Detail zu Hellsing (Animeserie/TV):

8.01/10 (4279 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Hellsing
Englischer Titel Hellsing
Deutscher Titel Hellsing
Japanischer Titel ヘルシング
Genre
Action, Adult, Drama, Fantasy, Horror, Military, Seinen, Splatter, Supernatural, Superpower, Violence
Tags
Adaption Hellsing (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Herbst 2001
Ende: Winter 2002
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Gonzo K.K (Studio)
de A.C.O.G. (Publisher) Lizenz abgelaufen
de Amazon Video (Streamingdienst)
de Netflix Deutschland (Streamingdienst) Lizenz abgelaufen
de Nipponart (Publisher)
de OVA Films (Publisher) Lizenz abgelaufen
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Die Unterwelt rüstet sich zum finalen Kampf gegen die Menschheit. Eine riesige Armada an Untoten macht sich auf, die Menschen zu vernichten. Ihnen gegenüber steht die Organisation Hellsing unter der Leitung von Lady Integra, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Gegner in Schach zu halten. Doch als nichts mehr zu helfen scheint, muss sich Hellsing einer ganz besonderen Waffe bedienen: Dem Vampir Alucard, der sich als Einzelgänger gegen seine blutrünstigen Artgenossen stellt und den Menschen hilft.

(Quelle: nipponart)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
2 Hellsing Ultimate (OVA) wird vollständig auf deutsch synchronisiert!
von Faustus in Archiv: Newsecke
2006 20.11.2015 20:05 von Oiam
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




BoneDog
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Hellsing ist ein Interesannter Anime der es verdient ein Klassiker genannt zu werden. Wer Vampire und Splatter mag ist hier willkommen.
Jedoch ist die Story etwas kurz geraten, jedoch immernoch gut sehenwert.

Genre: Action Fantasy Horror Military Seinen Splatter Superpower Vampire Violence
Alles wunderbar vertreten kann mich hier über nichts beschweren.

Story:
Viele kleine Story Events die eigentlich auf das große Ende hinlaufen, tolle Story idee, jedoch ist die ausführung nicht wirklich meisterklasse.

Animationen:
Sieht sieht stabil alles aus, auch der Splatter ist gut animiert und wunderbar wie man Vampire anhand der Zähne erkennt.

Charaktere:
Die Hauptcharaktere und einige der Nebendarsteller haben eine gute Charaktertiefe, ob nun Seras, Alucard oder auch der Kommander der Truppen, man hat gute Charakterzüge bei den einzelnen erkennbar.

Musik:
Einfach top, ich find den Soundtrack super nice.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Titanslayer
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Hellsing war nach Owari no Seraph mein zweiter Vampir-Anime, die beiden unterscheiden sich allerdings stark. Ich finde Hellsing kommt sehr nah an die "Realität" dran mit seinen Vampirdarstellungen, vor allem der Oberbadass Alucard und die generell düstere Atmosphäre in dem Anime.

Am besten an dem Anime haben mir die Charaktere an sich gefallen, Alucard, Integra, Seras, Walter, Fergason, etc. Alle gut durchdacht und einfach super gemacht.

die Musik ist auf eine positive Art sehr eigen gewesen und hat sich der Atmosphäre angepasst, also auch top. Da der Anime schon etwas älter ist, kann man keine 4K ultra HD Animationen erwarten, sie waren ok.

Ein bisschen enttäuscht hat mich gegen Ende hin die Story, da mir viele Sachen unklar waren/ ich nicht gerade einen Durchblick hatte, was da gerade passiert und warum, was und warum an bestimmten Stellen gesagt und getan wurde und warum
Spoiler!
Was dieser Royal Order überhaupt sein soll. Was für komischen Power Restrictions Alucard hat und was er wirklich kann. Die letzte Szene: warum sitzt Integra im Knast, außerdem müsste sie ja auch ein Vampir sein, da sie von Incoknito gebissen wurde und was hat es damit auf sich, was Alucard dann gemacht und gesagt hat und und und
. Aber vielleicht kann mich da ja einer irgendwann mal aufklären und mir das erklären oder es wird in den OVAs deutlich, die ich mir auch anschauen werde.

Alles in allem ist der Anime für mich eine solide 8/10, ich denke er zählt zu den Klassikern, die alle mal gesehen haben sollten.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Kuraiko Sayo
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Spoiler!
An sich ist Hellsing ein mega guter Anime, doch ein paar Sachen haben mich gestört. Abgesehen vom sehr undetailliert Zeichenstil, fand ich die Story teilweise sehr hastig, unübersichtlich und einfach lückenhaft. Es gab Momente, wo ich einfach nur dachte : HÄÄÄÄÄ?! XD
Ich finde man hätte mehr Folgen draus machen können und so auch mehr Details und Sinn rein bringen können, anstatt die Story in diese 13 Folgen zu quetschen.
Zum Beispiel auch die Begründung, warum mache zu Vampiren und manche zu Ghoulen werden, wenn sie gebissen werden, hatte mir gefehlt. Vielleicht habe ich es auch einfach nicht mitbekommen aber mir war so, als wenn es nicht erklärt wurde.

Zum Glück kam die Auflösung gleich in der ersten Folge von Ultimate und auch sonst, macht Ultimate viele Fehler besser.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Thecapar
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Story: Die Story ist nicht unbedingt Originell, was überraschender weise garnicht so schlimm ist, denn dieser Anime ist auf AWESOME getrimmt und das ist er auch. Die Story ist schnell erklärt. Awesomer Vampir nimmt junges Mädchen unter seine fitiche, awesomer Vampir macht junges Mädchen auch awesome und machen dann awesomen kram zusammen. (Bisschen mehr ist es dann doch ;))

Animation: Wie schon bei Gantz hat GONZO die Animationen schön verhauen. Ich bin sehr Detail verliebt, aber Hellsing sieht einfach sehr trocken aus und sehr lieblos. Das liegt in dem Fall nicht an dem Genre, Hellsing Ultimate zeigt wie genial es aussehen kann. Mir ist bewusst, dass Hellsing ziemlich alt ist, aber es gibt viele Anime die trotz ihres Alters sehr gut aussehen z.b. Cowboy bebop oder Berserk.

Charakter: Die Charaktere sind nicht unbedingt die umfangreichsten, aber durch kleine Hintergrund Geschichten, lernt man die Figuren ein wenig kennen, nichts besonderes, aber ich habe schon schlimmeres gesehen.
Ps. Alucard ist AWESOME

Musik: Die Musik passt extrem gut in das Setting und vermittelt einem die dunkle Atmosphäre extrem gut. Ohne den Anime würde ich die Musik niemals hören, aber in Kombination ist es sehr gut ausgewählt.

FAZIT


Hellsing ist ein spaßiger Anime den man sich bedenkenlos ansehen kann wenn man auf dieses Genre steht, wenn man nicht zu viel erwartet wird man nicht enttäuscht.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Kimkram
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Ich bin eigentlich kein Vampir-Fan, genauer gesagt hasse ich sie. Aber da ich weiß, wie beliebt Hellsing ist und auch weil er eher an ein älteres Publikum gerichtet ist, hatte ich ihn mal angefangen und bisher finde ich ihn ziemlich gut. Er geht mal von den stereotypischen Vampirgeschichten und den, wie ich sie gerne nenne, "Schönlingen" weg und schafft eine düstere Atmosphäre, die durch den Zeichenstil wunderbar untermalt wird. Nur die Story ist teilweise etwas träge und braucht etwas, bis es wieder spannend wird.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Sayuri-Roxan
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Kinder würde ich diesen Anime auf keinen Fall empfehlen, aber Adult gleich ins Genre anzugeben...ich weiß nicht, ob das zu überhastet worden ist. Das andere hat gut gepasst.

Die Geschichte setzt viel Fokus auf Seras und nicht genug auf andere Charaktere wie Alucard oder sogar Integra oder Incognito. Sie alle haben einen Hauptfeind, den sie versuchen zu bekämpfen. Die Story war okay, aber man hätte mehr aus ihr heraus holen können.

Animation ist in den Hintergrund gestellt worden und die Actionszenen sind wenige. Es gibt einen deutlichen Mangel an wesentlichen Blut. Aber ich bin ganz begeistert von der Farbpalette, die für alles verwendet wird, dies gibt ein ziemlich unheimliches Gefühl. Diese Art von Atmosphäre passt gut, die teilweise auf Horror basiert.

Im Hauptpunkt stand Seras Victoria, welche zu einem Vampir wird. Integra ist dagegen Jemand, die ich nicht so sehr mochte, wie Seras. Alucard war dagegen sehr unterhaltsam und ich mochte den Charakter. Der Hauptfeind war Jemand, den ich auch nicht mochte, aber er hat seine Position gut besetzt.

Der Soundtrack von Hellsing hat keinen Mangel an Jazz-Tracks, Gitarrenspuren und dergleichen, es passt alles zu den Momenten, in denen es gespielt wird. Der Song "Logos Naki World" von Yasushi Ishii ist ein ziemlich eingängiges Jazz/Piano-Thema, das ziemlich auffällt, wie groß der Badass Alucard ist und könnte mir dieses Lied als sein Charaktersong vorstellen. Die Stimmen der Charaktere waren gut getroffen.

Fazit:
Ich fand ihn gut, aber keine Leistung auf höchstem Niveau. Unterhaltsam, wenn man Langeweile hat.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Millemillenium
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Also:Mir hat der Anime sehr gut gefallen, weil:

... die Story originell ist und einige Aspekte des Vampirdaseins beleuchtet/auslegt werden, die sonst eher in den Hintergrund rücken (Gebundenheit an den Meister, durch Technologie nachahmbar ect.)

... weil ich den Zeichenstil mit den starken dunklen Kontrasten liebe. Ist nicht twas für jedermann aber hat mir persönlich sehr gut gefallen.

... die Charaktere wirklich sehr cool sind, und durch die Anfangs eher weinerliche/nervige Protagonistin Seras Victoria sehr gut unterstützt werden. Die Coolness von Sir Integra Wingates van Hellsing und Allucard ist bis jetzt glaube ich unübertroffen.

...die Musik genau mein Geschmack ist :) Hier würde ich am liebsten 10 von 5 Sternen geben, weil sie mir in etlichen Momenten Gänsehaut beschert hat. Sehr stilvoll und passend.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




SelinaKeii
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Hellsinng ein wirklich richtig gut gemachter Anime. Wer diesen Anime nicht einmal kennt, darf sich wirklich nicht als Otaku bezeichnen. Trotzdem hat er auch so einiges weggelassen und dafür bei einigen Stellen ganz neu interpretiert. Doch die ganze Hellsing Reihe gehört bis heute noch zu meinem absoluten Lieblingsanime.

Genre:

Eigentlich alles gut eingehalten. Außer vielleicht Adult. Ja, es sind Kraftausdrücke vorhanden und ja es spritzt auch Blut, aber dann gleich Adult. Weiß net. Ich finde da würde ja eig. schon Violence reichen.

Story:

Wie in der ganzen Hellsing-Reihe ist die Story wirklich sehr spannend und auch sehr gut überdacht. Doch in diesem Anime wurde auch so einiges leider weggelassen. Da er insgesamt eine Länge von über 4 stunden hat. Einige Stellen wurden auch teilweise ganz neu gemacht.
Spoiler!
z.B. gleich am Anfang, wo Alucard Seras beißt


Animation:

Ganz ehrlich, anfangs war der Zeichenstil mir sehr gewöhungsbedürftig. So ähnlich wie von z.B. Black Lagoon. Aber ich habe ihn wirklich kennen und lieben gelernt, deshalb von mir auch fünf Sterne. Es sind eher so harte Linien und etwas erwachsener gehalten.

Charaktere:

Ich finde die Charaktere sind mit unter die besten Charaktere die es im Animegenre gibt. Ich sag nur eines... SERAS VICTORIA!!!! Ich liebe diese Figur einfach und sie ist meine absolute Lieblingsanimefigur von allen Animes wo ich bis jetzt gesehen hab. Jeder hat irgendwo irgendwie seinen eigenen Charakter und in, ich sag mal OVA oder Remake, Hellsing Ultimate wurden die Charas noch besser.
Spoiler!
Trotzdem finde ich es Schade, dass Pip Bernadotte nicht vorkommt


Musik:

Die Musik fand ich jetzt leider nicht soooo gut. Also die Openings und Endigs waren leider nicht ganz so meins, aber das ist reine Geschmackssache. Vielleicht gefällt es einem noch umso mehr als mir. Aber die Hintergrundmusik ist doch schon gut gemacht.

Im Ganzen ist Hellsing jetzt vielleicht nicht ganz so gut wie Hellsing Ultimate oder der Manga dazu. Aber dennoch eines der besten. Man muss ihn einfach gesehen haben. Und weil es auch einer meiner ersten Animes ist, darf er von mir auf gar keinen Fall fehlen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




CharmingCthulhu
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Für mich der Klassiker unter den Animes. Zwar bleibt die erste Episode immer am meisten an mir hängen, aber auch der Rest ist sehr überzeugend. Eine spannende Story, eine Menge Action, eine klasse Inszenierung, interessante Charaktere und unter ihnen Alucard, der wohl größte Badass der Anime-Geschichte.
Splatter-Fans werden enttäuscht sein, aber da hier hauptsächlich auf Ghule geschossen wird, kann ich gut mit dem grauen Blut leben.
Anders als bei vielen anderen actionreichen Animes hat man hier kein nervtötendes, völlig überzogenes Geschrei - die Charaktere bleiben trocken und cool, beinahe schon auf eine comedy-artige Weise, die aber kein bisschen ins Lächerliche abdriftet und zu unterhalten weiß.
Insgesamt vermittelt Hellsing eine sehr düstere Atmosphäre, die vom Soundtrack großartig untermalt wird.
Ich muss allerdings zugeben, dass mir der Zeichenstil heute kaum noch zusagt.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




19STP96
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Einer meiner liebsten Animes. Eigentlich war ich anfangs nicht wirklich überzeugt doch nach der ersten Folge war ich begeistert.

Genre: Vampire waren früh extrem cool. Dann begannen sie zu glitzern und seitdem kan ich sie nicht mehr ab. Bis zu diesem Anime war das auch so doch jetzt existieren sie wider für mich. Die Restlichen Genres wurden größtenteils gut umgesetzt.

Story: Die Story hat mir sehr gut gefallen und währe mir alle Punkte wert aber die vielen Fragen die zum Schluss übrig bleiben verwähren mehr Punkte.

Animation/Bilder: Sind für die damalige Zeit hervorragend. Das kann man nicht mit einem Anime von heute vevergleichen.

Charakter: Die Charaktere sind auf jeden Fall keine 0815 HAB ICH SCHON TAUSEND MAL GESEHEN Charakter. Hauptsächlich Alucard hat mich in absolut jedem Punkt überzeugt. Der BAD-ASS trift meine Vorliebe zum Antihelden einfach perfekt. Die Kräfte die er besitzt sind unglaublich und die Steigerung dieser Kräfte ist extrem gut gestaltet worden.
Spoiler!
Am Ende bin ich mit offenen Mund dagesessen als ich gesehen habe wie Icognito getötet wurde. Wer sich minimal mit Vampiren auskennt hat schon einmal etwas von Vlad Dracula bzw. Vlad dem Pfähler gehört. Als ich sah das Icognito gepfählt wurde war mir klar das Alucard niemand geringeres als der Uhrvampir schlechthin ist. Ich meine das ist Dracula höchstpersönlich.


Musik: Die Musik war sehr gut. Vor allem das Opening war genial. Es gibt selten ein Intro das ich mir mehr als zwei mal ansehe aber das habe ich jedesmal genossen.

Alles in allem kann ich den Anime weiterempfehlen. Die Story Fesselt dich extrem schnell und die Charakter und vor allem Alucard verblüffen dich immer wieder.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden