Detail zu Chichi Kogusa (Mangaserie):

7.75/10 (4 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Chichi Kogusa
Japanischer Titel ちちこぐさ
Synonym Chichikogusa
Synonym Father and Child Grass
Genre
Adventure, Comedy, Historical, Shounen, Slice of Life
Tags
Adaption Keine Angabe
PSK Keine Altersbeschränkung ausgewählt.
SeasonStart: Winter 2013
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en Antisense Scans
Industriejp Mag Garden (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Die Geschichte eines Medizinverkäufers und seines Sohnes. Sie haben Schwierigkeiten, nachdem sie jemanden verloren haben, der ihnen wichtig war. Ein Vater, der seinen Sohn nie wirklich erzogen hat, weil er immer seinem Job nachging, muss sich nach dem Tod seiner Frau plötzlich um diesen kümmern...

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Yuki85000
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
story :

Vorgeschichte : in einer Zeit als es noch keien Elektrizität gab, als man noch mit Kerzen und Pferden die Welt gestaltete lebte ein MEdizinmann.
Es war ein Geschäft in dem viele Wandersleute einhergingen und in vielen Orten ihre Medizin ein und verkauften .
So wie heute Apothekenlieferanten.
Sie kamen imemr wieder heim und wanderten dann Monatelang umher um ihre große Menge an Medizin an die Menschen zu verkaufen, sie ersetzten so oft den Hausarzt und ihr Fachwissen der Medizin und Kräuterkunde war gigantisch.
Jeder Dieser Kräuterverkäufer hatte einen Falken als Posteule dabei mit welche er schnell den Heimatort kontaktieren konnte.

Unser Protagonist ist einer der wandernden Medizinverkäufer, er arbeitet in dem Laden bereits sein halbes Leben, und trifft auf eine der Wandertouren eine Frau die er heiratet.
Jedoch ist er selten zuhause und ihre Liebe /ehe muss leiden.
Die Liebe der beiden jedoch ist so groß das auch ein kleines Baby entsteht.



Der Medizinverkäufer wandert 4 Jahre in denen er Vater ist imemr wieder hinaus in die Welt und kann kaum eine Bezihung zu dem Kind aufbauen.
Sein Sohn welcher nur seine Mama und seine Tante( väterlicherseits) sowie die Onkels kennt ist relativ scheu.
Dann eines Tages stirbt die Frau und der kleine Junge wird Halbweise.
Der Mann welcher seinen Job nicht aufgeben will, gibt den Jungen bei seiner Schwester in die Obhut, welche recht Herrisch ist und selber alle Hände voll mit ihren Rabauken hat.

Gegenwart:

eines Tages stellt ihn seine Schwester vor ein Ultimatum, entweder er kümmert sich mehr um den Jungen oder er gibt ihn komplett auf und sieht ihn nie wieder.

Mit dieser Handlung wird ihm bewusst das der junge das letzte ist , was er von seiner geliebten Frau hat und er beschließt den Jungen auf seinen Reisen mitzunehmen.

____________________________

Auf all den Reisen begegnen sie viele Abenteuer und der Mann lernt wie es ist ein Vater zu sein, Sorge zu tragen und das das Leben eines Kindes sein Leben extrem bereichert.
Der Junge welcher sein Vater sehr liebt, ist super schüchtern aber auch sehr wissbegierig und kann schon mit 4 Jahren ganze Medizinbücher auswendig.
Beide wachsen aneinander und Spiegeln das Verhalten des Anderen wieder.
Die Story zwischen dem von einander lernen, Hyrden gemeinsam nehmen usw ist super gemacht.
Der Manga hat so viel Tiefe , soviel Inhalt das er einfach nur unsagbar schön ist.
Ein Manga der die ältere Generation anspricht, jene die eventuell selber Kinder haben oder bereits mit kleinen Kindern umgehen müssen.



Genre: Drama, Slice of Life, etwas Comedy, etwas Historical, und ein hauch von Abenteuer die beide bestreiten.

Charaktere: einfach nur wunderbar super gut nachvollziehbar udn so realistisch

Bild: schön gezeichnet hier und da etwas einfach aber alles in allem aussagekräftig, ein Manga in dem nicht alles glittern und blumig sein muss, sondern die Story in erster Linie steht
die kleinen Hinweise in den Bilder wie etwa der Falke oder gewisse Gesichtsausdrücke kommen super rüber und sorgen hier und da für einen Schmunzler

Stand: Am Lesen (32)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden