Detail zu Happy Sugar Life (Mangaserie):

6.95/10 (22 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Happy Sugar Life
Japanischer Titel ハッピーシュガーライフ
Genre
Drama, Horror, Mystery, Psychological, Shoujo-Ai, Shounen, Violence
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Frühling 2015
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en Waterflame Scanlations
Industriejp Square Enix (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Die Highschool-Schülerin Matsuzuka Satou hat den Ruf einfach zu haben zu sein, doch eines Tages endet ihr Lebensstil mit einem Jungen nach dem anderen zu schlafen. Es passiert, als sie auf das Kind Shio trifft, für das - so ist sie sich sicher - sie das erste Mal wahre Liebe empfindet. Satou mag süß und unschuldig wirken, doch es gibt nichts, was sie nicht tun würde um das gemeinsame Leben zu sichern, nicht einmal vor Mord würde sie zurückschrecken. Doch wo hat sie das Kind her und wie lang kann ihr "Happy Sugar Life" anhalten?

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Autor & Zeichner
Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
46 Happy Sugar Life - Diskussionsthread
von Shana:3 in Themen zu einzelnen Anime & Manga
2472 14.10.2018 21:02 von TrueP4in
4 Happy Sugar Life – Horror-Yuri Anime umfasst 12 Episoden
von Devish in Anime- und Manga-News
10335 26.03.2018 08:45 von Kamelie
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Clockshock
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Hmm, ganz okay denke ich.
Dieser Manga handelt von "Sato-chan", einem Mädchen, auf der Suche nach wahrer Liebe. Jedenfalls war sie das, denn hier geht der Manga los: Nun lebt sie zusammen mit einem kleinen 8(?) jährigen Mädchen, das sie "Shio-chan" nennt. Sato, die auf ihrer Suche mit jedem Jungen ihrer Schule geschlafen hatte, erhofft sich nun, dass Shio sie von ihren Sünden befreien kann, und tut alles um ihr Zusammenleben zu sichern. Jedoch gibt es ein paar Probleme, die nach und nach Sato heimsuchen, wie zum Beispiel Sato's Yandere-Persönlichkeit oder die "Gesucht!" Poster mit Shio's Gesicht, die überall auftauchen.

Die Story ansich ist recht okay, was mich jedoch sehr stört sind die Szenen zwischen Shio und Sato, die nichts zur Story hinzufügen und sich sehr in Inhalt und Darstellung ähneln.
Spoiler!
Wie oft habe ich sie schon ihren Eid rezitieren hören, oder zusammen ein Bad nehmen sehen?

Mitunter die interessantesten Szenen sind diese in denen Sato's Tendenz zu psychischer oder physischer Gewalt dargestellt werden. Leider gibt es hier auch viele Probleme.
Spoiler!
Sie ist IMMER ihrem Gegenspieler überlegen. Meistens ist sie ein paar Panel am Panik schieben, zückt dann dennoch ein Ass aus ihrem Ärmel,
welche dem Leser nie vorher bekannt waren. Ich sag nur, dem Stalker weisgemacht, dass sie in einem anderen Zimmer lebt, sodass er, nachdem er 10 Kapitel später die Polizei zu ihr schickt, um Shio zu finden und ihren Mord aufzudecken, an der falschen Tür klingelt, und Sato alles im Griff hat.

Diese Probleme haben zur Folge, dass potentiell gefährliche Situationen komplett harmlos erscheinen. Dies ruiniert leider die Szenen für die ich diesen Manga lesen wollte. Vielleicht tut sich ja noch was in den folgenden Kapiteln.

Alles in allem, eher durchschnittlich. Ich hoffe da tut sich noch was in den kommenden Kapiteln. Jedoch muss ich den Künstler loben, dafür dass er jede Emotion der Charaktere sehr gut darstellen kann. Ich muss gestehen, dass ich sehr unerfahren bin was Manga angeht, also bin ich mir nicht sicher, ob und wem ich diesen Manga weiterempfehlen würde.

Stand: Am Lesen (24)

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden