Detail zu Triage X (Animeserie):

6.87/10 (559 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Original Titel Triage X
Japanischer Titel トリアージX
Genre Abenteuer Action Drama Ecchi Harem Martial-Art Military Mystery School Shounen Splatter Violence
Tags Tags anzeigen
Adaption Triage X (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Frühling 2015
Ende: Frühling 2015
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp Xebec (Studio)
en Viewster ENG (Streamingdienst)
en Sentai Filmworks (Publisher)
jp Nippon Columbia (Producer)
en Madman Entertainment (Streamingdienst)
de Kazé (Publisher)
jp DAX Production (Producer)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
de Anime on Demand (Streamingdienst)
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
Das Mochizuki-Krankenhaus weiß mit den besttrainierten (und bestbestückten) Krankenschwestern der Stadt zu prahlen. Die Frauen bekämpfen tagsüber Krankheiten, doch die Stunden nach Arbeitsschluss werden mit einem ganz anderen Kampf verbracht ... Unter der Leitung des Krankenhausdirektors formen eine Handvoll Mitarbeiter und örtlicher Teenager eine Söldner-Assassinengruppe, die den Abschaum der Gesellschaft anvisieren und ausschalten, um die Verbreitung seiner Bosheit zu verhindern.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
0 Triage X – deutsche Veröffentlichung startet im Mai
von Minato. in Anime- und Manga-News in Deutschland
1220 08.03.2017 18:29 von Minato.
30 Anime-Verkaufszahlen - Frühling 2015
von Lodrahil in Archiv: Newsecke
26777 02.11.2015 20:45 von Aventhur
9 Triage X, Nisekoi & The Disappearance of Nagato Yuki-chan – KAZÉ lizenziert!
von Layna in Anime- und Manga-News in Deutschland
4358 30.09.2015 22:41 von AcidZai
0 Kazé lizenziert Triage X!
von Ney. in Archiv: Newsecke
793 22.03.2015 16:16 von Ney.
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




MRAllanhunter
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Juhu Triage X endlich komm ich dazu

Persönlich:

Ich hatte es nicht so erwartet wie es war ist aufjedenfall cool zu schauen gewesen :)


yep auf zum objektiven Teil ;) :

Genre:
4 von 5
großteils alles vorhanden aber nicht genug meines erachtens das sie wirklich in ein paar genres gehören die drin stehen, für Splatter is es meines erachtens zu wenig ebenso fürs Millitary (sonst müsste fast jeder Anime der Mafia beinhaltet auch als Millitary angesehen werden) jo deswegen die 4 knapp die 3 überlebt :)

Story:
4 von 5
Man lernt nicht sonderlich viel aus der Story man bekommt ein bisschen was mit aber ich denke für diesen Anime da er "nur" 10 Folgen lang ist das ok so wie es ist wäre es ein normal länge anime 12-24 Folgen gewesen hätte ich hier für Story nur 3 punkte gegeben aber mit 10 Folgen haben sie einen guten Job gemacht auch wenn für mich bissle was gefehlt hat aber gut les auch den Manga xDD

Animationen/Bilder:
4 von 5
Gut für 2015 aber nichts besonderes was aus der Season wirklich herrausstach

Charaktere:
4 von 5
Ja wieso nicht die drei wieder weil es in 10 Folgen war und das es sehr begrenzt was man an entwicklung bzw. lernen der charakter geschichten erwarten kann deswegen keine 3 sondern die 4

Musik:
3 von 5
Outro Intro gut aber sonst nichts ausser gewöhnliches hier obwohl ein bissl Idol eingebaut wurde is jetzt nix weltbewegendes :)

insgesammt:
8 von 10
Obwohl ich hier nichts wirklich outstanding habe ist es mir eher die 8 wert als die 7 weil ich denke einfach nur sehenswert wird diesem Anime der mit 10 Folgen gut gearbeitet hat gerecht auch wenn ich mich auf mehr freuen werde von dieser geschichte :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




ChatN0ir
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Triage X



Genre


Abenteuer ✔
Action ✔
Ecchi ✔
Martial-Art ✔
Military ✔
Mystery ✔
School ✖
Shounen ✔
Splatter ✔
Violence ✔
Es gab nur 2 Szenen in der Schule was meiner meinung nach zu wenig ist um es dem Genre School hinzuzufügen.
4/5 Sterne

Story


Es geht um Arashi ein Junge der beide Beine & Arme bei einem Bombenanschlag auf eine "Apotheke" 'Verloren' hat bei dem Versuch seinen besten Freund mit seinem Körper zu beschützen jedoch hatte sein Freund eine so starke Gehirnerschütterung das er Gehirntot war. Sein Vater beschloss Arashi Ryu's Beine, Arme & sein Herz zugeben wodurch Arashi wieder Leben konnte. Auf der suche nach einer 'Antwort' Tötet er den Abschaum der Gesellschaft.
5/5 Sternen

Animation & Bilder


Nichts Besonderes 'normaler' Mangaka-Zeichenstil Animationen auf dem Techniklevel von 2015
5/5 Sternen

Charaktere


Arashi - Sieht meiner Meinung nach zu emotionslos aus und ich kann seine Art zu reden nicht leiden.

Mikoto - Charakter Design vollkommen OK!

Oriha - Wie Alt ist die 9? mit den Boobs? naja ein wenig übertrieben

4/5 Sternen weil jeder in dem Anime Übernormale Große Tits haben ich mein wie können die sich da so flüssig bewegen als wäre da nichts blick ich nicht durch aber OK

Musik


Ganz OK
4/5 Sternen

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Kureno
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich muss sagen, an und für sich hat mir der Anime gefallen: Das Storykonzept finde ich interessant, doch Protagonist Arashi sieht einfach zu emotionslos aus, er keine wirklich herausragende Eigenschaft, es fiel mir einfach schwer einen Bezug zu ihm aufzbauen. Außerdem haben die meisten der Frauen in dem Anime haben fast lächerlich große Brüste, selbst für Animes und Mangas. Ecchi Elemente und die witzigen Einlagen lockern, dass sonst sehr düstere Setting auf und erzeugen damit einen guten Mix.
[SPOILER][/SPOILER]





Das Ende (der ich hoffe ersten Staffel denn so kann man das nicht stehen lassen!) ist nicht wirklich zufriedenstellend es wirkt völlig aus dem Kontext gerissen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




young-j
Hollywood Blockbuster trifft auf Ecchi!

So könnte man Triage X beschreiben.

Dieser Anime hatte mich von seinen Inhalten her ein klein wenig an Anime wie zb: Black Lagoon erinnert. Der Ecchi part in diesem Anime sorgte dafür um das ganze etwas aufzulockern, da der Background der Charaktere Plus die eigentliche Handlung relativ düster sind.

Um den Plot kurz wiederzugeben:
Menschen die "Gestorben, aber eine zweite Chance zu Leben erhalte haben" sind tagsüber Ärzte und Arbeiten Nachts als Elite Einheit um Verbrecher, Bandenbosse.... na einfach Kriminelle zu beseitigen. Relativ Simple, aber die herangehensweise lässt den Anime stellenweise sehr tief wirken.

Kommen wir zu den Negativen Aspekten:
-Kein abgeschlossener Anime
-Die letzte Folge war die schwächste
-Es sind nur 10 Folgen
-Sehr viel was noch offen/unerklärt oder noch nicht drauf eingegangen wurde

Positiv:
-Action & Ecchi Harmonieren
-Trotz Ecchi ein Anime der sich recht ernst nimmt
-Charaktere haben tiefgang


Der Anime ist Hervorragend und lässt sich an einem Tag durchgucken, ideal wenn man viel Action schnell erleben möchte

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Velayudam
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Triage X hat einen guten Eindruck hinterlassen.Mich hat dieser Anime positiv überrascht.

-In diesem Anime enthält viel Action und Ecchi.Splatter wird auch oft gut dargestellt.Comedy hat es ein paar Spuren enthalten.Romance sieht man ab und zu.
-Die Story hat mich beeindruckt.Mir gefällt solche Settings.High school-schüler die Undercover arbeiten.Auch der Inhalt der Story hat mir gefallen.Was mich aber nicht so gefallen hat,ist der Umfang der Geschichte.Mit 10 Folgen ist es recht fad.Auch ist viel offen.
-Die Animation hat mir gefallen.Vielversprechend.
-Die Charaktere haben mir zugesprochen.Auch haben sie ihre eigene besondere Fähigkeiten.
-Der Intro hat mir gefalen und der Outro auch.

In Grossen und Ganzen ist der Anime recht gut.Würde mich auf eine zweite Staffel freuen.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Nachtigaller10
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Triage X

Genre:
Abenteuer: Es ist nicht so sehr Abenteuer behaftet, aber das Genre wird Teilweise erfüllt.
Action: Ist hier auf jeden Fall vertreten. Natürlich liegt hier auch ein Schwerpunkt.
Ecchi: Ist hier auf jeden Fall auch einer der meist vetretenen Genres in dem Anime.
Martial-Art: Es handelt sich die meiste Zeit um Pistolenkämpfe. Es gibt aber auch Kämpfe die dem Genre entsprechen.
Military: Ist hier kaum vertreten. Bis auf leichte Planungen von Organisationen ist hier nichts von Military zu sehen.
Mystery: Dieses Genre wird hier nur sehr leicht vertreten.
School: Ein paar Leute der Organisation sind noch Schüler und der Anime spielt sich ab und zu in der Schule ab.
Shounen: Ein klares ja. Der Jugendliche in dem Anime ist zwar schon stark, wird aber im Laufe des Animes noch stärker
Splatter: Ja
Violence: Ja

Story:
Die Story von dem Anime ist ganz ok. Es geht um eine Organisation Namens "Black Label", diese besteht ausschließlich aus Killern die dem Tod entgangen sind. Diese versucht die schlimmen Verbrecher zu beseitigen. Die Kämpfe sind gut gemacht und vom Setting hat mir der Anime ein bisschen an Batman erinnert. Allerdings ist die Story an sich sehr Flach und macht nicht besonders viel her.

Animation:
Die Animationen sind allesamt richtig gut. Der Anime ist ja auch von 2015, da kann man gute Animationen eigentlich auch erwarten. Besonders die Brüste... ich meinte Plots sind ihnen super gelungen ;).

Charaktere:
Die Charaktere wollen zwar ihre Lebensgeschichten rüberbringen, haben aber trotzdem nur die Persönlichkeiten von Stöcken. Das einzige was die Charaktere markant macht sind ihre Brüste. Allerdings mochte ich den Junger. Der war der Einzige den ich leiden konnte.

Musik:
Die Musik ist dem Anime sehr gelungen. Besonders dieser Rock-Metall Misch Masch ist ihnen gelungen. Auch die generelle musikalische Untermalung ist ihnen gelungen.

Insgesamt ist es ein Anime der sehr im Stil von H.O.T.D gehalten ist (kommt ja auch aus der selben Feder). Mir war der Anime leider Storytechnisch zu schwach und ganz besonders die Charaktere sind nicht gut. Ich hoffe dennoch das es eine 2. Staffel geben wird, da das Ende noch offen ist.

Ich empfehle diesen Anime jedem H.O.T.D Fan.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




TStuempi
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Eine 2. Staffel muss her, was ist das denn nur 10 Folgen + OVA ._."

Triage=Triumvirat=Urteil

Sehr sehr Interessanter Anime Ärtze und gleichzeitig "Killer", es macht Spaß es anzsehen, die Rießigen Titten von allen Frauen hingegen nerven. Die "Kälte" des Protagonisten ist sehr angenehm, ebenso sein Hintergrund, wobei ich mich in der ersten Folge gefragt hab was der Junge da soll.
Spoiler!
Da diese Staffel ohne besiegen von Syringe und beseiigen von D)) endete muss es eine 2. geben meiner Meinung nach oder es soll den Manga anpreisen, wofür es aber nicht gut genug war. Warum die eine Ärtztin ihre Haarfarbeändern kann ist auch noch offen, bzw allgemein die ganzen "Wiedergeburten" bis auf Arashi und die Schwester.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




GrimmjowLaSexta
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein sehenswerter Anime für alle Ecchie Fans und Leute die gerne mal eine etwas andere Story sehen möchten. Zwar wird das Rad nicht neu erfunden denoch eine packende und action geladene Story. Die Animationen sind Top daran kann man nicht meckern. Die Characktere sind zwar etwas Standart passen jedoch perfekt in die Story und haben für einen 10 Folgen Anime einen netten Tiefgang. Die Musik hat mir auch sehr gut gefallen.
Alles in allem ein Toller Anime bei dem ich hoffe das er fortgesetzt wir.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Jaisen96
Genre
Story
Animation/Bilder
Spoiler!
Triage X sollte man sich anschauen.
Hab grad mal die erste Episode geguck deswegen kann ich jetzt nicht soviel darüber sagen jedoch war ich sehr enttäuscht von der Bewertung.
Den Plot finde ich interessant, da Gegensetzte kombiniert wurden (Krankenhaus -> rettet Menschen Sölndergruppe -> tötet Menschen).

Auch die Einsätze der Crew sind cool zB. erkennt man das an dem Motorad, den der Protagonist mit seiner Senpai fährt.
(Notice me Senpai kann ich hier nur sagen ;P)




Stand: Am Schauen

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden!




Sniperace
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Triage X, Trash pur aber auch ganz okay.


Zuerst mal:
Triage X stammt von Shōji Satō (H.o.t.D.;), Story ist auch von Ihm (und nicht wie bei H.o.t.D. von Daisuke Satō - der geniale Storys schreibt;)
Grundsätzlich kein Beinbruch, nur wer sich die "Klasse" von Highschool of the Death erwartet (wobei der Manga von H.o.t.D viel besser als der Anime ist) der sollte wissen: Leider nein!
Doch ganz gute Unterhaltung ist schon möglich, auch wenn ich am Ende sagen muss, der Manga ist besser.

Animation:
Okay, es ist ein Echi;) Augenzwinkern sollte man also können;)
Vor allem bei den Mädels, die nicht nur einen "großen" Busen haben sondern "Gebirge";)
Die Gesichter von Shōji Satō haben mir eigentlich schon immer gefallen, der Stil hat was, da kann man sagen was man will.
Bewegungsanimation ist gut, allerdings geht es mittlerweile durchaus besser - es wirkt alles ein wenig "Ruckelig". Und die herumhüpfenden "Dinger" sind kein Kriterium;)
Auch finde ich, dass bei den "Knarren" teilweise gepfuscht wurde, im Manga sehen sie besser aus:( (S. Satō ist bekannt dafür, mit viel Aufwand die Feuerwaffen zu zeichnen)

Dazu kommt dann noch die "Dunst Wand", die hier als Zensur funktioniert. Etwas weniger wäre nett gewesen:(
Es ist ein Action Echi - da sollte man auch etwas davon sehen.....
Da aber die brutalen Szenen nicht kompl. zensuriert wurden kann ich damit leben. Zumal eh früher oder später die Uncuts auftauchen werden;)

Story ist eigentlich ganz nett, Action, Kanonen, Violence (wenn man so will), Drama (dezent), alles da. Fakt ist, es gibt bei weitem schlechtere Echi Storys. Die kurze Folgenzahl stört allerdings, da kann sich nichts entwickeln. Selbiges gilt für die Charaktere.
Man könnte auch schlechtere Noten geben, da aber eine ganz gute Basis der Charaktere und der Story vorhanden ist, gehen sich 4 Punkte aus.
Allerdings ist, bzw. sind, die Story, wie auch die Figuren im Manga besser. Der Manga fesselt etwas mehr und hat auch schlichtweg mehr Zeit die Story zu erzählen.

Was mich dann doch recht stört: Das Ende, zuerst hab ich´s gar nicht wahrgenommen. Doch dann war´s klar. Der Anime (bzw. die Staffel) ist bereits mit Folge 10 zu Ende:( Ich fürchte ja, dass es keine weiteren Folgen geben wird, was schade wäre. Aber hier liegt die Entscheidung nicht in meinen Händen;)
(Mir persönlich wichtiger wäre aber Zugang zum Manga, da ist ja seit etlicher Zeit (Jahre) Online tote Hose:( Zwar hab ich die Möglichkeit die Bände zu kaufen, nur möchte ich gerade bei Echi Werken vorher wissen was ich bekomme.)

Musik:
Oh, echt gut, hat mich fast überrascht. Op ist wirklich gut und ein Ohrwurm, Ending ist auch nett geworden. Dazu kommt gute Musikuntermalung während des Animes.


Am Ende hat sich der Anime nicht an den Manga gehalten, was ich aber erwartet habe. Und was auch okay ist. Ein Meisterwerk haben wir hier sicher nicht, aber man braucht auch mal was zum Entspannen;)

Schöne Grüße
Sniperace

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden!