Detail zu Nejimaki Seirei Senki: Tenkyou no Alderamin (Mangaserie):

7.97/10 (74 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Nejimaki Seirei Senki: Tenkyou no Alderamin
Japanischer Titel ねじ巻き精霊戦記 天鏡のアルデラミン
Synonym Alderamin on the Sky
Genre
Action, Adventure, Comedy, Drama, Fantasy, Historical, Magic, Military, Romance, Seinen, Steampunk, Violence
Tags
Adaption Light Novel: Nejimaki Seirei Senki: Tenkyō no Alderamin
PSK
SeasonStart: Frühling 2014
Ende: Frühling 2017
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en One Time Scans
Industriejp ASCII Media Works (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Das Reich Katjvarna und die Kioka-Republik führen einen Krieg miteinander. Katjvarna ist gerade dabei, ihre Grenzen gegen die Attacken von Kioka zu verteidigen. Yatorishino stammt aus einer einflussreichen Familie in Katjvarna und sie macht gerade ihr Examen als Offizier. Um sicherzugehen, dass sie an der Spitze bleibt, bringt sie den faulen, dem Krieg entgegenstehenden und nach Mädchen verrückten Ikuta dazu, ebenfalls das Examen zu machen und ihr zu helfen - im Gegenzug für einen Gefallen ihrer Familie. Der erste schriftliche Test läuft wie geplant und sie begeben sich für den nächsten auf ein Schiff. Doch unglücklicherweise sinkt dieses Schiff und Yatorishino, Ikuta, ein paar andere Kandidaten und ein mysteriöses kleines Mädchen stranden am feindlichen Strand!

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
2 Alderamin on the Sky – Design, Release-Termin & Extras der Komplettbox
von nych in Anime- und Manga-News in Deutschland
2321 23.01.2019 22:41 von GhostofFate92
12 Nejimaki Seirei Senki: Tenkyō no Alderamin – neuer Trailer veröffentlicht!
von Mr.Gin in Archiv: Newsecke
19935 04.06.2016 23:06 von Sakura-sama.
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Yaoi24
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere

Basierend auf der gleichnamigen Novel von Uno Bokuto hat Kawakami Taiki eine Mangaserie entwickelt, welche ab 2014 im "Dengeki Maoh (ASCII Media Works)" Magazin publiziert und nun mit sieben Bände abgeschlossen wurde.


~ + ~

Hauptprotagonist ist der faule Solork Ikta, welcher von seiner Kindheitsfreundin Igsem Yatorishino überredet wurde mit ihr die Imperiale Grand-Akademie zu besuchen, um ihr beim zweiten Militärexamen beizustehen damit sie dieses als Beste abschließen kann. Im Gegenzug wurde ihm eine Stelle in der nationalen Hauptstadtbibliothek versprochen, wo er wohl am besten den schnöden Nichtstun nachkommen kann.

Doch soweit kommt es gar nicht, denn auf den Weg zur Prüfung geraten sie in einen Sturm, welcher sie in das Land der feindlichen Kioka Republik spült. Bei ihnen ist auch die dritte Prinzessin Chamille, welche ebenfalls auf dem Schiff war und von Ikta gerettet wurde, weswegen eigentlich sofort klar ist, das sie wieder in ihr Reich zurück müssen!

Dies ist ihre erste gemeinsame Prüfung auf ihren weiteren harten Lebensweg, welchen sich wohl keiner von ihnen so ausgemalt hatte. Welche Rolle spielt ihre Vergangenheit? Können sie diesen Weg gemeinsam beschreiten?


~ + ~

Der Zeichenstil ist etwas gewöhnungsbedürftig, da die Linienführung sehr hart ist und eher wenige Details sowie ungewöhnliche Fokussierungen genutzt werden. Gerade die Actionszenen könnten besser ausgearbeitet werden, da diese doch viele Sprünge aufweisen und so einfach nicht flüssig wirken. Goldig fand ich die persönlichen Elementargeister, welche teilweise eine kleiner oder auch mal größere Rolle spielen. Typisch für eine Novleadaption ist die leider hohe Textlastigkeit, da man versucht zu viele Informationen in wenigen Seiten unterzubringen, damit die Handlung Schritt halten kann.

Charakterlich bekommt man eine schöne Übersicht über die verschiedenen Persönlichkeiten der Protagonisten, Hintergründe auch durch Vergangenheitsrückblicke und zahlreiche Blickwechsel. Natürlich steht vor allem Ikta im Vordergrund, dessen Herkunft und Entwicklung, wobei sein Charakter nicht der einfachste ist und sich deswegen gerade von Yatori immer wieder Schläge einfängt. Alles schreitet immer weiter voran und es wird nicht langweilig, ich hoffe nur das sich alles nicht in ein übernatürliches Supermenschenwerk entwickelt!


Kriegsdrama
mit jungen Genies in deren Entwicklung


Stand: Gelesen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




mann2
Obwohl es erst 4 Chapter gibt (leider nicht auf Proxer) und dieses Manga am Anfang der Geschichte steht gebe ich mal eine hohe Bewertung, denn meine Erwartungen nach den ersten 4 Chaptern sind hoch!

Ich bin mir sich das wenn dieses Manga erstmal etwas an Bekanntheit gewinnt und wenn noch viele Chapter folgen, dieses Manga ein Meisterwerk wird!

Die Story besitzt bisher, viele vielversprechenden Punkte und ich hoffe das der Author Uno Bokuto da kein Mist baut und das Manga auch weitere Finanzierung bekommt so das dieses Manga in ein Meisterwerk verwandelt werden kann!

Der Zeichenstil ist im großen und Ganzen ziemlich gut, wenn noch ein paar Kleinigkeiten verbessert werden ist auch dieser Perfekt für dieses Manga.

Ich hoffe ihr habt Spaß beim lesen!
Ich kann nur jedem empfehlen mal reinzuschnuppern :)

Gruß Mann2

Stand: Am Lesen (4)

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden