Detail zu Valkyrie Drive: Mermaid (Animeserie):

6.11/10 (420 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Original Titel Valkyrie Drive: Mermaid
Japanischer Titel ヴァルキリードライヴ マーメイド
Synonym Valkyrie Drive -Mermaid-
Synonym Valkyrie Drive Mermaid
Genre Action Ecchi Fantasy Shoujou-Ai Superpower Yuri
Tags Tags anzeigen
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Herbst 2015
Ende: Herbst 2015
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Dark Sun Subs
en CommieSubs
Industrieen Madman Entertainment (Publisher)
jp Genco (Studio)
en FUNimation Entertainment (Publisher)
en Daisuki EN (Streamingdienst)
jp AT-X (Producer)
jp ARMS (Studio)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Der Armed Virus verbreitet sich auf der Welt. Er befällt nur Frauen bzw. Mädchen und verwandelt sie in menschliche Waffen. Da diese zu gefärlich für die Weltbevölkerung sind und eine erhebliche Bedrohung darstellen, werden alle Trägerinnen des Virus' auf künstliche Inseln verfrachtet, auf denen sie bis an ihr Lebensende festgehalten werden.

Umgeben von einem immer währenden Schutzschild müssen sich die Bewohner dieser Inseln völlig neu orientieren, denn in ihrer neuen Heimat gibt es keinerlei Regeln und Gesetze ...

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
11 Valkyrie Drive -Mermaid- – neuer Trailer veröffentlicht!
von Monsterface in Archiv: Newsecke
16277 13.09.2015 16:14 von Schokohexe13
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Cey-Rock
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Der Anime "Valkyrie Drive Mermaid" handelt von dem Armed-Virus, der Mädchen befällt und sie zu Waffen umformt.

Der sogenannte Armed-Virus existiert unter der Bevölkerung. Dieser befällt nur Mädchen und gibt ihnen ungeahnte Kräfte, die sie nur durch einen Orgasmus freibekommen. Jene mit dem Virus werden in zwei Kategorien unterteilt: dem Liberator und dem Exter. Der Exter ist jene Person, die sich durch Erregung in eine Waffe verwandelt und der Liberator diejenige, die die Waffe, den sogenannten Arm, nutzt. Da sich die Menschheit aber vor diesen Infizierten fürchtet, wurden mehrere künstliche Inseln erschaffen, auf denen die Mädchen unter Quarantäne gestellt werden. Auch der Weg von dem Schulmädchen Mamori Tokonome führt zu so einer Insel: der Insel Mermaid! Ohne auch nur eine Ahnung zu haben, was los ist, wird sie von zwei Mädchen attackiert, die ihr direkt mal einen Drive (die Verwandlung) vorführen. Genau im gleichen Moment taucht noch ein Mädchen auf und beschützt Mamori, indem sie Mamori als Waffe nutzt und die Gegner platt macht.

Es erscheint etwas merkwürdig, dass die Mädchen erregt werden müssen, um ihre Kräfte nutzen zu können. Jedoch ist es die Grundlage des Anime und sorgt für manche Lacher an manchen Stellen. In dem Fall erinnert es an "Seiko no Qwaser", wo die Personen an Brüsten nuckeln müssen, um ihre Kräfte nutzen zu können. Zu Beginn erscheint es, dass es keine Story gibt, doch diese schlägt erst etwas später richtig ein.
Die Soundtracks haben nicht sehr viel Aufmerksamkeit erregt, passten aber dennoch gut zum Anime. Das Ending griff die manchmal auftretende kitschige und kindische Seite auf. Das Opening hingegen die actionhafte Seite, das auch sehr stark mit seinem Stil und Text überzeugen konnte.
Die Animationen waren genauso wie die Soundtracks nicht sehr aufregend, blieben aber in einem guten Standard. In den Kampfszenen konnten sie aber dennoch manchmal überzeugen. Leider waren diese oft sehr kurz, sodass man sie nicht genug genießen konnte, bis auf den Endkampf.
Der Fokus bei den Charakteren liegt hauptsächlich auf Mirei Shikishima und Mamori Tokonome. Sie sind auch diejenigen, die den meisten Entfaltunsgraum bekommen. Mamori ist das quirlige, kleine und schüchterne Mädchen, das sich zunächst befremdlich auf der Insel fühlt. Mirei hingegen ist schweigsam, ruhig und mysteriös und hat anscheinend Erfahrung im Kämpfen. Schade ist jedoch, das der Entfaltungsraum bei den anderen Charakteren oft fehlt oder nur brgenzt ist, obwohl man gerne mehr über sie erfahren würde, da sie interessant erscheinen. Als Beispiel hätten wir da das Paar Lady Lady, die gerne ihr eigenes Ding durchziehen und sich die Freiheit nicht nehmen lassen.

Im allgemeinen war der Anime "Valkyrie Drive Mermaid" eigentlich ganz gut. Anders als manch andere Ecchi-Anime besitzt er eine Story, die nicht komplett schlecht ist. Zwar tritt die Story ab Folge 8 erst richtig auf, haucht ihm aber doch wieder etwas Leben ein. Auch die Charaktere haben etwas besonderes an sich oder können die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, nur leider haben sie keine richtige Charakterentwicklung. Das macht die Charaktere auch manchmal wieder etwas stumpf. Im Mittelpunkt des Ganzen steht aber immer der Fanservice, der in jeder Folge vorhanden ist. Wer auf Yuri-Anime steht, sich aber manchmal wünscht es wäre etwas explizieter, kann getrost auf "Valkyrie Drive Mermaid" zurückgreifen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




mizetoby
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Anime angeschaut,

fazit Zeitverschwendung.

Eigentlich sind ca. 20% des Animes nur Ecchi und dass auch noch schlecht. Die 2 Haptpersonen sind meienr Meihnung nach miserabel,
die eine spricht nahezu nie die andere sieht irgendwie schlecht/nervig aus.

Musik ist durchschnitt nicht schlecht nix besonderes.
Story kann man knicken soager fürn Ecchi^^
Animation ist eigentlich recht gut, könnte aber auch besser sein
Genre passen
Die chars sind irgendwie teils mehr nervig als alles andere

Kann diesen Anime nicht empfehlen. Nur Leuten die auf nen 100% Ecchi Anime aus sind wos um nichts anderes geht. (Ok fast nichts)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




xKiara200x
Also als erstes muss ich sagen das der Anime verdammt gut ist!
Also Genre mäßig alles vertreten. Der Schwerpunkt liegt ganz klar an Ecchi und Yuri keine Frage aber ich finde die Idee sehr gut umgesetzt.
Ehrlich gesagt, so an der Hentai-Grenze ist der jetzt nicht da finde ich Seikon no Quasser schlimmer xD
Die Story hat mir sehr gut gefallen! Ist mal was neues aber das Waffen und Träger prinzip kommt mir von Soul Eater etwas bekannt vor. Aber das die einen Virus haben die armen Mädchen und auf eine künstliche Insel geschickt werden war schon krass.
Spoiler!
Vorallem gegen Ende wo dann die ganzen Soilder auftauchten udn die Organistion gezeigt wurde die dahinter steckt war schon krass

Aber es war auch so süß zwischen den einzelnen Charakteren. Das muss mal gesagt werden, es war ja nicht nur pervers sondern auch echt interessant mit den ganzen Kämpfen und der Action!
Hat mir alles gefallen an dem Anime, obwohl ich Yuri nicht so gucke^^'
Sehr empfehlenswert der nichts gegen sehr viel Ecchi und Yuri hat.
Spoiler!
Es werden ja nur Boobies gezeigt und "die tieferen Regionen" nicht also keine Sorge. Wie gesagt Hentai ist es um gottes Willen nicht!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




BroGamer98
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Vorwort:

Als aller erstes muss ich sagen das ich jeden Anime nach den gleichen Kriterien bewerte. Deshalb kann ich mir Animes wie Valkyrie Drive: Mermaid, High School DxD oder auch KissXSis ganz normal wie jeden anderen anschauen.

Story:

Die Story war vorausschaubar und naja ziemlich Langweilig, dennoch hat sie das Überwachungselement dabei was es trotzdem etwas witzig macht und anschaulicher macht. Ich habe mich trotzdem da zu entschieden ihn mehr oder weniger abzubrechen zum mindest bis die Ger Subs bei Proxer.me über die 8 Folge hinaus gehen, da ich ziemlich mies in Englisch bin.

Animation:

Nichts besonderes und oder auffälliges, reiner Durchschnitt.

Charaktere:

Die Charaktere sind naja nicht typisch 0815 aber schon irgendwie nichts besonderes, man hätte es viel mehr auseinander arbeiten sollen.

Fazit:

Obwohl das so ziemlich die Bewertung mit den wenigsten Wörtern überhaupt von mir ist, so muss ich trotzdem sagen das ich beinahe eingeschlafen bin, nicht mal das Ecchi hat mich wachgehalten.

Stand: Abgebrochen (8)

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Hyara
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
öhhh,erster kommi xD

Story:
der anime war am anfang so recht... WTF???
wurde aber immer spannender und spannender und am ende könnte man sich sogar denken WIESO???
Spoiler!
[/SPOILER]
es geht um menschis die einen virus tragen und auf eine insel wegen dem virus landen und versuchen da rauszukommen. es gibt jeweils ''sozusagen'' pärchen , den träger und die waffe aaaaber,um die waffe aktivieren zu können muss... die waffe vom träger erregt werden [SPOILER]


Genre:es ist tatsächlich alles inhalten VORALLEM ECCHI
Spoiler!
[/SPOILER]ich.... man konnte mehr als man denkt an brüsten sehen
aber NUR brüsten also keine angst XD (und nippeln Ö.ö) [SPOILER]


charaktere;ich muss sagen das ich fast alle mochte weil sie so an sich verhalten und so zeugs hatten die mir gefielen hatten die ich einfach mochte
Spoiler!
[/SPOILER]die protagonistin hat mich iwie mit ihrer nettigkeit genervt und ich will nicht mit dieser gouverneurin anfangen... [SPOILER]


Musik: ich muss sagen das das op ernst und iwie auch traurig? ich weiss es nicht klingt. trotzdem muss ich sagen das ich es schon mittlerweile suchte *w* das ending ist niedlich und mit hohen stimmen eher ,kann auch gefallen xD

Fazit:
ich selber muss sagen der anime.... ich fand ihn toll o.o auch wenn man sagen muss das der anime nicht für alle abgestimmt ist und man selber von ecchi und ein bissl härteres yuri vorbereitet sein sollte... , so kann man das vielleicht irgendwie ignorieren (ich selber habe mir die hand vor gehalten weil... war manchmal zu viel für mich XD ) trotzdem auch wenn die story nich sooooo das neueste ist , weiterempfehlbar :D



Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




MisakiHaru
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Haai :D

Also ich muss ehrlich sagen, ich war nach den ersten 10 min echt geschockt und dachte mir: "Warum hast du dir diesen Anime ausgesucht??"
Aber je mehr Folgen man sieht desto spannender wird es auch.

Genre:
Es ist nun mal Ecchi, Yuri und an manchen stellen bestimmt auch übergreifend in den Hentai Bereich, alleine aus diesem Grund sollte man den Anime nur ansehen, wenn man diesen Genre`s gegenüber nicht gänzlich abgeneigt ist. Trotzdem muss man auch positiv vermerken, dass es nicht durchgehen in diesen Bereichen spielt sondern durchaus auch eine normale Umgebung, Situation und Handlung geschaffen wird, was den Anime nicht Stumpf wirken lässt.

Story:
Die Geschichte an sich ist sicherlich ausbaufähig auch wenn sie zur Mitte/Schluss hin immer besser und auch spannender wird.
(Was bei einer Geschichte auch eig. sein sollte, aber bei weitem nicht überall vorhanden ist)
Sie wirkt am Anfang nicht besonders, aber das wird sie noch, wartets ab :D

Animation/Bilder:
Ja, was soll ich sagen.
Schön gezeichnet, hell und Farbefroh. Kurvenreich und dennoch Sexy statt Overkilled.
Ich finds super. :)

Musik:
Ich liebe das ending *.*
Ein totaler Ohrwurm und erfrischend schnell gesungen, mit elan und schönen Stimmen, TOP!

Alles in allem ein guter Anime, der Spaß macht und sich lohnt angesehen zu werden.


Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Ahiii
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Huhu,

Die meisten die wissen das man diesen Anime geguckt und sogar noch gut fand, werden sich wahrscheinlich denken:,,Was bist du den für Lustmolch?!''

Der Anime liegt wohl schwer an der Grenze ein Hentai zu sein da nicht nur Nackte Haut, sondern lauter stöhn und Erregungs Szenen dabei sind. Thats why FSK 18+ Leute ;D
Aber wenn wir mal von dem total übertriebenen Ecchi wegsehen, haben wir doch einen vernünftigen Anime bekommen.
Die Geschichte ist zwar nicht neu, kann aber damit Punkten, dass die meisten Episoden zusamnenhängen, und man auf ein großes Thema hinausarbeitet.

Die Charaktere sind wie ich finde ebenfalls gut gelungen, auch wenn natürlich die zu großen Brüste hier und da unglaubwürdig erscheinen..Lady Lady *hust*
Trotzdem können wir uns mit unsren Hauptcharas wie Mirei und Mamori anfreunden, weil die beiden einfach süß zusammen waren. Wahrscheinlich ist bei dem Gast für jeden etwas dabei gewesen :)

Das Genre ist natürlich nur für Yuri und Ecchi Fans von bedeutung. Wer also nichts damit anfangen kann, soll einfach was anderes gucken.

Fazit: Jede Woche geguckt, und genossen :) Kann ich also als guten Anime abstemmpeln, und hoffe das noch eine 2 Staffel kommt.
(Am Ende sehen wir auch die Mädels die eig im 1 Trailer zum Spiel gezeigt wurden) Würde ich gerne mehr von sehen!

8*Sternchen!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Snowwolf27
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Valkyrie Drive:Mermaid


Bevor ich mit meiner Rezension beginne nur noch ein kleiner Tipp an die Allgemeinheit :wenn ihr kein Ecchi mögt kuckt euch auch keinen Ecchi Anime an und sagt danach dass er wegen dem Ecchi Gehalt schlecht ist natürlich kann das jeder für sich beurteilen.Meiner Ansicht nach ist das aber kein Kritikpunkt solange nicht auf eine schlechte oder störende Weise übertrieben wird oder das Genre fehl am platz ist.

(Ich verzichte in meiner Rezension auf sämtliche Spoiler)

und hier ist meine persönliche Rezension zum Anime Valkyrie Drive:Mermaid:

Genre:
]Alles erfüllt,es wurde auch keines der bestimmten Genres vernachlässigt Top(5/5)

Story:

Die Story war Anfangs ein wenig unverständlich und man dachte sich erstmal was geht denn hier ab?Aber nachdem es nach und nach aufgeklärt ist ergibt alles sin ein ziemlich einfaches und unkompelex aufgebautes Storygerüst an sich hätte man die Story noch weiter ausbauen können.Aber da es nur 12 Folgen waren ist es in Ordnung.(3/5)

Animation:
Für einen Anime von 2015 gute Animationen aber nichts was man noch nicht gesehen hätte.(4/5)


Charaktere:
Also,die Charaktere waren gemischt ,es kamen einzigartige Charaktere vor .Aber auch Stereotypen wie Mamori die kleine zerbrechliche .Das ist aber völlig in Ordnung und Ok.Ich persönlcih fand die meisten #Charaktere in ordnung ,gefallen hat mir vor allem Mirei'S Charakter und der von A3.(3/5)

Musik:

OP/ED:Das Opening fand ich Klasse hab hier nicht zu bemängeln.Das Ending allerdings war nicht so mein Fall ist aber kein Katastrophales Ending ist eben einfach nicht mein Geschmack.Die restliche Musik war gut von Szenario zu Szenario angepasst ,aber nichts Weltbewegendes.


Fazit:
Für Ecchi Freunde ist der Anime Valykrie Drive:Mermaid gut geeignet,es ist keine weltbewegende Story ,aber alles in allen doch ein Anime den man sich anschauen kann.Für mich persönlich hat dieser Anime eine Bewertung von 6 von 10 Sternen verdient.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Kaischiro
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
....War das jetzt ein Hentai oder....????

Genre:
Tja, also total übertriebene Ecchiszenen aber dafür ein guter Yuri-Anime. Was mich zum Teil enttäuscht hat ist, dass sich aus dem Yuri keine wirkliche Romance entwickelt hat. Dann hätten die Ecchiszenen vielleicht nicht ganz wie totales Fanservice ausgesehen...Oder vielleicht doch, wer weiss.~

Story:
Komischerweise habe ich die Story gefeiert. Wenn man den ANFANG von der Verwandlung weglässt (OP Fanservice) war dies etwas den Anime Soul Eater ähnlich. Aber nur wegen den Waffen!!
Desweiterem musste ich oft bei den Anime lachen (evtl, weil ich den zum Teil nicht ernst nehmen konnte). Jedoch gab es bei Valkyrie Drive so viele Actionszenen und Spannungsverläufe, die mich wirklich begeistert haben. Ich habe den Anime nur geschaut, weil ich einen guten Yuri haben wollte, der nicht komplett auf Drama basiert und einfach auf Fanservice geworfen worden ist. Und AUCH WENN der fast ein Hentai ist, trotz allem haben die Charaktere eine Persönlichkeit und die Story einen roten Faden und sogar ein abgeschlossenes Ende.

Charaktere:
Wie ich schon sagte hatten sie eine Persönlichkeit. Die Protagonisten waren mir total sympatisch und waren wie ein Herz und eine Seele.
Nur bei den "Prinzen" musste ich total lachen. Ich meine...wtf??? Naja ich glaub jeder weiss, wovon ich spreche wenn man den Anime gesehen hat xD.

Musik:
OMG, Ohrwurm für immer. Ich find es so richtig gut gemacht, dass das OP und ED eine andere Musikrichtung oder besser gesagt einen anderen Ausdruck zeigt. Total einzigartig und mit viel elan gesungen. Verdammt gute Auswahl!

Fazit:
Für Yuri-Fans, die nicht nur wegen Fanservice Yuri-Fans sind ist der Anime meiner Meinung nach genauso ein Must Watch, wie für die, die welche nur wegen Ecchi gucken. Außer man hat so einige enorme Probleme mit Ecchiszenen. Aber das er ab 18 ist steht ja auch nicht umsonst da~.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




PsychoHexe
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Genre;
Action - Ist in jeder Folge was vorhanden vorallem in den letzten drei Folgen fast Non Stop
Ecchi - Kein typisches Höschen Blitzen
Fantasy - Sehr gut dabei
Yuri - Dazu sag ich nur; Ich will auch auf diese Insel °-°

Von mir gibts 5/5 Sternen.

Story;

Am Anfang muss ich sagen war ich sofort gefesselt.
Die ihn als Langweilig empfinden wartets ab das flasht euch noch.

Von mir gibts 4/5 Sternen.

Animation/Bilder;

Es ist nicht düster, es ist farbenfroh, wunderschön, hat schöne Kurven dabei & ist ziemlich Sexy. Für Yuri Fans Top.

Von mir gibts 5/5 Sternen.

Charaktere;

Lieblingscharaktere;
Spoiler!
Mamori, Mirei, Meifon, Akira, Kasumi, Rain, Lady J, Torino


Hasscharaktere;
Spoiler!
Charlotte, Momoka


Von mir gibts 4/5 Sternen.

Pairings
Spoiler!
MamorixMirei
LadyxLady


Musik;

Schönes Opening, schöne Hintergrundmusik, schönes Ending. Passt zum Anime.

Mein Favorit war aber das Ending.

Von mir gibts 5/5 Sternen.

Fazit;

Für Ecchi- & Yuri Fans ist er ein MUSS. Nix weltbewegendes aber er ist es auf alle Fälle wert. Kann ihn empfehlen.

Von mir gibts 7/10 Sternen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!