Detail zu Kämpfer (Animeserie/TV):

6.83/10 (4006 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Kämpfer
Englischer Titel Kämpfer
Deutscher Titel Kämpfer
Japanischer Titel けんぷファー
Synonym Kaempfer
Synonym Kampfer
Synonym Kenpufaa
Genre
Action, Comedy, Ecchi, Fantasy, Harem, Magic, Romance, School, Shoujo-Ai, Shounen, Supernatural, Violence
Tags
Adaption Light Novel: Kämpfer
PSK
SeasonStart: Herbst 2009
Ende: Herbst 2009
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Anime-Rumble
de Inko-Subs
Industriejp C2C (Studio)
de Anime on Demand (Streamingdienst)
de Kazé (Publisher)
de WATCHEVER (Streamingdienst) Lizenz abgelaufen
en Anime Network (Streamingdienst)
en MVM Entertainment Ltd. (Publisher)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Lange Haare, schlanke Beine und große Brüste – als Oberschüler Natsuru Senô eines Morgens aufwacht, staunt er nicht schlecht. Er hat sich in ein Mädchen verwandelt! Was für andere die Erfüllung ihrer kühnsten Fantasien wäre, findet Natsuru allerdings gar nicht komisch. Sein Kuscheltier erklärt ihm schließlich, dass er auserwählt wurde, ein „Kämpfer“ zu sein. Der Haken an der Sache: Ein Kämpfer muss weiblich sein! Also verwandelt sich Natsuru von nun an vor jedem Fight in ein Mädchen – und zwar in das heißeste der ganzen Schule!

(Quelle: Kazé)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
2 [Kämpfer] Season 2? (2.5?)
von Yohinar in Archiv: Anime und Manga
3059 12.04.2015 15:02 von Neptune8192
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




xAndy_28x
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Mal ein kurzes aber knackiges Review...

Fand den Anime ziemlich gelungen und unterhaltsam.

Jedoch muss ich bei der Story 2 Punkte abziehen, da...
Spoiler!
der Anime für mich kein Ende hat, was eigentlich kein Problem ist, da ich offene Enden gerne mag, aber ich bei der letzten Folge die Auflösung erhofft habe und nur Mist zusehen bekommen habe. Ich muss leider zugeben, dass die letzte Folge das schlechteste Anime Ende war das ich je gesehen habe. Ich frage mich nur wie kann man eine Filler Folge als Finale raushauen... Sry aber das ist mächtig in die Hose gegangen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Kektus69
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Hierbei handelt es sich um einen Ecchi-Klassiker. Warum ich die Serie so lange ignoriert habe bleibt mir ein Rätsel. Wie das bis zum Schluss durchgezogen werden konnte, umso mehr.

Anschau-Hinweis
Die Serie bereits mit 12 Episoden a 21 Minuten reinstes Nervengift. Sie besitzt aber noch die Fortsetzung "Kämpfer für die Liebe" und ein noch schlechteres OVA "Kämpfer Picture Drama".

Story
Wir brauchen Harem. Wir brauchen Ecchi, aber nur so viel, dass es gerade so für das Tag reicht. Wir brauchen Kämpfe. Deutsche sind cool, nehmt Wörter aus ihrer Sprache. Und ich habe gehört, Gender bender ist gerade total in. Los Team, kreieren wir den nächsten Star-Anime der Geschichte!

But Publisher-sensei, wir brauchen Details! Gründe für den Kampf. Wer kämpft übe...

Du bist gefeuert, Writer-kun! Blau kämpft gegen Rot! ALs Waffen dann Pistole, Schwert oder Magie wie Feuer. Jaaaa... und der Main liebt eine lesbische Tussi und benimmt sich ansonsten wie ein Weichei.

Das ist genial Sensei! Japaner lieben Beta-MCs!

Sie haben ein gutes Auge Schleimer-san. Sie schreiben die Story aus.

Sche*iße... Aber gut, ich werde einfach alles aufs Universum schieben. Wie wärs mit Stofftieren, die Selbstmord begehen.

Genre
Genannte Genre passen. Der Fokus liegt bei Mystery, weil einfach nichts am Ende aufgeklärt wird.

Animationen
Das Beste an der Serie und selbst da nur Durchschnitt. Meist hübsche Mädels, die man aber vollständig "versteckt" zeigt (if you know, what i mean).
Kämpfe sind kurz und schlecht choreographiert.

Charaktere
Primär Standardcharaktere (Schüchterne Verehrerin, Kindheitsfreundin, uninteressierte Schulschönheit und Beta-MC) sowie die unantasstbare Schülerpräsidentin. Ja auch diese ist Standard, aber die mit Abstand interessanteste.

Musik
Es gab meistens kein Into (nur Rückblenden). Outro total uninteressant. In der Serie war Musik irrelevant.

Fazit
Ich möchte nur Weinen. So eine Zeitverschwendung, sich das hier zu geben, selbst als Ecchi-Fan.

Es gibt viel bessere Serien, schaut lieber die.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Chronos12
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Mädels, wenn euer Armband leuchtet, dann seid ihr. . .

Kämpfer


Gut okay, ich habe mal den Anime geschaut, weil ich mal wissen wollte was hinter dem Titel steckt. Also bin ich mit einem Fragezeichen in den Anime gestartet, aber rausgekommen bin ich mit 100 Fragezeichen übern Kopf.

Auch wenn alle Genre meiner Meinung nach alle vertreten, so gingen einige beinahe unter. Andere waren so stark vertreten, die konnte man garnicht übersehen. Aber ok. Grundidee der Story ist interssant, ist allerdings ganz anders gekommen als es vermuten lässt. Roten Faden gibt es kaum, viele Fragen unbeantwortet, unlogische Dinge und und und. Aber es ist nicht alles schlecht an den Anime. Lus5ig ist er und das nicht zu knapp. Ich meine. . . .

Holt mir mal bitte die Seife. Die Mädchen in den Anime haben soooooooo ein dreckiges Mundwerk, das muss ich ihnen mal auswaschen.

Sprüche sind ganz lustig, aver nix für kleine Ohren. Bitte beachtet das FSK Siegel. versaut nicht unseren kleinen. Comedy ist vorhanden, Harem eindeutig auch und Ecchi ist auch vertreten. Also die Fans können sich freuen. Aber wer auf Action und Kämpfe steht, der ist hier falsch, also ganz anders als der Name verlauten lässt. Charaktere waren auch durchnittlich. Schon tausendmal gesehen.

Fazit:

Hier ist ein Anime, der nicht halt was er verspricht. Die Action und Kämpfer Fan´s werden enttäuscht sein, und die Ecchi Harem Typen werden nicht auf die Idee kommen diesen zu kucken. Demnach wird dieser hier nie so gute Bewertung erhalten, weil er einfach die falschen anspricht.
Hmmm doof nicht wahr.
so das reicht.
Bis zum nächsten mal
Euer Chronos12

Soooo Mädel´s die Seife ist da. Bitte alle ein einer Reihe aufstellen. Jetzt kommt der Mund dran.

AAAAAAAAAHHHHHahahahahahahahahahaaaaaaaa

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Kotarou-kun
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Toller Anime, vor allem für Harem Fans, die mal was anderes sehen wollen als das übliche.

Genre:
Waren alle vertreten, gibt's nichts auszusetzen.

Story:
Naja, von der Idee her nicht schlecht. Umsetzung habert noch an ein paar Stellen und das Ende ist nicht wirklich zufriedenstellend.
Und die letzte Folge war sooooooooooo unnötig!!!!!!!

Animation/Bilder:
Fand ich sehr schön und haben zu dem ganzen gepasst.

Charaktere:
Der/die Hauptcharakter/in war einfach so blöd was die ganzen Mädchen anging, hat aber Spaß gemacht ihm zu zuschauen. "Sein" Harem war eigentlich ziemlich typisch (Kindheitsfreundin, Tsundere, ...) aber alle ziemlich gut gemacht.

Musik:
Fand ich eigentlich ganz gut, bis zum Endkampf in Folge 11
ERNSTHAFT???!!!???: "Freude schöner Götterfunken" passt da überhaupt nicht!!!!!!!
Allein deshalb 2 Sterne Abzug ...

Fazit:
Schöner Anime für zwischendurch, wenn man etwas zum lachen und entspannen sucht.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Scizzor-sama
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Wow. Schon lange hat mich ein Anime nicht dazu gebracht, so fröhlich zu sein. Kämpfer ist megawitzig und mit ganz viel Fanservice.
Naja die Story ist jetzt nicht die beste (eigentlich gibts keine, nur dass es Kämpfer gibt, die gegeneinander kämpfen müssen), aber er unterhält trotzdem extrem; was ein Anime ja hauptsächlich soll ;)

Ich persönlich hab ihn mit Deutscher Synchronisation geguckt und die war der Hammer. Der Humor ist einfach nur genial und die Sprüche...Unterhaltung pur!
Besonders die Anime-Anspielungen haben mir gefallen^^

Zusammengefasst ist Kämpfer ein Muss für jeden Ecchi/Comedy-Fan.
Kämpfer hat mein Herz im Sturm erobert. Die Sucht war real :D

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Telperinquar
Spoiler!
Also ganz ehrlich - es ist mir ein Wunder wie die Synchronsprecher so einen Anime sprechen konnten... Es war nicht nur richtig unlogisch, sondern auch noch sinnlos.

Ich habe keine Ahnung mehr wie viele Mädchen es waren - auf jeden Fall versucht jede den Hauptcharakter, der sich öfter mal zufällig in ein Mädchen verwandelt und gegen andere Mädchen kämpfen muss, ins Bett zu bekommen - egal mit welchen Mitteln.
Manchmal saß ich davor (zum Glück habe ich nebenbei noch Computer gespielt, ansonsten wäre es tatsächlich Zeitverschwenung gewesen) und hatte nur so einen Blick: ???? und habe mir gedacht: Was denkt ihr Produzenten euch????
Also für alle die auf Yuri stehen - für euch ist es wahrscheinlich etwas. Nicht wirklich selten werden während den "hitzigen" Kämpfen mal eben die Klamotten gerissen, komische Kommentare von einem Gedärmkuscheltier gegeben wie "Er stolperte aufgrund seiner großen Brüste oft" (oder so ähnlich). Aber für mich war es nun wirklich nichts und absolute Zeitverschwendung bzw. Katastrophal.
Und dann bekam das Ganze irgend wie doch eine Story aufgesetzt, weshalb ich es schließlich doch fertig schaute.

[CENTER][/CENTER]
und dann wird es nicht mal aufgelöst was eigentlich Sache ist???? Leute was ist los????

Manchmal habe ich mich echt gefragt wie die Zeichner und Produzenten an diesem Anime arbeiten... Mit wohl einer Gehirnhälfte und einer Hand.


Sorry - aber dafür muss man Yuri Fan sein und nein das bin ich nun wirklich nicht.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




DerAnimeBoss
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Spoiler!
Natsuro wacht morgens auf und ist überrascht, denn: Was? Es ist doch nicht etwa der Harakiri-Tiger mit der Stimme von Spongebob, der von den mysteriösen Moderatoren gesandt wurde, damit er dem (jetzt zeitweise weiblichen) Protagonisten erzählen kann, dass er matrixmäßig auserwählt wurde und jetzt im Kampf helfen muss, gegen ... eine große Bedrohung, eine weltuntergangseinleitende Organisation, gegen ... Die anderen Kämpfer mit dem roten, statt blauen Armband, die zufällig auf die gleiche Schule gehen.

Er kann sich allerdings nicht in ein Mädchen verwandeln, wann er möchte. Sein blaues Armband fängt immer mal wieder an zu blinken, bevor er sich in ein Mädchen zu verwandeln droht, das passiert eher zufällig. Natürlich passiert es nicht zufällig. Es passiert genau dann, wenn der Zuschauer es am meisten erwartet.

z.B., wenn er mit seiner großen Liebe redet ...
»Hey, wie geht es dir?«
»Mir geht es super, denn ich habe dich getroffen!?«
»Ja, wirklich? Ich freue mich auch sehr, dich zu sehen! Wollen wir zusammen zur Schule gehen?«
... Bling, Bling, Bling ...
»Oh, tut mir leid, ich .. muss los.?«

Es geht aber noch spannender, denn dieser Dialog ist nur die Spitze des ziemlich schnell schmilzenden Eisbergs der seichten Unterhaltung, die im Laufe der Folge noch einige andere Dinge im Ramen diverser Mädchen-fallen-ungünstig-aufeinander-Vorfälle bietet.

Dass die unnahbare Schulsprecherin dann auch noch im Team Rot ist und es nicht sehr gut mit ihm meint, ist dann eher nebensächlich.

Zusammenfassend kann man sagen, dass dieser Anime keine Zusammenfassung verdient.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [6]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Jeanean
Also Ich muss echt sagen, dass ich mich lange davor gedrückt habe einen kommentar zu diesem Anime zu schreiben aber so langsam kann ich das echt nicht mehr aushalten.
Zu aller erst einmal finde ich das dieser anime keine so schlechten bewertungen verdient hat, und das aus mehreren Gründen. Zum einen beschweren sich viele über die schlechte story, und ich gebe zu das die nicht sonderlich gut ist. Zum zweiten kommen dan die an die die erste folge gesehen haben und sagen: "Der Anime ist sch**sse, das ergibt doch alles keinen Sinn! Es wird einem nichts erklärt, ausser das die Kämpfen müssen weil sie Kämpfer sind." Zu all diesen möchte ich erstmal sagen das sie sich den Anime bis zum ende anschauen sollen bevor sie sich über fehlende erklärung beschweren.

Was mir aber viel viel wichtiger ist und weshalb ich diesen Kommentar jetzt auch schreibe ist folgendes: Ja die story ist nicht sonderlich gut aber wird mehr als einmal durch die Charakterkonstellation ausgeglichen.
Spoiler!
Ist Natsuru ein Mann will er was von Kaede sie aber nicht von ihm dafür aber die anderen Mädchen. Ist Natsuru selber ein Mädchen will er nichts von Kaede sie aber von ihm/ihr und die anderen Mädchen halten sich zurück.

In fast allen Animes gibt es kaum noch Originelle und Interressante Charakterkonstellationen. Die Charaktere an sich sind alle super ausgearbeitet aber die beziehungen sind immer die gleichen, natürlich abhängig vom Genre aber es ist doch immer das gleiche. Dadurch kommt es wenn auch mit leichten veränderungen immer wieder zu den gleichen situationen und irgendwann kennt man sie halt schon alle und kann genau sagen was passieren wird. Dies ist hier nicht der fall da es eine für mich vollkommen neu ist und ich das so noch nirgends gesehen habe, und alleine deshlab lohnt es sich diesen Anime zu sehen da es einfach was neues und sehr interressantes ist. Und zum schluss nochmal will ich sagen das die story garnichtmal so schlecht ist wenn man mal bedenkt, dass diese die Charakterkonstellation erst möglich macht.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [7]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Kontros
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Es wirkt so, als hätte jemand angefangen eine Geschichte zu erzählen und dann mittendrin is ihm eingefallen dass es ja eigentlich ganz anders sein sollte.

Man erfährt zwar irgendwie, warum die Kämpfer kämpfen aber ganz ehrlich, wenn dir jemand sagt "Du bist ein Kämpfer und musst jetz kämpfen weil.. ja is halt so", würdest du es tun? Es fehlt jeglicher Anreiz für die Kämpfer.

Spoiler!
"Ich hätte niemals gedacht, dass sich rot und blau verbünden"... Neeeh das is ja total unerwartet dass Leute, die eigentlich überhaupt keinen Grund haben, sich gegenseitig zu bekämpfen plötzlich Freunde werden oder so.. Damit hätte man echt nicht rechnen können (Achtung: Ironie)


An für sich is die Grundidee ja garnicht mal soooo scheiße. Weit entfernt von "gut" oder so, aber man hätte was draus machen können. Stattdessen wird in einer Serie namens "Kämpfer" vielleicht 3-4 mal gekämpft. Den rest der Zeit geht es darum, wie sich plötzlich alle MÄDCHEN in den eigentlich männlichen Protagonisten verlieben, allerdings erst als er zur FRAU wurde.

Die Mädchen sind dabei alle so lächerlich aufdringlich, dass ich als Junge völlig egal, wie "heiß" oder was auch immer sie wären definitiv geflohen wäre. Mal abgesehen davon, dass sie ihn/sie irgendwie ständig ausnutzen und wie Dreck behandeln.

Long story short:
-Nicht nachvollziehbares verhalten der Charaktere
-Vorraussehbar
-Unsympathische Charaktere
-Keine wirkliche Handlung
-Es wird nichts erklärt
+Ich mag es, wie viele deutsche Wörter in den Anime eingebaut wurden. Das war eigentlich auch so ziemlich der einzige Grund warum ich ihn überhaupt geschaut habe

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Yukii_Sora
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Also erstmal an alle, die sich über meine relativ hohe Bewertung (im Gegensatz zu den anderen) wundern, lest es bitte bis zum Ende!

Dieser Anime ist recht gut.. Naja zumindest eine Weile. Ich habe ihn von einer Freundin empfohlen bekommen und hab ihn dass halt bis zum Ende der 14. Folge geguckt. Damals als er noch auf YT war, hatte ich nämlich keine Kommis, die mir davon abgeraten haben. Und ich muss ehrlich sagen, wenn man ihn bis zum Schluss guckt, ist er doch echt nicht schlecht. Aber RICHTIG abgef**kt hat mich, dass gerade als alles begann, sich aufzuklären, der Anime wegen zu niedriger Zuschauerzahlen einfach abgebrochen wurde! Ich wollte umbedingt wissen wie es ausgeht. Aber dadrüber kann ich nur noch grübeln, weil die komplette Produktion eingestellt wurde. So haben wir eine 2. Staffel, die nach nur (ich glaub es waren) 2 Folgen abgebrochen wurde und bei der ich das Gefühl hatte, sie besteht nur noch aus Ecchi. Aber was war denn das jetzt bitte mit Kaede?
Spoiler!
Ist sie jetzt Böse oder nicht? Ist sie schuld an allem? Hat sie 2 Perönlichkeiten?(wahrscheinlich ja) Liebt sie Natsuro?


Also bitte guckt ihn erst gar nicht, weil es einfach kein Ende hat, okay?

Sonst waren die Genres gut eingehalten. Die Story war eigentlich auch oke. Die Animation war echt gut. Die Charaktere hatten aber außer Kaede keine gute Hintergrundstory oder sehr viel Tiefe. Die Musik hat eig. nur genervt, aber wenigstens gepasst.

LG Isa

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden