Detail zu Aoharu x Kikanjuu (Animeserie/TV):

7.58/10 (1476 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Aoharu x Kikanjuu
Englischer Titel Aoharu x Machine Gun
Deutscher Titel Aoharu x Machinegun
Japanischer Titel 青春×機関銃
Synonym Blue Spring x Machine Gun
Genre
Action, Comedy, Drama, Shounen, Sport, Violence
Tags
Adaption Aoharu x Kikanjuu (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Sommer 2015
Ende: Sommer 2015
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de AoiSora-Subs
de Lunatic-Studio
de Yoru No Hikari
en Heroine Fansubs
Industriejp Brain's Base (Studio)
de KSM (Publisher)
en Anime Limited (Publisher)
en Anime Network (Streamingdienst)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
en hulu (Streamingdienst)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Die jungenhafte Hotaru Tachibana hat ein Problem: Um ihre Schuld bei einem hochrangingen „Airsoft“-Spieler zu begleichen, soll sie nun selbst Survival Games bestreiten. Sie scheint nicht allzu talentiert mit Waffen, aber ihre „Blutlust“ scheint diesen Mangel mehr als auszugleichen. Allerdings es gibt ein kleines Problem: Mädchen sind nicht im Team zugelassen! So beschließt Hotaru, die ohnehin ständig für einen Jungen gehalten wird, dem Team als männlichem Mitglied beizutreten. Ärger und Verwechslungen sind vorprogrammiert…

(Quelle: KSM)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Alle Personen anzeigen
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Nebencharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
3 Aoharu x Machinegun – erstes Volume erscheint im Oktober
von hYperCubeHD in Anime- und Manga-News in Deutschland
2288 09.08.2017 16:54 von SetoSayuri
11 Aoharu x Machine Gun – 13. Episode erscheint am Heiligabend!
von Mr.Gin in Archiv: Newsecke
7256 12.12.2015 22:29 von IMikuXChan
9 Aoharu x Kikanjū (Aoharu x Machine Gun) - Diskussionsthread
von Oro in Archiv: Anime und Manga
3270 13.08.2015 21:52 von Froschinski
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




legendary_Saito
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Ein Mädchen, das für einen Jungen gehalten wird und mit der Waffe in der Hand unter der richtigen Motivation zu einem wahren Monster wird.

Der Anime ist schön aufgebaut, man kommt leicht hinein und wird dabei in eine Welt voller kurioser Charaktere katapultiert. Mit Witz und Charm führen sie einen durch die Geschichte, ohne dass diese dabei zu affig wird. Die Geschichte selbst ist gefühlsgeladen, gespickt von Lug und Trug, Hoffnung, Rachegelüsten, uvm. Der Anime verkörpert dabei eine gute Mischung von actionreicher Handlung und die Hintergründe beleuchtenden Erklärungen.

Die Staffel wirkt in sich zwar abgeschlossen, ist jedoch ganz eindeutig noch nicht das Ende der Geschichte, denn die letzte Folge behält einen Auftakt und es ist noch zu vieles zwischen den Charakteren unbesprochen geblieben.
Ich hoffe sehr, dass es zu einer zweiten Staffel noch kommen wird.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




BabeLovesAnime
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Aoharu x Kikanjuu

Meine Bewertung: Sehenswert

Genre
War alles drin.Action(ja) Comedy (leicht) Drama (wenig) Shounen (ja) Sport (ja)
Story
Die Story ist nicht unbekannt, so querfeld hat das Drama von vielem etwas.Warum die Hauptprotagonistin allerdings als Mann herum läuft habe ich nicht ganz mitbekommen...
Animation
Die gefällt mir, der Stil der Animation ist schön.
Charaktere
Die sind nicht unbedingt neu, aber sie gefallen einen, sind sympatisch. 3 unterschiedliche Hauptcharaktere, jeder von ihnen eine Geschichte, auf die nicht ganz eingegangen ist, dazu hätte es wohl eine zweite Staffel geben müssen...
Musik
Da ich nicht wirklich drauf geachtet habe...(während der Szenen) das Intro gefällt mir.

Alles in allem kann man sich anschauen, wer auf Shooter Games steht. Mag es sicherlich.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Nemisis-sama
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich fand diesen Anime richtig gut, könnte mir glatt vorstellen auch mal bei sowas mitzumachen.
Ich hoffe es geh bald weiter.

Genre:
Action: Ja jede menge.
Comedy: Manches war mehr absurt und überdreht aber dennoch lustig
Drama: Naja So schlimmes es da nicht passiert wird nur hoch geschaukelt.
Shounen: Wahrscheinlich ehr nur dann dann ist der weibliche Protagonist fehl am platz, oder?
Sport: YES, schau ich nur ganz selten aber hier hat es sich gelohnt.

Story: Da es noch keinen mir bekannten Anime über diesen Sport gibt ist es mal was neues. Die Idee das sich ein Mädchen als Junge ausgibt ist es zwar nicht, doch ich hab selber Manga in denen sowas vorkommt und die sind immer lustig.

Animation: War sehr schön wenn jetzt auch nicht die beste.

Charaktere: Waren ganz Sympatisch und alle hatten irgendwie einen an der Klatsche was sie mir zumindest näher brachten.

Musik: Hab schon lange nicht mehr so oft ein Opening freiwillig gehört.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Sorataa
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Das war der schlechteste Anime den ich je gesehen habe. Kurze Erklärung: Ein Mädchen, dass sich als Junge verkleidet, erkennt durch 2 Typen ihre Leidenschaft für die Survival Games und macht dann bei ihnen mit. Ab da wird dann das Ziel "Das beste Teams Japans" zu werden verfolgt. Hätte gut werden können, hätten die Animatoren und Produzenten mal Bock gehabt.

Genre:
Action: Ja, war vorhanden. Comedy: Unlustig und sinnlos. Hätte man gleich weglassen können. Drama: Schlecht vertreten. Man hätte es garnicht erst versuchen sollen. Shounen: Ja. Sport: Selbstverständlich.

Story:
Ein Mädchen, dass sich als Junge verkleidet, entdeckt ihre Leidenschaft für Survival Games und spielt diese dann auch. Die Story wurde UNFASSBAR schlecht erzählt. Das Ende lässt alle Fragen offen. Wenn man den Anime schon als Werbung für den Manga produziert dann soll er wenigstens spannend sein. Typischer Anime der nur als Werbung für den Manga produziert wurde.

Animation/Bilder:
Die Animationen und die Bilder waren durchschnittlich, nichts besonderes eben. Hat man schon zigtausend mal gesehen.

Charaktere:
Die Charaktere waren einfach so sinnlos und haben 0 Tiefe. Ein Mädchen dass sich als Typ verkleidet und manchmal einfach so OP ist, ein Mann der raucht, gut aussieht und ein Host ist, und ein Typ der Eroge's zeichnet. Die Charaktere sind so schlecht.

Musik:
Es gab so gute Stellen wo man hätte Musik einfügen können, aber anscheinend hatte man keinen Bock drauf. War ja eh nur Werbung.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




ZeroRequiem
Ich fand die Idee von Aoharu x Kikanjuu sehr interessant, da ich mich selber für Airsoft (also Survival games) interessiere. Jedoch gab es verschiedene Gründe, warum ich den Anime abgebrochen habe.

Der Hauptgrund sind die Charaktere, angefangen mit der Hauptperson, Tachibana Hotaru. Sie ist ein wie ein junge aussehendes Mädchen und das einzige, was ihren Charakter ausmacht, ist ihr völlig übertriebener Gerechtigkeitssinn. Ihre beiden Teamkollegen sind was das angeht auch nicht besser. Matsuoka, der sie am Anfang durch Erpressung dazu zwingt, an den Survival-Spielen teilzunehmen, ist klischeehaft dargestellt und bei Tohru Yukimura scheint in jeder Scene ausgewürfelt worden zu sein, was für einen Charakter er hat. Die Personen, die am Ende von Episode zwei eingeführt werden, scheinen ebenfalls 0815-Charaktere zu sein.

Ein weiteres Problem habe ich mit der Darstellung der Spiele (die ich bisher gesehen habe). Es sieht einfach unnatürlich aus, wenn eine Person ihr Gewehr am ausgestreckten Arm in einer Hand hält und auch so schießt.
Außerdem kommt es häufig vor, dass Personen mitten im Gefecht rumstehen und Gespräche führen, teilweise sogar mit ihren Gegnern.
Ein Gespräch ist mir dabei besonders in Erinnerung geblieben, in dem das Gegner-Team den Hauptpersonen sagt, dass sie jemanden in ihrem Team hätten, der Schummeln würde, indem er "nicht stirbt" und dass diese deshalb keine Chancen hätten. Wenn so etwas in Echt passieren würde, würde eine solche Person von den Spielen ausgeschlossen werden.

Alles in allem haben mir die ersten Folgen nicht gut genug gefallen, als das ich Aoharu x Kikanjuu weiter schauen würde. Ich bewerte ihn allerdings nicht, da man meiner Meinung nach nur dann fair bewerten kann, wenn man den ganzen Anime geschaut hat.

Keine Bewertung

Stand: Abgebrochen (3)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




dragonhunter77
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
ICH BIN VERLIEBT!!!
Ich wusste von der ersten Sekunde an: Das wird mein absoluter Lieblingsanime!
Da ich ein Riesenfan von Survivalgames bin und selbst spielen werde, war ich sofort hin und weg!
Ich liebe jeden Charakter so sehr - ich kann mich extrem gut mit Hotaru identifizieren, Yukki hat genauso einen an der Klatsche wie ich, und Mattsun ist einfach perfekt!
Ich könnte alle Folgen jetzt auf Stelle nochmal durchschauen; ich bin am heulen, dass es nur 12 Folgen gibt... T-T
Die Musik ist richtig gut und die Aufmache vom Opening ist sooo gut!
Alles in allem: Ich LIEBE diesen Anime und bin jetzt noch gespannter auf mein erstes, eigenes Survivalgame! *-*

Stand: Geschaut

Empfehlen! [8]
Kommentarseite
Missbrauch melden




BlackPanda42
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik

Genre

Alles in allem eine schöne Bunte und Ausgeglichene Mischung! :)


Story

Die Story ist finde Ich sehr gut. Dass endlich mal jemand auf die Idee kommt einen Airsoft Anime zu machen ist toll und auch Überraschenderweise auch gut durchdacht.


Animation/Bilder

Schön und flüssig :)


Charaktere

Eine Bunte Mischung bietet der Anime ganz deutlich! Da haben wir den von Gerechtigkeit gelenkten Hotaru aber auch den Ero-Mangaka Thoru.


Musik

War nichts besonderes aber angenehm

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




JiroMidorin
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Hab das Titelbild gesehen und wusste sofort das ich den Anime schauen muss.
Habe es auch definitiv nicht bereut.

Comedy & Action ist auf jedenfall reichlich vorhanden und wer stark danach sucht, findet auch einen Hauch Romance.

Inhaltlich finde ich die Story auch sehr interessant. Vorallem ist es etwas, die auf Survial Games stehen. Zwar wird es nicht unbedingt komplett ausgebaut, aber dennoch fand ich das Thema super. Vorallem liebe ich es wenn der Protagonist weiblich ist, aber sich als Kerl ausgibt und du die Person eigt auch die ganze Zeit als Kerl siehst ( Aussehen, Stimme, Verhalten).

Hab den Anime auch sehr fix durchgeschaut, der lässt sich sehr easy schauen, nicht so wie manch andere wo sich die 24 min wie ne Stunde anfühlen.

Mega gut inde ich vorallem die Animation- die hat mich wirklich umgehauen. Hätte ich nicht gedacht- TOP!

Lasst euch jedoch nicht von den einzelnen Meinungen hier beeinflussen, jeder hat ja so seinen eigenen Geschmack.
Schaut ihn euch an wenn er Interesse geweckt hat, wenn nicht- lasst es.


Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Kalziefer
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Nach Folge 9 abgebrochen, der Anime beginnt langsam und behält dieses Tempo bei. Im Endeffekt passiert nie was spanndes oder ähnliches. Die "Kämpfe" sind einfach und das war es. Etwas vorhersehbar und langweilig.
Dieser Anime besteht aus einem Mädchen das sich als Junge verkleidet und eine extreme Mordlust hat die sie OP as sonst was macht und 3 komischen Typen + Paintball. 0 Spannnung 0 Kreativität!!

Spoiler!
Ich meine im Endeffekt wird nur gelabert und erzählt wie toll doch diese Turnier ist und die Regelne etc. Aber es passiert NICHTS....

Stand: Abgebrochen (9)

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Bluesero
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Dachte am Anfang "Hey cool ein Anime der sich um den Überlebenskampf mit Waffen beschäftigt doch leider wurde ich komplett enttäuscht!"


Spoiler!
Um den Anime geht es wie in der Beschreibung um ein Mädchen das sich wie ein Junge kleidet und anfängt SurvivalGames zuspielen. Man denke sich ja cool der ist bestimmt voll Spannend und Aktion reich.... Falsch gedacht es wird 85% des Animes nur gelabbert und der rest davon sind mega kurze Kämpfe, mich enttäuscht es komplett!

Genre:
Alle Angegeben Genre werden voll erfüllt, es gibt Genung Drama & Comedy


Charaktere:
Es sind leider fast alle Charaktere wieder diese 0815 die man in jedem Anime wiederkennen kann... darauf bezogen sind die Gegenspieler des Protagonisten/in.


Rest:

Musik ist naja, an manschen stellen passt sie und an mangen wiederum nicht.

Die Animation ist die standart animation die man heutzutage verwendet für Aktion Animes.

Die Story kriegt von mir ne 0, wie gesagt fast nur gelabbere...


im allem finde ich den Anime sehr schwach...

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden