Detail zu KissXsis (Animeserie):

7.7/10 (6097 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Original Titel KissXsis
Jap. Titel キスシス
Genre Adult Comedy Ecchi Harem Romance School
FSK
SeasonStart: Frühling 2010
Ende: Frühling 2010
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Morai-Subs
de BtotheO AnimeFansubs
de Anime-Rumble
Industriejp feel. (Studio)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Keita Suminoe ist in seinem dritten Jahr der Junior High School und lernt für seine Aufnahmeprüfungen. Er lebt mit seinen zwei älteren Stiefzwillingsschwestern, Ako und Riko, zusammen. Die beiden machen keinen Hehl daraus, dass sie ihren kleinen Bruder lieben und zeigen dies auch in der Öffentlichkeit. Außerdem helfen sie ihm noch für seine Prüfung zu lernen. Auch Keita beginnt langsam romantische Gefühle für die beiden zu entwickeln. Doch trotz der nicht vorhandenen Blutsverwandschaft, schämt er sich dafür. Und auch seine Eltern sind dabei keine große Hilfe, denn sie wollen, dass er eine der Schwestern heiratet.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
2 Geht KissXsis weiter?
von xXJohnTitorXx in Fragen & Diskussionen um Anime
1133 14.05.2015 21:27 von Tsuda
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Tammsen
Wie kann mann diesen Streifen am besten Beschreiben und bewerten?Versuch ich es mal in Kurzform ohne Wall of Text.

Wenn mann denkt es kann nicht mehr Verstörender werden und nixahnend die nächste Folge anmacht kriegt mann gleich wieder ein Brett vors Gesicht mit der nächsten Idee der Macher.So in Etwa läuft der Anime ab.

Viele Crazy Momente,Welche meiner Meinung nach schon sehr Stark richtung Hentai gehn und für mich Fast auf einer Liene mit To Love ru sind.Trotzdessen gut Animiert und humorvoll umgesetzt das Mann auf eine 2. Staffel hoffen kann

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




lUkaASs
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Mann Mann Mann, wie soll man das bloß bewerten huhh.

Ich werde in diesem Kommentar nicht wie sonst auf die einzelnen punkte eingehen ,weil ich es sehr schwer finde diesen Anime einzustufen.
Also ich wurde 12 Episoden sehr gut unterhalten es gibt eigentlich kaum Minuspunkte.
Einer dieser Minuspunkte ist ,dass er halt diese klassischen Ecchi Szenen hat, aber sonst finde ich ihn sehr gelungen.
Die Musik hat mir auch sehr gefallen (in- und outro waren immer stimmig)
Spoiler!

DAS ENDE HAT MICH SCHON SO EIN BISSCHEN UPGEFCKT


Fazit:
Der Anime ist schön, hat eine Story die OK ist und sonst sehr schön zu schauen ist. KLARE EMPFEHLUNG von mir.

Viel Spaß beim Gucken ^^

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




ReikForce
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Genre:

Es waren alle angegebenen Punkte völlig erfüllt, bis auf Comedy, dass hat mir dezent gefehlt. Ecchi war, wie zu erwarten, am meisten vertreten.

Story:

Spoiler!
[/SPOILER]
Die Story ist relativ eintönig, da es eigentlich im ganzen Anime um das selbe dreht.... Trotzdem nicht völlig miserabel, aber auch nicht bombastisch.

Animation/Bilder:

Die Animation finde ich persönlich eigentlich nicht schlecht. Würde nichts finden, was es zu kritisieren gibt! Gut gelungen!

Charaktere:

Extrem gut getroffen für dieses Genre.

[SPOILER]


Die beiden Mädchen sind einfach genau so wie es seien soll, dieses etwas freche mit der liebevollen Art, auch dem etwas hinterlistigen...
Keita ist ziemlich verlegen was die Freundlichkeit aber wieder ausgleicht !

Musik:

[SPOILER][/SPOILER]

Mir kommt vor, dass sich die Musik ständig wiederholte... Nichts besonderes.
Bis auf die Musik, wenn die Lehrerin kommt. ;3

Fazit:

Mir hat der Anime eigentlich sehr gut gefallen, fand sie Story auch nicht schlecht, aber etwas übertrieben... Wer dieses Genre mag-liebt, für den ist "KissXsis" genau das Richtige. Auf jeden Fall wert ihn sich anzusehen!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Akiriku-chan
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Vorweg muss ich sagen, dass ich kein besoders großer Fan von KissXSis bin, den Anime aber auch nicht hasse. Jeder muss für sich selber entscheiden was er von dem Anime hält. Ich versuche die ganze Berwertung einfach einmal objektiv zu halten.

Genre
Alle Genre wurden eingehalten, wobei Ecchi besonders stark vertreten ist.

Story
Nun, als ich die ertsen Folgen geschaut habe dachte ich mir, okay. Das ständige Gerangel unter den zwei Schwestern hat mich schon ein wenig genervt. Als dann noch die Eltern ankamen und gesagt haben, dass die beiden nicht seine wirklichen Schwestern wären, habe ich mir an den Kopf geschlagen. Ich muss hier sagen, dass es einer der ersten Anime war, die ich geschaut habe. Zudem erinnerte mich der Anime irgendwie an einen anderen, bei dem ich allerdings den Hauptcharakter mehr mochte. Dazu später mehr. Es wurden viele Stellen eingebaut, die witzig sind oder es sein sollen. Das hört sich eventuel etwas negativ an, aber ich musste nicht wirklich viel lachen, ab und zu schmunzeln aber selten lachen. So nochmal zurück zur Story: Zwei Schestern lieben ihren Bruder und kämpfen um ihn, wobei die Eltern das ganze moch unterstützen.

Animation/Bilder
Da der Anime aus dem jahre 2010 ist, würde ich die Animationen und den Zeichenstil generell als gut für diese Zeit beschreiben.

Charaktere
Joa, die Schwestern sind okay. Sie lassen sich beide immer neue Ideen einfallen, wie sie ihren Bruder "glücklich" machen können. Der Bruder war für mich eine Entäuschung, ich konnte ihn nicht leiden. Im Vergleich zu den Schwestern war er langweilig.

Musik
Die Musik ist mir kaum aufgefallen. Das ist bei machen Anime schon der Fall, weshalb es hierfür 3 Sterne gibt.

Resultat: Man kann ihn sich anschauen, ist aber keine Pflicht.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




VioLinX
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
!! VORWARNUNG !!

Dies ist lediglich meine Meinung zu diesem Anime.
Falls euch meine Meinung interessiert könnt ihr weiter lesen wenn nicht dann nicht :).


Ich habe KissXsis jetzt mehrfach angeschaut um mir eine ausreichende meinung dazu zu machen und und bin Schlielich und endlich zu diesem Ergebnis gekommen :


GENRE :

Wie der Titel schon sagt wird hier das Genre "Ecchi" ziemlich stark und gut verstreten. neben der ganzen Ecchi sache sollten die anderen Genre aber nicht untergehen und KissXsis hats geschafft alles irgendwie unter ein Hut zu bringen.

Zur Comedy muss man nicht wirklich viel sagen, es wird alles ins zweideutige gezogen.
( Man muss auf diesen Humor stehen sonst ist es nicht wirklich lustig)


STORY :

Zur Story gibt es eigendlich nicht viel zu sagen ausser das man im laufe der Story immer mal wieder ein neuen Charakter kennen lernt.
Dennoch die einzelnen " Kurzgeschichten " (wenn ichs mal so nennen darf) haben alle einen lustigen und interesanten Charm.



Animation :

Zur Animation muss ich sagen das ab und an mal ein paar stellen vorhanden waren die mir rein vom optischen nicht gefallen haben. Dennoch sauber Gezeichnet und auch sauber Animiert.


Charaktere :

Zu den Charakteren möchte ich nicht viel sagen da ich die Charaktere zwar mochte aber sie nicht wirklich viel auszusagen hatten.


Musik :

Musik war zwar vorhanden aber sie hat mich nicht wirklich angesprochen.


Fazit : dieser Anime bekommt von mir 8/10 Sternen da das gesamtpaket gestimmt und gepasst hat.
Ich empfehle jeden der auf Ecchi & Comedy steht diesen Anime da es viel zu Lachen gibt aber auch reichlich Perverses zu sehen ist.


PS :

Das ist mein erstes Kommentar daher bitte ich um verständnis. :)
Für Rechtschreibfehler entschuldige ich mich

Liebe grüße VioLinX

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




cheyennesita
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Kissxsis... der name sagt schon viel meiner meinung nach. er ist wirklich nett gemacht. ich muss sagen ich musste wirklich sehr viel lachen. ^^

Genre: Also das hauptmerkmal liegt hier eindeutig auf Comedy und ganz viel Ecchi ;) eigentlich nicht mein genre so aber es wahr so sehr mit comedy verbunden das man die perversen stellen nur noch lustig fand :D

Story: es ist nichts besonderes ..wer einzigartige animes sucht ist hier aufjedenfall falsch.. das hier ist für zwischendurch zum lachen und spaß haben. es ist schlicht weg nicht heraustechend aber ich muss sagen ich hätte mich zu tode lachen können :D das hat die sehr einfach gehaltene story wieder gut gemacht..

Animation: dafür das der Anime nicht zu den neusten gehört ist die Animation noch recht gut :)

Charaktere: naja .. ein junge in der pupertät der total mit anderen dingen beschäftigt ist und zwei schwestern mit einem bruder komplex xD also ich glaub man kann es sich etwas denken nicht wirlich herausstechend aber wie gesagt zum tod lachen ^^

Musik: süß aber nicht so meins.

Fazit für zwischendurch Perfekt ! für leute die vieles kennen und mehr einzigartiges suchen nicht der fall. aber wär viel lachen will sollte doch mal reinschauen. <3

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




lanime
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Das War mein erster ecchi Anime, den ich sogar 2 mal geschaut habe xD (hatte die Hälfte vergessen)

Genre: Es wurde alles eingehalten.

Story:Ich fand diese Story eigentlich gar nicht sooo schlecht wie manchmal gesagt wurde. Klar, es gibt paar "Perverse" stellen, aber wenn man so etwas nicht mag muss man sich diesen Anime, wo klipp und klar ab 18 steht, nicht anschauen. Im ganzen finde ich dass sogar recht süß xD jedem das seine^^
Spoiler!
zwischen denen ist es doch kein 'incest' oder ?! Denn blut verwandt sind sie nicht.


Animation/Bilder:Die Animation war sehr gut.

Charaktere: Ich mochte ako, riko und Keita sehr. Vorallem riko ist mir ans Herz gewachsen ^^
Jedoch gibt es den ein oder anderen Charakter wo ich mir einfach nur denke "wirklich jetzt!?"
Spoiler!
ich spreche von der pedophilen Lehrerin und ihrer Perversen Schwester. Diese Lehrerin hat mich wirklich fast zum abbrechen vom anime gebracht. Sie meckert weil es angeblich 'incest' ist, aber selber die Definition eines Perversen sein. Und die Schwester... Bitte wie alt ist sie? 9?!


Musik: Die Musik war eigentlich okay :D

Fazit: Kissxsis ist ein ecchie der nicht ohne Grund ab 18 und in der Kategorie adult getan wurde. So schlimm ist es dann aber auch nicht^-^
Also wer auf so etwas steht, sollte sich diesen anime unbedingt angeguckt.
Ich selber bin "ausversehen" and diesen Anime geraten. xD
YT ist schuld xD
Im Endeffekt habe ich es trotz der "Perversen" stellen bis zum ende geguckt. Und ganz ehrlich, es ist animiert und deshalb auch nicht wirklich "Pervers" ^-^

Naja, viel Spaß :D :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




xXHimeXx-12
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
KissXSis war mein erster Anime der sich ziemlich stark mit dem Genre Ecchi bescheftigt.

Genere:Alle Genre waren enthalten.Ich musste oft lachen,es gab viele Ecchi Szenen die fast wie ein Soft-Hentai wirkten,Harem war auch dabei und ab und zu auch School.Nur Romanc war,wie in vielen Ecci-Harem Anime,ziemlich schwach bis gar nicht enthalten.

Story:Die Story ist recht einfach erklärt:Schwestern sind in ihren Bruder verliebt,der diese nicht erwiedert.Auch wenn sie nicht Blutsverwandt sind.
Spoiler!
Doch kommen auch andere Mädchen/Frauen dazu die interesse an den Protgonisten zeigen.Wie die Lehrerin Yuuzuki Kiryuu von den beiden Schwester Ako und Riko,das Mädchen Mikazuki Kiryuu das in die gleiche Schule wie der Protagonist Keita geht.Sie ist jünger als er und in ihn verknallt,weswegen sie immer ihm ihr Höschen zeigt.Zu guter letzt bleibt noch Miharu Mikuni,sie ist in Keitas Parallelklasse.Anscheinend hat sie ein ziemliches Problem mit ihrer Blasse.So ist es fast bei jedem zusammentreffen der beiden so das sie Pinkeln muss und von ihm dabei immer irgendwie gesehen wird.


Animation:Manchmal sahen sie doch recht schlampig aus aber für 2010 recht gut.

Charaktere:Ich muss gestehen ich mochte viele davon.Die beiden Schwestern Riko und Ako waren einfach liebenswert pervers und mir dadurch recht sympathisch.Zu Keita muss ich sagen er wirkt recht unspektakulär,doch finde ich es gut das er nicht wie in vielen Ecchi-Harem Animes sofort einen auf Perversen gemacht hat,im gegenteilig ihm ging diese ganze Anmache seiner Schwestern auf die Nerven.Dies hat ihn im meinen Augen glaubhafter wirken lassen.
Spoiler!
Zu Yuuzuki Kiryuu stehe ich gespaltener Meinung einerseits mochte ich sie mir aber einerseits ging sie mir auf die nerven.Sie ist größtenteils gegen die Liebe der Schwestern zu ihrem Bruder da es für sie moralisch verwerflich ist.Ihre kleine Schwester Mikazuki die anscheinend keine Schamlosigkeit besitzt und auch recht Naiv ist,war mir größtenteils recht unsympathischNun zu Miharu, bei ihr war es wie bei Yuuzuki eher gespaltene Meinung.Ich mochte ihre schüchterne zurückhaltende Art.Doch gingen mir ihre Blassenprobleme einerseits auf die nerven und einerseits fand ich es recht witzig.


Musik:Ich mochte das Opening und das Ending.Die Soundtrack waren für mich nicht wirklich was besonderes.

Fazit:KissXsis ist ein Anime der an einen Soft-Hentai erinnert.Für jemand der noch kein Kontakt mit Ecchi hat und auch bei sowas eher scheu ist sollte man von KissXsis meiner Meinung nach die Finger lassen und sich lieber andere Ecchi Anime suchen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




VioZar
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Meine erste Bewertung also bitte nicht hart nehmen !

[/SIZE]Genre : Wurde alles eingehalten in manchen Stellen aber auch nicht.

[SIZE=4]
Story:
Spoiler!
[/SPOILER]Die Story war zu verstehen und war auch nicht immer voller perversen dinge.Im Gegenteil ! es gab Momente bei denen dachte ich mir einfach : Wie kommt man überhaupt auf so eine Idee? zum beispiel ich währe nie drauf gekommen das zwei Schwestern sein Bruder verwöhnen wollen.

[/SIZE]Animation:
Sind ganz gut.

[SIZE=4]
Charaktere:
[SPOILER]
Nun gut ich ich hab mich in diese Charaktere verliebt !
jeder hat seine eigenen Eigenschaften. Ako : ist gut im kochen und in der Schule. Riko : ist ein Hoffnungsloser Fall im kochen und tut perversere dinge als Ako.

[SIZE=4][/SIZE]Musik: Ich achte nicht besonders auf Musik doch in manchen Momenten fand ich diese ganz Nett

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Kokainkeks
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Genre:
Trifft hier volle Kanne zu!

Story:
Naja nichts wirklich spannendes,zwei Schestern wollen ihren Bruder rumkriegen.
Man kann es als außergewöhnlich bezeichnen,aber es ist nichts wirklich besonderes.
Aber ich finde man hat das Ziel des Animes gut erkennen können.

Animation:
Die Animation war ganz ok,aber an einigen Ecken und Kanten fehlte mir dieses besonders gut Dargestellte...

Charaktere:
Die Charaktere waren gut,nicht zu langweilig und auch nicht zu penetrant,aber sie hatten alle nicht dieses gewisse Etwas,was vlt einfach an der Story lag...

Musik:
einfache Musik,nichts geschmackvolles in meinen Augen...

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!