Detail zu Pochi Kuro (Mangaserie):

7.54/10 (46 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Pochi Kuro
Deutscher Titel Pochi & Kuro
Japanischer Titel ポチクロ
Genre
Comedy, Fantasy, Romance, Shounen, Slice of Life
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Sommer 2014
Ende: Sommer 2015
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en Easy Going Scans
Industriede Panini (Publisher)
jp Shueisha (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Ein Menschenmädchen fällt in das Dämonenreich und kann sich nicht mit Kuro, dem Dämonen, der sie fand, verständigen. Menschen gibt es im Dämonenreich sehr selten und viele würden gern einmal einen kosten. Jedoch verliebt sich Kuro in sie und nennt sie Pochi.
Er entscheidet sich, dem Mädchen dabei zu helfen, wieder nach Hause zu kommen und beschützt sie vor Dämonen, die versuchen, sie zu essen. Mit der Zeit kann sie die Dämonensprache verstehen, aber nicht sprechen. Sie trifft auf einen Dämonenprinzen, der auch an ihr interessiert zu sein scheint...

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




M-E-N-A-C-E
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Pochi Kuro erinnert etwas an den Manga Blood Lad, so von wegen "Menschenmädchen landet durch Zufall in der Dämonenwelt, wird von einem Männlichen Dämonen gefunden und aufgenommen, da er sich in sie verliebt."

Genre:
Soweit ich sehe sind alle irgendwo vorhanden.

Story:
Wie gesagt die Story erinnert etwas an Blood Lad, ist nicht wirklich was neues, aber dennoch süß gemacht. Was ich gut finde ist, dass die beiden Protagonisten sich erst nicht wirklich verständigen können und dass Magie dem Menschenmädchen nichts anhaben kann - macht das ganze etwas "cooler".

Animation/Bilder:
Die Bilder sind schick anzusehen, mag den Zeichenstil.

Charaktere:
Auch nicht wirklich was neues, aber ebenfalls nett anzusehen. Ist halt dieses typische süße Mädel in das sich der etwas trottelige, aber starke Dämon verliebt. Der Kumpel, also der Katzendämon oder was das ist, vom Protagonisten erinnert an den kleinen Helfer (Name gerade leider entfallen) aus Defense Devil, aber ist nicht schlimm, es gehört einfach ein Charakter dazu, der immer mal wieder etwas hilft oder dem Protagonisten was erklärt.


Im Endeffekt also nicht wirklich was Neues, aber trotzdem kann mans mal lesen, bis jetzt eigentlich interessant und ich bin gespannt auf weitere Kapitel.

Stand: Am Lesen (19)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden