Detail zu UFO Princess Valkyrie (Animeserie/TV):

6.86/10 (87 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel UFO Princess Valkyrie
Englischer Titel UFO Ultramaiden Valkyrie
Japanischer Titel 円盤皇女ワるきゅーレ
Synonym UFO Princess Walkyure
Synonym UFO Princess Walküre
Synonym Enban Oujo Valkyrie
Genre
Action, Comedy, Ecchi, Harem, Magic, Romance, SciFi, Shounen
Tags
Adaption Enban Oujo Valkyrie (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Sommer 2002
Ende: Sommer 2002
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Cookie-Subs
Industriejp TNK (Studio)
en ADV Films (Publisher) Lizenz abgelaufen
en Amazon Video En (Streamingdienst)
en Anime Network (Streamingdienst)
en Sentai Filmworks (Publisher)
jp A.P.P.P. (Nebenstudio)
Weitere anzeigen
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
UFO Prinzessin Warukyure, auch bekannt als UFO Prinzessin Walkyrie, handelt von einer Prinzessin aus dem All, die versehentlich auf der Erde abstürzt, wo Kazuto verzweifelt versucht, das öffentliche Bad seines Großvaters zu erhalten. Aufgrund der Umstände erhält Kazuto einen Teil der Seele von Prinzessin Walkyrie, die sie zwingt, dort bei ihm zu bleiben. Aber das ist nicht das einzige Problem.... denn ihre Seele hat an Kraft verloren, die Prinzessin verwandelt sich geistig und körperlich in ein kleines Kind!

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Suljon
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Die Story ist nichts besonderes. Eine eher Durchschnittsgeschichte für zwischendurch. Es ist ein Harem-Ecchi-Romanze-Anime, wie ich ihn sehr mag. Klar könnte dieser noch besser von der Story sein, doch schlecht würde ich ihn nicht nennen, da er doch eine interessante Story birgt. Leider fängt der Anime so unglücklich an, dass ich zuerst dachte ich hätte die zweite Staffel oder so angewählt. Erst ab der zweiten Folge wird alles geklährt. einige langweilige Folgen sind natürlich auch dabei. Die Spannung ist meistens nicht vorhanden, doch ab und an wird diese mittelmässig, doch mehr ist nicht drinne. Die Action ist mittelschwach vertreten. Die Actionlast ist nur schwach vertreten. Die Action kommt nicht richtig gut rüber. Die Comedy ist mittelstark vertreten. Sie hat mich allerdings überhaupt nicht unterhalten. Nicht mal ein Witz hat mich zum grinsen gebracht. Die Dramatik ist schwach vertreten. Ihre Intensität kommt auf ein mittelschwaches Niveau. Ecchi ist mittelmässig vertreten. Hier ist die absolute stärke des Ecchis nur die nackte Haut, von erotischen Anspielungen war keine spur vorzufinden. Im übrigen ist das Ecchi unzensiert. Der Harem ist mittelmässig vertreten. Die Romanze ist mittelmässig vertreten. Genau wegen solcher Romanzen, mag ich Harem-Ecchi-Romanze-Animes. Einen leichten Tiefgang entweickelt dieser auch noch. Die Magic ist mittelschwach vertreten. Man geht aber so gut wie garnicht auf das Genre ein. Die Fantasy ist schwach vertreten. Durch die Magic ist zwangsläufig auch Fantasy mit am Bord. SciFi ist mittelstark vertreten. Auch hier geht man kaum auf das Genre ein. Slice of Life ist mittelstark vertreten. Das Genre kommt nur allzuoft vor und zieht die Story in den Keller. Die Mystery ist mittelschwach vertreten, allerdings erzeugt sie keine mystische Atmosphäre. Musik ist nur sehr schwach vertreten.

Die Animationen sind ok geworden, sie sind zwar alles andere als super flüssig, aber auch nicht zu lahm. Der Zeichenstill ist super geworden. Er hebt sich in keinster weise von anderen Zeichenstillen ab. Die Hintergründe sind sehr malerisch gezeichnet worden. Die Details sind somit eher geringfügig vorhanden.

Die Charaktere sind sehr gut gezeichnet worden. ihr Still ist einfach gehalten worden. Das Charakteredesign ist schön ausgefallen. Die Charkatere sind für einen Harem-Ecchi-Romanze-Anime recht interessant geworden. Dennoch wird auf die Charaktere äußerst wenig eingegangen, was für einen Harem-Ecchi-Romanze-Anime in erster Linie nichts ungewöhnliches ist, dennoch hätte ich mir mehr erhofft. Da es sich doch recht angeboten hat.

Es ist zwar nur sehr kurz und kommt nur an einer Stelle vor, doch ein paar Charaktere singen, weswegen die Musik mit in die Durschschnittswertung mit einfliesst. Die Mustik war nicht das Non Plus Ultra, aber sie war gut.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Velayudam
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Wow....Der Anime ist besser als ich erwartet habe....aber es war trotzdem ein bisschen öde,denn es hat nicht wirklich eine feste Story.

-Die Mischung aus Romantik und Comedy hat mir sehr gefallen.Action war nicht viel,aber hat auch ausgereicht.
-Eben wegen der Story ist es ein bisschen öde.Nicht so vielversprechender Inhalt.Es geht hauptsächlich um den chaotischen Alltag mit der kleinen Valkyrie und co.
-Die Animation fand ich reizend und spektakulär.Für ein Anime aus der Jahre 2002 hat es einen guten Stil.
-Die Charaktere sind auch recht gut dargestellt.Zum Beispiel die kleine Valkyrie tollt wirklich wie ein 5-jähriges Mädchen herum,obwohl ich nicht weiss wie alt sie darstellt.
-Den Intro fand ich wirklich zärtlich.Hat einen tollen Rythmus.

In Grossen und Ganzen ist der Anime herrlich wegen der ganzen Comedy und Romance.Die Story hätte man noch ein bisschen aufpeppen können.Mal schauen wie die 2.Staffel aussehen wird.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden