Detail zu Danna ga Nani o Itteiru ka Wakaranai Ken 2-sure-me (Animeserie/TV):

7.11/10 (619 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Danna ga Nani o Itteiru ka Wakaranai Ken 2-sure-me
Englischer Titel I Can't Understand What My Husband Is Saying Second Season
Deutscher Titel I Can't Understand What My Husband Is Saying 2nd Thread
Japanischer Titel 旦那が何を言っているかわからない件2スレ目
Synonym Danna ga Nani wo Itteiru ka Wakaranai Ken 2nd Season
Synonym I Can't Understand What My Husband Is Saying Second Season
Genre
Comedy, Romance, Seinen, Slice of Life
Tags
Adaption Danna ga Nani o Itte Iru ka Wakaranai Ken (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Frühling 2015
Ende: Frühling 2015
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de SpermShitSubs
de Tanoshi Fansubs
Industriejp Dream Creation (Studio)
jp Seven (Studio)
de Crunchyroll Deutschland (Streamingdienst)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
jp AT-X (TV-Sender)
jp DAX Production (Musik-/Soundstudio)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Die zweite Staffel von Danna ga Nani wo Itteiru ka Wakaranai Ken.

Noch ist keine Beschreibung verfügbar. Wenn du möchtest, kannst du eine selbst verfasste/übersetzte Beschreibung einfügen.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
30 Anime-Verkaufszahlen - Frühling 2015
von Lodrahil in Archiv: Newsecke
29485 02.11.2015 20:45 von Aventhur
38 Anime-Verkaufszahlen - Herbst 2014
von Lodrahil in Archiv: Newsecke
37611 27.06.2015 15:44 von Schakalfell
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




missunderstood
Danna ga Nani o Itte Iru ka Wakaranai Ken

&

Danna ga Nani o Itteiru ka Wakaranai Ken 2-sure-me


Inhalt
Kaoru ist Büroangestellte und verheiratet mit Hajime. Eigentlich auch glücklich liiert, wären da nicht die Kommunikationsprobleme. Hajime ist nämlich das was man in Japan landläufig als Otaku bezeichnet. Da Kaoru hat mit dieser Subkultur nichts am Hut, führt Hajimes nerdige und von Gleichgesinnten auf Internetforen geprägte Fachjargong häufig zu Irritationen und Missverständnissen.

Fazit
Ein kurz Anime der sich über zwei Staffeln mit jeweils 13 Folgen erstreckt. Die Episoden sind im Schnitt 4 Minuten lang. Die Zeichnungen sind sehr schlicht(und nach meinen Geschmack unansehnlich) und die Animationen einfach gehalten. Auch hatte ich mehr humorvoller vorgestellt. Es war irgendwie so "Mario Barth"....aber vielleicht hab ich ja auch die besonders witzigen Stellen/Insideranspielungen auch einfach nicht verstanden.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




LordDracir
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik

Vorwort:

HERZHAFT GENIAL!

Es handelt sich bei I Can´t Understand What My Husband Is Saying um einen Kurzanime.

Allerdings nicht für Anime-Einsteiger geeignet.


Genre:
Comedy
Romance
Slice of Life


Story:
Junges Ehepaar das zusammen lebt.


Animation:
Sehr cooler eigener Stil.


Charaktere:
Einfach, durchgeknallt und liebenswert.


Musik:
Passend zur Stimmung im Anime.


Fazit:
Sehr simpel gehalten.
Großartige Hommage an die Otaku-Kultur.

Und das ganze ist noch sehr liebevoll verpackt.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Chiyou
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Die 2. Staffel hab ich im direkten Anschluss
gesehen und finde sie kann sich genauso
sehen lassen wie die erste. An sich sind
unsere Protagonisten das komplette Gegenteil,
was man ja sonst so kennt und auch wenn der
Anime nicht gerade vor Leidenschaft und
Temperament in der Beziehung schreit, darf
man gerne einen Blick riskieren.
Im Wesentlichen unterscheidet er sich nicht
sonderlich von den bisherigen Folgen und auch
wenn die Episoden je nur 3 Minuten gehen, wird
doch so manch bessere Geschichte erzählt als
bei anderen Animes.

Danna ga Nani o Itteiru ka Wakaranai Ken
(Titel spontan unmöglich merkbar) bietet viel
für die kurze Unterhaltung :D

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Sayuri-Roxan
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Diese Serie handelt über eine Ehe von einem Otaku und einem gewöhnlichen Mädchen. Wie in der ersten Staffel, hat diese vermehrte kurze Ereignisse und sind oft humorvoll. Es gibt spielerische Einblicke in das Leben nach der Ehe, sowie vor ihrem Gelübde. Man kann Folgen erwarten mit eigenem Thema.
Animation ist nicht die schönste.
Es gibt einige Folgen, die sich auf Rückblenden der Charaktere konzentrieren, wie sie sich trafen und andere Ereignisse in ihrer Vergangenheit. Ihre Beziehung ist bereits sehr gut etabliert im Vergleich zu anderen Serien.
Schönes Ending und durchschnittliche Hintergrundmusik.

Fazit:
Zufriedenstellend.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




OniichanKenny
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Das war also die 2. Staffel von Danna ga Nani o Itteiru ka Wakaranai Ken :o
Erstmal möchte ich sagen ich liebe diesen Kurzanime total! Ich musste bei jeder Folge lachen, egal was kam xD. Die beiden sind so ein süßes Ehepaar und passen so perfekt zusammen *-*

Andererseits muss ich auch sagen das ich mir etwas mehr von der 2 Staffel erwartet habe. :/ Im Sinne von Story :o

Spoiler!
Ich hätte wirklich zu gerne das Baby der beiden gesehen. Aber leider geht der Anime noch nicht bis zur Geburt.


Hoffentlich kommt eine 3. Staffel. Wäre zu gut, den ich liebe diesen Anime total :D

Genre: Comedy, Romance, Seinen, Slice_of_Life. Diese vier Genre begleiten uns durch den Anime. Und ich muss sagen alle davon sind vollstens enthalten. Vorallem Comedy :D

Story: Geht im Prinzip nach der 1. Staffel weiter, konzentiert sich aber eher auf die Freunde und Verwandten des Ehepaares.

Animation: Sie ist so einfach und einzigartig*-* Ich könnte es mir stundenlang anschauen xD

Charaktere: Bester Plot ever! :D Alle Charaktere sind total liebevoll. Wirklich schön gemacht.

Musik:
Wie in der ersten Staffel xD. Mag sie aber trzd :D

Fazit: Ein muss für die Fans der ersten Staffel. Der Humor blieb gleich und die Story geht etwas weiter. Und bei 5 Minuten pro Folge ist der sehr gut für zwischendurch :D

MfG OniichanKenny

Stand: Geschaut

Empfehlen! [6]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Gartenfreund
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Nach der ersten Staffel war ich doch ziemlich traurig das es vorbei war,
da es wirklich lustige kurze Sequenzen waren.
Die zweite Staffel fühlt sich ein bisschen erzwungen an.
In der ersten Staffel wurde sehr schnell gesprochen und es wurden spezielle Begriffe verwendet. Das hat sich mittlerweile geändert und es fehlt mir ein bisschen.
Die zweite Staffel dreht sich wieder um das Erwachsene leben, aber es wird mehr auf ihre Freunde eingegangen. Es sind nette Nebenpersonen, aber ich hoffe das sich zum Ende der Staffel hin die Geschehnisse wieder auf die Hauptpersonen richtet.

Im Endeffekt kann ich sagen, das es nicht so gut wie die erste Staffel ist, aber immer noch ab und an einen lustigen Witz macht, und man erfährt etwas von der Hintergrund Geschichte.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Tsutome
Dieser kurz Anime hat es mir ziemlich angetan. Die Geschichten sind zwae kurz aber meistens Unterhaltsam und lustig. Ich wüsste nicht ob der anime genauso gut wäre mit nomaler Episoden länge.

Ich finde auch das die neue Staffel, durch die neuen Charaktere noch besser geworden ist. Es bietet vor allem mehr abwechslung an.

Ich würde den Anime empfehlen für Fans die was für zwischendurch suchen. Bei der Folgen länge sollte platzt dafür da sein. :D

Ich könnte jetzt schon für eine 3.Staffel pledieren. Ich mag die Serie

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Murakumo
Wer die erste Staffel von „I can’t understand what my husband is saying“ gemocht hat, der darf auf keinen Fall die 2. verpassen, die nahtlos an die erste anknüpft und weiter auf das Eheleben von Kaoru und Hajime eingeht. Wie schon in der ersten Staffel werden in nicht mehr als fünf Minuten pro Folge diverse Einblicke in das Eheleben der beiden gezeigt, zum Beispiel ein Bowlingtrip oder Diskussionsrunden mit Freunden. Am wichtigsten wird für die Fans aber ein Thema sein, welches im Finale der ersten Staffel recht plötzlich auftrat und genauso abrupt wieder endete. Diejenigen kann ich beruhigen: In der zweiten Staffel wird zwar spät, aber rechtzeitig auf dieses Thema zurückgegriffen, sodass Klarheit verschafft wird.

Viel mehr kann man auch nicht sagen. Der Stil bleibt weiterhin charmant-comichaft, die Chemie zwischen Kaoru und Hajime, aber auch anderen Paaren wie den Juses stimmt einfach. Sehr erfreulich ist, dass Hajimes Mutter wieder dabei ist – und zwar in einer Rolle, die man nur allzu gut verstehen kann…
2 Sure-me geht also konsequent den Weg weiter, den die erste Staffel eingeschlagen hat, mit dezentem Humor und einem herrlich kindlichen Ehepaar.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden