Detail zu Kamisama Hajimemashita: Kako-hen (OVA):

8.92/10 (283 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Original Titel Kamisama Hajimemashita: Kako-hen
Japanischer Titel 神様はじめました~過去編~
Synonym Kamisama Hajimemashita OVA 2
Synonym Kami-sama Hajimemashita: Kako-hen
Genre Comedy Fantasy Romance School Shoujou
Tags Tags anzeigen
Adaption Kamisama Hajimemashita (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Sommer 2015
Ende: Sommer 2016
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Magical Girl Subs
Industriejp TMS Entertainment (Studio)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
(Diese OVA ist eine Adaption der Bände 14 bis 17 des Mangas.)

Alles ist gut, doch plötzlich bricht Tomoe zusammen. Als er bewusstlos ist erscheint eine Frau vor ihm die etwas von einen Vertrag erzählt, den er mit ihr vor Jahren abgeschlossen hat, im Vertrag ging es um eine Frau Namens Yukiji, die er als seine Frau haben wollte. Als er aufwacht ist er mit Wunden bedeckt, die Wunden stellen sich später als tödlichen Fluch raus. Um Tomoe zu helfen, reist Nanami 500 Jahre in der Zeit zurück.

In der Vergangenheit angekommen, wird sie für einen Dämon gehalten und von den Dorfbewohnern gefesselt. Doch glücklicherweise wird sie von Yukiji gerettet. Kurz darauf wird Tomoe von den Dorfbewohnern in die enge getrieben und schwer verletzt.

Schafft Nanami es Tomoe vor den Dorfbewohnern zu retten und den Fluch zu brechen, oder ist es bereits zu spät ?

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
11 Kamisama Kiss-OVA wird die „letzte Folge“ sein
von Puraido in Anime- und Manga-News
5342 20.10.2016 22:57 von XxSchokoxX
30 Kamisama Hajimemashita – Werbevideo zur dritten OAD-Folge veröffentlicht
von Minato. in Anime- und Manga-News
19245 02.07.2016 11:53 von Little Devil
16 Anime-Verkaufszahlen – Winter 2015
von Lodrahil in Archiv: Newsecke
22415 06.07.2015 15:07 von PainTendo
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Cariii
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich LIEBE Kamisama Hajimemashita, doch vom OVA bin ich leider sehr enttäuscht.

Insgesamt gibt es 5 OVA Folgen. Allerdings sind noch nicht alle übersetzt verfügbar. Ich nehme jetzt einfach mal an, dass die 5. Folge hier auch noch zu den Kako-hen Folgen hinzukommt.

An den Charakteren hat sich nichts im Vergleich zum Anime bisher geändert, auch von Musik, Genre und Animation ist alles gleich gut geblieben.
Das große ABER ist die Story.

Man versucht hier ich weiß nicht wie viele Kapitel in fünf mickrige Folgen zu quetschen. Kann nicht gut gehn, könnt ihr euch sicher selber denken.
Einer der wichtigsten Plots wird in der zweiten Staffel begonnen und einfach nichtssagend abgebrochen, als hätte er nicht existiert. Eigentlich sollte es kein Spoiler sein, denn wer schaut die OVAs ohne den Anime zu kennen, aber ich warn trotzdem mal vor:

Der komplette Akura Ou Storypart, der in der zweiten Staffel beginnt, wird einfach abgebrochen. Ehrlich, der Typ taucht einfach nicht mehr auf. Problem an der ganzen Sache ist, dass man ihn in der Gegenwart auch komplett außer Acht hätte lassen können und so die Story auf das, was sie eigentlich im Anime sein sollte - nämlich Tomoes und Nanamis Lovestory -runterbrechen können. Aber da man ihn einmal eingeführt hat, hätte man auch einfach klären müssen, was mit ihm passiert.

Im Vergleich zum Manga ist der Anime wirklich sehr reduziert und das Ende enttäuschend zusammengestaucht. Auch wenn ich die "Hach wie schön das mit den beiden einfach ist" - Momente trotzdem hatte, hätte ich mir mehr gewünscht.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




wasser123
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Es tut mir sehr leid, aber diese OVA von Kamisama Kiss war einfach katastrophal.
Ich habe den Manga nicht gelesen, deswegen weiß ich nicht ob dieser etwas ausführlicher ist, aber die OVA hat sich einfach nur "durchgehetzt" angefühlt.

Für mich sind noch viel zu viele Fragen offen, die ganze Yukiji-Nanami Sache war für mich einfach unverständlich, erst recht durch die ganze schlecht erklärte Zeitreise.

Die letzte Folge hab ich gar nicht verstanden.

Spoiler!
In wen hat sich Tomoe denn jetzt verliebt? In die Nanami, die Yukiji gespielt hat?
Später sieht man ihn nocheinmal mit der richtigen Yukiji, also hat sich die Vergangenheit doch nicht verändert?
Mit wem hatte Yukiji das Kind? Mit Tomoe? Also ist er im Prinzip mit seiner Groß-Groß-Groß-Groß-Groß-Enkelin zusammen?


Die ganze OVA war einfach nur wirr.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Xx_Daiya_xX
Wahrscheinlich werden mich die Leute für verrückt halten, aber dieses OVA war fast schon besser als der komplette Anime!!(Versteht mich nicht falsch den Anime liebe ich natürlich genauso)
Ich habe aber selten so ein extrem gutes Ova gesehen!!

Kamisama ist sowieso ein wirklich grandioser Anime und Tomoe hab ich von der ersten Minute an vergöttert.
In dieser Geschichte wird die Vergangenheit des hübschen Fuchsdämons etwas genauer unter die Lupe genommen, allerdings verändert.
Wie genau, dass musst ihr selbst erfahren ;)
Jedenfalls lege ich jedem Fan der Serie dieses OVA ans Herz.
Die Geschichte war fantastisch und nochmal komplett anders durchleuchtet und fast schon eine eigene Story für sich.
Im muss gestehen das ich mir dieses OVA als komplette Serienstaffel gewünscht hätte, so begeistert war ich davon.
Spannend, Gefühl ohne Ende und auch Charaktere wie Akura-ou geben sich hier die Ehre.
Ich finde das Tomoe und er grandiose Dämonen abgeben und es war interessant auch ein wenig von ihrem Verhältnis zueinander zu erfahren.

Was ich besonders toll finde ist, dass man sich auch extrem viel Mühe allein für dieses OVA gegeben hat. Das Charakterdesign, das Storydesign wie immer mit unfassbar viel Liebe zum Detail gemacht. So macht es richtig Spaß zu schauen.


Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Misaki-sun
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Kamisama ist und bleibt einfach toll!!!
<3 <3 <3
So romantisch und dramatisch, aber auch sehr sehr witzige Sidekicks!!!
Ich liebe diese Mischung!!!
Ich bin so froh, dass ein weiterer OVA rausgekommen ist!!!
Leider muss man wieder ne Weile auf die 2. Episode warten
:(
Laut meiner Infos, die ich im Netz gelesen habe, wird die zweite Episode zum 18.12.2015 veröffentlicht...
Bin echt gespannt, wie es weiter geht.
Ich bin ja durch den Manga bestens informiert und warte da auch auf weitere Kapitel. ;)
Aber es doch schon was anderes, wenn man seine Lieblinge in Farbe und Bewegung auf dem Bildschirm sieht!!

Mein Herz klopft schon vor Freude :) :) :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [9]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




MrsSilver
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Kamisama Hajimemashita: Kako-hen


Genre: Alles erfüllt :)

Story: Oh man eine Achterbahn der Gefühle! ♥ Es war einfach wunderschön und fesselnd. ♥
Spoiler!
Ich fand es sehr süß wie der Tomoe von früher sich sozusagen nochmal in Nanami verliebt hat und wie er ihr langsam sein Herz öffnete. Süß war auch, wie sehr er sich darüber gefreut hat das Nanami ihm sagte das sie ihn nicht hasse ^^. Am ende als Nanami und Tomoe endlich wider vereint waren und sich geküsst haben, habe ich sogar vor Freude geweint, einfach nur nur bezaubernd *-* ♥


Animation/Bilder: Wunderschön!

Charaktere: Dabei sind natürlich unsere Lieblinge Nanami und Tomoe, sowie ihre Freunde. Aber auch neue Character wie Yukiji tauchen auf, außerdem lernen wir einen anderen Tomoe kennen, einen der Menschen hasst. Und wer darf bei der ganzen Sache natürlich nicht fehlen?! Richtig, Akura-ou (Kirihito), Tomoe´s alter Freund. Und wie man sich schon denken kann, bedeutet das ärger. (Btw,er ist einer meiner Lieblings Charaktere ^^)

Musik: Auch dieses mal ist die Musik einfach nur herzerwärmend, beruhigend und wunderschön. ♥


Ich kann dieses OVA nur jeden ans Herz legen, besonders wenn euch die Serie schon gefallen hat. :)

Ich persönlich bin ein ein großer Fan von "Kamisama Hajimemashita", ich liebe sowohl die Animes als auch die Mangas, einfach nur bezaubernd.*-* ♥

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Neyuu
Genre
Story
Charaktere
Musik
Genre:
Alles wurde erfüllt. Obwohl das OVA etwas ernster ist, als die vorherigen lustigen Geschichten, hat es immer noch seinen ganz eigenen Humor.
Auch von Liebe bekommt man hier genug, ebenso wie Fantasy.

Story:
Tip Top, sie ist spannend, fesselnd und man fragt sich nach dreißig Minuten: Was!? Schon vorbei? Denn nun kommt endlich alles ins Rollen und die wirkliche Geschichte beginnt!
Spoiler!
Was ich besonders toll finde ist, dass hier das OVA eine Fortsetzung zum Anime ist und fast exakt den Manga nach spielt. Das finde ich wirklich genial und hat mein Fanherz höher schlagen lassen.


Animation/Bilder:
Man muss sich nur einmal die Kimonos ansehen und man weiß, dass die Entwickler sich wirklich, wirklich Mühe gegeben haben.
Spoiler!
Allein Die Bewegungen von Tomoe, als er dem Kriegsgott aus weicht, oder als er verletzt am Boden lag. Seine Haare, seine Gestik..Bombe!
Die Kulissen sind wirklich schön, die düstere Atmosphäre(teilweise), passt sehr gut und ich finde jede Szene liebevoll animiert und in Szene gesetzt.

Charaktere:
Auch hier kann ich nur schwärmen. Es kommen neue Charaktere, die ebenfalls in die entscheidene Geschichte von Tomoe und Nanami eingreifen
Spoiler!
oder es sehr bald werden.
Zum Beispiel Akura-ou, der auch hier sein kleines, aber starkes Debüt bekommt. Ich bin ein großer Fan von ihm und ich kann an dieser Stelle nur sagen, dass ihr den Manga lesen solltet. Das ist erst der Anfang...
Nanami war wie immer ein starker Hauptcharakter und ihre nun verletzliche Seite hat mich stark berührt. Wir sehen die sonst so positive und fröhliche Nanami nun ganz anders, was ich absolut klasse finde! Auch Tomoe zeigt sein anderes Ich und ich liebe es! Doch ich will nicht zu viel verraten.

Musik:
Typisch Kamisama, wunderschön. Ein Ohrwurm mit sanften Klängen, die mein Herz berühren. Es passt hervorragend zur ganzen Atmosphäre.



Alles in allem...eine wundervolle Leistung, auch wenn ich als absoluter Kamisama Fan einige wichtige Szenen vermisse, die im Verlauf der Story eigentlich ziemlich wichtig sind. Aber es gibt ja noch einen Teil.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden!