Detail zu One Piece Film Gold (Movie):

8.58/10 (434 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Original Titel One Piece Film Gold
Englischer Titel One Piece Film: Gold
Deutscher Titel One Piece Film: Gold
Japanischer Titel ワンピースフィルムゴールド
Synonym One Piece Movie 13
Genre Abenteuer Action Comedy Drama Fantasy Magic Martial-Art Shounen Superpower Violence
Tags Tags anzeigen
Adaption One Piece (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Sommer 2016
Ende: Sommer 2016
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Toei Animation (Studio)
jp Studio Wombat (Studio)
jp Shueisha (Producer)
jp Seven Arcs Pictures (Studio)
jp Q-Tec (Producer)
en Madman Entertainment (Publisher)
de Kazé (Publisher)
en FUNimation Entertainment (Publisher)
jp Fuji Television Network, Inc. (TV-Sender)
jp Digital Works (Studio)
jp Bandai Namco Rights Marketing (Producer)
jp Bandai Namco Entertainment (Producer)
jp Bandai Co., Ltd (Producer)
jp Avaco Creative Studio (Musik-/Soundstudio)
jp Audio Tanaka (Musik-/Soundstudio)
jp Asatsu DK (Producer)
jp Asahi Production (Studio)
jp A-Line (Studio)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Die Strohhutbande verschlägt es auf die Casino-Insel Gran Tesoro, auf der es Gold im Überfluss gibt. Deren superreicher Boss Gild Tesoro erhielt durch eine Teufelsfrucht die Macht, das Edelmetall zu steuern, und stellt Ruffys Freunden eine Falle. Er nimmt Zorro als Geisel und will ihn im Morgengrauen hinrichten lassen …

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Alle Personen anzeigen
Autor
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Cho
Synchronsprecher
Charaktere | Alle Charaktere anzeigen
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
23 One Piece – US-amerikanische Umsetzung als Live-Action-Serie angekündigt
von hYperCubeHD in Sonstige News zur japanischen Populärkultur
4054 07.08.2017 12:29 von MrKingmustafa
10 One Piece – Synchronsprecher und Charakterdesigns zum Whole Cake Island Arc
von hYperCubeHD in Anime- und Manga-News
10780 08.04.2017 22:49 von Corillius
1 eine frage zum thema One Piece: heart of gold
von ten-no-akuma in Archiv: Anime und Manga
2499 23.07.2016 20:18 von Darunia
5 One Piece Film: Gold – Limited Edition enthält DVD, BD & 3D-BD
von Minato. in Anime- und Manga-News in Deutschland
11388 17.07.2016 14:50 von Nussily
2 Was denkt ihr passiert mit Eustass Kid?
von K3Ludwig in Archiv: Anime und Manga
1232 11.07.2016 22:14 von Darkfall
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Mo-kun
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein wirklich geiler Film, der wirklich die Besten Seiten von OnePiece hervorbringt!! Die Story ist hier noch mal etwas ganz anderes als bisher- das macht diesen Film so besonders! Charaktere, Action, Animation und auch das gewisse Etwas an Comedy machen es einfach unwiderstehlich! Dieser Film glitzert und glänzt im wahrsten Sinne des Wortes.
Auch schön die Aufteilung in zwei mehr oder weniger unabhängigen Filmen. Hier sei erwähnt, dass die Vorgeschichte auch sehr empfehlenswert ist!

Noch mal ein ganz tolles, neues Abenteuer, mit einem etwas anderen Flair, aber zu 100% One Piece-Style!
Toll, hat Spaß gemacht!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Chiyou
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Das ist das ultimative Entertainment.
Oh, mein Gott. Der dreizehnte Film ist der Beste, der bis dato das Licht der Welt erblickt hat. Denn kein anderes Werk von One Piece würde ich euch so sehr ans Herz legen wie dieses hier.

Tragödie [erster Teil]
Unsere Strohhutbande verschlägt es auf die Casino-Insel Gran Tesoro, ein Paradies für jeden Piraten und Halunken, der das Glücksspiel liebt und schnell an Geld kommen möchte. Bei diesem Gedanken kriegt nicht nur Nami $-Zeichen in den Augen, auch die anderen Mitglieder der Crew wittern das große Abenteuer. Neben unerwarteten Goldregen, blinkender Leuchtreklame, spannenden Spielen wie Baccarat, Roulette & Black Jack sowie musikalischer Unterhaltung und natürlich gigantischen Fassaden aus purem Gold, steht ein Mann in dieser Fülle voll Pracht und Eleganz: Casino-Besitzer Gild Tesoro, seines Namens Exzentriker mit der Kraft eines Teufels, Gold zu steuern und zu formen.

Hinzu kommt seine tragische Vergangenheit..

Spoiler!
Als Kind lebte er in armen Verhältnissen, sein Vater starb an einer Krankheit, verprasste das Geld zu Lebzeiten und war obendrein noch spielsüchtig. Tesoro schien seiner Mutter nur eine Last zu sein, ein Balg..das mit Schuld an dem trostlosen Leben und Scheitern der Familie war. Sein Wunsch tief in seinem Herz ein Star zu werden, fand keinerlei Anerkennung. Erst im späteren Verlauf verguckte sich der junge Tesoro in die Sklavin Stella und es schien, als würde er das erste Mal in seinem Leben erfahren, was Liebe bedeutet. Ihre Rettung scheitere und auch er selbst wurde jahrelang als Sklave der Weltaristokraten gehalten.

Nach Befreiung der Knechtschaft entwickelte er viele Psychosen, denn sein Denken und Handeln wurde negativ geprägt durch seine Vergangenheit und Kindheit.

Tragödie [zweiter Teil]
So ist es mit den Bösewichten, ich liebe das einfach, wenn so eine emotionale Vergangenheit dahinter steckt. Zwar war diese nicht unbedingt Superlativ, aber so ein bisschen Dramatik für mich in einem Film muss schon sein. Die Charaktere haben Hand & Fuß, insbesondere sind die Nebencharaktere stark in One Piece Gold und können mit der Strohhutbande mithalten. Der nötige Witz der Handlung kommt beispielsweise durch die Glücks-Frucht (entzieht seinen Gegner jegliches Glück) und der Kampfmaschine von Kerl, der sich gerne verprügeln lässt, zum Tragen. Auszüge des Films wie das Charaktere häufig auf Bananenschalen ausrutschen, hat mich auch total an Mario Kart erinnert. Finde die Inszenierung dahinter klasse. Auch die Freundschaft von Nami und Carina bildet ein besonderes Erlebnis, ein Spiel ums Vertrauen..was die Geschichte des dreizehnten Films aus der One Piece Reihe schon ganz schön aufwertet. An dieser Stelle verrate ich natürlich nichts (...) Also unbedingt anschauen ;)

Auch optisch bietet uns die Animation eine gute Abwechslung, in dem Film ist neben dem ganzen Gold, nämlich auch das Design der Outfits unser Strohhüte ein deutlicher Blickfang. Mit "Make me angry" von Glim Spanky wird der Abspann stilvoll begleitet und der Film endet mit einer Gesamtlänge von 120 Minuten.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Sassi1710
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein weiteres One Piece Meisterwerk!

Story
Luffy und seine Crew erreichen die Casino-Insel Gran Tesoro, auf der es Gold im Überfluss gibt. Sie wird von Gild Tesoro regiert, der den Strohhüten kurz nach ihrer Ankunft bereits eine Falle stellt und Zoro als Geisel nimmt.

Eine Story, bei der es kein großes drum herum gibt, sondern es in den ersten Szenen (die wirklich beeindruckend waren) bereits zur Sache geht.

Genre
Die Genres wurden gut kombiniert, auch wenn ich hier der Meinung bin, dass das Genre Magie nicht wirklich viel mit One Piece zu tun hat, da alles auf die Teufelsfrüchte zurückzuführen ist.

Animation/Zeichenstil
EIn genialer Zeichenstil, wie man es von One Piece gewohnt ist und hinzu kommt eine unglaubliche Animation, die bereits zu Beginn des Filmes glänzt.

Charaktere
Da hätten wir einmal unsere Strohhüte, zu denen ich wahrscheinlich nichts sagen muss und einiges an alten Charakteren, bei denen ich nicht erwartet hätte, die jemals wieder zu sehen.
Auch Sabo ist mit dabei, wenn auch recht kurz.
Warum es hier keine 5 Sterne gibt, liegt an Gild Tesoro und seine Mitstreiter. Klar, man kann Gilds Beweggründe verstehen, da man in Rückblenden seine Geschichte zu sehen bekommt, aber dennoch finde ich, dass er und seine Leute recht schwach gestaltet wurden. Da hätte ich mir tatsächlich mehr Hintergrundinformationen gewünscht.

Musik
Ein beeindruckendes Opening und ein cooles Ending, gemischt mit sehr guten Soundtracks, passend zur jeweiligen Situation.

Fazit
Alles in allem definitiv ein weiteres One Piece Meisterwerk, das es definitiv wert ist, gesehen zu werden.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Suljon
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Der Film ist ca. 120 Minuten lang. Der Film ist nicht wichtig für die Hauptstory. Hier muss ich anmerken, dass der Film die Fortsetzung der OVA "One Piece Film Gold ~Episode 0~ 711 ver." ist. Die Story ist recht gut geworden. Da kann man nicht klagen. Die Idee dahinter ist auch sehr interessant. Interessant ist auch, wie sie in die "One Piece" Welt eingebracht worden ist. Da ein Eiichiro Oda sowohl für die Story, als auch für die Produktion in dem Film verantwortlich ist, ist es nicht verwunderlich, dass die Story recht gut durchdacht ist. Natürlich ist nicht alles perfekt. Denn gegen Ende der Story, wird der Film etwas zu hektisch, was ich generell nicht gut finde. Die Spannung ist von mittelschwach bis mittelmässig vertreten. Meistens befand sich der Spannungsbogen im mittelschwachem Bereich.

Das Abenteuer ist mittelstark vertreten. Mein Entdeckerherz ist mässig angesprungen. Die Welt war durchaus interessant, doch man zeigte sie nicht gut genug, um echtes Abenteuerfeeling zu spüren. Die Action ist mittelmässig vertreten. Die Actionlast ist mittelmässig vertreten. Eine gewohnte gute Action ist in dem Film vertreten. Die Comedy ist mittelmässig vertreten. Sie ist jetzt kein solch ein Brüller, wie ich es aus der Serie her kannte, doch sie ist auch nicht schlecht geworden. Die Dramatik ist mittelschwach vertreten. Ihre Intensität empfand ich als schwach. Die Fantasy ist mittelmässig vertreten. Sie ist recht interessant dargestellt worden, so wie immer in "One Piece". Material-Art ist mittelschwach vertrete. Das Genre ist natürlich ebenfalls vertreten. Military ist schwach vertreten. Man geht nicht auf das Genre ein. Die Superpower ist mittelmässig vertreten. Man geht recht gut auf das Gerne ein.

Die Animationen sind sehr gut geworden. Leider sind ein Großteil der Animationen aus Computeranimationen, was mir total gegen den Strich geht. Nach wie vor, bin ich der Meinung, dass die Computeranimationen in einem Anime nichts verloren haben. Der Zeichenstil ist der selbe, wie der in der Serie. Natürlich ist er somit sehr gut geworden. Die Hintergründe sind mässig genau geworden, was einerseits einen Großteil der Details zeigt, aber andererseits das nicht so richtig auffällt, wenn man nicht genau darauf schaut.

Die Charaktere sind wieder sehr gut gezeichnet worden. Ihr Stil geht in die einfache Richtung. Das Charakterdesign ist sehr ausgefallen geworden, was ich immer toll finde. Die Charaktere selber sind vom Verhalten her, so wie in der Serie. Ich habe zumindest keinen großartigen Unterschied feststellen können.

Die deutsche Synchronisation ist wieder sehr gut geworden. Selbst die emotionalen Dialoge sind ausgesprochen gut gesprochen worden. Aber es gibt auch Kritik. In dem Film kommen immer wieder mal Charaktere vor, die man von früher her kennt, diese sprechen auch, doch leider haben sie nicht immer die original alte Stimme, sondern eine neue.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




young-j
One Piece Film Gold

Gold ist definitiv einer der besten One Piece Filme!

Die Handlung ist super, die Themen haben allesamt sowohl zum Film als auch zu One Piece an sich gepasst, und die Animation war meiner Meinung nach die beste die es bei einem One Piece Film je gab!

Ein weiterer Pluspunkt für mich war das man endlich (wenn auch noch nicht unbedingt Canon) man sehen konnte in wie weit die Strohhüte nach dem Timeskip stärker wurden. Ob Sie die Techniken im Manga beibehalten oder ändern sei erstmal egal, aber jetzt kann ich mir endlich ein Bild von deren neuen Fähigkeiten machen!

An ein paar Szenen hatte ich etwas auszusetzen aber da die wirklich minimal sind muss man die nicht extra erwähnen.

JEDER One Piece Fan sollte sich GOLD anschauen!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




wildf1r3
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Nur eine kurze Review:

Grade zur Premiere geschaut und ich war sehr positiv überrascht.

Der Film war der Wartezeit, dem Special (Heart of Gold (unbedingt schauen!)) gerecht und überzeugte durch sein typisches One Piece Feeling gemischt mit einigen neuen Twists , wie zum Beispiel eine extrem gute Qualität der Animationen und Bilder.

Über die Story verrate ich nicht allzu viel (schaut es lieber selber) aber es ist natürlich wieder im One Piece Stil gehalten (Freundschaft, Kampf für Freiheit etc.) gehalten was sich auch in der Story widerspiegelt. Leider passt der Film nicht ganz in den Manga rein (nach der Dressrosa Arc aber scheinbar vor der Zou Arc, jedoch mit einigen Fehlern). Dem aufmerksamen Beobachter werden ein paar Eastereggs auffallen, sowie der allzeit beliebte Pandamann!!

Es sind viele Charaktere vorhanden des One Piece Universums, man trifft auf neue Charachtere mit interessanten Fähigkeiten die alle zusammen gut in das Casino/Glücksspiel Setting passen. Auch bei den Charakteren wird man einige überraschungen finden.

Die Musik ist auch qualitativ hochwertig und im Casino Stil gehalten-nix zu meckern.

Alles in allem ein gut gelungener Film den sich jeder Onepiece-Liebhaber ansehen sollte!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Nussily
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Wir waren am Dienstag, den 26.7.2016 in der AnimeNight im UCI Kino! Und ich muss sagen - es war einfach nur mega genial!

Nicht nur, dass es super war, ihn im Kino zu sehen... sondern auch, dass der Saal komplett mit Fans ausgebucht war, kein Platz mehr frei! Ausverkauft. Wir haben ihn dann auf japanisch mit Ger Sub sehen dürfen. Nur mit Fans und Otakus, Cosplayern usw.

Der Film war finde ich, der beste, den es bisher gibt! Er hatte einfach alles. Spannung, Politik, Humor, Action, Kampf, Freundschaft, Drama... alles!!Ich kann nicht alles aufzählen!

Spoiler!
Gut, der Kampf gegen Gildo hätte vllt einen Schlag länger sein dürfen, aber ich fand es in Relation zum Film einfach trotzdem noch passend. Von Sabo vs. Lucci, gut.. kann man auch drüber reden, aber da soll ja im Anime was von kommen. Also top!!


Der Humor war aller feinste Sahne. Auch, wie die sich Gedanken um die Story gemacht haben, war klasse! Arigatou gozaimasu Oda-Sensei <3

PS: Ich kann euch die 4 Folgen aus dem Anime empfehlen. Luffy und Bartolomeos Adventure, also dieser Silver-Mine-Arc, bevor es auf Zou weitergeht. Das gehört mit zum Film. Dann den Film Heart of Gold, der Prolog zum Film.
Spoiler!
Dort erhalten sie zum Beispiel das Ticket fürs Casino.
Dann gibt es noch Episode 0, wo sie sich verkleiden und letztendlich die ersten Kostüme tragen, die man im Film sieht. Danach erst Film Gold. Die perfekte Zusammenstimmung :D

Stand: Geschaut

Empfehlen! [6]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Altair-Yuna
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein kurzer Einblick

Ein toller Film für alle One Piece Fans.Wie man es von anderen One Piece Filmen bereits kennt, geht es auch in diesem Film wieder um Freundschaft und Zusammenhalt der Strohhutbande.Es konnte auch wieder viel gelacht werden, gleichzeitig wurde die Action nicht vernachlässigt.Viele ältere Characktere hatten ihren Auftritt - natürlich auch Pandaman.

Genre:
Alles war dabei und dies nicht zu knapp. ->5/5

Story:
Die Story war sehr ausgereift und sehr spannend.One Piece Fans werden es nicht bereuen diesen Film gesehen zu haben. -> 5/5

Animation:
Wie man es aus One Piece Filmen bereits kennt, sind die Bilder sehr hochwertig und flüssig.Einfach nur Top!
->5/5

Characktere:
Die Vielfalt der Characktere ist sehr gut umgesetzt worden, gerade auf Seiten Tesoros.Auch hier gibt es einige Überraschungen. ->5/5

Musik:
Die Musik war zwar sehr gut, dennoch kommt sie für mich nicht an die Musik von Film Z heran.Obwohl das Ending eines der besten ist, was ich je gehört habe.
->4,5/5

Fazit:
Ein absolut sehenswerter Film mit viel Action,atemberaubenden Bildern und einer spannenden Story.Ein Film, den man sich immer wieder anschauen könnte.Für mich der bisher beste One Piece Film den ich je gesehen habe.
Wenn ihr die Möglichkeit habt diesen absolut genialen Film sehen zu können, dann nutzt diese Chance, ihr werdet es nicht bereuen.EIN MUSS FÜR ALLE ONE PIECE FANS!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [6]
Kommentarseite
Missbrauch melden!