Detail zu KissXsis (Animeserie/TV):

7.3/10 (7731 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel KissXsis
Japanischer Titel キスシス
Synonym Kiss x Sis (2010)
Synonym Kiss x Sis (TV)
Synonym KissXSis (2010)
Genre
Comedy, Ecchi, Harem, Romance, School, Seinen
Tags
Adaption KissXsis (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Frühling 2010
Ende: Frühling 2010
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Anime-Rumble
de BtotheO AnimeFansubs
de Morai-Subs
Industriejp feel. (Studio)
jp GANSIS (Studio)
jp A-Line (Nebenstudio)
jp Asahi Production (Nebenstudio)
jp Assez Finaud Fabric (Nebenstudio)
jp AT-X (TV-Sender)
Weitere anzeigen
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Nachdem sein Vater erneut heiratet, bekommt Keita Suminoe nicht nur eine Stiefmutter, sondern auch zwei bildschöne Zwillinge, Ako und Riko, als Stiefschwestern!
Für die Schwestern hat die Pubertät nicht nur Änderungen ihres Äußeren zufolge, sondern auch Veränderungen ihrer Gefühlswelt. Ihre Liebe Keita gegenüber wird zu etwas, das Geschwisterliebe weit übersteigt. Sie gestehen ihrem kleinen Bruder die gerade erwachten Gefühle, doch der weigert sich, die beiden Mädchen als etwas Anderes als als seine Geschwister zu betrachten. Keita kommt von einer peinlich-erotischen Situation in die nächste. Wird er die Linie zum Inzest kreuzen?

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
2 Geht KissXsis weiter?
von xXJohnTitorXx in Archiv: Anime und Manga
4669 14.05.2015 21:27 von Tsuda
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Spectronic
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich war am glücklichsten, als der Anime endlich endete wegen:



Charaktere:

Die Charaktere sind extrem klischeehaft und beinhalten kaum Kreativität (könnte sein weil der Anime 2010 ausstrahlte).

Story:

Die Story ist nicht in den Vordergrund gestellt und dies merkt man.

Musik:

Musik ist simpel und man hört oft den selben Soundtrack, was nicht unbedingt negativ ist.

Animation:

Manche Szenen sind fehl am Platz, aber manche Szenen sind halbwegs erträglich zum Ansehen

Genre:

Eigentlich wird alles eingehalten.


Schluss:

Für mich wars eine Zeitverschwendung.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Aextra
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Oh man, was soll ich dazu nur sagen? '^^

Ein richtig guter Anime, allerdings sagte mir der Zeichenstil anfangs nicht so zu. Man sollte ihn auf keinen Fall schauen, wenn man kein Ecchi, Incest, Romance etc mag, denn dieser Anime ist voll davon-das macht ihn so gut. Die Figuren sind sehr gut dargestellt, eine wunderbare Ausarbeitung.

Mag man eher Ecchis mit Story ist dieser hier eher weniger was, denn die Story ist im großen und ganzen nur, dass Keita versucht den Test für eine Schule zu schaffen, auf die auch Ako und Riko gehen. Diese beiden unterstützen ihn dabei sehr da sie in ihren kleinen Bruder verliebt sind. Auch versuchen sie ihn dazu zu bringen, mit ihnen zu schlafen. Da sie sich ständig im Wege stehen bleibt es bis zum Ende spannend.

Alles in Allem ist er definitiv empfehlenswert, habe ihn bereits zwei mal gesehen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Petschko
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Die Umsetzung
Der Anime ist sehr lustig gestaltet^^ Ich hab mich einige male nicht einbekommen :P Der Hauptcharakter ist ein wenig überfordert mit den Schwestern, das ist das was den Anime auszeichnet! Super umgesetzt xP

Die Story
Die Story ist eher nicht wirklich sichtbar, da es in dem Anime eher darum geht auf Comedy und Ecchi einzugehen. Der Haupt-Charakter muss sich auf sein Mittelschul-Abschluss Examen vorbereiten, darum geht es in dem Anime, was einigermassen 0815 klingt wurde sehr lustig aufbereitet xD Daher hier ein Befriedigend (3/5)
Dennoch fließt das nicht in die Gesammtbewertung mit ein, da die Story hier irrelewant war :P

Die Charaktere
Die Charaktere wurden eher oberflächlich behandelt (gut was erwartet man bei einem Comedy/Ecchi Anime^^). Dennoch waren sie bei manchen Szenen auch so ich sag mal "süß"^^, dass man hier auch ein "Befriedigend"

Die Animationen/Bilder
Die Animationen sind sehr schön & flüssig. Der Zeichenstil ist sauber und extrem süß (passend für einen Ecchi-Anime). Emotionen wurden sehr schön grafisch dargestellt, zum dahinschmelzen x3
Dafür ein 5/5

Die Musik
Auf Musik wurde eher wenig Wert gelegt, was aber auch nicht notig war. Dafür wurden Soundeffekte gezielt & passend zu den Szenen eingesetzt^^ Daher hier ein Ausreichend von mir (2/5)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [6]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Kurapica-Senpai
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Kiss X Sis

Ookay, also dann!

"KissXsis" ... ja, der Titel verrät eigentlich schon die komplette Story, haha. Nein, Spaß bei Seite.

Ähm ... zunächst müsst ihr wissen, das ist mein Erster ecchi Anime, also kann ich, was das angeht, wohl nicht sehr viel mitreden, aber die Story, die Zeichnung etc. ... naja, ich hab' mir die 12 Folgen komplett angesehen, also ganz so schlecht werd ich den nicht finden xD

Wie soll ich sagen.

Der Fokus bei "KissXsis" liegt nicht auf der Hentai (Pervers)-Ebene.
Nein, viel mehr geht es um die Story und die allein ist das Anschauen, der 12 Folgen wert.

Selbst für Jungs.

Uh! Auf jeden Fall zu erwähnen: Die beiden Mädels sind süß!


Gute Nacht! :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




wildbison
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein paar Anmerkungen zu KissXsis:

1) Verdammt pervers.

2) Erstaunlich wenig übliches Ecchi.

3) Unheimliche Eltern der Protagonisten.

4) Urkomischer Humor.

5) Nerviger Loli.

6) Einige Szenen, die nicht mehr pervers sondern einfach nur noch eklig sind.

7) Süße, aber unheimliche Zwillinge.

8) Nette, aber bisweilen unausstehliche Meganekko.

9) Verdammt pervers.

10) Nichts, was man gesehen haben muss.

11) Die Macher haben ein Händchen dafür, die meisten versauten Szenen so darzustellen, dass sie nicht als Hentai durchgehen, aber dennoch ziemlich versaut sind.

12) Ein netter Anime fürs "jüngere" Publikum ;)

13) Harem, Harem und noch einmal Harem.

14) Verdammt pervers hatte ich glaube noch nicht.

15) Warum ziehen sich die Mädels in solchen Animes nicht mal ein paar Hosen an? Das würde viele peinliche Szenen demontieren (Ein Grund dafür, dass Ecchi so vorhersehbar ist)

Hoffe es ist alles gesagt:D

Stand: Geschaut

Empfehlen! [22]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Some_German_Guy
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Great!


Genre-
Although i dont watch ecchi and harem anime that much, it was really enjoyable and funny to watch ^^ rating:4/5

Story-
The story i think was just great and amazing. On my opinion i can't describe this with words of how great it was ^^ rating: 5/5

Animation/Pictures-
Greatly animated and great pictures rating: 5/5

Characters-
Overall the characters where great. It would have been a bit better if i knew more about the other ones too (like keitas friends) rating: 4/5

Music-
All the music was perfectly timed and fitted in with each scene and i really liked it too :3 rating: 5/5

Overall the anime was really amazing :D and ended really well. This is also one of my most favourite animes now! :3
Rating: 10/10! ^^

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




PuPs1e
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Die Serie war recht interessant, um es mal kurz zu halten.

Genre:

Wurden soweit alle beansprucht, manche kamen zu kurz, die für mich wichtig waren.

Story:

Die Story war sehr schön, wenn auch sehr kurz mit nur 1 Staffel.
Aber ansich war sie doch spannend und hatte sehr amüsante Szenen.

Animation/Bilder:

Sie waren sehr gut dargestellt und es passte zur Serie.

Charakter:

Charakter waren vorhanden, die Protagonisten waren gut erläutert für den Zweck der Serie, dennoch wäre es schön gewesen mehr von den anderen zu Erfahren.

Musik:

War Supi :D

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Lunex-kun
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Der perfekte Hentai für alle, die von sich sagen wollen, noch nie Hentai gesehen zu haben.

Besonders die Charakter Designs sind genial, ich weiß nicht warum, aber Ako's Bild geht mir seit Jahren nicht mehr aus dem Kopf.

Ach, und der Tanz im Ending ist EPISCH.

Toller Anime, berechtigt in meiner Top10.

Für alle, denen es nicht EXTREM genug ist, schaut mal in die OVA rein. Oder in den Manga.. der ist.. ein wenig .. nackter? Naja viel Spaß mit dem Titel.

Wow.. mein Kommemtar sagt genauso viel aus, wie die Story des Anime.. - Ich, eine Stunde später.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Nicht_Peter
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Mir war durchaus bewusst, dass KissxSis ein... nun ja, besonderer Anime ist. Ich habe Ecchi in Reinform erwartet, nicht mehr und nicht weniger, was ich auch grundsätzlich bekommen habe.

Story
Guten Ecchi macht für mich eine Sache aus: Humor. Ecchi muss mich zum Lachen bringen, ansonsten taugt es nichts. Das schafft KissxSis auch ziemlich gut, der Anime hat mir einen Lachflash nach dem anderen beschert, was recht gut darüber hinwegtäuscht, dass die Story so unfassbar stumpf und 08/15 ist. Leider hätte man zum Schluss noch den Ecchi-Hammer auspacken sollen und das Ganze im wahrsten Sinne des Wortes zu einem "Höhepunkt" bringen sollen, statt jetzt noch kläglich zu versuchen, Ernsthaftigkeit reinzubringen.

Animation
Die Animation wirkt stellenweise tatsächlich billig, auch wenn es auch ganz gut animierte Stellen gibt. Trotz der eher miesen Qualität schafft es die Animation dennoch, die "entscheidenden" Stellen recht gut optisch rüberzubringen.

Charaktere
Mir ist bewusst, dass die meisten Charaktere reine Männerfantasien und ziemlich unrealistisch sind. Doch gerade dieses Überzogene macht sehr viel her, die Mädels sind alle wirklich niedlich, allesamt versaut und allesamt ziemlich witzig.

Musik
Erstaunlicherweise ist die Musik sogar relativ gut, vor Allem das Opening und Ending machen Spaß.

Fazit
Ecchi pur. Nicht mehr und nicht weniger. Wer daran seine Freude hat, wird hier glücklich werden.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Boris.
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Also, ich muss ja ehrlich gestehen, ich bin ein großer Kiss x sis Fan. Ich habe den kompletten Manga gelesen etc. Aber nun zur Bewertung

Genre:
Das Genre ist meiner Meinung nach zutreffend, alles ist enthalten. Besonders im Manga sticht der Romance-faktor zur Mitte und zum Ende stark hervor und es geht sehr viel um Beziehungen. Erwartet jedoch kein Meisterwerk

Story:
Die Story, sofern eine vorhanden war, war nice. Es ist zwar keine direkt vorhanden, aber wie gesagt der Manga macht es besser. War trotzdem sehr amüsant und für Leute die auf Ecchi stehen ist es auf jeden Fall was. Außer ihr habt probleme damit dass es um Inzest geht, was meiner Meinung nach nicht schlimm ist.

Animation:
Durchschnittlich, nichts besonderes, aber auch nicht schlecht oder minderwertig.

Charaktere:
Die Charaktere, besonders die drei Hauptcharaktere, hatten alle einen Hintergrund. Es wird auf jeden eingegangen zwischendurch. Jedoch sind im Manga die Charaktere viel besser herausgearbeitet

Musik:
Auch durchschnittlich, mir hat das Op gefallen war aber nix besonderes

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden