdienstes bei den Streitkräften. Dieses Training sollte nur der erste Schritt in Richtung einer schillernden Karriere als ein Magier der Luftfahrt sein – doch da sollte ihr Schicksal eine unerwartete Wendung nehmen.

Zwischen dem Imperium und der benachbarten Föderation bricht plötzlich ein Krieg aufgrund einer unerlaubten Grenzüberschreitung aus. Während sich die Staaten auf den Krieg vorbereiteten, wird Tanya dem Beobachtungstrupp zugeteilt, doch ein Überraschungsangriff der Föderation zwingt sie dazu, sich in den Kampf mit den feindlichen Magiern zu begeben. In vermeintlich chancenloser Unterzahl und ohne Hoffnung auf Unterstützung, scheint die Situation ausweglos. Auch eine Flucht ist nicht möglich, da sie sonst für ein Kapitalverbrechen verurteilt werden würde. Im Kampf um ihr Überleben, und um ihre Vorgesetzten davon zu überzeugen, dass sie alles in ihrer Macht stehende tat, entwickelt sie eine besondere Strategie ...

(Quelle: Crunchyroll)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
11 Yōjo Senki – Spin-off-Minianime auf offizieller Website veröffentlicht
von Layna in Anime- und Manga News
8012 27.12.2016 00:59 von Sniperace
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




derverruchte
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Hey Leute,

Momentaner Stand beim Anime ist grad Folge 2. Und kann euch den anime auf diese Basis nur empfehlen, ihn anzuschauen. Die Story hat wirklich Potenzial. (Wäre wirklich toll, wenn er etwas in der richtung wie Colourfull geht, aber warscheinlich mit viel Rambo drin) Von der Darstellung der Charakter, bin ich jetzt nicht wirklich begeistert, aber dass könnte bei jedem anderen auch anders ausfallen. Ist halt nicht mein Fall, so eine Kleine fliegende Nazirambokampfzwergin, mit riesigen haarigen Augen. Bei der Animation, gibst nichts zu mekkern.

Stand: Am Schauen (2)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




haunsi
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich bin eigentlich von vornherein immer ein bisschen skeptisch bei Militär-Genre Animes.
Wurde aber durch die wirklich sehr überzeugende Story und Animation zum Weitersehen gezwungen.
Übrigens finde ich die Liebe zu Deutschland von den Japanern immer wieder sehr süß. Sie sehen die Geschichte eben so wie sie ist. Sie sind meiner Meinung nach vom Denken her schon ein wenig freier als wir hier in Deutschland.

Spoiler!
In der zweiten Folge wurde ich dann um so mehr zum Weitersehen angeregt, als die Story nun sehr in die Tiefe ging, was ich eigentlich nie erwartet hätte.


Ist also extrem sehenswert meiner Meinung nach, denn man kann bei den ersten zwei Folgen sagen, dass der Anime auf sehr vielen Genreebenen auf der fordersten Front mitkämpft und wir einen Meisterwerk von Anime erwarten können!

Viel Spaß uns allen beim Schauen!

PS. Sorry ich bin ein Grammatik-Spast

Stand: Am Schauen (2)

Empfehlen! [10]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Sknich
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Aus der Winter 2017 Season bisher mein Absoluter Favorit.


Das ist eine kleine Zwischenreview um evtl. den ein oder anderen für Youjo Senki zu begeistern.

Genre: Alle erfüllt

Story: Gefällt mir sehr gut. Das Setting geht ganz klar in Richtung WW1 mit dem Unterschied das hier, zumindest bisher (Stand 2/12), kein Gut und Böse herraus zu lesen ist. Es ist einfach Krieg.

Auch das Magie hier eine zentrale Rolle spielt, passt eigentlich sehr gut zu dem Anime, da Magie zwar Stark aber nicht allmächtig dargestellt ist.

Animation/Bilder: Gefallen mir gut, alles schön gemacht!

Charaktere:

Tanya ist die Zentrale Figur, Ihr Wesen ist sehr Interessant dargestellt und es macht Spass das weiter zu verfolgen.


Viel Spass bei Gucken.

Stand: Am Schauen (2)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




DerLetzteElitistReloaded
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Genre: 5/5

Wie in allen meinen zukünftigen Reviews möchte ich hier anmerken, dass ich es absolut dämlich finde, das Genre!!! in die Wertung mit einfließen zu lassen. Aber ich tue es trotzdem, aus Vollständigkeits-Gründen.

Eine ernsthafte Frage an alle:

Entscheidet ein Genre darüber, ob ein Anime nun gut oder schlecht ist?
Klatscht es mir ruhig auf die Pinnwand.

Also gut, nun zur Bewertung:

Genretechnisch habe ich absolut nichts zu meckern.

Story: 4/5

Deutschland gegen den Rest der Welt.
Er­staun­li­cher­wei­se stört es mich nicht, dass Magie dort ein entscheidender Faktor ist.

Animationen/Bilder: 4/5

Mir gefällt besonders das einzigartige Design der Protagonistin.
Die Animationen sehen echt schick aus und können sich auf jeden Fall sehen lassen.

Charaktere: 4/5

Es geht ausschließlich um die wahnsinnige Tanya. Die Nebencharaktere sind absolut irrelevant und nehmen zum Glück unserer Tanya nicht die kostbare Screentime. ^^
Allerdings vergebe ich nur 4/5 Punkte, weil eben nur ein Charakter glänzt und die anderen völlig unwichtig sind. Bis jetzt.

Tanja ist safe der beste Charakter 2017.

NACHTRAG:

Musik: 4/5

Musikalische Untermalung passt & das Opening gefällt mir gut, allerdings habe ich es mittlerweile zu sehr rauf und runter gehört ^^
Dennoch verdient es die 4/5, einfach nur aus dem Grund das es mir so viel Spaß außerhalb des Anime(s) gemacht hat.

Die 5/5 geht diese Season an ACCA 13.

NACHTRAG die 2te:

Spoiler!
In Folge 2 wird nun endlich aufgeklärt, wer Tanya ist und was "seine" Ziele sind. Er möchte Rache an "Being X" üben, weil dieser ihn aufgehalten hat, die Karriereleiter zu erklimmen und so ein einfaches Leben zu genießen. Sehr, sehr vielversprechend ^^


Overall: 8/10 - hervorragend

Anmerkung: Das ist nur mein Ersteindruck und meine Meinung wird sich sicherlich im Verlauf der nächsten Folgen ändern.

PS: Lasst euch nicht von der vergleichsweise schlechten Durchschnittsbewertung abschrecken und entscheidet für euch selbst.

EDIT:

Schön zu sehen, dass die Durchschnittsbewertung um knapp 1,2 Punkte gestiegen ist. Ob ich der Auslöser dafür war? Wir werden es nie erfahren.

Stand: Am Schauen (2)

Empfehlen! [6]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Kuredo
BISLANG ZU SCHWACH BEWERTET
(Stand 07.01.2017 mit 6,9 Punkten!)
Platzhalter ->


Die zehn Punkte sind nur vorübergehend, damit die Userbewertung etwas steigt und andere nicht von dieser sonst eher schwachen Zahl in die Irre geführt werden.
Um es kurz zu sagen hat bereits die erste Folge mein Interesse geweckt und ich bin gespannt auf den weiteren Verlauf.

Ich persönlich haben den Manga nie gelesen und bin somit ohne jegliche Erwartung, außer die durch des Trailers, an diesen Anime herangegangen. Wie es scheint sind andere, welche den Manga bereits gelesen haben, eher enttäuscht von dem bisherigen Ergebnis (nach der ersten Folge).

Hier mal kurz eine klärende Beschreibung zur Story, welche aus der ersten Folge abgeleitet wurde:

Ein fiktives "Vaterland" mitten in Europa (*Jeder weiß es ist Deutschland-wuhu) fühlt sich von den Ländern seiner Umgebung bedroht und aufgrund irgendeines Vergehens kommt es zum Krieg mit diesen. Es handelt offiziell im Jahr 1923/24 weshalb der Stil des Krieges dem uns Bekannten gleicht, außer dass es zusätzlich Magie gibt, welche zB Schüsse verstärkt.
Einer dieser Magier ist die in der Beschreibung erwähnte Protagonistin, welche ein absolut patriotischer Loli und gleichzeitig das Böse selbst ist. Wenn es sein muss, sogar den eigenen Leuten gegenüber. Diese muss nun an der Front mit ihren Untergeordneten kämpfen, überleben und siegen.


Mit mehr wird man bis dahin nicht bedient, aber ich persönlich benötige nicht mehr! Die überdurchschnittliche Animation und dieser Teufels-Loli selbst haben es mir bereits angetan! Und ja, damit meine ich auch ihre Mimik <3

Natürlich kann meine Ansicht dem gegenüber mit der Entwicklung der Geschichte selbst noch negativ enden, weshalb ich dann den Kommentar auch wieder aktualisieren möchte, bis dato aber ein Blick wert fühl alle Interessanten in Richtung guter Action mit (vermutlich) herausstechender Magie und einem Devilish-Protagonisten.

Vielleicht haben wir hier ja auch einen Light Yagami im Schulmädchen-Format ;)

Stand: Am Schauen (2)

Empfehlen! [11]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Frightknight
Alter Schwede


Seltsamer Animationsstil...gewöhnungsbedürfdigt wie die weiblichen Charaktere dargestellt werden. Vor allem die Protagonistin.

Die Handlung ist nach der ersten Episode nicht erkennbar aber der Fokus lag wohl auch auf der Inszenierung des scheinbar ziemlich bösartigen und psychotischen Hauptcharakters...und das nicht gerade schlecht.Blut und Gewalt ist auf Jedenfall genug vorhanden.

Musik ist bravos eingesetzt und bringt nochmal ordentlich Schwung rein in diese seltsamen Luftkämpfe.

Interressant, bin gespannt wie es weitergeht.

Keine Bewertung

Stand: Am Schauen (2)

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




derdas15
Genre
Animation/Bilder
Charaktere
Der Erste eindruck ist schonmal ganz ordentlich

Die gener sind soweit alle vertreten zur story kann man jetzt noch nicht viel sagen aber es fing sehr vielversprechend an die Animation/Bilder Finde ich auch sehr schön "in Der Ersten Folge" Zu den Charakteren kann man jetzt noch nicht viel sagen aber ich finde Tanya schon sehr "Sympatisch"^^ und zur Musik um erlich zu sein habe ich da leider nicht so drauf geachtet


Vorleufiges: Fazit jeder der eine Krigs seting mit magi mag sollte sich hier doch erfreuen können und jeder der mal einen Diabolischen Loli Hauptcharakter erleben möchte sollte hir auf seine vollen kosten kommen

MFG Derdas

Keine Bewertung

Stand: Am Schauen (2)

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




_Eleftherios_
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Das ist mein erster Kommentar, den ich zu einem Anime schreibe. Warum ich diesen Anime Kommentiere?
Because Tanya got a fan in me.

Die erste Episode hat mit einer Vorstellung und Wirkung begeistert. Wirklich überzeugt, hat aber erst die zweite Folge. Hier erfahren wir über den Hintergrund des Animes, und anstatt Tanya nur von Außen zu betrachten erfahren wir hier über ihr Wesen, ihre Beweggründe, ihre Tiefe.
Ich glaub ich hab diese nun 6 mal angesehen, was bei mir das erste mal wäre, dass ich überhaupt eine folge öfters als einmal ansehe.

Gut und gerne hätte man den Anime genauso gut mit der zweiten Folge beginnen lassen. Die erste korrekt irgendwo in der dritten Folge ansiedeln (lt. Manga den ich sofort lesen musste) und dafür mit mehr Details ausstatten die man weggelassen hat einfach damit der Zuschauer nicht überfordert ist.

Genre gibt es 4/5 Sterne.
Military ist an und für sich nicht mein ding, dafür Punktet der Anime sehr mit Magie. Dies ist jedoch nur rein Subjektiv, aber ich denke der Anime trifft seine Zielgenres.

Story gibt es 3/5 Sterne.
Ich hab den Manga gelesen. Die Story ist eher naja... Es gibt Abzug dafür die dritte Folge vor der ersten zu Setzten. Davon abgesehen ist die Story nicht der Grund dafür, warum ich diesen Anime schauen werde.

Animation/ Bilder 4/5
Mir gefallen sie. In der zweiten Folge die erste Szene waren sie zwar Überdetailliert überzeichnet. Eine Qualität, die man im restlichen Anime missen wird, dennoch sind die Animationen Flüssig und die Bilder passen zur Stimmung des Animes.

Charaktere 5/5
Der Grund warum ich den Anime schaue. Tanya. Die meisten Charaktere in diesem Anima kommen und gehen, da auf der Zeitlinie der Anime teils größere Sprünge macht. Tanya ist der einzige Feste Bestandteil. Und das macht gar nichts. Sie ist so einnehmend, das gegen ihr andere Charaktere geradezu Flach wirken müssen. Was definitiv auch ein Fokus des Animes ist.

Musik --
Ich bin nicht sehr Musikaffin. Im besten Fall habe ich die Hintergrundmusik gar nicht bemerkt. Das Ending der zweiten Folge. (Ich glaub eigentliches Opening) Ist aber sehr genial.

Stand: Am Schauen (2)

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




PrimeNexus
Genre
Story
Animation/Bilder
Musik
Ist erst die 1.Folge, trotzdem kann man ja eine Bewertung schreiben. ^.^

Genre____________________

Treffen alle bis jetzt zu.


Story____________________

Mhh schwer es in der ersten Folge zu beurteilen, aber scheint spannend zu werden.


Animation/Bilder____________________

Geht so. Teils grob, teils richtig detailliert.

Charaktere____________________

Kann man erst am Ende beantworten

Musik____________________

Richtig gut an den richtigen Stellen eingesetzt. Nichts einzuwenden

________________________________________

Fazit:

Solange ich kein Ende sehe, sehe ich kein Fazit ^.^



Keine Bewertung

Stand: Am Schauen (2)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!