Detail zu D.Gray-man Hallow (Animeserie):

8.32/10 (643 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Original Titel D.Gray-man Hallow
Japanischer Titel ディー・グレイマン
Synonym D. Gray-man Hallow
Synonym D. Grey-man Hallow
Genre Abenteuer Action Comedy Drama Fantasy Magic Mystery Shounen Superpower
Tags Tags anzeigen
Adaption D.Gray-Man (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Sommer 2016
Ende: Sommer 2016
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp TV Tokyo (Producer)
jp TMS Entertainment (Studio)
jp Shueisha (Producer)
jp Q-Tec (Producer)
de Peppermint Anime (Publisher)
en Madman Entertainment (Publisher)
en FUNimation Entertainment (Publisher)
jp Dentsu (Producer)
jp Aniplex (Producer)
de AKIBA PASS (Streamingdienst)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
"Ich will leben. Auch wenn ich dich zerstöre."

Gegen Ende des 19. Jahrhunderts tritt Allen Walker offiziell der Exorzistenorganisation bei, die die mechanischen Wesen, die als Akuma bekannt sind, zerstört. Allen hat ein verfluchtes Auge, eine Anti-Akuma-Waffe als Arm und trägt auch noch eine Gabe, die er als Apostel Gottes innehat. Die Kraft der "Unschuld". Allen muss nun mit einigen anderen Exorzisten die Welt und alle, die auf ihr wandeln, retten.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Nebencharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
0 peppermint sichert sich die Simulcast-Rechte an D.Gray-man Hallow
von hYperCubeHD in Anime- und Manga-News in Deutschland
1814 12.07.2016 18:39 von hYperCubeHD
49 D.Gray-man Hallow – neues Key Visual und drittes Promo-Video veröffentlicht
von Puraido in Anime- und Manga-News
31839 09.07.2016 06:05 von Deadroxx
7 Jump Square Crown – neues Magazin startet mit D.Gray-Man & Kekkai Sensen!
von Monsterface in Archiv: Newsecke
3224 18.09.2015 20:42 von Oga-Tatsumi
4 D.Gray-Men
von Vigon in Archiv: Anime und Manga
1638 26.08.2015 13:54 von Shana:3
9 D.Gray-man - Manga wird nach zwei Jahren Pause wieder veröffentlicht!
von Layna in Archiv: Newsecke
5234 19.07.2015 15:47 von IMikuXChan
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




xKiara200x
D.Gray-Man Hallow. Ein wirklich guter Nachfolger diser Reihe und hat mir persöhnlich sehr gefallen anzuschauen.
Mit seinen gerade mal 12 Episoden hat er es geschafft die Spannung des Vorgängers gerecht zu bleiben und Storytechnisch wesentlich präziser zu sein. Diese Düsterheit und Ernsthaftigkeit ist einfach überwältigend. Sowas liebe ich! Keine unnötigen Komedieelemente sind vorhanden.
Sowie auch von mehreren Charaktern die Vergangenheit erzählen zu lassen, sowie offene Fragen zu klären. Aber auch nur in Maßen.
Mir gefällt der Zeichenstil sehr, da er in das heutige Zeitalter passt und es logisch ist, dass sich auch die Charakter entwicklen vorallem vom Aussehen.
Um ein Beispiel zu nennen: Lenalee. In der vorherigen Staffel waren ihre am Anfang lang, dann sind die wesentlich kürzer geworden und nun sind sie ein Stückchen länger wieder geworden aber um ehrlich zu sein, musste ich zweimal hinschauen ob das wirklich sie ist, da mich diese "neue Form" etwas irritiert hat. Allerdings nicht im negativen Sinne.
Ich mag die Charakterentwicklungen sehr, sowie das jeder älter geworden ist und das sieht man deutlich.
Das Opening ist ziemlich gut.

Um zu wissen wie es weiter geht, müsste man einfach auf den Manga umsteigen..^^"

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




PaRaN0rMaL
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Also ich finde es wirklich klasse gelungen!

Wie viele schon angedeutet haben, hat sich eine Menge verändert.
Wie auch dezente charakteristische Details oder eben der Zeichenstil.

Allerdings finde ich daran rein gar nichts schlimm. Man merkt im laufe eines Anime immer wie sich der Zeichenstil ein wenig verändert, meist zum besseren, das lässt sich so auch gar nicht vermeiden. Dass sie bei einer Fortsetzung in dem Fall natürlich versucht haben sich weiterhin zu verbessern, ist auch irgendwie selbstverständlich.

Ich persönlich finde auch nicht dass die Charaktere jünger aussehen, da man sogar an der Gesichtsform erkennen kann, dass sie deutlich gealtert sind.

Im Gegensatz zu D.Gray-Man hat sich Hallow deutlich mehr auf die Hauptstory konzentriert, und ist nicht ständig abgeschweift. So blieb es in den 13 Folgen bis jetzt dauerhaft spannend, wo es bei D.Gray-Man ab und zu auch recht langweilig wurde, und man die Lust zum weiter schauen verloren hat.

Am Anfang ist es vielleicht ein wenig gewöhnungsbedürftig den neuen Zeichenstil anzunehmen, allerdings gewöhnt man sich relativ schnell dran. Es wirkt nun alles strahlender und irgendwie somit auch ansprechender. Die charakteristischen Änderungen fallen auch kaum auf, man bedenke, Menschen verändern sich auch im laufe der Zeit.

Ich kann mir denken dass es recht schwer war von der eigentlichen Story von D.Gray-man in diese Richtung weiter zu gehen. Wenn man neue Ideen einbringen möchte, kann man natürlich die Details aus den vorherigen Episoden nicht einfach umändern.

wie Beispielweise:

Spoiler!
Ob sie nun nie vor hatten Mana zu zeigen, und deshalb immer nur diese Silhouette mit Zylinder gezeigt hatten, oder bewusst nur diese vage Erinnerung aus Allen's Perspektive gezeigt haben, ist mir unklar. Allerdings relativ gut geregelt, selbst wenn man sich Mana dann immer dezent anders vorgestellt hatte.


Fazit:
Alles in einem, Die Story war bisher sehr fesselnd, was mich schon gespannt auf weitere Folgen macht. Der Zeichenstil ist zwar beim direkten Umsteigen von alt zu neu gewöhnungsbedürftig, aber dennoch wunderschön und strahlend. Die Musikelemente hätten bei manchen Stellen passender gewählt sein können, aber eigentlich gab es da sonst nichts groß zu meckern. Die Charaktere haben sich dezent geändert, aber definitiv nicht zum schlechteren. Ein wundervoller Anime nach wie vor!




Stand: Am Schauen (13)

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Shiro1994
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich muss sagen das ich zuerst sehr skeptisch war, ob eine Fortsetzung nach dieser langen Zeit gut werden würde, bzw gelingt. Siehe da, es ist wunderschön geworden. Das veränderte Design ist gewöhnungsbedürftig, aber ich zu meinem Teil fand es noch schöner. Die Charaktere sind minimal in der Persönlichkeit geändert, aber ehrlich ein Mensch verändert sich auch mit der Zeit. Es ist so minimal. kleiner Spoiler zur Story
Spoiler!
Auch die Story ist eher auf Allen ausgelegt, weshalb man ihn als Charakter mehr zu sehen bekommt, darunter auch die Vergangenheit. Vor allem aber darüber das er der 14 Noah ist.

Außerdem war ich schon immer ein Fan von den Soundtracks, welche hier in leicht abgewandelter Version zu finden sind. (welche meiner Meinung nach passen und sehr schön sind)

Letztlich bin ich positiv überrascht, auch wenn man sagen muss das es zum ersten nur 13 Folgen bisher sind und auch am Anfang alles sehr schnell ging. Trotzdem bin ich der Ansicht das man es nicht zu überstürzt hat, sondern im Gegensatz zu den ersten 103 Folgen, bei der Hauptstory geblieben ist.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [10]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




ArcaneWolf
Also, warum katastrophal?

Ich möchte hier direkt ansprechen, was mich an diesem Anime stört, und zwar so sehr, dass ich mich echt darüber aufregen kann.

Dafür möchte ich kurz ansprechen, was der Anime sein soll: eine Fortsetzung der Handlung aus der ersten Staffel des Animes, die 2 Jahre vor dem Handlungsstrang dieses Animes spielt.

Was genau stört mich? DIE CHARAKTERE!!!!!
[U][/U]

Die Charaktere wurden, obwohl es sich dabei um die selben, wie in der "Urserie" handelt gefühlt konmplett anders dargestellt. Das meine ich nicht im Bezug auf den Zeichenstil, der die Charaktere leider viel zu jung aussehen lässt(die Handlung findet 2 Jahre später statt...warum sehen die jünger aus?!), sondern im Hinblick auf die Persönlichkeit!

Warum verändert man die Charaktere und nennt das dann eine Fortsetzung?! Hätte man nicht direkt ein neues Charakterinventar nehemn können, anstatt die Persönlichkeiten der "alten" Charaktere komplett umzuschichten?

Stand: Geschaut

Empfehlen! [12]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Akko
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Um hier nicht all das aufzuzählen, was in anderen Kommentaren bereits erwähnt wurde, halte ich mich eher an das, was D.Gray-man Hallow vom original D.Gray-man unterscheidet.

Im Mange gibt es zwischen dem Ende von D.Gray-man und dem Anfang von Hallow eine kleine Arc, die sich wie ein Filler anfühlt und vollkommen unwichtig ist, ansonsten hält sich D.Gray-man Hallow bis auf kleine Unterschiede sehr nahe am Manga.
Jetzt kann man sich natürlich fragen: "Jo, warum hat Hallow nur 13 Folgen und das Original 103? Ich mein, da sind ja fast 10 Jahre zwischen."
Die Antwort ist weder: "Hallow ist extrem zusammengefasst!", noch:"Das Original hat einen höheren Filleranteil als Naruto!" Nein, die Antwort ist eher trauriger Natur: "Der Manga ist nicht weiter gekommen."
Seit Jahren gibt es keinen Fortschritt mehr.

Fazit: Sollte der Manga in Zukunft wöchentlich erscheinen, dann kann man mit einem guten Ende rechnen, bevor man selbst ins Gras beißt. Die Geschichte ist einzigartig und extrem spannend und gut erzählt. Sie hat mich von der Ersten Folge an gepackt und auch D.Gray-man Hallow hat daran nichts geändert. Einziges Manko: Die Noah haben jetzt eine dunkelbraune und keine graue Haut mehr, was meiner Meinung nach dem Image schadet(Bei Road wurde sogar die Haarfarbe geändert).

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Antoschka1234
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Also was soll ich sagen, D.Gray-man ist seitdem ich die erste Folge der "1" Staffel gesehen habe einer meiner Favoriten. Deas der Anime solange eine Pause hatte war echt blöd, ich weis aber die Zeichnerin krank war bzw. glaube ich noch ist aber nicht mehr so schlimm.

Habe mir extra die Manga gekauft damit ich weis wie die Story weiter geht, es ist aber was anderes das ganze als Anime zu sehen, auch wenn es mir ziemlich nunja zusammen gepresst vorkommt.
Trotzdem ich werde den Anime weiterhin anschauen und das empfehle ich auch denjenigen die den Manga nicht gelesen habe, es ist wirklich ein guter nicht daher geschmissener Anime.

Spoiler gibt es hier nicht einfach anschauen das sagt genug aus.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [14]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Asuna-Hime
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Macht einen guten Eindruck zunächst...

Nachdem ich die erste staffel mir angesehen habe, habe ich diese zweite staffel hier gefunden und gleich mal reingeschaut.

Was als erstes auffällt sind ganz klar die Animationen welche um einiges besser sind, aber auch teilweise was von den alten Animationen haben. Desweiteren sind die Syncronsprecher getauscht wurden, nun das war absehbar, allerdings sind sie garnicht mal so schlecht und es fiehl mir dadurch leichter sympatie für diese neue Anime Adabtion zu gewinnen.

Story: Startet geschätzt etwa ein halbes Jahr, oder ganzes Jahr sogar, nach der ersten staffel. Die Story geht aber vom wissenstand direkt nach der ersten Staffel weiter was ein wenig verwirrt weil es scheint als währen alle etwa älter aber gleichzeitig sind sie noch beim selben Wissenstand. Villeicht sehe ich das auch etwas zu kritsich, die story geht weiter und es werden ein paar sachen die man sich schon in der ersten Staffel erschließen konnte klar gestellt.
Soweit bisher.

Genre: Sind definitiv alle vorhanden obwohl ich es merkwürdig finde das keine Romaze vorhanden ist da in meinen Augen anzeichen dafür gegeben wurden.

Character: Sind die selben wie aus der ersten Staffle plus ein paar kleine veränderungen weshalb man sich ein wenig umoritieren muss wenn man leute versucht wieder zuerkennen.

Musik: Gut wie immer mehr kann ich dazu nicht sagen.
Fazit: Kann man als zweite Staffel definitiv werten und macht zunächst einen guten Eindruck.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Koizumi
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
ENDLICH! NACH EINER GEFÜHLTEN EWIGKEIT BEKOMMEN WIR JETZT DIE VORTSETZUNG.

Seit der ersten Staffel sind knapp 10 Jahre vergangen, was man auch deutlich and dem Zeichenstil und der Animation erkennt.
Es gibt viele Unterschiede zur ersten Staffel:
Als erstes hat so ziemlich jeder Charakter einen neuen Synchronsprecher, welches mir am Anfang ein wenig auf den Magen geschlagen hat, da ich die alten doch rech lieb gewonnen hatte. ( nach dem 50. mal schauen der 1 Staffel - Ja, hatte lange weile. )
Jedoch gewöhnt man sich schnell an diese und dann ist das ja auch wieder egal.
Natürlich (ach ne, wer hätte es gedacht) hat sich der Zeichenstil stark verändert. Was leicht gewöhnungsbedürftig sein könnte am Anfang aber auch hier wieder gewöhnt man sich dran und man muss ja auch anmerken das der Zeichenstil gar nicht so schlecht ist.
Jedoch haben einige Charaktere ( Miranda zum Beispiel ) ein krasses Make-over erhalten.
Deshalb braucht man ein paar Folgen bis man weiß wer wer wieder ist. Ungelogen, ich hab mir Miranda 5 Minuten im Standbild angeschaut und meinen Laptop angeschrien "WER IST DAS". Das selbe mit Lenalee, aber ich hab dann aufgegeben und einfach angenomen wer wer ist. War am Ende auch richtig.
Wobei sich sagen lässt das es viele Veränderungen gibt ( Viele fürs gute ) gibt es auch einige Gemeinsamkeiten.
Eine dir mir sehr am Herzen liegt und die ich bei vielen neueren Anime vermisse ist die Rock Music, die in D.Gray man durch fantastische OP und ED immer vertreten waren. Allgemein mochte ich die Music in DGM sehr und es freut mich, das es beibehalten wurde.

Die Story von DGM fastzinierte mich schon immer und ich habe nur von ominösen Quellen ( Ja ich wurde ein bisschen gespoilt ) vernommen, dass es NOCH besser wird. Was man sehr and Allen der anscheinend einen Noah in sich trägt sieht.
Folgen Spoiler
Spoiler!
I mean WTH. Der Akuma will ihn wegpusten und er grabscht sein Gesicht an und sagt "Guten Morgen" und der Akuma heult sich ein ab, weil ein Noah ihn Hallo gesagt hat. Ach und lasst nicht die Scene vergessen wo Allen aufwacht und im Noah Modus ist. Ja so nenn ich das: Noah Modus


Bin schon echt gespannt was als nächstes passiert. Insebsondere mit den Noah´s
Plot Spoiler
Spoiler!
Und Neah...glaub so heißt er

Stand: Am Schauen (4)

Empfehlen! [13]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Shana:3
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Auch diese Fortsetzung von D.Gray-man steht der 1 Staffel in nichts nach. Es wurde zwar laut Mangaleser etwas gerusht, aber im Grunde war die 2 Staffel verdammt gut und hat mich wieder an den Bildschirm fesseln können. Ich würde mich gigantisch auf eine weitere Fortsetzung freuen da es an einem der spannendsten Punkten geendet hat was der Anime bisher hatte, verdammt ^^.
Aber leider wird das wieder etwas dauern da der Anime dem Manga sehr weit aufgeholt hat. Ich freue mich auf jedenfall auf eine weitere Staffel und hoffe das diese nicht wieder 10 Jahre auf sich warten lässt :D.

Mfg
Shana:3

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




FiresoulAlchemist
Alsooo, der neue Zeichenstil ist natürlich gewöhnungsbedürftig und ansonsten ist es eigentlich super... ein bisschen düster vielleicht. Aber endlich kommt es zur Aufdeckung Kandas! Der war mir nämlich schon die ganze Zeit ein Rätsel XD.
Neja. Was mich stört... am Ende Folge Dreizehn ist das ja immernoch nicht das Ende der Story. Der Manga geht weiter, aber der wird ja leider auch nicht weiter gestreamt irgendwie. Total unregelmäßig und der letzte Stream ist ewig lang her.
Wenn der der Anime nicht fortgesetzt wird zu produzieren dann flipp ich ganz ehrlich aus.
An sich finde ich Hallow aber auch nicht zu zusammengequetscht, denn die Handlung spielt sich ja auch so im Manga ab. Im Gegenteil eigentlich. Ich finde es gut, dass es nicht zu viele Folgen gibt, die dazu gedichtet wurden. In der ersten Version gab es da nämlich so manche Stellen.

Spoiler!
Oh mann diese Augen des Vierzehnten! Und dann auch noch diese arrogante Art vom Vierzehnten. Ich weiß nicht irgendwie gefallen mir in Animes solche Typen <3. Obwohl ich mich auch Allen selbst sofort toll fand.


Auf jeden Fall immernoch sehenswert genauso wie Staffel eins und zwei <3

Firesoul

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden!