Detail zu unTOUCHable (Mangaserie/Webtoon):

8.7/10 (61 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel unTOUCHable
Englischer Titel unTOUCHable
Koreanischer Titel 언터처블
Genre
Comedy, Drama, Fantasy, Josei, Romance, Slice of Life
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Winter 2014
Ende: Winter 2017
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en LINE Webtoon
Industriekr Naver Comics (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Sia Lee ist ein moderner Vampir, welcher nicht das Blut der Menschen trinkt, sondern die Energie aus ihren Körpern absorbiert. Zu ihrem Glück ist sie auch ein wunderschönes Model und hat keine Probleme damit, Beziehungen mit Männern aufzubauen. Doch es gibt auch einen Mann namens Jiho Shin, welchen Sia unbedingt berühren will. Doch er leidet an Mysophobia.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Yaoi24
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere

Dieser Naver-Webtoon von Massstar wird seit 2014 auf der Internetseite publiziert.


~ + ~

Die 22-jährige Vampirin Sia Lee lebt ein eigentlich alltägliches Leben, denn so wie man sich immer die Fantasiegestalten vorstellt, sind diese schon lange nicht mehr. Vampire leben heutzutage eng mit den Menschen zusammen, sind nicht unsterblich und trinken auch kein Blut, einzig ihre mystisch, anziehenden Kräfte sind ihnen noch geblieben, angefangen mit ihrem fantastischen Aussehen.

Allein Berührungen vermögen Vampire zu stärken, indem sie die Energie aufnehmen, welche sie für das alltägliche Leben brauchen. Dabei sind besonders die "sauberen" Energien 'schmackhaft', was Sia erfährt als sie zufällig Jiho Shin berührt. Von diesem Zeitpunkt an schmecken für Sia Lee alle anderen Menschen nur noch schrecklich und ihr ganzer Fokus richtet sich auf Jiho Shin.

Doch dieser bezeichnet die attraktive Vampirin als Stalkerin, will sie nur loswerden und sich erst recht nicht von Sia anfassen lassen! Zwar kommt dann raus, das Jiho Shin sie verwechselt hat, doch begeisterter ist er deswegen nicht. Der Autor leidet unter Mysophobie, also der Angst vor Keimen, weswegen er seine Wohnung absolut sauber hält, alles fremde Vermeiden will, was auch jegliche Berührungen von Menschen einschließt.

Nun steckt Sia Lee also in einer Klemme, doch da sie Jiho Shin einfach nicht aus ihrem Kopf bekommt, beschließt sie ihn zu 'heilen', damit er sich letztlich von der Vampirin anfassen lässt. Allerdings ist dies gar nicht so einfach, wie Sia Lee sich dies vorgestellt hat …


~ + ~

Die Bilder sind ganz typisch für einen Webmanhwa, mit einzelnen Panellen, detaillierten Hintergründen und sehr abwechslungsreiche Seitendesign. Die Protagonisten sind allesamt Bishies, welche die Emotionen sehr schön vermitteln, vor allem was die Fantasie betrifft, wie zum Beispiel das Energie aufnehmen. Man findet sich schnell ein und kann einfach in dem Plot versinken ohne das der Lesefluss gestört wird.

Charakterlich, ist es immer schwierig Protagonisten darzustellen, welche unter Phobien und Krankheiten leiden, ohne das alles überzogen oder gar lächerlich wirkt. Hier ist dies gut gelungen, wobei die Mysophobie aktuell sehr häufig verwendet wird und in diesem Fall nicht so extrem ausgeprägt ist, da hab ich schon ganz andere Werke gelesen. Insgesamt erscheint die Entwicklung sehr langsam, dafür aber auch realistisch, was alles interessant zu verfolgen macht.


Eine interessante Plotidee


Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Shizza
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Eine außergewöhnliche Vampirgeschichte!

Zur Information: Ich kommentiere den Manga "unTOUCHable" nach meinem eigenen Empfinden. Dies kann natürlich zu widersprüchlichen Bewertungen eurerseits führen.

Genre: Alle angegebenen Genres wurden eingehalten...

Spoiler!
Ich war sehr froh, dass die Romanze davon so viel vorhanden war. (Schließlich bin ich ein Romance-Fan)

Comedy war ebenfalls gut vertreten, in manchen Kapiteln konnte ich einfach nicht mehr aufhören zu lachen.

Drama, Josei und Vampire war auch vorhanden;
Drama war sehr tiefgründig und herzergreifend.
Josei, weil es sich ja um 22-Jährige handelt und
Vampire, weil ... Naja, das erklärt sich schon selber!


Story: Die Geschichte dreht sich um die neu einziehende Vampirdame Sia Lee, die auf den Mysophobiakranken Jiho Shin trifft und auch schon gleich eine unangenehme Begegnung mit ihm hinbekommt. Da sie, im Gegensatz zu der typischen Nahrungsaufnahmmethode der Vampire, sich von der Energie der Menschheit durch Berührung ernährt, bemerkte sie relativ schnell, dass dieser Mann einen einzigartigen "Geschmack" hat. Fortan möchte sie ihn berühren... Doch wie, wenn er Angst vor Bakterien hat?

Schon alleine die Storyline ist meines Erachtens etwas sehr abwechslungsreiches. Ich finde sie sehr gut ausgearbeitet und ich warne euch: Der Suchtfaktor ist extrem hoch!

Das Ende fand ich zwar etwas hastig gestaltet, jedoch gleichzeitig schön und ansehnlich.

Animation/Bilder: Ich bewerte diesen Punkt relativ wenig, da ich mich mit professioneller Bewertung dieser Kategorie nicht wirklich auskenne. Natürlich kann ich erkennen, wenn der Zeichenstil eines aus dem Jahre 2015 entworfenen Manga und die Qualität dem Design eines 1990gers vergleichbar sind, der Zeichenstil wohl nicht so gut ist. Trotzdem ist es einfach Geschmackssache.

Ich persönlich aber fand den Stil und die Aufbereitung, ebenso wie die Story, sehr abwechslungsreich. Mir hat er sehr gut gefallen.

Charaktere: Auch die Charaktere sind alle sehr individuell und tiefgründig. Allmählich versteht man die Interaktionen und es kommt einem sogar manchmal vor, dass man denkt: "Ah! Deshalb hat er/sie vorher so und so gehandelt!" ... Und ich persönlich liebe das!

Spoiler!
Am Anfang zum Beispiel konnte ich Sias Kindheitsfreund überhaupt nicht leiden. Als ich allmählich aber seine Hintergrundinformationen bekam, veränderte sich das Allgemeinbild von ihm.


Fazit:

unTOUCHable ist sehr empfehlenswerter Manga, der einen bis zum Schluss durchgehend fesselt. Auch die Protagonisten haben mir beide wirklich gut gefallen und waren nicht stereotypisch. Ich hoffe, dass ich durch meinen Kommentar noch andere Menschen für diesen Manga begeistern kann, denn für mich persönlich war dieser bis jetzt einer der besten und spannendsten Mangas, die ich gelesen habe.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Yuki85000
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
selten soviel gelacht, und doch so ernst verpackt, süß, knuffig, dramatisch, spannend........


eine komplett neue Art des Vampirismus, soooooooooooooo süß so witzig so toll !!!
Ein Muss für jeden Fan von abstrakten Romance Mangas*.*


Spoiler!

Vampire haben gelebt im heutigen Zeitalter die Energie welche sie benötigen nicht länger aus Blut sondern aus blosen Berührungen zu absorbieren. So passiert es schon mal das der Mensch ohnmächtig wird bei zu langer Berührung aber nicht stirbt.
Die Art ist interessant, außer ihres Gleichen können sie niemanden berühren, und es ist ihnen verboten Beziehungen zu Menschen zu haben damit ihre Tarnung nicht auffliegt.
Das Kastenglauben ist von den Älteren stark auf die Jüngeren über"trainiert" worden, wobei einige junge Vampire gern Menschen als Freunde oder Partner hätten. so auch die kleine Modell-Dame hier.
Richtig kompliziert wird das Leben für sie als sie sich in ihren Nachbarn verliebt, welcher ein ganz eigenen "Geschmack" hat dummerweise ist er Kontaktscheu und lässt niemanden sich anfassen.
Mit viel Hartnäckigkeit landen die beiden Endlich in einer Beziehung.

Doch genau das ist die Oberste Tabu Regel der Vampire.

Und so bricht der Konflikt zwischen Liebe-Familie-Tradition und Geheimhaltung ihrer Rasse los.


Stand: Am Lesen (95)

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




insaneScream
Genre
Story
Animation/Bilder
Genre: Soweit alles erfüllt ... außer Superpower ... darunter stell ich mir doch was anderes vor (so mehr kämpfen und so).

Ich mag keine Vampire und entsprechend wenig Stories darüber. War mir auch erst unschlüssig ob ich mich hier rauf einlassen soll. Ich habe es bisher nich bereut.

Dat hot Vamp-Bitch und der Typ mit dem Reinheitswahn. XD
Absoulut mein Geschmack ... es wird einfach immer *besser*. (augenbraun verführerich hebt)

Die Vampirsache ist mehr der Aufhänger der Story als dessen Inhalt. Eigentlich ist das einen total genial aufgebaute Liebesgeschichte.

Dat Goldfisch in Chapter 21(22) ist so genial.

*heul* Chapter 24(25) ... so so ... *heul*

Bei Chapter 45 wollte ich eine Arie singen ... *aaaaaaaaaaaah*
Chapter 46(47) ... nom nom ... *sabber*

Stand: Am Lesen (129)

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden