Detail zu Doupo Cangqiong (Mangaserie):

9.07/10 (183 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Original Titel Doupo Cangqiong
Chinesischer Titel 斗破苍穹
Synonym Battle Through the Heavens
Synonym Dou Po Cang Qiong
Synonym Fights Break Sphere
Genre Abenteuer Action Comedy Fantasy Martial-Art Romance Shounen
Tags Tags anzeigen
Adaption Light Novel: Battle Through the Heavens
PSK
SeasonStart: Winter 2012
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en ReadManga.Today
en Readable Scan
en DesperateScanners
en Demonic Scanlations
IndustrieKeine Unternehmen eingetragen.
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
In einem Land, in dem keine Magie existiert. Ein Land, wo die Starken die Regeln aufstellen und die Schwachen sie zu befolgen haben. Ein Land, gefüllt mit verführerischen Schätzen und Schönheiten, aber auch unvorhersehbaren Gefahren. In diesem Land lebt der Junge Xiao Yan, der ein Talent im Kämpfen besitzt, die es seit Jahrzehnten nicht mehr gibt. Doch plötzlich verlor er vor drei Jahren alles aus unerklärlichen Gründen. Seine Macht, sein Ruf und sein Talent verschwanden, sogar das Versprechen an seine verstorbene Mutter konnte er nicht halten. Wer hatte dies alles zu verantworten und kann Xiao Yan seine Ehre wiederherstellen?

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




claymore04
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
stand chapter 185

genre : alle vorhanden , wobei ich martial art vielleicht nicht so unbedingt mit reinnehmen würde und eher durch magie ersetzen würde ...man muss doch zugeben , dass die meisten fähigkeiten mit flammen , wasser , wind , eis , kometen , energie , gift und etc zu tun haben und eher weniger an martial arts erinnern aber ich weiß auch nicht wie wiet der begriff sich dehnen lässt weil es ja irgendwelche clanfähigkeiten sind die auch meistens einfach als schlag oder so ausgeführt werden . romance ist uebrigens auch recht viel darin . harem fehlt denke ich auch noch ...der prota konzentriert sich zwar auf eine aber er wird doch von mehreren umschwärmt . etwas comedie ist auch drin wenn ich so darüber nachdenke ..

story : typische abenteuerstory , aber ich mag sie . immer wieder was neues , neues training , neue feinde , neue verbündete , nichts was einem verblüffen lässt aber trotzdem recht rund alles... zu ende wird es irgendwie etwas simulton . jmd starkes will das andere gebiet einnehmen und er trainiert und macht sie dann fertig indem er sie verbrennt . er lernt zwa viele fähigkeiten aber letztenedes brenne immer nur alle xd schade, dass es da nicht irgendwie noch ein höheres ziel als böse clans und flammenfähigkeiten gibt .

bilder : sher schoene 100 % farbige zeichnungen , verspielte charakterdesigns (kleidung , frisuren ,m kopfschmuck , anhängsel ,etc ) der prota ist relativ standard aber ok , shounen eben :)


charas : wie schon gesagt der prota ist eher standard (er will rache , will stärker werden um alle zu beschützen und ist ein genie der alles schafft und immer im richtigen moment auftaucht xd ) dafür gibt es zumindest keine heulsusen oder mega holzpfosten , die immer nur die duemmsten sachen machen . vor allem die weiblichen charas fand ich hübsch :D und es war für jeden was dabei ...


alles in allem : sehr schoener manwha , mit einer langen story , die zwar gegen ende etwas an spannung verliert aber trotzdem viele schoene momente enthält -..was mich extrem generft hat , waren die namen yin yang ran lan tan quan yuan ling guan xuan . also einfach alle buchstaben kombinationen die nicht größer sind als 5 und mit "an" enden . fand ich erstens extrem nerfig zu lesen (vom wortlaut her weil es sich sehr redundant anhörte ) und es macht sich nicht gut mit den clan namen ..und die haben auch noch immer wenn sie was gesagt haben erst gesagt " ich lin lan von luan lan werde yan xian von xian zusammen mit ran wan von luan ..." ihr wisst was ich meine xd ..so nerfig .
aber trotzdem hat er nicht umsonst eine wertung von 9 . schaut mal rein und überließt die namen einfach irgendwann ;"D

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Yaoi24
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere

Eine Adaption der gleichnamigen Novel von Tian Can Tu Dou als Webcomic auf der Chuixue Seite.

Die einzelnen Kapitel werden seit 2012 veröffentlicht und umfassen mittlerweile über 150 Episoden, welche auch noch weiter fortgesetzt werden.

Doupo Cangqiong
Da Zhu Zai (Novel) (Sequel)
Wu Dong Qian Kun (Novel) (Sequel)

~ + ~

Vor drei Jahren verlor Xiao Yan seine gesamte "Dou-Qi" Energie, was ihn von einem der talentiertesten Kämpfer seines Clans zum Abschaum sinken ließ. Heute ist er nur noch eine Witzfigur und hat außer seiner großen Klappe nichts zurück behalten.

Am Boden meldet sich plötzlich ein Geist zu Wort, welcher den Ring seiner verstorbenen Mutter bewohnt und ihm helfen will, wieder zu Kräften zu kommen. Dabei ist Xiao Yan vorerst alles andere als begeistert, denn dieser Geist ist für seinen Kräfteverlust verantwortlich, aber andererseits gibt es auch keine große Alternative!

So lässt sich Xiao Yan auf das Training ein und macht schnell Fortschritte, doch wird dies wirklich ausreichen um seine Ehre in dem Kampf gegen Na Lan Yan Ran wieder her zu stellen? Was ist mit seiner Kindheitsfreundin Xiao Xun Er?


Denkt man anfänglich noch von dem typischen Spirit-Master Plot mit dem übertalentierten Schüler, wird man nach etwa 40 Kapiteln doch eines besseren belehrt und überlebt so einige Überraschungen. Zwar ist der Hauptprotagonist noch immer unendlich stark und entwickelt sich rasant weiter, doch steht er dabei eben nicht immer an der Spitze und muss auch sehr hart kämpfen, was das Ganze erst interessant macht.


~ + ~

Die Bilder sind komplett in Farbe gehalten, wie für einen Webcomic üblich, doch wirken diese teilweise etwas überfüllt und sind dadurch unübersichtlich. Auch die Actionszenen könnten etwas besser dargestellt werden, da alles hektisch und abrupt wirkt, was nicht so einfach nachzuvollziehen ist. Dies bessert sich aber mit der Zeit und man gewöhnt sich auch an den Zeichenstil, weswegen ein komplettes versinken gewährleistet wird. Nur schwer kann man sich wieder von diesem Plot losreißen.

Charakterlich sind die Protagonisten an sich ganz interessant aufgestellt, würden diese nicht allzu gerne aus ihrer Rolle fallen! Unnötige Gags, Zwischensequenzen und ähnliches stören den Ablauf der ernsten Handlung und ziehen alles etwas ins Lächerliche.


Anfänglich typischer Plot,
welcher sich sehr schnell ins gewaltige Aufschaukelt


Stand: Am Lesen (211)

Empfehlen! [5]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




EijiroPaenices
Hallo zusammen
ich bin zwr noch nicht fertig mit dem lesen, aber ich gebe meine Bewertung doch jetzt schon ab, da ich die Story einfach super. Ich finde die Story ähnelt zwar vielen anderen, zum Beispiel "Battle Continent" doch irgendwie hat mich diese mehr gepackt. Die ganze Idee mit dem "leveln" und den verschiedenen Stufen finde ich schon toll, aber ich finde mehr die Entwicklung der Story und Xiao Yans Charakterzüge sind das was den grössten Teil ausmacht. Ich finde es super, dass er nicht immer als der "Gute" dargestellt wird sondern, dass seine Taten auch Folgen nach sich ziehen.
Ich werde die Story auch weiterhin geniessen und erwarte gespannt das nächste Update!

Stand: Am Lesen (211)

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Giesela
An alle die auf so welche Mangas wie Combat Continent stehen - dieser Manga ist auf jeden Fall etwas für euch . Er hat von dem Kampf-styl und auch von dem 'Stärker werde' Prinzip fast den selben aufbau , was ich vollkommen feier.Der Manga ist zwar nicht gerade das Meisterwerk - aber doch sehr schön gerade mal so für zwischen durch .

Story
Typisch,typisch , typisch und trotzdem irgendwie perfekt.Obwohl es nicht wirklich etwas neues ist oder auf irgendeiner phänomenalen Idee aufgebaut ist ist es trotzdem irgendwi ein kleines Meisterwerk ( für mich auf jeden Fall ) . Es unterhält , bringt zum lachen und auch zum mitfiebern - wenn man sich auf die Story einlässt und auch mal ein paar Klischees und Fehler übersehen kann , denke ich , hat dieser Manga diese Wirkung auf sehr sehr viele andere Leute

Fazit
Die anderen Punkte habe ich jetzt absichtlich übersprungen weil ich es schöner fände wenn man sich da selbst seine Meinung zu verschafft ( und es zu den anderen Punkten auch nicht wirklich etwas besonders negatives oder positives zu sagen gibt). Der Manga ist , wie schon gesagt , kein Meisterwerk - verzaubert aber trotzdem . Er zieht einen , meiner Meinung nach , irgendwie so ein bisschen in seinen Bann - vielleicht auch gerade weil er Combat Continent so ähnelt . Ich würde eigentlich allen mal empfehlen hinein zu schauen und sich wenigstens die erst 5-10 Chapter anzusehen/zu lesen , ich bin mir sicher das ihr in Windeseile die nächsten 50 chapters verschlungen habt ^^

Hoffe ich konnte helfen - G

Keine Bewertung

Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Bookdragon
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
ein spitzen manga, mein derzeitiger favoriesierter manga sogar. ich fieber jeder weiteren folge zu die rauskomt, empfehlenswert für alle die sehen wollen wie ein junges genie es mit der welt aufnimmt nur mit einen geist alls lehrmeister. auch wen sie die kategorie magie reinsetzen hätten sollen da die meisten kampftechniken sehr an magie erinnern oder sogar so wirken
Spoiler!
nur das pillen herstellen allein wirkt wie alchemie, und dann erst die lotustechniken und das mit dem feuer das ist magie egal was sie sagen
ich empfehle diesen manga auch wen die grafig am anfang ungewöhnlich körnig ist schon allein wegen der ganzen witzigen situationen in die er gerät. mit abschliesenden worten des bücherdrachens Lesst den manga oder ich fresse euch;)
oder ich hetze euch meine pinguine auf den hals fals ich keine zeit habe;3

Stand: Am Lesen (211)

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Fischy
Insgesamt eine runde Geschichte, die jedoch hier und da etwas aneckt: Die Zeitlinie kommt gelegentlich durcheinander und häufiger bekommt man das Gefühl, dass Dinge vom Autoren angedacht, bzw. schon eingeleitet und dann doch verworfen wurden. So werden z.B. Ereignisse in der Zukunft erwähnt, wie "in einem Jahr treffen wir...", "nächsten Monat findet... statt" und kommen dann doch nicht in der Story vor.

Die Charaktere sind schön designet, an Charaktertiefe mangelt es aber noch. Sehr schade finde ich es, dass Charaktere sehr schnell wieder verschwinden, so dass man kaum Zeit hat sie ins Herz zu schließen.

Die Ähnlichkeit zum Manga "Douluo Dalu" ist sehr bedauernswert, man zieht dadurch einfach durchgehend vergleiche und bekommt den Eindruck, dass Doupo Cangqiong Douluo Dalu's kleiner Bruder in Kinderschuhen ist.


Abschließend kann ich aber sagen: Der Manga hat aber viel Potential und ich werde ihn auf jeden Fall weiterverfolgen!

Stand: Am Lesen (210)

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




arragon555
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Eins der besten Manhua die ich bisher gelesen habe.

Meiner Meinung nach sind alle Genres enthalten und gut zu erkennen. Die Mischung sorgt dafür das an manchen Stellen die Ernsthaftigkeit mal der Geschichte mal mehr und mal weniger zu bemerken ist.

Die Story hat mich wirklich begeistert auch wenn es nicht wirklich etwas neues ist: Protagonist erst super stark, verliert dann alles und nach einer schicksalhaften Begegnung wird er wieder der alte und sogar noch stärker als zuvor.

Die Bilder sind gut bis sehr gut gezeichnet. Ich mag besonders das sie in Farbe sind und nicht wie üblich in schwarz weis.

Die Charaktere sind wirklich sehr interessant gestalten. Jeder hat seine eigene Geschichte seine eigenen Tragödien. Je mehr man von ihnen erfährt desto mehr mag oder hasst man sie.

Alles im allen ein sehenswertes Manhua, dass ich auf jeden Fall nur empfehlen kann.

Stand: Am Lesen (181)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Sniperace
Genre
Animation/Bilder
Recht netter Manhua in Farbe.


Animation ist ganz gut und auch wenn manch einem Farbe nicht gefällt so muss man doch sagen, es ist schon aufwendig und bringt viel Atmosphäre. Ich würde sagen der Stil ist eher Comichaft und auf Lieblichkeit getrimmt.

Die Story ist nicht neu, ein Junge der offensichtlich seine mächtigen Kräfte verloren hat, findet einen anderen Weg. Vorher wenden sich natürlich noch etliche Figuren (wie seine Braut, die er aber eh vermutlich nicht will;) von ihm ab, eh klar:( Insgesamt aber gut umgesetzt. Es gibt viele Aspekte, die die Story beeinflussen. Der Hauptakteur ist schlau genug, um diverse Nachteile zum umgehen und bekommt auch von diversen Seiten Unterstützung. Da wäre seine Freundin, die wohl eine halbe Armee besiegen könnte oder auch die Figur die schlussendlich für den Verlust seiner Fähigkeiten verantwortlich ist.

Man bekommt, Action, Comedy, Romance usw. zu sehen.


Mit Sicherheit einen Blick wert.

Schöne Grüße
Sniperace

Änderungen meinerseits sind wie immer inbegriffen;)

Stand: Am Lesen (9)

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden!