Detail zu Douluo Dalu (Mangaserie):

9.01/10 (194 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Original Titel Douluo Dalu
Chinesischer Titel 斗罗大陆
Synonym Soul Land
Synonym Lands of Battle
Synonym Combat Continent
Genre Abenteuer Action Fantasy Martial-Art Romance Shounen
Tags Tags anzeigen
Adaption Light Novel: Douluo Dalu
PSK
SeasonStart: 2011
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en ReadManga.Today
en MangaCow
en DesperateScanners
Industriezh U17 (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Die Tang-Sekte ist die berühmteste Kampfkunstsekte von allen. Durch das Stehlen von geheimen Lehren begang Tang San ein unverzeihliches Verbrechen. Mit dem Ehrgeiz sein Ziel zu erreichen, gab er sein Vermächtnis an die Sekte weiter und stürzte sich von dem "Hell`s Peak", der Höllenspitze.

Aber er hätte nie gedacht, dass dies ihn in eine andere Welt ohne Magie, ohne Kampfsportarten und ohne Groll bringt. Ein Land, wo nur mit der Kraft des Geistes Schlachten geschlagen werden.

Auf den Kontinenten Douro.

Wie wird Tang San in dieser unbekannten Welt überleben?

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Darkkanarienvogel
Ich versuche hiermit alle Leser der Light Novel von Douluo Dalu zu "vor zu warnen". Den die Story ist leider ehr eine Kinder freundliche variante der eingentlichen Story.

Wer die Light Novel liest weiß, das diese Geschichte keinesfalls für Kinder gemacht ist. In der eigentlichen Story werden sehr viele Leute abgeschlachtet. Das findet man in dieser Story nicht wieder...; "aber hey, es geht ja nicht ums gemetzel...!"
Das stimmt und dafür wurde viel umgestrickt, unser Hauptcharakter ist zwar schlau, wie auch in der "Novelstory", aber auch Blöd wie ein Strohhalm, was total unpassend wirkt. Es wird versucht gemetzeln mit blöden Handlungen und ereignissen zu entgehen und trotzdem der Story zu folgen. So scheint es zumindest aus meiner sicht als Light Novel Fan.

Das ist auch der Grund warum ich hier keine Wertung da lasse, denn der Light Novel ist einfach die bessere Version aus meiner Sicht.

Keine Bewertung

Stand: Am Lesen (125)

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




FiresoulAlchemist
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Hmm... hmm... HMM...
Ich will Douluo Dalu nicht als schlecht bezeichnen, aber es hat so seine Makel.
Der größte Makel ist wohl die Geschwindigkeit. Der Manga lässt einem kaum eine Pause. Es passiert ständig etwas, ganz zu schweigen davon, dass nach den ersten paar Kapiteln gleich mal 5 Jahre geskippt werden <-<. Und später nochmal >->.
Ich meine, der Grundstein der Story ist wirklich gut gelegt, man freundet sich schnell mit den Charakteren an, aber man kann keine richtige Beziehung zu den Figuren aufbauen, da einfach zu viel, in zu kurzer Zeit passiert. Da hat man sich noch gar nicht richtig an den Gedanken gewöhnt, dass einer ein Prinz ist, da bricht schon wieder das Chaos überall aus und alle sind verlobt oder wollen sich verloben >->.
Auch ist es einfach so, dass zwar viel über Liebe gesprochen wird, diese aber einfach unmöglich ist, veralbert wird, es nur Streit gibt oder sowieso seit zwanzig Jahren einen kritischen stand hat.
Und dann hat man sich damit abgefunden: Okay ist eigentlich ganz cool, die Beiden passen ja auch toll zusammen.
Leider ist dieser Gedanke dann nebensächlich, weil sofort wieder irgendwas schreckliches passiert.
Besonders gepresst war es ab dem ca. 140ten Kapitel. Ein paar Kapitel lang passiert echt viel und alles gleichzeitig. Das flaut später dann wieder etwas ab und verfällt ins Tempo von davor.
Ja also alles im Allen: Die Grundstory ist ziemlich gut, auch wurde versucht Romance mit rein zu bringen. Die Angriffe und so sind echt schön <3 und außerdem hat man oft etwas zu lachen. Trotzdem ist die Geschichte zu gepresst und lässt keine Pause und manchmal kommt einem der Gedanke, dass gerade noch ein anderes Thema der Fall war und jetzt offenbart sich dieser Typ und bringt ein ganzes Königreich gegen sich auf und ist dann auch noch so suizidal, dass er versucht gegen diese Typen zu kämpfen, die hundertmal stärker sind als er selber <-<.
Ja so ungefähr fühlt man sich. Aber ich werde Douluo Dalu trotz aller Gepresstheit weiter verfolgen >-<, da es im Prinzip kein schlechter Manga ist.

Firesoul

Stand: Am Lesen (183)

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Yaoi24
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere

Der chinesische Webcomic, erzählt den Plotverlauf der gleichnamigen 22-bändigen Novel von Tang Jia San Shao, welcher nun durch Mu Feng Chun künstlerisch umgesetzt wird. Seit 2011 erscheinen die einzelnen Kapitel auf der u17 Website und zählen mittlerweile weit über 150, wobei noch kein Ende gefunden wurde.

Parallel wird nun auch schon der Sequel Douluo Dalu 2 - Jueshi Tangmen publiziert, dessen Novel mit insgesamt 622 Kapitel abgeschlossen wurde und die Bebilderung von Hei Zhi Shi auch schon über 50 Episoden umfasst.


~ + ~

Nachdem der Außenseiter des Assassinenclan Tang, Tang San in den verbotenen Bereich eingedrungen ist und die "Bibel von Empyrean" gelesen hat, nimmt er sich das Leben, nur um mit all seinen Erinnerungen in einer anderen Welt wieder geboren zu werden.

Tang San ist in einer Welt gelandet, wo jeder Mensch einen "Spirit" besitzt, welche in unterschiedliche Kategorien eingeteilt werden können. Die meisten Bürger besitzen sogenannten Junkspirits, welche weder zum Angriff noch Verteidigung gut sind oder eine unterstützende Fähigkeit haben. Daneben existierten die nützlichen Werkzeuge sowie Biestgeister, mit welchen der Besitzer sich vereinigen kann.

Unser Held wurde in "Quinessence"-Stadt geboren, als Sohn eines Waffenschmieds, welcher seit dem Tod seiner Frau, nie wieder wirklich auf die Beine kam. Erst als er das Ergebnis des ersten Geistrituals hört, gibt er Tang San seine Geheimtechnik weiter und verschwindet anschließend spurlos, damit sein Erbe ohne schlechtes Gewissen die berühmte "Nortan Akademie" besuchen kann.

Daneben hat Tang San von Kindesbeinen an seine Assassinentechniken trainiert, allerdings kaum Fortschritte gemacht, da dieser Welt einfach die speziell nötige Art der Magie fehlt. An der Akademie lernt er, dass nicht jeder die gleiche Weltansicht besitzt und doch findet er jemanden, der ihn direkt zu seinem Schüler macht: Master Yu Xiao Gang. Er bringt Tang San sehr schnell weiter und ist selber überwältigt von dessen Fortschritten.

Währenddessen freundet sich Tang San auch mit der etwas außergewöhnlichen Xiao Wu an, einem sehr energischen Mädchen mit einem Hasen-Spirit, das Karotten liebt und Tang San in Sachen Stärke, in Nichts nachsteht. Beide wachsen immer mehr zusammen, trainieren gemeinsam und entwickeln sich immer weiter.

Ziel ist es, so hoch wie möglich zu steigen und die Spitze einzunehmen, wobei viele Überraschungen und unvorhergesehene Hindernisse aufwarten.


~ + ~

Die Bilder sind alle in Farbe gehalten, wobei auch gerne mit verschwommenen Hintergründen gearbeitet wurde, was alles etwas unwirklich macht. Vor allem die falsch gesetzten Proportionen, haben mich irritiert und das runde eigentlich Bild zerstört. Daneben verwirren die vielen Sprünge, die einfach unnachvollziehbar sind, auch durch schlechte Abgrenzungen und zu gerne keinen Sinn ergeben, sowie seltsam gesetzte Wiederholungen.

Charakterlich werden nach und nach die unterschiedlichsten Tatsachen zu den verschiedenen Protagonisten aufgedeckt, wobei der Hauptfokus immer bei Tang San bestehen bleibt. Interessant ist daneben vor allem der Hintergrund seines Vaters und dessen Vergangenheit, sowie der Nutzen von seiner früheren Identität.


Unverständliche Plotsprünge, überkomplizierte Tatsachen, undurchsichtige Charaktere und teilweise unklare Bilder, ziehen alles in die Tiefe


Stand: Am Lesen (44)

Empfehlen! [6]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Yilei
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Ich finde von der Story her sind alle Genres gut getroffen. Ein spannende Story von der Wiedergeburt, eines starken Kämpfers mit einer traurigen Hintergrundsgeschichte, in einer anderen Welt
Spoiler!
, wo man die Cahraktere bei wachsen ab den jungen alter von 6 Jahren zusieht.

Wer bedenken wegen des Alters der Charaktere hat, braucht sich nicht zu kümmern das Alter werden ist recht schnell und es wird nicht zu Kindlich dargestellt.


Es hat viele Kapitel was ich sehr toll ist,...
Spoiler!
da jeder Hauptstory wichtiger Charakter somit seine Geschichte gezeigt bekommt.


In Bezug auf den Hauptcharakter--->
Spoiler!
Unser Hauptcharakter Tang San ist auf jedenfall ziemlich Overpower. Bekommt so ziemlich viele Fähigkeiten die als äußerst Selten bezeichnet werden. Womit er mir unbesiegbar scheint was mir bei den Kampfszenen etwas das Drama nimmt.


Der Zeichenstil ist vielleicht am Anfang nicht so schön aber es wird im laufe der Kapitel immer besser. Die Charaktere alle eher Dürr und Fabenfroh gestaltet.

Stand: Am Lesen (177)

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




0ger
Nachdem ich den vorher die Lightnovel gelesen habe, muss ich sagen - Dafaq?
Im Original ist das keine Kindergeschichte. Ich finde es ja ok, wenn die Geschichte auf das neue Format zugeschnitten wird.
Aber die ganze Zielgruppe ändern?
Während der Manga sich wie ein Shonen Manga liest, ist die Lightnovel eher in Seinen einzuordnen.
Mit diesem Wechsel gehen leider viele Dinge, die ich an der Geschichte schätze, verloren. Das reicht von Witzen bis hin zu ganzen Story Arcs!
Ich würde jedem, der kein Problem damit hat, wenn die Geschichte auch mal ein wenig in den 16+ Bereich geht und Englisch kann, raten die LN zu lesen.

Keine Bewertung

Stand: Abgebrochen

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Giesela
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Also ich finde Douluo Dalu ist einer der besten Mangas überhaupt ! Es ist erstmal super lang ( YEAHHHH ) und der Zeichenstil ist mega - vor allem dann später . Die Story ist auch sehr interessant und Herzerwärmend , spannend , witzig und noch tausend andere Adjektive die natürlich größenteils alle positiv sind ^^ Jab ich bin ein Fan-girl und stolz drauf x) Natürlich hat die Story auch negative Punkte aber diese sind meiner Meinung nach so minimal das die guten sie tonnenweise überdecken .

Die Story ist zwar schon so ein bisschen ala ja dem Protagonisten wird nicht nur alles vor die Füße gelegt- ah ah man legt es ihm noch persönlich in die Hände . Also was ich damit meine ist das er wirklich irgendwie einfach immer Glück hat u.s.w. aber ich finde das er das auch verdammt nochmal verdient hat und trotz dieser Tatsache finde ich die Story noch immer mega interessant !

Es gibt zwar noch einiges über den Manga zu sagen ( Character blabla) aber ich finde es macht mehr Spaß das selbst herauszufinden indem man , natürlich , liest ^^
Hoffe ich konnte helfen - G

Keine Bewertung

Stand: Gelesen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Yuika
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Wiedergeburt, trainieren, stärker werden, Magie, Kameraden für die man sterben würde, Geheimnisse, ein wenig Romantik und eine gute Portion Humor. Gibt es was Besseres??!

Eindeutig ein Toptitel in meinen Augen. Und dann gibt es auch noch so viele Kapitel. Fabelhaft <3
Die ersten Kapitel haben eine nicht so schöne Grafik, aber das ändert sich in den folgenden Chaptern, nicht davon enttäuschen lassen!

Begleitet unseren Protagonisten auf seinem aufregenden Abenteuer in eine unbekannte Welt des Kampfes und der Spirits!!

P.S.: von Links nach Rechts lesen :D

Stand: Am Lesen (182)

Empfehlen! [12]
Kommentarseite
Missbrauch melden!