Detail zu Soshite Bokura wa Koi o Suru (Mangaserie):

6.85/10 (26 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Soshite Bokura wa Koi o Suru
Deutscher Titel And We Do Love
Japanischer Titel そして僕らは恋をする
Synonym Soshite Bokura wa Koi wo Suru
Genre
Drama, Romance, Shoujo, Yaoi
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Winter 2012
Ende: Winter 2012
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en Dangerous Pleasure
en Paradise Love Scanlations
Industriede Carlsen Manga (Publisher)
jp Kadokawa (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Waise Tomoya verliert mit dem Tod der alten Dame Kaname Tsukiyama seine einzige Vertraute. Trauernd verbringt Tomoya die Tage nach ihrem plötzlichen Tod in ihrem alten Haus, das für ihn voller glücklicher Erinnerungen ist. Da taucht aus heiterem Himmel Hikaru Tatsui dort auf, der sich als Enkel der alten Kaname vorstellt. Völlig überraschend bittet er Tomoya, mit ihm in dem Haus zu wohnen. Tomoya passt das anfangs gar nicht, doch dann bemerkt er, dass man den depressiv wirkenden Hikaru, der gesundheitliche Probleme zu haben scheint, nicht alleine lassen kann. Und dann verliebt Tomoya sich auch noch in ihn…

(Quelle: Carlsen Manga)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Yaoi24
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere

Ein Yaoi-Einzelband von Ooya Kazumi, welcher 2012 im "Asuka Ciel (Kadokawa Shoten)" Magazin veröffentlicht wurde.


~ + ~

Der 21-jährige Tomoya Kurata arbeitet seit der Oberschule für den "Tachibana Utility-Store", welcher allerlei Dienstleistungsaufgaben erfüllt, wie zum Beispiel einen öffentlichen Park in Ordnung zu bringen oder auch für Privatpersonen den Haushalt zu führen. So lernt der Junge die etwas exzentrische alte Lady Tsukiyama Kaname kennen, welche er sofort ins Herz schließt. Die ehemalige Hellseherin hatte auch immer etwas für ihren 'Haushälter' da und ihm den Tag über erwartet.

Nach ihrem Verlust, kümmert sich Kurata täglich weiter um das Haus, hält dieses rein und pflegt den Altar von seiner "Baa-chan". Dies macht er auch weil ihn die sterbende Kaname, das Haus oder eher ein "Zuhause" sowie eine Familie versprochen hat.

Umso überraschender ist, als nach fast einem Monat der Enkel Tatsui Hikaru in dem Haus sitzt, ihm erzählt das er erst eine Hypothek bezahlen musste und nun der neue Besitzer ist. Zudem engagiert er Kurata schließlich als bei ihm lebende Haushaltshilfe, wobei diesem das nicht so ganz geheuer ist! Irgendetwas scheint mit Hikaru nicht zu stimmen, was ein Anruf von Tatsui Kazuma nur zu bestätigen scheint …


~ + ~

Der Zeichenstil ist klar mit schönen ausgearbeiteten Szenerien und einem gezielten Folieneinsatz. Die Charaktere lassen sich gut auseinander halten und die Emotionen werden dabei schön vermittelt.

Charakterlich sind beide Protagonisten sehr komplex und lassen sich nicht so einfach durchschauen, weswegen man von vielen Wendungen und Veröffentlichungen überrascht wird.


Interessanter, realistischer BL-Plot


Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden