1 2 3 > Neueste Beliebteste




Mammoth
Ich habe momentan wenig Geld und nach dieser OVA Episode noch weniger Geld.... Warum hat diese OVA mir nur so lust auf das Spiel gegeben xD

Also wie in der Beschreibung ist diese OVA ein alternatives Ende für die erste Staffel von Clannad. Es ist glaube ich mal alles aus dem Spiel was hier gezeigt wurde. Ich mag alternative Endings immer sehr, da sie einen mehr Optionen geben als das eine Vorgetzte.

Nun zum OVA selbst. Die Länge war genau wie eine normale Episode von Clannad. Es war schon sehr eigenartig ansehen was passiert wenn Tomoya mit Tomoyo zusammen kommt. Das diese Namen so ähnlich sind hat mich anfangs verwirrt :D. Es gibt hier, obwohl es nur eine Episode ist, recht viel Entwicklung der einzelnen Charaktere. Und es wirkt nicht zu sehr komprimiert oder so.

Die OVA hier kann durchaus angesehen werden, sofern einem multiple Endings nicht stören.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




missunderstood
Clannad: Mou Hitotsu no Sekai - Tomoyo-hen

Inhalt
Ein weiteres alternatives Ende in Form einer OVA. Diesesmal führt Tomoya eine Beziehung mit der Klassensprecherin Tomoyo. Wie würde eine Beziehung zwischen den beiden Verlaufen? Wie würde sich Tomoyos Zeitmangel wegen ihres Postens, als auch ihre unterschiedlichen Positionen/Ansehen auf das Paar auswirken?

Fazit
Eine schöne Romance OVA über ein alternatives Ende.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Diamonde.
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Die OVA zur ersten Staffel von Clannad, die den Titel
Clannad: Mou Hitotsu no Sekai - Tomoyo-hen traegt, erzaehlt eine alternative Erzaehlung hinsichtlich dem Ende gegenueber dem Original. Wird an sich sehr gut erzaehlt, da es sehr gut zutrifft und vermutlich nicht anders laufen koennte. Wie immer ueberwiegt die Dramatik hierbei.
Einziger Kritikpunkt ist jedoch, da es ein anderes Ende sein kann, dass die anderen Protagonisten aus dem Anime ueberhaupt keinen Anteil finden.
Animation und Musik sind aus dem Anime uebernommen worden. Sehr fluessig und Situationsbedingt angepasst.

~Slim

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




BlueSky1096
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich mag solche OVAs mit alternativen Pairings eigentlich nicht wirklich gerne. Ich schreibe selbst oft Romanzen und finde einfach solche Alternativen, die eigentlich nur purer Fanservice sind und nicht in die eigentliche Plothandlung mit eingebunden sind, grausam.
Doch bei Clannad finde ich sie deutlich besser als das eigentliche Pair, Nagisa ist einfach nur ein grausamer Hauptcharakter, finde ich. Ich mag sie überhaupt nicht und andere Charaktere sind deutlich ausgefeilter als sie.

Jetzt aber zu dieser OVA.

Tomoyo ist schon in der ersten Staffel ein äußerst sympathischer Charakter gewesen, doch hier finde ich sie ein wenig schlechter dargestellt so in der Rolle als Tomoyas Freundin. Irgendwie harmonieren die zwei nicht ganz so gut. Dennoch zeigt die Geschichte viel an Gefühlen und erzeugt oft auch eine drückende, deprimierende Stimmung. Sehr gut gemacht, finde ich :)

Eine gute OVA! :)
Liebe Grüße
Blue


[26.12.2015]

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Kyarika
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Wer Clannad geguckt hat und Tomoyo mochte der wird diese OVA auch mögen.
Eigentlich ist es nur ein anderes Ende von der ersten Staffel von Clannad und zeigt was passieren würde wenn Tomoya mit Tomoyo zusammen währen.
Ich fande das war eine süße ca. 20 Minütige OVA die man sich ruhig angucken kann. ^^

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




SuperioX
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Und mal wieder hat mich dieser Arc wie der andere mit Kyou umgehauen, nur dass dieser hier mir sogar Tränen in die Augen getrieben hat...einfach wunderschönes Ende. Ein schönes und trauriges Liebesdrama zugleich. Sowas fehlte mir eindeutig in Clannad und außerdem gehört Tomoyo zu eine meiner Favoritinnen aus dem Anime, mit denen Tomoya (leicht zu verwechseln) lieber zusammenkommen sollte.

Also für alle Clannad-Fans ein Muss, genauso wie das andere OVA!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Fall-Moon
Genre
Story
Musik
Das ist die OVA, die ich mir gewünscht habe ^^

Nein, ganz ehrlich, währen der Serie, oder besser gesagt während der ersten Staffel, weil in der zweiten war sie ja nicht mehr wirklich dabei, mochte ich Tomoyo mehr als Nagisa.

Genres sind Drama, Romance und School. Alles da, alles gut.

Die Story handelt vom Pärchen Tomoyo und Tomoya. Die beiden kriegen Probleme und so weiter und so fort.
Was mir an der OVA besonders gefallen hat war, dass die Gefühle und das Drama viel besser rüberkamen als in der Serie, in der sich alles eine Zeit lang hinzog. Von daher ist es vielleicht besser, dass die Folge nur 25 Minuten dauert.

Animation/Bilder und die Charaktere sind eigentlich die selben wie im Anime. Theoretisch machen sie auch alle das gleiche wie im Anime... nur eben ohne Nagisa.

Musik ist auf dem Stand der ersten Staffel. Also das erste Opening. Ending als solches gibt es nicht, aber in der finalen Szene wird ein wirklich schöner Song gespielt, der die Szene perfekt untermalt.

Fazit: Eine wirklich tolle OVA, mit dem nicht nur Fans der Serie, sondern auch welche des Pairings Tomoyo und Tomoya auf ihre Kosten kommen. TomoyoxTomoya... versucht da mal einen Pärchennamen zu bilden ;)
Tomoyoa... Tomoyao... Egal.
Ich bin einfach nur extrem zufrieden mit dieser OVA

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




LucaZH
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Clannad wie ich es mir gewünscht habe!


Das OVA bietet sowohl Drama wie auch Romantik ohne dabei kitschig zu wirken. Auch verzichtet man (zum Glück) auf übernatürliche Handlungssträngen. Es ist eine kurze Gesichte die das widerspiegelt, was Clannad in 47 Episoden versucht zu erzählen, übertrumpft diese dann aber noch.

Das OVA bietet eine rund um abgeschlossene Handlung, was es auch für Leute interessant macht die Clannad noch nicht gesehen haben. Im OVA wird eine andere Richtung eingeschlagen und zeigt was geschehen wäre, wenn Tomoya nicht mit Nagisa sondern mit Tomoyo zusammen gekommen wäre. Mir gefiel letzteres besser. Die Geschichte um Tomoyo schafft es m.M.n problemlos mit der Dramatik von "After Story" mitzuhalten, auch ohne irgendwelche tragische Schakalsschläge.

Daher kann ich das OVA jedem empfehlen, egal ob er Clannad gesehen hat oder nicht, gemocht oder gehasst hat, mit Ausnahme der eingefleischten Nagisa Fans. Diese werden wohl mit dem Original zufriedener sein. Was ihnen auch gegönnt sein mag.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden




OniichanKenny
Das ist auchmal was neues zwar nicht so emotional wie das originall (kann man auch schlecht vergleichen ist ja nur eine folge) aber trzd bemerkenswert was man noch aus einzelne routen rausholen kann

Animation und musik sind wie auser dem originall nur hier geht es ausschließlich um Tomoya und Tomoyo ^^


Wirklich sehr zu empfehlen auch wenn ich Nagisa am besten für tomoya fand die wahren einfach ein Traumpaar XD



MfG OniichanKenny

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Otaku-Evy
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Genau wie Clannad, beinhaltet der OVA sehr viele Gefühle und ist sehr schön.
Ich habe ihn mir reingezogen da ich Clannad liebe, und bin nicht enttäuscht worden!
Es ist zwar nicht ganz so toll geworden wie der OVA Kyou-hen, aber auch dieser war schön und hat mir gefallen. Denn jeder weiblicher Chara hatte auf irgendeine Weise eine Beziehung zu Tomoya, und insgeheim wünscht man sich zu sehen wie er mit andeeren zusammenkommt. ;)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Mr.Gin
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Beste Beste Beste!
AHHHH <333
Ich musste mir die Ova einfach dreimal am Stück geben.


Alternatives Ending?
Nichts der gleichen! Es ist das meiner Meinung nach einzig richtige Ending. *_*

So jetzt nocheinmal ein paar wichtige Punkte, die ich dazu einfach loswerden muss. Und es ist sogar leichte Kritik dabei, obwohl ich von der Folge so angetan bin, wie schon lange nicht mehr von einer Ova bzw. allgemein von einem Anime-Ending.

Spoiler!
Das wichtigste zu erst: Sie ist die Richtige! Schluss aus Ende.
Schon in der ersten Staffel war Tomoyo ganz klar für mich die Favoritin der Haremmöglichkeiten.
Und was liebe ich besonders an Animes? Genau gesellschaftskritische Elemente. Diese Beziehung hätte nicht besser mit dem Thema geknüpft werden können, was wie ich finde die ganze Sache einfach noch so viel realer wirken lässt.
Und was ist außer der klassischem Regenszene die Romantikbombe schlecht hin? Schnee! ♥
Diese Folge bringt einfach alles ein was ich in dieser Situation nur gut heißen hätte können.
Perfect Ending.

Da ich jetzt aber eh schon viel zu viel Fanboy klinge eine kleine Kritik am Ende des Ganzen. Das Fehlen der anderen Mädchen. Wenn man von dem Clannad-Storystrang der ersten Staffel ausgeht, hätten sie sich nie so in dieser Hinsicht kennengelernt. Es ist zwar ein alternatives Ending, was ich feier wie sonst nichts, aber es setzt eben nicht wirklich an der Vorgeschichte an.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [11]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Legdrasil
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Hier haben wir "nur" eine etwas andere Storyline zu Clannad in der Tomoya mit Tomoyo zusammen kommt. Der Teil übernimmt sämtliche Stärken und Schwächen von Clannad, wobei mir persönlich eine zweiteilige oder sogar dreiteilige OVA lieber gewesen wäre, hätte vielleicht mehr Spekte beleuchten können.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




ChaosDarknes
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Eine Alternative Ending zur 1. Staffel von Clannad.
Wer Clannad schon Mal gesehen hat (was natürlich logisch ist) dann weisst man auch dass es um eine Drama-Romance geht. Auch hier kann man am Ende nur sehr schwer atmen da auch der OVA ziemlich traurig aber dann doch sehr schön ist. Die Charakter sind genau gleich gezeichnet, die Musik sind immer noch dieselben was schon Mal sehr gut ist. Wenn es schon eine Alternative Ending zur 1. Staffel gibt sollte man auch nichts anderes dazwischen rumfummeln. Bei dieser OVA geht es diesmal um die Auserwählte Tomoyo. Sie ist auch von einigen hier als auch mir, das favorisierte Mädchen. Da Tomoyo sehr begabt ist und etwas erreichen will, kam die Schule zwischen der Liebe deren zwei. Dessen Folge die Trennung der beiden war, was mir die Sprache verschlagen hatte. Und zu dieser Zeit wenn man das gesehen hat, kommen viele Gedanken auf dich zu. Viele Gefühle kommen dann hoch was Clannad ausmacht.

Wer sich den 1. Staffel von Clannad reingezogen hat den kann ich nur den OVA "Tomoyo-Hen" empfehlen. Man vergeudet hier keine Zeit, nein nicht im Geringsten. Denn auch der OVA bringt viele Emotionen zum Vorschein. Auch ist der Drama-Romance absolut gelungen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




MrGeapy
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Habe vor einer Minute das OVA zu Clannad fetig geschaut und ich bin grad einfach nur begeistert.
Sie haben es geschafft, in EINER Folge soooo viele Gefühle aufzubringen, die Stimmung von Clannad beizubehalten, ich habe am Ende sogar ein paar Tränen fließen lassen.
Verdammt noch mal, das war das beste OVA das ich je gesehen habe..
Trotz der vielen Gefühle haben sie es sogar geschafft, mich zum lachen zu bringen.
Die Musik von dem Anime ist einfach nur Epic, das hatte ich bis jetzt vergessen...
Also ich muss echt sagen: RESPEKT!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Vstrike
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Achja, Tomoyo...

eine weibliche Figur in Clannad wird zur alternativen Liebe von Okazaki Tomoya.

Wenn man eben mit der 2. Staffel fertig wurde und die Gefühle Bergsteigen gingen, würde ich sagen, dass diese OVA eine kleine Ablenkung ist, damit man nicht in Depressionen kommt!.. :D

Wie von Clannad erwartet war diese eine Folge ein einziger Höhepunkt, die Kirsche auf der Sahnentorte, der Feierabend nach einem harten Arbeitstag.

Diese OVA kann ich jedem nur ans Herz legen, der das Clannad Universum liebt!!


TRÄNENFAKTOR OVER 9000 AUCH IN DIESER OVA!!!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




KleinesMarshmallow
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Auch diese Folge habe ich mit der Lizenzierung erneut geguckt. Und lol, ich kann gar nicht verstehe, warum ich der OVA früher nur 6 Sterne gegeben hab... War doch richtig gut. xDD

Genre: Absolut alles drinn. Gegen Ende nimmt das Drama auch nochmal deutlich zu (gut, die Romance auch) und ich musste schon FAST eine Träne abdrücken. Aber nur fast, phew.

Story: Die OVA ist ein alternatives Ende für Clannad mit Tomoyo als Heroine. Ich mein, ich hab Nagisa für Tomoya passender gefunden, aber ich finde es schön, dass man auch mal die anderen Mädchen 'behandelt', wie sie die Liebe mit Tomoya ausleben und so. Die Story um Tomoyo und Tomoya fand ich sehr berührend, besonders das Ende.

Animation/Bilder:
Wie in der Hauptserie ist hier nichts auszusetzen.

Charaktere:
Selbstverständlich werden Tomoyo und Tomoya hier am ehesten näher beleuchtet, obwohl ich mich gewundert habe, wo denn der Rest des Harems ist. Dann hätte man die bei Nagisas 'Route' ja auch gleich weglassen können, wenn man sich schon so entscheidet. Aber naja, man kann ja nicht alles haben. Ich fand es auf jeden Fall schön, mal eine andere Seite von Tomoyo zu sehen.

Musik: Dieser Soundtrack am Ende! *___* *schmelz* Der hat mir den Rest gegeben und perfekt zur Situation gepasst. Und sonst hat die Musik sowieso wieder gestimmt. c:

Insgesamt ist diese OVA hervorragend, auch wenn es theoretisch ein Toptitel wäre. - Man kann diese Folge jedoch nicht mit der Hauptserie vergleichen, da diese einfach viel umfangreicher ist.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




kinglimp
DAWU:
Eine Alternative zu Nagi???

Hmmm *schmoll*

Aber objektiv betrachtet haben wir hier eine weitere Meisterleistung der Clannad macher.
Und ein echtes Schmankerl für die Clannad Fans


Fazit:
Sehr schöne Alternative mit einer wundervollen Liebesgeschichte ! Sie haben hier echt nochmal jeden Fan begeistert und so manchen dazu veranlasst sich Tomo
als seine auserwählte zu wünschen.
Für jeden Fan ein Muss!

Rewatch: ABER SICHEEEER <3


TränenFaktor: Clannad gesehen? Dann Frag nich... *immernoch wein*"


Tut mir Leid das ich es einfach so kopiere, aber es hat genau das ausgedrückt was ich mir gerade gedacht habe und schon schreiben wollte!

Keine Bewertung

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Simmonse
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich hab die Visual Novels gespielt und dadurch mag ich Tomoyo nur noch mehr. Ich denke dieser Part gehört zu Clannad genauso wie Nagisa. Ich kann nur empfehlen Tomoyo genauso ernst zusehen wie Nagisa, wenn nicht sogar mehr. Falls jemand interessiert daran ist, es gibt eine Visual Novel, welche zeigt was später mit Tomoyo und Tomoya passiert. :) ich mag Tomoyo übrigens lieber :)

Keine Bewertung

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




DeadXEzio
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein alternatives Ende zu Clannad-Staffel bietet dieser OVA.
Ganz im Geheimen, wäre dieses Paar, meine zweite Wahl nach Kyou gewesen. :b
Zum OVA: Er hat mir Storytechnisch auch wieder gut gefallen. Es war etwas simples, aber doch gutes (man kann also sagen, im typischen Clannad Style).
Zudem schien mir die Animation hier etwas anders zu sein, was mir dazu auch sehr gut gefallen hat (natürlich hatte mir die von Clannad auch gefallen!).
Charaktere kamen so gut wie keine aus der Serie vor, sondern nur die, um die es hier auch mehr oder weniger geht.
Musik war die Selbe, wie aus der Serie - die mich nach einer gewissen Zeit sogar übertrieben genervt hatte! :D
Alles in allem ein MUSS für die Fans der Serie bzw für die, die sich ein anderes Ende eventuell so ein erhofft hatten. :b

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Shana:3
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Genau wie Kyou-Hen ein sehr gute OVA, einfach nur knuddelsüß die beiden :).
Verdammt, echt mal warum kann es nicht in Wirklichkeit solche Mädchen geben WARUM DENN NICHT!! Ich würde alles dafür geben wenn ich in einem Anime leben dürfte. Oh shit, ich schweife zu sehr ab. Auf alle Fälle ist Clannad ein Meisterwerk was das Genre Drama & Comedy betrifft. Also Leute anschauen!!
Sonst wird Fuko euch mit ihren Seesternen fertig machen :)

Mfg
Shana:3

Stand: Geschaut

Empfehlen! [11]
Kommentarseite
Missbrauch melden




DrakeVermillion
Spoiler!
Ein klasse Ende, aber die Story war nicht so klasse, weil es ja um ihn UND Tomoyo geht, indem sie zusammen sind, da macht die Beschreibung schon garkeinen Sinn mehr: "Ob ihre Beziehung das übersteht", oder so, ihr werdet schon sehen, dennoch kann ich das OVA wie das andere nur empfehlen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Lucky-Star^^
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Spoiler!
Tomoyo ^^

Wahr richtig richt genial und seh Atmosphärisch. Es hat einfach alles gepast is für jeden Fan der Serie ein muss!! Ic hpersönlich finde das ende mit Nagisa zwar auch besser aba hir war ich auch sher zufrieden mit weil sowol Tomoyo als auch Kyou sehr gut zu Tomoya passen.^^

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Kampfkeksstulle
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Tomoyo ?

Meine weibliche Lieblingsfigur neben Nagisa.

Endlich bekommt sie ihre Chance in diesem wundervollen Splitterstück der Clannadwelt. Jedoch ist klar zu sagen dass hier ein bischen des Feelings von Clannad verloren geht. Man ist halt nunmal Nagi an seiner Seite gewohnt und hat schon eine Sympathie zu dieser Figur aufgebaut, was natürlich nicht so stark möglich ist wenn nur eine Folge vorhanden ist, obwohl mir persönlich auch Tomoyo schon von Anfang an sympathisch war.

Fazit: Es gehört zu Clannad? = Spitzenklasse!

Dango, Dango, Dango...

~ KKS

Stand: Geschaut

Empfehlen! [8]
Kommentarseite
Missbrauch melden




LeMaya
Ein schönes alternatives Ende. Und das ist ein gutes Beispiel dafür, dass es bei der Liebe nicht nur das Problem sich gegenseitig lieben gibt. Sondern man kann auch von anderen Steine in den Weg gelegt bekommen..
Fand ich wirklich gut. Nur finde ich, dass nicht Tomoyo zu Tomoya passt, sondern eher Kotomi, na gut.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Emoticons
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Spoiler!
Atmosphärisch wie immer.
Ich hätte mir aber am Ende so etwas wie "Ich hab nur mit dir Schluss gemacht, damit du die Kirschbäume in ruhe retten kannst udn wir anschliessend wieder zu sammen sein können" oder so was in der Art.

Aber dann währe das warscheilich nicht so unglaublich Atmosphärisch gewesen. Hier hat einfach alles gepasst.
Nur am Ende ein "Ich liebe Dich" von Tomoyo fehlte.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden
1 2 3 > Neueste Beliebteste