Detail zu Norn9: Norn+Nonet (Animeserie/TV):

7.11/10 (555 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Norn9: Norn+Nonet
Englischer Titel NORN 9
Deutscher Titel Norn9
Japanischer Titel NORN9 ノルン+ノネット
Synonym Norn9 Norun+Nonetto
Synonym Norn9: Norn + Nonette
Synonym Norn 9 Norun+Nonet
Synonym Norn 9 Norun+Nonetto
Synonym Norn 9: Norn + Nonetto
Genre
Adventure, Drama, Fantasy, Romance, SciFi, Shoujo, Superpower
Tags
Adaption Visual Novel: Norn9
PSK
SeasonStart: Winter 2016
Ende: Winter 2016
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de AoiSora-Subs
de Shiroi-Fansubs
de Tensei-Subs
Industriejp Kinema Citrus (Studio)
jp Orange (Studio)
de Amazon Video (Streamingdienst)
de KSM (Publisher)
en Anime Network (Streamingdienst)
en Madman Entertainment (Publisher)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Die Norn kreist durchs All mit unbekanntem Zielort. Drei Mädchen und elf junge Männer sind die Besatzung dieses geheimnisvollen Luftschiffs – Menschen mit „besonderen Fähigkeiten“. Allesamt sind sie auf der Suche nach dem Sinn der Reise, besteht ihre eigentliche Aufgabe doch darin die Menschheit zu beschützen. Aber alte Gewissheiten scheinen plötzlich überholt: Existiert „die Welt“ wirklich oder ist alles nur Täuschung? Zukunft und Vergangenheit verschwimmen zusehends. Die Norn ist ein eigener Kosmos mit Wasser, Land, Gärten und Feldern – in ihrem Mittelpunkt leben die zauberhafte Koharu und der unerschrockene Kakeru. Ihnen und den anderen Besatzungsmitgliedern bleiben genau neun Tage, um in einer rätselhaften Zeitreise alles über sich selbst und die Existenz überhaupt in Erfahrung zu bringen.

(Quelle: KSM)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
2 Norn9 – erstes Volume erscheint im Dezember in Deutschland
von hYperCubeHD in Archiv: Newsecke
2488 09.08.2017 16:51 von SetoSayuri
20 Norn9 – weiteres Werbevideo ausgestrahlt !
von Moeface in Archiv: Newsecke
15719 08.01.2016 20:31 von RukyaShery
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Cielblack
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Der Anime war sehr speziell.

Es ist etwas neues und sehr spezielles.
Der Anime an sich ist manchmal verwirrend folgt aber einem roten Faden.

Die Charaktere sind sehr einzigartig und sehr schön anzusehen.

Die Bilder sind wunderschön! Sie sind jedes Mal ein Spektakel und wirklich detailliert gemacht. Solche Bilder sieht man sich sehr gerne an, gleichen der realen Welt und zeigen wie schön die Welt sein kann. Allein wegen diesen Bildern lohnt es sich diesen Anime zu schauen.

Die Musik ist sehr sanft und herzerwärmend. Sie gibt einem das Gefühl zu Hause zu sein.

Das Genre Josei muss nicht unbedingt genannt werden, da der Anime auch für Männer geeignet ist.

Also im großen und ganzen ist der Anime sehenswert.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




lunablue007
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Der Anime ist sehr speziell. Es gibt einfach Dinge die auch im Svhluss noch unklar waren. Was aber nicht weiter stört. Er ist mal was anderes, aber im positivern Sinne ;-)

Genre

Sind alle eingehalten. Der Anime hat durchaus einen romantischen Touch, aber nicht wie ein normaler Shojo Anime. Natürlich gibt es Liebesbeziehungen, aber in erster Linie geht es um die Abgründe der jeweiligen Charaktere

Story

Eigentlich geht es um ein Mädchen, aber alle Charaktere haben eine eigene Hintergrundgeschichte die erläutert wird. Die Folgen sind nicht besonders zusammenhängend, aber die Geschichte folgt trotzdem einem roten Faden. Es werden die Abgründe, Stärken und Schwächen des jeweiligen Charakters aufgeführt


Animation

Ich würde sagen das war das beste am ganzen Anime. Es war großartig. Allein deswegen sollte man ihn schon ansehen


Charaktere

Die Charaktere sind soooo schön gemacht. Es ist mega toll, wie die ganze Vergangenheit von ihnen angezeigt wird


Musik

Wunderwunderschön!! Mehr gibt´s da nicht zu sagen ;-)



Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Loluch
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Tja was soll ich nur hierzu bloß sagen ._.
Er hat seine großen Stärken aber auch ganz klar seine großen Schwächen, sodass ich die Folgen am liebsten einzeln bewerten wollen würde:
Spoiler!

EP1 --> 2/10 Fürchterlich ...
Einfach zu unrealistisch / zu easy / zu smooth
EP2 - EP6 --> 5/10 etwas besser
Alles Okay... aber irgendwie quasi Filler-Folgen ohne Story-tiefe. Dient der Charakterzeichnung...aber das wäre auch deutlich geiler möglich gewesen....insbesondere was Kakeru angeht
EP7 - EP11,5 --> 8.5/10 ziemlich gut
Hier kommt Story - und zwar gewaltig - und sogar richtig gut - hat mich richtig überraschen können
EP 12 -2. Hälfte --> 5/10 Nope...
Stumpf gesagt ist mir ein Ende eine halbe Folge früher deutlich besser gefallen ... so wird es zu sehr "Happy End"


Fazit:
Würde ich den Anime nochmal gucken? - Nein
Würde ich ihn Empfehlen? - Joaaaar... kann man sich geben.
Lückenfüllergeeignet, wenn man keine zu hohen Hoffnungen in komplexe Romance-Geschichten steckt.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Chii91
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich habe mir den Anime angeschaut ohne irgendwelche Erwartungen. Nachdem ich mir jetzt alle Folgen angeschaut habe muss ich sagen dass das der beste Anime ist den ich seit langem gesehen habe.

Genre:

Es wurden alle eingehalten. Manche wurden zwar nicht über die ganzen Folgen durchgezogen aber ich finde sie sind sehr gut umgesetzt worden.

Story:

Zusammenfassung: Es geht um ein Dutzend Jugendlichen die alle besondere Fähigkeiten haben und zusammen auf ein Schiff geholt werden um gemeinsam eine Aufgabe zu erfüllen. Welche das ist wissen sie jedoch am Anfang nicht...

Die Story hat es einfach in sich. Wer aber einen Anime erwartet der von der ersten bis zu letzten Folge Action will ist hier fehl am Platz. Die kommt erst in den letzen Folgen zum Einsatz. Dadurch werden aber die Charaktere und ihre Vergangenheit näher erleuchtet. Ich finde das dadurch ein sehr schönes Gleichgewicht entstanden ist. Es wird nie langweilig, man erfährt immer mehr ohne das alles hektisch wird. Man wird zum denken angeregt und die Story hat ein sehr ernstes Thema.

Animation:

Sehr schön. Die Charaktere aber auch alles andere wurde sehr schön animiert. Es ist detailliert und es ist sehr angenehm anzuschauen.

Charaktere:

Es gibt sehr viele Charaktere und leider erfährt man nicht von allen sehr viel. Aber jeder hat seinen Platz und seine Daseinsberechtigung. Man erfährt aber dennoch von sehr vielen ihre Vergangenheit, Gedanken oder Gefühle. Es gibt sehr wenige oberflächige Charaktere. Man kann ihre Handlungen nachvollziehen, sie sind sympathisch und ich hab sie alle irgendwie lieb gewonnen :)

Musik:

Sie hat mir gefallen aber war jetzt nicht unbedingt was herausgestochen ist. ( kann aber auch sein dass ich noch immer nen Ohrwurm vom vorherigen Anime habe hehe )

Fazit:

Ein Anime mit toller Animation, super Story und Charakteren zum liebhaben :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Roseans
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich liebe diesen Anime. Ich musste ihn mir gleich ganz anschauen weil jede Folge auf der eigenen Weise spannend war. Diese Spannung ein ein paar Rätsel wurden bis zum Ende aufgehoben und dann gelöst. Das Ende (Zwischen Protagonist & Protagonistin, wenn ihr wisst wenn ich meine) fand ich ein wenig, ich würde es als langweilig bezeichnen. Jedoch ist alles was davor in diesem Anime vorkommt einfach klasse. Ich finde gut, dass es Rätsel gab, man selber nachdenken musste, wer was getan hat und wer jetzt eigentlich böse ist. Es ist mal eine etwas andere Story aber dafür umso besser. Es ist kein normaler Romance Shoujo Anime, der Anime ist mal anders gestaltet. Leider wieder das Klischee drin, dass die Protagonistin wieder eine Memme ist.

Genre : Alle gut zu erkennen und gut umgesetzt.

Story : Wie schon gesagt, ich liebe diese Story und finde sie einfach perfekt (Außer das Ende eben).

Animation : Mein Video musste manchmal stoppen, weil diese Grafik und Animation zu gut war. Ich selber finde die Animation super, die beste die ich bis jetzt gesehen habe.

Charaktere : Ein paar Charaktere fand ich unnötig und nervig, daher gibt es da ein Minuspunkt für mich.

Musik : Die Musik hat mich in ihren Bann gezogen, ich mag die Musik und mehr kann ich dazu echt nicht sagen

Fazit für mich : Meisterwerk, einen der besten Anime die ich je gesehen habe, wenn nicht sogar der beste! Dennoch wurde das ganze Potential von diesem Anime nicht komplett ausgeschöpft

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




BabeLovesAnime
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Norn9: Norn+Nonet

Genre

Abenteuer Drama Fantasy Romance SciFi Shoujou Superpower, alles drin.Ziemlich getroffen

Story

Mal was neues, so in dem Spektrum nicht gesehen, sehr interessant und spannend

Animation

Gibts nichts zu kritisieren

Charaktere

Individuelle "Begabungen", wenige ohne jegliche "Begabung", Charaktere sind recht interessant, ihre eigene Story wird mal zu mal beschrieben und ihre Beweggründe erklärt

Fazit:

Ein sehenswerter Anime, kann man sich ruhig anschauen, allerdings hat es mich nicht so gepackt, wie andere Animes es schaffen, dies ist jedoch immer individuell betrachtet.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Asuka..
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Norn9: Norn+Nonet



~Das japanische Otome-Game Norn9: Norn+Nonet bekam am 7.Januar 2016 eine Anime-Adaption mit 12 Folgen,welche vom Studio Kinema Citrus und Orange produziert wurde.~



Genre & Story:
Die Story war an sich sogar deutlich besser als ich erwartet habe und hatte besonders viel Potenzial,dieses Potenzial wurde aber leider nicht ganz abgenutzt und man hätte deutlich mehr aus der Story machen können!Im Laufe der Zeit wird die Story zumindest noch etwas spannender und regt öfters mal zum denken nach aber definitiv fehlte da noch was.Was ich persönlich schön fand war die Romanze,welche ab und zu so mal im Vordergrund stand.Um einen richtigen Reserve Harem handelt es sich hier sicherlich nicht.

Zeichenstil & Animation:
An sich war es wirklich sehr schön und nichts worüber ich meckern konnte.Der Zeichenstil war ordentlich und die Charaktere waren vernünftig gezeichnet.Die Animation war ganz zufriedenstellend aber nichts besonderes oder auffälliges.Die Atmosphäre des Anime war dagegen schon deutlich besser und es gab so einige sehr schöne Momente.

Charaktere:
An sich waren die Charaktere in Ordnung und es gab auch noch so einige interessante aber ich persönlich konnte kaum etwas mit der Hauptcharakterin Koharu anfangen,da sie nichts besonderes war und ihre Persönlichkeit doch eher typisch war.Nervig war sie zum Glück eher weniger und die anderen Charaktere waren dagegen noch um einiges besser.Besonders die männlichen Charaktere haben noch was zu bieten.Mir fehlte aber definitiv noch etwas mehr Tiefgang.

Musik:
Die Musikuntermalung ist wohl das was mir am positivsten aufgefallen ist und natürlich hat sie mir auch sehr gefallen.Besonders das Opening war sehr schön und natürlich das Ending,welches aber etwas schwächer als das Opening ist.Die Soundtracks waren am Anfang noch weniger auffällig aber zum Ende hin sind sie definitiv mir sofort ins Ohr gesprungen.

Fazit:
Norn9: Norn+Nonet ist eine an sich gelungene Anime-Adaption,dessen Potenzial aber noch nicht ganz abgenutzt wurde.Wenn man auf etwas kürzere Romanzen steht mit etwas Spannung wird man hier sicherlich nicht falsch sein.Ein perfekter Romance Anime für zwischendurch.Denkt aber nicht das es sich hierbei um einen Reserve Harem handelt,denn dieser Anime ist sicherlich keiner.


Liebe Grüße,Sakura.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Weyona
Nachdem ich Norn9: Norn+Nonet beendet hatte, war das Erste was ich dachte: "schade".
Der Anime hatte vom Plot her sehr viel Potential, hat es aber leider nicht geschafft einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.
Es wirkte häufig sehr gehetzt, wodurch die Charaktere, trotz eigentlich gutem Charakterdesign, eher oberflächlich blieben.
Gleichwohl hat er es irgendwie geschafft, dass ich dran geblieben bin und alle Folgen am Stück geschaut habe. Ich hatte einfach gehofft, dass die Geschichte nicht aus-erzählt wird und es eine zweite, tiefgreifendere Staffel geben würde. Dem Ende zu urteilen, würde ich allerdings nicht davon ausgehen.

Einen Blick zu riskieren lohnt sich allemal, man sollte nur nicht zu viele Erwartungen mitbringen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




rosenrote.blume
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Meine Meinung zu dem Anime Norn9 Norn+Nonet

Ich muss zugeben der Anfang hat mich nicht wirklich in seinen Bann gezogen. Ich habe den Anime nur weiter geschaut weil die Characktere und die Sotry alle samt Geheimnisse hatten, die in mir das Gefühl geweckt haben wissensbegierig zu sein und Rätsel aufdecken zu wollen. Das hatte aber auch Nachteile an manchen Stellen waren die Geheimnisse der jeweiligen Personen zu einfach zu durchschauen, andere Sachen wurden bis zum Schluss nicht direkt aufgedeckt und verstrickten sich. Womit man teilweise das Gefül bekam nicht mitgekommen zu sein.

Erst die letzten Folgen waren für mich Gefühlsanregend. Sie hatten wirklich etwas das dich in ein Gefühlschaos bringen kann und selbst Dinge die dich vorher aufgeregt haben verblassen liesen.

Genre:
Alle Genre waren vorhanden. Das meiste an Kapazietät ist wohl in den Romance-Teil geflossen (was auch seine Gründe hat).
Ich als Liebhaber des Abenteuers, Fantasy und Superpower war vllt. ein wenig entäuscht auf Grund der Tatsache das vieles zwar Grundpfeiler der Story (damit immer gegeben) war, aber meiner Meinung nach zu wenig bildlich dargestellt wurde.

Story:
Du hast die Story erkannt und auch verstanden, mit viel Nachdenken und einer gewissen Inhaltsleere. Alles lief auf etwas hinaus was am Ende erst seinen richtigen Anfang hatte. Dies hat es zum einen interresanter zum anderen an manchen Stellen aber auch langweilig gemacht.

Animation:
Wer den Zeichenstil der großen Augen und der runden Köpfe liebt. Meiner Meinung nach etwas altmodisch gehalten aber im Grunde passend.
Manche Stellen wie das Zeichnen der Figuren war für mich ein ältere Stil, und manch andere Sachen sahen so neumodich perfektioniert aus das es einem im nachhinein überrascht (allerdings passt das zur Story und lässt es nur besser herüber kommen).

Charaktere:
Nun manche waren ganz Sympathie dragend, keine Person war, trotz Darstellung der Story wirklich böse. und alle sahen sich anders als sie es wirklich waren.
Ich fand die Hauptprotagonistin nicht wirklich anstrengend, aber auch nicht so tragend.
Alle Charaktere waren zu wenig ausgereift. Es fehlte die Identifizierung mit ihnen.
Nichts war so heran gereift das du beeindruckt oder zufrieden warst.

Musik:
Beindruckt, Fesselnd und nicht in der Lage zu sein weg zu schalten. So empfand ich erst in der letzten Folge davor reitzte oder Untermalte die Musik für mich nichts. Leider.
Weil sie doch gut zum Ende passte.

Der Anime war im ganzen noch recht Durchschnittlich, was es Definitiv nicht als verschwendete Zeit darstellt und einen an manchen Stellen sogar berührt.


Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




CoriFee0704
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein Anime für zwischendurch der zum nachdenken anregt.

Genre
Sind alle enthalten

Story
Dazu muss ich ehrlich sagen eine am Anfang recht komplizierte Geschichte die sich erst von Folge zu Folge durchschauen lässt. Mir persönlich war zu viel Scifi in der Geschichte. Aber ist Geschmackssache. Dennoch muss ich sagen dass die Story anregt darüber nachzudenken wie wir mit unserer Welt und unseren Mitmenschen umgehen. Fand ich respektabel.

Animation/Bilder
Fand ich sehr schön. Die Charaktere waren sehr schön gezeichnet, so wie ich es mag und bevorzuge ^^ auch die Hintergründe, Welten und Landschaften waren sehr bunt und schön anzusehen!

Charaktere
Endlich wieder mal ein Anime mit mehreren Pärchen ^^ alle haben verschiedene Charaktere und Eigenschaften. Und zusätzlich hat jeder noch das eine oder andere Geheimniss das man erst mit jeder Folge die man mehr ansieht ans Licht kommt!

Musik
Opening und Ending sind zwar beide recht ruhige Titel und obwohl das Opening mir am Anfang etwas zu langweilig war hat es mir von Folge zu Folge immer besser gefallen und teilweise ist er mir den ganzen Tag im Ohr herum geschwirt! xD

Im großen und ganzen ein schöner Anime für zwischendurch!
Mein persönlicher Tipp: schaut euch die Folge 5 an. Ich hab mich zu Tode gelacht xD einfach Hammer!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden