Detail zu Gintama° (Animeserie):

9.51/10 (493 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Original Titel Gintama°
Japanischer Titel 銀魂°
Genre Abenteuer Action Comedy Drama Historical Martial-Art SciFi Shounen Violence
Tags Tags anzeigen
Adaption Gintama (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Frühling 2015
Ende: Winter 2016
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Yorozuya Fansubs
de Lunatic-Studio
Industriejp TV Tokyo (TV-Sender)
jp Q-Tec (Producer)
jp Dentsu (Producer)
de Crunchyroll Deutschland (Streamingdienst)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
jp Bandai Namco Pictures (Studio)
jp AT-X (TV-Sender)
jp Asahi Production (Studio)
jp Ariola Japan (Plattenlabel)
jp Aniplex (Producer)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Gintama erzählt die Geschichte des Tagelöhners Gintoki, einem Samurai ohne Respekt für die Regeln der außerirdischen Eindringlinge. Um zu überleben und seine nächste Miete zu zahlen, ist Gintoki bereit, jeden Job anzunehmen.

(Quelle: Crunchyroll)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
3 Gintama – Anime kehrt im Oktober mit dem sogenannten „Porori Arc“ zurück
von hYperCubeHD in Anime- und Manga-News
1417 09.07.2017 09:09 von ArgentSoul
40 Gintama – Trailer und Informationen zur deutschen Veröffentlichung
von it is love in Anime- und Manga-News in Deutschland
7973 14.04.2017 15:32 von explayer226
7 Zwei Werbevideos zur neuen Gintama-Staffel veröffentlicht
von Puraido in Anime- und Manga-News
6553 01.10.2016 23:17 von Sakura-sama.
10 Gintama-Manga tritt mit nächstem Kapitel den letzten Arc an!
von Puraido in Anime- und Manga-News
4621 21.07.2016 22:35 von ArgentSoul
11 Gintama
von AiJinsei in Rezensionen
6893 30.06.2016 14:27 von Sakura-sama.
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Heroischer.Herold.Hardy
Diese Fortsetzung ist einfach unglaublich gut gelungen! Ich liebe diesen Teil über alles, insbesondere der Shogun Assassination Arc ist einfach wunderbar und zeigt, dass Gintama nicht immer nur Comedy sein muss, sondern auch qualitativ hochwertige Action und Story liefern kann!
Spoiler!
Ich habe von Anfang an darauf spekuliert, dass Isaburo nicht der wahre Böse ist und wurde nicht enttäuscht, mir gefällt die Umsetzung seines Charakters und die Inszenierung seines Todes sehr, auch wenn ich ihn gerne weiterleben hätte sehen wollen, jedoch gehört es zu einem guten Anime dazu, dass ein starker Charakter über das Messer laufen muss, um die Spannung aufrechtzuerhalten. Auch der Shogun hatte eine gute Figur gemacht und ich werde seinen Tod genauso betrauern, da er immer tolle Gags geliefert hatte.
Die Shinsengumi, Odd Jobs und die Nebencharaktere sind mir sowieso sympathisch, dem ist nichts hinzuzufügen. Es gibt einfach nichts, was mir an diesem Anime nicht gefallen hatte und ich hatte mich jedes Mal aufs neue auf mein Wochenende, an dem ich ein paar Folgen gucken durfte gefreut!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




KatjaAnnyka
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Gintama ist ein Anime wo's einen echt schwer fällt ihm in Worte zu fassen, das hier ist meine Meinung zu Gintama und spez. zu dieser Staffel:

Auch wenn diese Staffel einen immer wieder zum lachen bringt vermisse ich ab & an den Witz der bisherigen Staffeln man muss an diesem Punkt aber auch anmerken das es meiner Meinung nach sowieso sehr schwer ist einen mehrere Folgen am Stück mal zum lachen zum bringen :P

Jetzt komme ich aber zum springenden Punkt der diesen Anime innerhalb so kurzer Zeit zu meinem Fav. gemacht hat.


Verständlich das man bei einem Anime wo's mehr um den Humor geht ab und zu das Interesse verliert aber Gintama topt gerade mit dieser Staffel alles bisherige,


Wer Gintama kennt weiß das es sich lohnt aber
um es kurz zu fassen, diese Staffel war einfach GENIAL!



Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




grandit
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ach ja... das Gintama Franchise... einer der Perlen der Anime-Welt und es geht weiter.

Wir haben es hier mit einer wundervollen satirischen Animeserie zutun. Gleich zu beginn sehen wir eine Parodie des Ryutaro Nonomura als er in einer Pressekonferenz geflennt hat wie ein Mädchen^^. In allen Staffeln habe ich gelacht bis mir die Tränen kamen. Oder ich keine Luft mehr bekommen habe. Hier aber setzen die verschiedenen Arcs noch etwas ernsthaftigkeit in den Anime was aber nicht weiter schlimm ist. Allerdings sind die Witze im allgemeinen nicht von der Qualität die wir gewohnt sind.

Die Story handelt sich, wie denn anders um Gintoki, Shinpachi, Kagura und ihren verrückten Freunden welche immer sehr verrückte Sachen mitmachen müssen.

Zu der Animation kann man nicht viel sagen. Alles ist sehr flüssig und detailiert.

Die Charaktere sind, wie es sich für Gintama gehört, sehr durchgeknallt aber irre komisch.

Es gibt hier im allgemeinen nicht viel zu sagen. Es ist an sich toller Nachfolger. Es ist nur schade, dass die Witze nachgelassen haben. Aber es ist immer toll Gintoki und seine Kameraden wieder zu sehen.

Stand: Am Schauen (9)

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Darkhawk1121
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich hoffe es endet nie

Ich schaue Gintama schon seit 3 Jahren (Ich habe mir Zeit gelassen ^^) und muss ehrlich sagen, es wird nie langweilig. Es ist und bleibt einer der besten Animes die es jemals gab. Als ich hörte, dass Gintama nun doch weiter gehen soll und der letzte Film nicht das Ende war, kam wirklich Freude auf.

Für die, die Gintama nicht kennen: Gebt euch ein Ruck und schaut euch dieses Meisterwerk an. Es gibt viel (sehr viel!) zu lachen, zu weinen und auch für die, die mehr auf Action stehen gibt es hier auch einiges anzuschauen.

Was gibt es zu Gintama° zu sagen?

Es ist genau so wie die vorherigen Staffeln. Extrem witzig, spannend und emotional.

Auf jedenfall ein Top-Titel!

Stand: Am Schauen (16)

Empfehlen! [8]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Bluefrog
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Gintama ein außergewöhnlicher Anime, der seines gleichen sucht!

Die neue Season startete wie erwartet rücksichtslos furios mit viel Witz und dem altbekannten "Klamauk beyond imagination". Zu dem bekam diese Season mit dem Assasination Arc einen neuen, düsteren Anstrich. Der/die Arc/s wurden soweit brilliant inszeniert, spannend, kurzweilig mit unvorhersehbaren Plot-twist's. Das beste dabei: Bisher toppt jede Folge die nächste.

Das Konzept Gintama hat unheimlich viel Potential,wie diese Season wieder eindrucksvoll unter Beweis stellt. da Gintama, anders wie die meisten Anime, u.a. viel mehr Freiraum (untertrieben gesagt) besitzt, was Story, Charaktere, Genre etc. angeht wurde ein Nährboden der Genialität geschaffen. Ebenso steckt in dem was die Charaktere in der ein oder anderen Situation sagen, gut überlegte Worte, tiefgründig, niveauvolle Sätze (abgesehen von den parodie/troll-Folgen natürlich) was man in vielen Shounen/Anime vergebens findet. Man merkt, dass die Macher selbst den Anime leben, Spaß daran haben ihn zum leben zu erwecken, was wohl auch ein Grund ist, weshalb Gintama so unglaublich gut ist.

Zuerst war ich skeptisch, die allerersten Folgen sind.. komisch.. und waaas?(xD) ->abgebrochen(kurzzeitig). Aber wenn man erst einmal das Wesen "Gintama" durchdringt, sich darauf einlässt, wird man diesen Anime schneller ins Herz (und die Top10) schließen, als man:

ugemu Jugemu Unko Nage Ki Ototoi no Shin-chan no Pantsu Shinpachi no Jinsei Balmunk Fezarion Isaac Schneider San Bun no Ichi Junjyou na Kanjyou no Nokotta San Bun no Ni wa Sakamuke ga Kininaru Kanjyou Uragiri wa Boku no Namae wo Shitteiruyou de Shinranai no wo Boku wa Shitteiru Rusu Surume Medaka Kazuno Kokoedame Medaka….Kono Medaka wa saki to Chigau Yatsu Dakara Ikeno Medaka no Hou Dakara Raa-yuu yuuteimiyaouki Mukou Pepepepepepepepepepepepe O-Ato ga Yoroshii yo de Kore nite Oshimai Bichiguso Maru sagen kann.

(letzteres versteht man erst, nachdem man Gintama geschaut hat ;) )

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




UnohanaRetsu
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Gintama schafft es auch immer wieder einem zum lachen zu bringen

Ein Meisterwerk für sich. Die Konstanz die hier wöchentlich an den Tag gebracht wird ist schon 1A.

Jeder mini Arc ist einfach grandios und auch die gewohnten Filler-eskn' Folgen verlieren nie an Qualität.

Ich schaue jede Folge mit begeisterung. Ich kann aber auch verstehen wenn einge lieber eine ernstere Note haben möchten und dadurch "warten müssen".. bleibt am Ball kann ich nur sagen...

Gintama ist ja schließlich kein Meitantei Conan.. if you know what i mean ;)

- Mic' Drop




Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Spiegelkatze
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Während die ersten Arcs und Einzelfolgen ein ganz wenig an Qualität zu den vorherigen Staffeln verloren hatten und ich nur 8 Sterne geben wollte (wäre trotzdem eine meiner besten Bewertungen gewesen) kam nun der Shogun-Assassination-Arc, der mich extrem überrascht hat
Spoiler!
und auch eine recht hohe Brutalität aufweist, die so stark noch nie vorkam, allerdings auch einiges an Hintergrundgeschichte, welche ich ehrlich gesagt nicht mehr erwartet hatte nach der dazu gescheiterten Filmproduktion (ich nehme an, dass hier schon vorhandenes Material, welches damals erstellt wurde dann endlich benutzt wurde)
und eben für dafür gibt es dann doch 10 Sterne :-)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Artoxic
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Spoiler!
Rezension von Gintama° (2015)

GENRES:

Als Genres sehe ich hier Action, Comedy und Ronin, allerdings ist der Anime
nicht sehr abwechslungsreich, man kann eigentlich nicht gespoilert werden.
6/10

STORY:

In Gintama°, der 3ten Staffel von Gintama geht es um Gintoki, einen Ex-
Samurai, der seinen "Job" durch die Verbietung des Schwertes durch die Amanto, eine Aliengruppe. Allgemein ist die Story sehr lustig und unterhaltsam.
8/10

CHARAKTER:

Die Charackter sind alle sehr witzig geschrieben und besonders Gintoki ist sehr lustig gescripted.
9/10

ANIMATION/BILDER:

Da der Anime aus der jetzigen Spring Season stammt ist er in 1080p und der Zeichenstil ist gut.
9/10

MUSIK:

Die Musik fällt größten Teils nicht auf, ist aber dennoch gut.
8/10

FAZIT:
Gintama ist ein sehr lustiger Anime, der an Lachern nie spart.
Dennoch braucht die Serie mehr Abwechslung.
8,7/10



Stand: Am Schauen (3)

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Yurra
Genre
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Die Frage aller Fragen, ist doch...

Kann man sich Gintama noch geben, oder sind die Witze hier schon ausgelutscht ?

Die Antwort !

Man muss schon ein Vollblut Fan sein, um sich jede Folge davon anzuschauen.

Leider gehöre ich nicht dazu. Ich fand die ersten Folge von der Staffel eigentlich ganz lustig, aber nach der Zeit wurde es immer schwieriger, sich die Folgen anzuschauen.

Der Anime ist schon richtig lustig, aber...
Nicht so lustig, dass ich die ganze Zeit am lachen bin.


Wie gesagt, man muss schon ein echter Fan sein, um sich jede Staffel jede Folge & so weiter anzuschauen.

Aber trotzdem kein schlechter Anime.
Babe Babe.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [24]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Marjam
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich habe mich doch tatsächlich überwinden müssen, die fürs erste letzte Staffel Gintama fertig zu schauen... nicht, weil ich den Anime nicht mag oder mich durchquälen musste, sondern eher weil ich genau wusste, was für ein emotionales Wrack ich danach sein werde.
Natürlich hat es sich mal wieder herausgestellt, dass ich mit dieser Befürchtung vollkommen recht hatte...^^

Diese Serie hatte sich schon lange vor dieser Staffel einen Platz in meinen Top Ten ergattert, aber dieser Abschnitt sichert ihr diesen Platz nun eindeutig für eine seeeehr lange Zeit. Ich habe geweint, gelacht, um meine Charaktere gebangt und mit ihnen mitgefiebert...allein die letzte Folge war ein solches Gemisch aus Erinnerungen und Emotionen, dass ich das hier unmöglich beschreiben kann...es tut mir leid.

Die Genre wurden allesamt wieder wunderbar erfüllt...allerdings verstehe ich gerade nicht, warum Drama nicht aufgeführt wurde...?
Ist es nicht dramatisch genug
Spoiler!
seinem Lehrer, den man liebt, den Kopf abschlagen zu müssen? Dem vermeintlichen Mörder der Ehefrau und deren neugeborenen Kind den Namen ebenjenes Kindes zu geben? Den eigenen Bruder zu verlieren...nachdem man dachte, das Schlimmste sei überstanden?

Ich habe auf jeden Fall geweint, wie ich es selten tue und ich weß, dass ich da nicht die einzige bin. 4/5 , weil Drama fehlt (sollte eine Änderung eingetragen werden, wird der Kommentar überarbeitet xD)

Die Story bei Gintama ist meistens eher arctechnisch verteilt, allerdings legen die Arcs meistens hübsche Puzzleteile aus, mit denen dann die nächste und die nächste und die nächste Story zusammengebaut werden. Allgemein hingen die Arcs in dieser Season sehr stark miteinander zusammen und waren manchmal sogar direkt hintereinander anzutreffen (was man in den älteren Seasons nun nicht immer so hatte)
Ein wenig schade fand ich es, dass nicht alle Manga-Arcs behandelt wurden, und besonders um einige der Comedy.-Arcs ist es jetzt besonders schade, weil sie mit dem Kurs, auf dem Gintama sich gerade befindet, nicht mehr umzusetzen sind..^^
Die Arcs waren unglaublich bildgewaltig und wunderbar in Szene gesetzt, die Story hat mich jedesmal neu mitgerissen und mitfiebern lassen.

Die Kampfszenen waren EPISCH. Keine Frage. Auch das Charakterdesign gefällt mir nach wie vor undglaublich gut...was will ich hier schon mehr? xD

Die Charaktere....ja. Es kamen noch einige dazu, von denen man nun doch mehr erfahren durfte...und es hat mich bei jedem einzelnen mehr als nur gefreut. Besonders angenehm bei Gintama finde ich einfach immer wieder und wieder, dass jeder dieser Charaktere einen grund für seine Handlungen bekommt - sie handeln nicht blindwütig drauf los, sondern jeder mit ihrer eigenen Logik, ihrem eigenen Glauben, ihrem eigenen Bushido und ihrer eigenen Überzeugung. Sie sind glaubwürdig als Charaktere...so glaubwürdig, dass es wirklich seeeehr wenige Individuen in dieser Serie gibt, die ich hasse...und bei denen ist es dann meistens die Person an sich, nicht der Charakter
Spoiler!
Obwohl ich bei Nobunobu liebend gerne eine Ausnahme mache. Bringt das Schwein einfach um, ich bitte euch

Und die Sprecher waren unglaublich. Ihre Art, den Charakteren Leben einzuhauchen ist das, was den Anime noch besonderer in meinen Augen macht. Ein großes Lob und noch größeren Dank an euch alle! Otsukaresama deshita!!

Und schlussendlich...die Musik. Ein Meisterwerk, wie bereits in jeder Staffel davor...
Neue Tracks, eingewoben in Elemente der altbekannten Themes, die die Stimmung des Anime einfach in jeder Lage und in jedem Moment untermalten, widerspiegelten, verstärkten und verzauberten...und genau in den richtigen Momenten dann doch schwiegen, um alles nur noch schlimmer und besser zu machen.

Ja...was soll ich sagen?
Diese Staffel war ein Meisterwerk und sie hat mir mein Herz so oft gebrochen, dass ich nicht mehr weiß, ob ich es noch hinbekomme...aber ich liebe sie. Wem auch immer Gintama bis hierhin gefallen hat, der wird sie mögen...oder sogar so sehr lieben wie ich es tue.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!