Detail zu Joou no Hana (Mangaserie):

8.18/10 (11 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Abonnieren
Original Titel Joou no Hana
Japanischer Titel 女王の花
Genre
Historical, Romance, Shoujo
Tags
Adaption Keine Angabe
PSK Keine Altersbeschränkung ausgewählt.
SeasonStart: Sommer 2008
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en Decadence
en Transcendence
Industriejp Shogakukan (Publisher)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Vor langer Zeit existieren ein Land, welches in vier Staaten geteilt war. Sou, Kou, Do und Ah. Der King von Ah nahm eine Frau von Kou und kurz darauf eine Frau von Do zu sich.
Hieraus entstand eine Allianz zwischen den Staaten. Als die zweite Königin einen Sohn bekommt, werden die erste Königin und ihre Tochter Aki in die tiefen des Palasts verbannt. Doch zum Glück von Aki wird ihr geholfen beim Trainieren. Als sie dann in einem Turnier den Prinzen im schlechten Licht erscheinen lässt, fängt sie einen quasi Krieg im Palast an. Zusammen mit ihrem Sklaven Hakusei wird Aki verbannt, nachdem ihre Mutter vergiftet wurde. Kann Aki zusammen mit Hakusei ihre Vergeltung ausführen gegen den König?

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Yaoi24
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere

Der Manga von Izumi Kaneyoshi umfasst derzeit 10 Bände und wird noch weiter fortgesetzt. Die einzelnen Kapitel erscheinen seit 2008 im "Betsucomi (Shogakukan)" Magazin.

Gewinner des
60th Shogakukan Manga Award
für den besten Shoujo-Manga

~ + ~

Joou no Hana = die Königsblume
Eine legendäre Blume, welche die Kraft hat jeden Wunsch zu erfüllen, da diese auch nur einmal in 1000 Jahren erblüht. Joou no Hana soll im Königreich von Ah, der Königin einen Wunsch erfüllt haben, doch niemand weiß heutzutage noch was sich diese gewünscht hatte da es schon sooo lange her war!


In der Hauptstadt des Ah Königreiches leben zwei Königinnen im Palast, einmal seine erste Frau Königin Kou welche ihm eine Prinzessin schenkte und danach erhielt Königin Do Einzug, die ihm einen Sohn gebar. Als die erste Königin erkrankt ist, wurde sie in einen abgelegenen Teil des Palastes untergebracht und ihre mittlerweile achtjährige Tochter musste sich von nun an alleine um sie kümmern.

Hingegen wird der sechsjährige Prinz von vorne bis hinten verwöhnt, auch der besonderen "barbarischen" Sklaven mit "goldenem Haar und himmelblaue Augen" ist für diesen als Geburtstagsgeschenk gedacht. Prinzessin Aki war vom ersten Moment von Hakusei fasziniert und wie das Schicksal so will hat auch er sie auserwählt.

Von dem 'Händler' Seitetsu, aus dem Heimatland ihrer Mutter, bekommt sie schließlich die sechs Künste, auch Rokugei: Rituale, Musik, Bogensport, Reiten, Literatur und Mathematik vermittelt. Innerhalb sechs Jahren hat Aki sich gemeinsam mit Hakusei stark weiter entwickelt und alle am Hof überrascht, was ihr aber nicht das Ergebnis gebracht hat, welches sie sich erhofft hatte!


~ + ~

Der Zeichenstil ist sehr gut ausgearbeitet und zeigt immer wieder viele Details, sei es nun in den historischen Kleidern, Gebäuden oder Frisuren in den unterschiedlichsten Fokussierungen. Vor allem die Emotionen werden hier sehr schön übertragen und auch die unterschiedlichen Altersstufen sind sehr klar zu erkennen und lassen sich einfach unterscheiden.

Charakterlich schließt man die Protagonisten schnell in sein Herz ein und hofft immer das Beste für diese. Vor allem Hakusei hatte es mir angetan und ich bin schon gespannt wie die Geschichte einmal ausgehen wird.


Ein historisches Drama samt Intrigen, Krieg, verbotenen Lieben und natürlich der liebenswerten Heldin


Stand: Am Lesen (36)

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden