Detail zu Ran to Haiiro no Sekai (Mangaserie):

8.83/10 (29 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Ran to Haiiro no Sekai
Englischer Titel Ran and the Grey World
Japanischer Titel 乱と灰色の世界
Synonym Gray And Wonder Around Her
Synonym Ran and the Ash-Coloured World
Genre
Comedy, Drama, Fantasy, Magic, Romance, Seinen, Slice of Life, Supernatural
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Herbst 2008
Ende: Frühling 2015
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en Futari wa Pretty Anon
en Kotonoha
en Storm in Heaven
Industrieen Viz Media (Publisher)
jp Enterbrain (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Die Familie Urumas ist wirklich außergewöhnlich, denn alle vier Familienmitglieder sind Hexenmeister. Die extrem mächtige Mutter, der fürsorgliche Vater und Jin, welcher meist auf seine kleine Schwester Ran aufpassen muss. Doch Ran ist ein kleines, wildes Mädchen mit etwas zu viel Kraft und somit widerfährt ihr so manches lustiges Abenteuer.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Saruya
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Der Manga ist definitiv lesenwert. Dies liegt nicht nur an dem schönen Art Style sondern auch an der Wendung die die Story im Verlauf macht.
Der Anfang der Story war sehr leicht und liebenswert doch leider gab es auch fast keine Richtige Entwicklung, sowhohl für Story als auch für Charaktere. Deswegen war ich mir noch nicht sicher ob ich weiterlesen würde. Doch das dranbleiben hat sich in mehreren Hinsichten gelohnt, sowohl für die Charaktere als auch für die Tiefgang der Geschichte.
Ich denke der einziger Kritikpunkt ist, dass die Geschichte einen zu langen Aufbau hatte im Vergleich zum Ende welches sehr plötzlich gekommen ist.

Ich kann den Manga auf jeden Fall weiterempfehlen für alle die nach etwas Abwechslung suchen.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden