Detail zu Panlong (Mangaserie):

8.4/10 (108 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Original Titel Panlong
Chinesischer Titel 盘龙
Synonym Crouching Dragon
Synonym Coiling Dragon
Genre Abenteuer Action Fantasy Shounen
Tags Tags anzeigen
Adaption Sonstige: Webnovel
PSK
SeasonStart: Sommer 2013
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en ReadManga.Today
en Hatigarm Scans
en DesperateScanners
en Demonic Scanlations
IndustrieKeine Unternehmen eingetragen.
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Linley ist ein junger Adeliger aus einem schwächelnden, einst mächtigen Clan, welcher früher die ganze Welt beherrschte. Er steckt voller Hoffnung, seinem Clan eines Tages zu neuer Größe zu verhelfen und unternimmt alles, um ihn zu retten. Seine Reise beginnt mit einem Unfall, als er versehentlich den Ring entdeckte. Er war verziert mit einem eingravierten Drachen, welcher sich um ihn herum schlang und Linley fand schnell Gefallen an ihm. Als er bei einem Kampf zwischen zwei unheimlich mächtigen Kämpfern verletzt wird, entdeckt er die wahre Natur seines Ringes und dessen Kräfte, welche seine Imagination noch bei weitem übertreffen.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Benjivlad
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Meiner Meinung nach ist dieser Manga für fast jeden Empfehlenswert:

Der Hauptcharakter lebt in einer uns anderen Welt, wo es neben sehr starken Kriegern und magischen Kreaturen auch Magier geben. Der Hauptcharakter Linley Baruch (LN) lebt in einem kleinen Dorf, als Sohn des "Stadtherrs", und trainiert für die Karriere als Krieger in der Armee. Daraufhin passieren einige Zufälle in und in der Nähe des Dorfes wodurch das große Abenteuer für Linley beginnt.

Durch diese sehr gute Story und die gute Umsetzung der Genre ist das schon ein großer Pluspunkt für mich für den Manga.
Außerdem haben mich die Charakter überzeugt, da diese nicht sehr "eindimensional" sind, sondern man mit ihnen stark mitfühlen kann und ihre Gefühle und damit resultierenden Handlungen nachvollziehen.
Weiterhin sind die Bilder auch sehr gut gezeichnet und bei Kämpfen kann man diese auch genießen.

Doch da dieser Manga auf einer Light Novel (LN) basiert muss ich auch etwas darüber erzählen:
Im Bezug auf die LN ist der Manga nur sehr schwach, da bei dem Manga im Bezug zur LN einige Sachen weggelassen oder neu aufgelegt werden.
Weshalb ich, wenn ich den Manga mit der LN im Vergleich bringen würde, dieser nur 3 oder 4 Sterne hätte.
Doch dies tu ich nicht. :)
Wem der Manga gefällt, dem empfehle ich auch die LN, doch sollte man einen gewissen Abstand zwischen die beiden bringen.
Doch durch diese Abweichungen gibt es von mir nur 8 Sterne. Ansonsten gibt es von mir für beide 10 Sterne, wenn ich beide nicht vergleichen und ihre "Verbindung" beachte würde.

Stand: Am Lesen (125)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




TheFireDragonsRoar
Nachdem ich anfing, diesen Manga zu lesen, fand ich schnell heraus, dass er eine Adaption des sehr bekannten Chinesischen Web-novel Coiling Dragon ist. Ich hatte in dieser Kategorie noch absolut keine Erfahrung und der Manga hing bei Kapitel 20, also habe ich ihn gelesen.

Und wow. Das Original ist so absolut anders. Der Webnovel ist sehr ernst und dramatisch, geprägt von Rache, Hass, Spannung, Schmerz, Liebeskummer, aber auch tiefe Freundschaft und Zusammenhalt... es gibt durchaus auch glückliche und schöne Momente, aber der Mana macht Teile der Story komisch fast schon bis ins Lächerliche. Das passt einfach nicht.

Im Original kommt auch recht viel Gewalt vor, die dann aber im Manga bis jetzt einfach weggelassen wird, indem die Story so abgeändert wird, dass die Gewalt dann nicht mehr notwendig ist. Beispiele: Wie das Blut auf den Ring kam; und Linley's Duell gegen diesen Schmock im Ernst-Institut.

Alles in Allem kann ich hier nur jedem, der keine absolute Abneigung gegen das Lesen von Romanen hat, empfehlen das Original zu lesen :D Der Manga kann einfach nicht mithalten :3

Stand: Abgebrochen (150)

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Plunderer
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Es ist wirklich einer der spannensten Manga/Webtoon die ich jemals gelsen habe. Es ist sehr gut durchdacht und fesselt einen sehr.






♛ ~ + ~ ♛


Geschichte
Die Geschichte beginnt an sich sehr gut und steigert sich im Laufe der Geschichte mehr und mehr. Wie vorher bereits erwähnt, ist es sehr gut durchdacht und fesselt einen sehr. Es reiß einen wirklich mit und man wird ja schon fast gezwungen, vor neugier weiterzulesen.


Charakter
Unser Hauptaugenmerk liegt auf unser Protagonist Linley. Was mir an dem Protagonist sehr besten gefällt ist, dass er auch zeigt was er kann, wenn es drauf ankommt. Was man nicht bei allen Manga Protagonist behaupten kann *hust* The Breaker *hust*
Wie dem auch sei, im Laufe der Geschichte entwickelt sich unser Protagonist immer weiter mehr zu einen richtigen Mann.
Natürlich gibt es noch viele unterschiedliche Nebencharaktere oder besser gesagt viele wichtige Nebencharaktere. Jeder von ihnen ist einzigartig und trägt zur Geschichte was bei.

Bilder
Da es sich hier um ein Manga/Webtoon oder wie man es auch nennt handelt, sind die Seiten coloriert. Die Bilder an sich kann man nicht meckern. Sind sind farbenfroh und sind ein wahrer Augenschmas.

Light Novel
Vorab für die, die es noch nicht wissen. Dieser Manga/Webtoon ist eine Light Novel Adaption. Das Light Novel ist bereits abgeschlossen!. Die Geschichte war so spannend, dass ich es nicht mehr ausgehalten habe und gezwungen war, das Light Novel zu lesen. (Was auch mein aller erster Light Novel war :D)
Wer denkt, dass die Geschichte nur rund um den Ernst-Institut und die Rache
Spoiler!
an seinem Vater
...spielen wird, der hat weit verfehlt!. Wenn dieser Manga/Webtoon mal angenommen ungefähr bei diesem Tempo Kapitel/Chapter 500 erreicht, hätte es locker NUR 20-30% des Light Novel adaptiert. Wer also vor neugier und spannung nicht mehr auf den Manga/Webtoon warten kann, den empfehle ich das Light Novel. (Man muss halt sich an das Light Novel lesen gewöhnen :D)

Stand: Am Lesen (86)

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




niciT
!!Attention go read the Light Novel!!

Der Manga ist ungefähr bei einem Viertel, der auf Englisch übersetzten Light Novel, also wer es nicht erwarten kann --> Auf zur Novel.

Zum Manga komplett in Farbe und mit einem Protagonisten der durch ständiges Training und einem guten Lehrer, sowie vieeeeel Glück immer stärker wird.
In seinem Dorf wird er als Krieger ausgebildet kann sich aber wegen bestimmten Umständen nicht weiter entwickeln und will seinen Weg als Magier fortsetzen.

Ich will noch einen ganz kleinen Ausblick auf die Novel geben:
Spoiler!
Ihr könnt euch Linley, wie er jetzt ist als ungefähr den Anfang der Geschichte vorstellen, in den ~800 übersetzten Kapiteln ist der Manga von der Dramatik gerade so über die Einleitung und Einführung hinausgekommen :). Ich sag nur mal Yulan ist ein seeehr kleines Pflaster.

Wer nicht warten, Englisch und lesen kann oder Lust dazu hat dem empfehle ich mal Google zu befragen und die Novel zu lesen. Wer was zum Manga erfahren will gibt noch 2 (Stand jetzt) andere Kommentare. Falls jemand hierdurch zur Novel kommt(und es gefällt :) weiterempfehlen

Stand: Am Lesen (83)

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Yaoi24
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere


Adaptiert von der gleichnamigen Novel aus der Feder von I Eat Tomatoes, veröffentlicht nun Coolam ein colorierten Manhua, der mittlerweile über 102 Kapitel umfasst und noch kein Ende gefunden hat.


Panlong (Novel)
Panlong
Xingchenbian (Novel) (Sequel)

~ + ~

Der Kontinent Yulan ist ein Reich, welches auf Kriege und Kämpfe basiert und in welchem Stärke wirklich alles bedeutet! Insgesamt werden die Kämpfer in neun verschiedene Level eingeteilt, wobei über diesen vier legendäre Krieger vor tausenden Jahren existierten: Dragonblood, Undying, Tigerstriped und Violetflame, welche locker tausende obere Level vernichten konnten.

Aktuell, im Jahre 9990 existieren kaum noch wahre, starke Krieger und der frühere überaus starke Baruch Clan von Wushan im Fenlai Königreich ist nur noch ein schwacher Schatten seiner früheren Identität. Denn diese sind Erben des legendären 'Dragenblood'-Kriegers, wobei es in den 5000 Jahren nur vier wahre Träger seitdem gab und der 12-jährige Linley Baruch scheint auch bei weitem nicht dermaßen mächtig zu sein.

Jedenfalls nicht als Krieger, weswegen Linley beschließt ein mächtiger Magier zu werden, was an sich noch unwahrscheinlicher ist! Dennoch ergibt sich durch Zufall eine sehr große Chance für ihn, in dem Ring welchen Linley gefunden hat, hat die Saint-Magierin Delin Cowart für 5000 Jahre geschlafen und bringt diesem nun die grundlegende Materie bei.

So wird Linley zu einem Schüler am Ernst-Institut, welches nur die Besten unterrichtet und ist somit seinem Ziel: der Baruch-Familie wieder zu ihrem alten Ruhm zu verhelfen, einen großen Schritt näher gekommen. Doch allein bis zu seinem Abschluss, ist es ein steiniger Weg, den man nicht so einfach beschreiten kann …


~ + ~

Die Bilder sind alle coloriert, wobei die Farben eine angenehme Gestaltung besitzen, nicht zu grell auffallen und ausgewogen Verwendung finden. Es wird auch viel mit Fokussierungen gearbeitet, ebenfalls unterstützt von Abdunklungen oder Hintergrundfarbvariationen, was ein abwechslungsreiches aber auch sehr übersichtliches Gesamtbild ergibt. Auch die Emotionen werden schön übertragen und man kann einfach in den kurzen Kapiteln versinken.

Charakterlich lernt man die unterschiedlichsten Protagonisten kennen, welche mal eine größere Rolle spielen oder nur einfache Nebenfiguren darstellen. Das Hauptaugenmerk liegt immer auf Linley, welchen man durch seine Entwicklung begleitet, doch auch die verschiedenen neuen Freunde, Rivalen und Gegner sind sehr interessant zu verfolgen.


Spannender Plot mit fortwährenden Weiterentwicklungen in fantastischen Farbexplosionen


Stand: Am Lesen (125)

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Yuika
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Es passiert wirklich selten, dass mich ein Manga SO spaltet.
Der Grund dafür: Ich bin ein großer Fan der Webnovel -Einer der besten Storys überhaupt, btw- und der Manga weicht teilweise VÖLLIG von der Webnovel ab, was mich ziemlich in den Wahnsinn treibt.

Ein paar Beispiele: Lineys meister aus dem Ring war ursprünglich ein alter Man, den er "Großvater" nannte.
Er kann den Geist von anfang an sehen.
Spoiler!
Bebe ist eig VIEL stärker und die Geschichte wie liney ihn als Partner bekommt ist viel süßer und harmloser.
Sein Vater verschwindet erst nachdem er allein im Wald gekämpft hat.
Bevor er für das training dort die Schule verlässt stellt er eine meisterhafte Statur fertig, welche er ZUSAMMEN mit Yale verkauft.
UND NOCH VIIIIIEL MEHR

...und alles geht nicht so verflucht schnell und unübersichtlich *heul*

das alles sage ich aber auch nur weil ich die original story halt kenne. Ich bin mir sicher ohne dieses wissen wäre dieser Manga echt sehenswert, also bewerte ich ihn jetzt als wäre mir alles ganz neu!

Manga von links nach rechts lesen!

Stand: Am Lesen (97)

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!