Detail zu Dragon Ball Z (Animeserie/TV):

8.94/10 (4857 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Dragon Ball Z
Englischer Titel Dragon Ball Z
Deutscher Titel Dragonball Z
Japanischer Titel ドラゴンボールZ
Synonym DBZ
Genre
Action, Adventure, Comedy, Fantasy, Magic, Martial-Art, SciFi, Shounen, Superpower, Violence
Tags
Adaption Dragon Ball (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Frühling 1989
Ende: Winter 1996
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Toei Animation (Studio)
de Kazé (Publisher)
de Pro 7 Maxx (TV-Sender)
de RTL II (TV-Sender) Lizenz abgelaufen
de Tele 5 (TV-Sender)
en Cartoon Network (TV-Sender)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Son-Goku, der Held der Dragonball-Saga, wird mit einer harten Wahrheit konfrontiert: Ein Besucher aus dem All erzählt ihm, dass er in Wirklichkeit gar kein Mensch ist, sondern ein Angehöriger der Saiyajin, eines kriegerischen Volkes von den Sternen. Son-Goku war einst auf die Erde geschickt worden, um deren Eroberung vorzubereiten. Durch einen Unfall hatte er jedoch sein Gedächtnis verloren und ist stattdessen zu einem Helden und mehrfachen Retter der Erde geworden.
Doch Son-Goku er hat keineswegs vor, seinen alten Auftrag zu erfüllen! Er stellt sich gegen die Feinde aus dem All, gegen seinen Bruder, Götter, Dämonen und magische Krieger, und nicht einmal sein eigener Tod kann ihn aufhalten ...

(Quelle: Kazé)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Alle Personen anzeigen
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Alle Charaktere anzeigen
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
1 Details in Animationen
von Eiti in Touzai
442 19.09.2019 22:17 von Sniperace
0 Dragon Ball Super – ProSieben Maxx kündigt die Ausstrahlung neuer Episoden an
von Kaira in Anime- und Manga-News in Deutschland
574 14.05.2019 14:32 von Kaira
2 Dragon Ball Z – ProSieben MAXX strahlt vier Filme am Karfreitag aus
von Kaira in Anime- und Manga-News in Deutschland
1133 15.04.2019 22:45 von Stollrak
11 Dragon Ball Super – Toei Animation verneint Weiterführung der Serie
von hYperCubeHD in Anime- und Manga-News
8032 11.02.2019 11:18 von Bellgadong-Herr-der-Nodus
3 Dragon Ball Super: Broly – Anime-Film wird in Österreich in 4DX gezeigt
von Eiti in Anime- und Manga-News in Deutschland
3239 24.01.2019 12:44 von Ireon
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




wildbison
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Es ist jetzt wahrscheinlich etwa 15 Jahre her, dass ich DZB im Tv gesehen habe. Jetzt habe ich DZB mal in einem Rutsch wieder durchgeschaut. Wenn man den Anime ganz nüchtern betrachten will (Kindheitserinnerungen und etc. mal ausgeklammert), dann ist die Handlung schon unfassbar schlecht. Das gesamte Storytelling ist richtig schlecht gemacht. Das Setting und alle Figuren existieren im Grunde genommen nur, damit Figur A gegen Figur B kämpfen kann, verliert, trainiert und wieder kämpfen kann. Besonders gut kann man das daran erkennen, wenn in den wenigen Zwischenfolgen, die zur nächsten Saga überleiten, oder in denen der Bösewicht noch nicht erschienen ist, die Charaktere (Die man wirklich liebgewinnt) in ihrem Alltag sehen kann. Leider werden diese ruhige Zwischenfolgen, die meiner Ansicht anch viel stärker hätten berücksichtigt werden müssen, um der Story irgendeine Art von Tiefe zu gewährleisten, völlig zerstört. Man siehe nur die Story zwischen Bulma und Vegata oder Gohan und Videl. Da wird dem Zuschauer einfach so gut wie gar nichts gezeigt, was ich als kleiner romance-fanboy sehr ärgerlich finde. Man möge doch lieber (zB in der BOO-Saga) einen Kampf über fast 70 Folgen hinziehen, das bringt Tiefe in die Handlung - nicht ... Natürlich kann man jetzt ankreiden, dass DZB gar nichts außer den Kämpfen zeigen will (Was im übrigen hervorragend umgesetzt wird), aber dann darf ich trotzdem die Story nüchtern betrachten und nüchtern betrachtet, ist die Handlung so schlecht, dass eigentlich keine Handlung vorhanden ist. Einzig die Cell-Saga vermittelt noch einen roten Faden und einen Storyverlauf, der wirklich gut umgesetzt war für DZB Verhältnisse.

Darüber hinaus gibt so viele unfassbare Logiklöcher, dass ich darüber einfach nur wegsehen musste, um mir dieses wundervolle Stück Kindheistserinnerung nicht madig zu reden. Besser hätte ich es auch gefunden, wenn sie die Menschen bewusst würden, dass sie ihre Energie kontrollieren können, wie zB Krilin und Yamchu es können und dass sie alle auch so viel trainieren können und sollen, dass sie in den Kämpfen mithalten können. Im Gegenzug wäre es cool gewesen, wenn es nicht immer nur einen überstarken Bösewicht, sondern noch starke Handlanger gibt, damit die Kämpfe ausgeglichener und spannender gewesen wären (Vgl. hierzu auch One Piece, wo in einer bösen Piratengruppe mehrere coole Bosse zu finden sind). Daher wirkt DZB nach der zigsten Folge auch etwas dröge.

Andererseits kann DZB auch gute Momente verbuchen, wie zB das Turnier am Anfang der Boo-Saga, die wirklich funny, aber leider viel zu kurz war. Schade finde ich es auch, dass Dragon ball Super scheinbar vor den letzten drei Folgen von DZB spielt, als Goku auf Oob trifft, was ich persönlich nicht so gelungen finde. Viele haben gesagt, dass Dragon Ball GT scheiße ist, weil u.a. nicht Mangavorlage, aber ich glaube ich werde trotzdem GT zuerst gucken, weil ich ne Story mit Pan als Hauptfigur sehen will:D

Fazit: Wer also guten Gewissens über die abnormal schlechte Handlung hinwegsehen kann und geile Superpower-Kämpfe sehen will (Der Powercreep ist real;)), der sollte sich DZB nicht entgehen lassen. Eine wahre Kindheitserinnerung meinerseits und unbedingt empfehlenswert:D

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Rubydamn
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ohne Frage hat Dragon Ball Z die Anime Welt geprägt und ohne DBZ würde es auch viele andere tolle Anime wahrcheinlich nicht geben.
Jedoch muss ich auch einigers negatives ansprechen, aber fangen wir mit dem positiven an:
DBZ hat eine gute Story und auch die neuen Charaktere werden sehr gut eingeführt. Auch die OST's sind meiner Meinung nach Genial.
Trotz allem gibt es leider für mich leider vieles zu bemängeln und das steht überwiegend in Verbindung mit Dragon Ball, also der Original Serie.
Spoiler!
Nahezu alle Charaktere die weder Saiyajin- noch Namekianerblut in sich haben, sind quasi nutzlos. Charaktere wie Yamchu, welcher in DB in den Turnieren die Gegner vorrausgesagt hat um seinen Freunden zu helfen, stirbt die ganze Serie über hinweg und Charaktere wie Oolong oder Lunch (Ja ich weiß das Akira sie im laufe vergessen hat) haben sogar sehr wenig Screentime. Was mich aber am meisten stört sind die Dragonballs.
In DB brauchte es noch eine ganze Saga um die Kugeln zu finden un in DBZ findet Son-Goku diese in nichtmals 8 Folgen


Die Action und Animation in DBZ ist jedoch sehr gut und sollten Fans die das oben genannte für nicht so wichtig empfinden, dann kann ich Dragon Ball Z nur wärmstens empfehlen

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Lugodi
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Spoiler!
Der Großvater , das Urgestein aller Animes . Es hat so ziehmlich jeden von uns in seiner Kindheit geprägt . Ich werde es der damaligen Zeit natürlich bewerten , sonst wäre das ja unfair.
Die Story ist sehr einfach gehalten , ein Bösewicht taucht auf , der stärker als der letzte ist , niemand schafft es ihn zu besiegen , alle trainieren nur damit am Ende eh alles die Sayayins machen . Animation und Musik der Zeit entsprechend sehr gut . Die Charaktere haben alle auch eine gewisse Entwicklung , so wie zB Vegeta später gut wird und sich sogar für die Welt opfert , oder Piccolo der wie ein Vater für Gohan wird .

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Rutomo
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Meiner Meinung nach ist Dragon Ball Z ein ziemlich überbewerteter Anime, der vom Niveau für Kleinkinder ist.
Allein schon dieses Rumgeschrei, was immer gleich zehn Stunden dauert, ermüdet dermaßen und die Story war für mich auch nicht wirklich der Knaller.
Zur Animation kann ich nur eins sagen: Wie ist es möglich, das sowas als Anime bezeichnet wird, während Avatar als Catoon gilt?
Ich würde Dragonball Z auf keinen Fall weiter empfehlen, da dieser Anime einfach nur sinnlos und niveaulos ist!

Stand: Abgebrochen (37)

Empfehlen! [8]
Kommentarseite
Missbrauch melden




DaCoda
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Dragonball Z ist für mich immernoch der beste Anime überhaupt. Er hat zwar seine Schwächen mit ein paar Lückenfüllern, die dann doch mal etwas langweilig sein können aber dafür sind die Kämpfe einfach nur Atemberaubend! Ich habe zwar den ersten Dragonball Anime nicht gesehen, konnte mich aber schon nach den ersten paar Folgen (der Anfang ist etwas langweilig, aber da kommt man schnell durch) schon nicht mehr losreißen. Das der Anime so viele Folgen hat, ist Geschmackssache. Ich persönlich finde er hätte ruhig nochmal 300 Folgen lang sein können^^.

Genre:
Zum Genre kann man nicht weniger sagen, als das es perfekt eingehalten wurde.

Story:
Die Story ist wie schon gesagt anfangs etwas zäh, aber spätestens ab dem ersten Kampf kriegt man sich nicht mehr los. Die bereits genannten Lückenfüller sind zwar kurz, aber doch recht nervig und man muss sich durch quälen, oder aber man überspringt sie komplett, da sie nicht wirklich viel zur Haupthandlung beitragen. Längere Kämpfe werden aber nicht wirklich langweilig, auch wenn es mal wirklich wirklich lange gehen kann, das macht die Kämpfe aber nur umso spannender!
Spoiler!
[/SPOILER] Wenn allerdings ein Kampf eigentlich in 5 Minuten vorbei sein sollte, weil der Planet explodiert(!), aus den 5 Minuten aber über 5 Folgen werden, ist es dann etwas komisch.[SPOILER]


Animation:
Dragonball Z ist natürlich schon ein bisschen in die Jahre gekommen, das heißt aber nicht, das es schlecht aussieht, besonders nicht für damalige Verhältnisse. Auf heutigem Stand wirken die Texturen allerdings doch eher veraltet, besonders am Anfang. Gegen Ende hingegen werden sie immer besser, da der Anime über mehrere Jahre hinweg Ausgestrahlt wurde.

Charaktere:
Die Charaktere sind einfach Atemberaubend gut gelungen. Jeder Bösewicht hat eine eigene spannende Geschichte und man mag/hasst ihn auf der Stelle. Es gibt sowohl (beabsichtigt) nervige, lustige, mysteriöse, abgrundtief böse Charaktere und natürlich die, die auf der Guten Seite kämpfen. Und es gibt nichts was epischer ist, als der Moment wo sich jemand zum ersten mal verwandelt/transformiert.
Spoiler!
[/SPOILER] Besonders gut gelungen ist die Entwicklung von Vegeta, der vom einstigen Feind von Goku später sein Freund und Verbündeter wird, und sogar eine seiner Freundinnen heiratet und ein Kind mit ihr bekommt! Was allerdings meiner Meinung nach katastrophal und schon fast lächerlich war, ist die Entwicklung von Gohan.... Er ist von einem wahnsinnig nervigem Kleinkind zu einem coolen Kind geworden, nur um dann zu einem verdammt peinlichen Teenager und zu einem noch langweiligerem Erwachsenen zu werden. Gegen Ende kann er nicht einmal mehr richtig kämpfen und das ist eigentlich sehr schade aus einem so coolen Charakter eine totale Niete zu machen :(.[SPOILER]


Musik:
Zur Musik kann ich nur sagen sie ist gut. Nicht wirklich etwas besonderes und man hätte sich an manchen Stellen etwas mehr Epik gewünscht, aber sie ist nie unpassend und tut das Geschehen gut unterstreichen.

Fazit:
Für mich ein wahnsinniger guter Anime, der sowohl witzig als auch verdammt spannend und Action reich ist und hier und da auch mal recht traurig. Die Lückenfüller sind aber doch sehr nervig und eine bestimmte Charakterentwicklung sehr frustrierend. Alles in allem würde ich Dragonball Z eine Wertung von ca. 8.5 geben, weil es aber mein erster Anime überhaupt war, gebe ich eine persönliche Note von sehr guten 9/10 :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Tarjizz-Kurosaki
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Genre:
Genre trifft perfekt zu viel action, lustige Szenen und ist auch ein großes Abenteuer und die Kämpfe in DBZ sind einfach Hammer.
Spoiler!
Vor allem der Kampf gegen Freezer

Story:
Eigentlich gute Story ist gut gelungen, aber sie bekommt von mir statt 5 Sterne nur 4, weil DBZ hätte mehr Hintergrundinformationen z.B. über die Saiyajins bringen können. Am meisten gefiel mir in dragonball z die cell saga. Was ich schade fande an Dragonball Z das sie son gohan nach der cell sage zum lappen gemacht haben.
Animation/Bilder:
Für damals war die Animation Top. Sie ist bei weitem besser als die von Super. Was die aber verbessern hätten können mehr special effekts oder so aber sonst passt alles.
Charaktere:
Charaktere klar 5 Sterne schaut den anime an und ihr merkt es
Spoiler!
Auch finde ich hammer das es keine Frau in dem Anime gibt die irgendwie mitten im Kampf stört nicht so wie bei Naruto Sakura immer z.B.

Musik:
Die Musik gefällt mir sehr ich bekomm da auch immer lust wie in DBZ zu Kämpfen.
Fazit:
Dragonball Z ist von den Kämpfen her der beste anime und kann ich jeden empfehlen einzige woran man bei Dragonball Super jetzt besser mehr achten sollte auf eine ausführliche Story. Aber DBZ ist für mich ein Meisterwerk.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [8]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Speiger
Genre
Story
Charaktere
Wie bei allen meine Bewertungen Musik & Animationen/Bilder Fließen nicht in die gesamtbewertung ein. (Hier werden sie seperat bewertet).

Ich versuche so wenig wie möglich vom Anime zu erzählen.
Wem das nicht passt, es gibt mehr als genug leute die eine Bewertung abgeben.

Wie immer erkären ist nicht meine stärke.

Dragonball Z. Einer Meiner lieblings animes wenn es um länge geht xD

Genere:

Ja es passen alle punkte, Keiner fehlt. Ich persöhnlich würde aber sagen extreme Comedy sollte es sein.

Story:

Fals jemand Dragonball Z garnicht kennt (ja ich kenn sogar leute die es nicht kennen), die Story über diesen Anime geht darum das sich herrausstellt das der Haupcharacter (Son Goku) ein außerirdischer ist, nachdem er zum Stärksten Mann der Welt erklärt wurde. (Sieh Dragonball)
Dieser hat aber trotzdem ein Reihnes Herz. Er möchte einfach nur frieden und kämpfen (auch wenn beides nicht zusammen passt) den dass ist seine Natur. Er trifft auf immer mehr Gegner die zum Teil zu verbündeten werden nachdem er sie besiegt hat, und er Steigert seine und anderer Kampfkraft.
Was ist kampfkraft:
Kurz gesagt wie viel Energie der Körper in diesem Moment abgeben kann.
Wir Menschen (Untrainiert) haben eine Kampfkraft von 1-5.
Son Goku hingegen hat als die Story Anfängt eine Kampfkraft (wenn er alle gibt) von ca 1000. Aber wenn jetzt 250 Menschen auf ihn losgehen würden hätten sie trotzdem keine Chance.
Grob gesagt es geht in der Story ums kämpfen und Leute die andere Tyranisieren zu vernichten. Dabei ist Son Goku sogar noch der Freundlichste. Später gibt es noch eindrugsvolle Verwandlungen und es gibt immer was zu lachen. Manchmal auch epische kämpfe.

Charactäre:

Naja die Charactäre sind alle etwas extrem, und sie reden sehr viel. Nicht ohne grund sind 291 Folgen. (Also knapp 97 Stunden).

Kritik:

Es gibt nur 2 kritik punkte und das macht diesen Anime auch gleich wieder so schlecht obwohl er so gut ist.
Erstens. Er wird 100x Langezogen. Das heißt man hätte das selbe in ca 150-200 Folgen schafen können und man wird viele Bilder bis zu 50 mal sehen. Das ist kein witz.

Fazit:

Wenn man von der Länge mal wegschaut ist DragonBall Z ein guter Anime mit guten wendungen, viel viel sehr viel Comedy, ausgeklügelten charactären, und viel Charm. Manchmal auch Epischen kämpfen. (Aber intsgesammt nur 3) Ich kann ihn jedem Empfehlen der Auf tropfenweise kämpfe steht, wer aber einen sehr guten geduldsfaden hat kommt sieht ihn euch an. Es ist ja auch nur ein 3/4 monat wenn ihr 4h am tag guckt.

Das einzige was ich auch an diesem Anime liebe sind die Stimmen!
Ja ich bin eigentlich kein Fan von den Deutschen Stimmen aber der hier Topt sogar die Japanschen Stimmen. Tommy MorgenStern *-*
(Knochen kotz ich sollte das sein lassen)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Scirrow
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Wie es bei vielen Sicherlich ist hat dieser Anime zu damaligen Kindheitserinnerungen gehört und dadurch zumindest bei mir so hat sich der Anime tief eingeprägt und finde diesen einfach Klasse an sich ist der Anime relativ Dialog freudig und an manchen stellen sehr langweilig ,aber wenn dann einmal die Aktion losgeht will man diesen Anime nicht aufhören zu sehen. An sich ist die Story relativ simple und leicht zu verstehen deswegen wahrscheinlich für jedermann geeignet meiner meinung nach ^^

es ist zwar nicht der aller beste Anime wenn man diesen mit vielen vergleicht die Aktuell rauskommen aber aufjedenfall ein sehenswerter anime den man nicht missen sollte für mich würde ich diesen als "Klassiker" unter den animes beschreiben da dieser einer meiner ersten war ~

MFG

Scirrow ~

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




fariiNineleven
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Naja da DBZ ein sehr alter Anime ist, werde ich ihn nicht so streng beurteilen, das wäre sonst unfair

Genre: Alles gut umgesetzt bis auf die Romance

Story: Ich glaube ich spreche für viele, wenn ich sage, das DBZ sowas wie ein Großvater der Animes ist, also werde ich auch nicht sowenig Punkte verteilen, weil es einfach ein Klassiker ist. Eine Story ist nämlich nicht vorhanden und wäre es nicht damals sondern heute erschienen, wäre es einer der schlechtesten Animes. In DBZ ging es auch nicht um die Story sondern darum wie Son Goku seine Gegner besiegt, unvergesslich der stundenlange Kampf gegen Freezer. Das Hauptziel von DBZ war einfach die Welt zu retten. Ich hätte hier die volle Punktzahl gegeben, nur hat es mich später so genervt wie schnell stark alle geworden sind, in der Sayayin Saga ging das noch langsam voran, aber ab der Freezersaga ging mir alles zu schnell und das Goten und Trunks so schnell SSJ geworden sind während Vegeta so lange dafür schuften musste, hat mich total genervt

Animation: Für die damalige Zeit sicher sehenswert, vergleicht man das mit den neuesten Animes, würde DBZ ganz klar verlieren, aber das machen wir hier nicht

Charaktere: Haben mir alle gut gefallen

Musik: Hat mir fast alles gut gefallen, die Openings fand ich fast alle spitze, die OST war auch nicht schlecht

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




MaFalken
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Wer Dragonball sah sollte auch DragonballZ ansehen.

Son Goku ist erwachsen und hat nen Sohn den er nach seinem Groß Vater benannt hat. Der kleine Son Gohan ist talentiert und muss nach einer schlimmen Situation mit dem Training beginnen unter der Obhut von Piccolo.

Das jedem klar sein muss das Son Goku der stärkste der Welt ist, kann jedem nur eines als Steigerung angeboten werden. Fremde Wesen von anderen Planeten.

Son Gohan ist mein persönlicher Lieblingscharakter knapp vor Son Goku und Piccolo.

Was mich persönlich aufregte sind diese nicht enden wollenden Phasen in denen die Charaktere Kräfte sammeln.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden