Detail zu Mang Huang Ji (Mangaserie):

6.66/10 (35 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Original Titel Mang Huang Ji
Chinesischer Titel 莽荒纪
Synonym Age of Desolation
Synonym The Desolate Era
Genre Abenteuer Action Comedy Fantasy Martial-Art Shounen
Tags Tags anzeigen
Adaption Light Novel: The Desolate Era
PSK Keine Altersbeschränkung ausgewählt.
SeasonStart: 2015
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en Silver Leaf Scans
en ReadManga.Today
IndustrieKeine Unternehmen eingetragen.
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
In der Welt der Man Huan Ji müssen Stämme gegen die Kräfte des Himmels, der Erde und der Dämonen kämpfen, um zu überleben. Um lange und frei zu leben, senden sie drei große Desaster und neun Räuber zu den Unsterblichen. Doch eines Tages erscheint der Junge Ji Shi. Er wird im stärksten Stamm in Yu Ji geboren. Als direkter Nachfolger trägt er die Verantwortung dafür, seine Leute zu beschützen und muss sie dazu bringen, ihn zu respektieren. Mit eisernem Willen beginnt er die Reise, um ein unsterblicher Wächter zu werden.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Lycald
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
So mein ester Kommentar.

Ich bin durch Zufall darauf gestoßen und habe aus Interesse aber vor allem aus Langeweile damit begonnen ein bisschen zu lesen.
Ich muss sagen, dass ich von diesem Werk positiv überrascht wurde.
Der MC verfügt über das Wissen seines lezten Lebens auf der Erde(sehr hohe Intelligenz vom Start weg) und über eine Technik die ihm beim Training hilft. Allerdings ist er nicht OP wie einige andere Charaktere dieses Genres(Lin Dong) und er besitzt vor allem keine plot armor.(Genre: 5/5)

Leider kommt die Story ein bisschen schlecht rüber und auch die Charaktere fallen ein bisschen flach.(Story + Charaktere: 3/5)

Der Zeichenstil ist in Ordnung aber manchmal etwas unübersichtlich.
(Desalb: 3/5)

Leztlich muss ich mich bei Dalmori bedanken, der mich auf die Novel auf Wuxiaworld gebracht hat. Dort sind bereits mehrere hundert Kapitel zu lesen und die Novel ist einfach besser.

Spoiler!
Zum Beispiel dind die Kämpfe viel realistischer: Beim Angriff der Schlange verliert Ning z.B. einen Arm und man erfährt, dass die Schlange davor einen kompletten Clan vernichtet hat. Auch in Sachen Storytelling macht die Novel einiges besser.


Ich bin gerade in Buch 2 Chapter 3 also noch ganz am Anfang aber ich kann jetzt schon sagen, dass alle, die sich ernsthaft mit diesem Werk beschäftigen wollen die Novel lesen sollten.
Auf der Seite von Wuxiaworld werden außerdem noch einige Begriffe Erklärt die man benötigt um die Story ganz zu verstehen(z.B. Begriffe aus dem Daoismus die hier auftauchen.


Stand: Am Lesen (41)

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Bookdragon
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Eine 0815 Story ,die aus irgendeinen Grund mich nicht loslassen will. Es ist wieder eine Reinkarnation eines Genie, der Probleme mit andern Menschen hatte. In dem fall mal vielen Menschen mit Geld geholfen oder gerettet hatte. Aber dann selbst den Löffel abgegeben muste. Irgenwie ist das Charma ein Miststück. Ne´. Jedenfals nachdem er Abgekratzt ist und er so fiele Menschen gerettet hatte, dass er sich ein zweites Lebebn verdient hatte. Wärend des vorganges aber gab es Probleme mit der Erinnerungslöschung und er erinnert sich an sein altes Leben. Und so läuft die Geschichte weiter. Ach und er hat nen' Bösen neidischen Onkel.(Den haben wir doch alle, denn Bösen Onkel.) Kommt mir etwas klischehaft vor. Ist aber ganz nett anzusehen wie die Familie sich fetzt. Hat was vertrautes und jetzt reicht es mit dem Ausschweifen. Fiel spass mit dem Manga.

Stand: Am Lesen (44)

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Dalmori
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Desolate Era ist eine Chinesische Webnovel, die hier in Manga form wiedergegeben wird. Es sind bereits 28 Bände der Novel auf englisch übersetzt mit 10 kapiteln pro wochey zu finden ist sie auf Wuxiaworld.

Zur Story: Die Reinkarnation des Mc ist mehr ein Hilfsmittel um zu erklären wie die Welt funktioniert und ein intro zu geben sowie die unruhigen zeiten die voraus sind zu zeigen. Sonst spielt sie praktisch keine Rolle da er zwar ein geschenk bekommt abe es nichts übermächtiges ist, es gibt einen kleinen headstart in kombination mit dem fakt das er von geburt an denken und daher meditieren kann. Der Mc muss aber trotzdem hart trainieren und bekommt nicht alles hinterhergeworfen.

Diese geschichte hat auch keine angst wichtige charaktere zu töten wenn es nötig ist und der mc wird nie zu einem machtbesessenen mistkerl, was sehr angenehm ist. Es gibt keinen netten alten mann der aus purem altruismus den mc unheimlich viel stärker macht
Spoiler!
naja es gibt suiren, aber erst sehr viele bücher später und der hat auch nen guten grund
und das ist in xian xia mal eine nette abwechslung.

Die Story ist gut hat aber einen langsamen aufbau und der manga tut dem buch keine ehre das gilt eigentlich für fast alle chinesischen manga siehe xian ni/renegade immortal.

und für die die interessiert sind über was für einen zeitraum die story bis jetzt gegangen ist:
Spoiler!
mehrere zehntausend jahre und die 3 realms sind nur ein sehr kleiner platz in einem großen sternenhaufen in einem deutlich größeren universum in einem weitaus größerem multiversum


der mc ist ein genie das ist die ganze prämisse, aber es gibt keine unbegründeten siege in denen der mc gewinnt weil der mc plotarmor hat und wenn er sich mit jemandem von höherem stand anlegt muss er unter den konsequenzen leiden. Aber auch hier haben wieder die wenigsten bösewichte das ziel böse zu sein sonder es sind sehr normaler weise verhältnissmäßig gute gründe hinter den aktionen der charaktere

Fazit der Manga ist unangenehm zu lesen und, sonderlich schön gezeichnet und die kapitel kommen zu langsam heraus. Lest anstattdessen die Novel und genießt die Lange reise unseres schwert genies. Wenn ihr an der Novel nicht interessiert seid lest aber am besten auch nicht den manga aus den oben genannten gründen. es gibt wirklich bessere manga um sich die zeit zu vertreiben

Die Story in den Büchern kriegt von mir 5/5 die hier im manga da erst so wenig draußen ist nur eine 3/5 weil das story telling nicht so toll ist.

Stand: Am Lesen (20)

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!