Detail zu Diamond no Ace Act II (Mangaserie):

9.47/10 (19 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Diamond no Ace Act II
Japanischer Titel ダイヤのA actII
Synonym Daiya no A - Act II
Genre
Comedy, School, Shounen, Sport
Tags
Adaption Diamond no Ace (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Sommer 2015
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en MangaStream
en tdxtreme
Industriejp Kodansha (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Die Fortsetzung von Diamond no Ace.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
5 Ace of Diamond Act II – drei weitere Synchronsprecher enthüllt
von hYperCubeHD in Anime- und Manga-News
3492 06.12.2018 17:37 von Kizar
5 Ace of Diamond
von hYperCubeHD in Rezensionen
5906 03.08.2018 16:36 von MiyukiKazuya
0 Ace of Diamond erhält zwei OADs
von Puraido in Archiv: Newsecke
2080 20.02.2016 20:47 von Puraido
3 Diamond no ace Movie
von peasangel in Archiv: Anime und Manga
1716 26.07.2015 13:47 von Yuri24
7 Ace of Diamond – zweite Staffel im April!
von Tsuda in Archiv: Newsecke
4497 14.04.2015 17:36 von xAoix
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Yaoi24
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere

Der Sequel von Terajima Yuuji wird seit 2015 im "Shuukan Shounen Magazine (Kodansha)" publiziert.

Für einen kompletten Überblick und ausreichendes Verständnis, muss man die erste Staffel gelesen haben.


Daiya no A (Prequel)
Daiya no A - Koushiki Guide Book (Spin-Off)
Daiya no B!! - Seidou Koukou Suisou Gakubu (Alternate Story)
Daiya no A - Act II

~ + ~

Nach sieben Jahren steht die Saidou-Oberschule endlich wieder auf der Bühne des Frühlings-Koshien oder auch "Senbatsu", als Gewinner der Tokyo-West Vorentscheidrunde. Dabei sammeln sich hier nicht umsonst die Besten der Besten und unsere Protagonisten müssen sich immer weiter entwickeln, damit ihr Ziel in greifbare Nähe rückt.

Vor allem Sawamura Eijun kämpft, damit er nicht im riesigen Schatten seines Kameraden Furuya Satoru verschwindet, welcher als Team-Ass Saidou leitet und alle Aufmerksamkeit bekommt. Auch Captain Miyuki Kazuya wird alles abgefordert, sodass er sich auf das jeweilige Spiel konzentrieren muss. Wird Sawamura-kun jemals sein Ziel erreichen können, das Ass zu werden, wenn Furuya in seinem Team ist?


~ + ~

Der Zeichenstil setzt sich aus der ersten Staffel fort und zeigt keine großen Veränderungen. Sehr differenzierte, dramatisch gestaltete Fokussierungen, teilweise etwas heftige Sprünge zwischen den Szenen, viele Actionlinien für die Bewegungen, hauptsächlich ernste Mimiken und unveränderliche Outfits. Alles lässt sich einfach verfolgen, da der Überblick nie verloren geht und man im Lesefluss nicht irritiert wird.

Charakterlich sind natürlich alle Favoriten vertreten und man lernt noch so einige, ganz neu dimensionierte "Monster" kennen. Dabei kann ich Furuya-kun immer weniger leiden, da er einfach zu unvollkommen ist und mir Komplet unsympathisch. Daneben ist auch noch der neue Coach Ochiai, welcher nur Furuya pushen will und alle anderen als Trittbretter sieht, ohne diese weiter zu fördern, was vor allem Coach Kataoka aufstößt, weswegen mir dieser nun sehr sympathisch ist!

Ansonsten bekommt man einen schönen Einblick in die neuen Erstklässler-Teammitglieder, welche auch für einige Überraschungen sorgen und den Stammspielern Konkurrenz machen.


Die nächste Generation kämpft weiter


Stand: Am Lesen (144)

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden