Detail zu Fukushuu Kyoushitsu (Mangaserie):

8.31/10 (84 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Fukushuu Kyoushitsu
Japanischer Titel 復讐教室
Synonym Revenge Classroom
Genre
Action, Drama, Horror, Psychological, School, Violence
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Frühling 2013
Ende: Herbst 2016
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
en Death Toll Scanlations
en Easy Going Scans
Industriejp Futabasha Publishers Ltd. (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Fujisawa Ayana wird furchtbar schlimm in der Schule gemobbt. Zuerst versucht sie sich zu helfen, doch als alle Bemühungen erfolglos bleiben, erträgt sie alles stillschweigend. Doch irgendwann eskaliert das Ganze, als sie jemand auf die Straße stößt und sie von einem Auto angefahren wird. Im Krankenhaus beschließt sie dem Terror nun enndgültig ein Ende zu machen und fängt an, Rachepläne zu schmieden...

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Nebencharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




mausi104
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Der Manga ist Thematisch und inhaltlich so intensiv und düster, dass man nur mit erstaunen und vorallem Grauen darauf blicken kann.
Die Geschichte und Personen sind ein Gesellschaftliches Problem-das Mobbing-, was extrem dahrgestellt wird, vorallem hat die Hauptfigur Fujisawa Ayana eine sehr extreme Reaktion darauf. Nachdem sie sie sich dieses extreme und brutale Mobbing lange Zeit ertragen hat, entscheidet sie sich -nach einem "Unfall"-dazu Rache an al ihren Klassenkameraden auszuüben, was sich aber als schwierig erweist.
Je länger man aber die Story ließt, desto mehr Verknüpfen sich Schicksale, Vergangenheiten und Handlungen von Figuren. Man bekommt stätig ein neues Bild, nicht nur von der Hauptfigur, sondern auch ihren "Begleitern" und "Gegnern".
Der Titel gibt einen echt intensiv zu denken, mehr negativ als positiv.
Besonders das Ende finde ich spannend, aber auch ein wenig überraschend und einen Hauch "beeindruckend".
Doch sehr empfehlenswert für alle die solch düstere und blutige Geschichten mögen, da diese- bizzarer Weise- sehr fesselnd ist.

Stand: Gelesen

Empfehlen! [6]
Kommentarseite
Missbrauch melden




NoiseBombAnime
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Assassination Classroom mal anders!

Ihr kennt doch sicherlich Ansatsu Kyoushitsu aka Assassination Classroom? Nun, Revenge Classroom hat einige Elemente, die stark daran erinnern. Aber das Ambiente ist ganz anders. Hier wird der Hauptcharakter gemobbt, bis er sich entscheidet, sich zu rächen! Diese Rache kann schon mal ziemlich blutig enden. Das ist kein Happy-End-Manga, der einen die Tränen in die Augen fliessen lässt, nein, dies ist ein Manga, der einem die wahre Grausamkeit der heutigen Jugend aufzeigt, und die etwas stark ausgeschmückten Rachegelüste unseren Hauptdarsteller.

Stand: Am Lesen

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden




LordDracir
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere


So muss eiskalte Rache aussehen!


Vorwort:
Ich hab den Manga durch Zufall entdeckt und das war ein genialer Fund.


Story:
Die Story handelt von dem Mädchen Ayana Fujisawa, die Opfer von Mobbing, Gewalt, Misshandlung und sexuellem Missbrauchs ist.

Am Ende ihrer Kräfte wird sie auch noch in ein vorbeifahrendes Auto gestoßen. Noch am Leben aber schwer angekratzt, denkt sie darüber nach das alles hinzunehmen.
Jedoch entscheidet Sie sich dagegen und sinnt jetzt auf eiskalte Rache und NIEMAND soll ihrem Rachefeldzug entgehen.


Schon der Anfang deutet darauf hin - das wird heftig.
Die Story setzt sich besonders aus den Elementen Horror und Psychological zusammen. Aber auch Drama ist eine stark vertretene Komponente.

Die Geschichte ist kalt, brutal, düster, spannend, mit Wahnsinn erfüllt und vor allem eines, nämlich traurig.

Ebenfalls gelingt es dem Manga Themen wie Gewalt in der Familie anzusprechen
(sowas existiert leider -.- )


Bilder:
Der Zeichenstil ist wie die Handlung einfach nur Wahnsinn.
Die Details, die Charaktere die Ausdrücke.
Das Ganze wird genial zur Geltung gebracht.
Und die Atmosphäre ist in sich stimmig.


Charaktere:
Es gibt sehr viele Charaktere.
Ein Charakter schlimmer als der andere könnte man fast meinen.
Viele haben Überraschungen in Peto.

Und die Hauptprotagonisten Ayana ist im Prinzip herzzerreißend.
Ihr kaltblütiges und zielgerichtetes Bestreben heben sie als Akteurin hervor.
Sie ist einfach spürbar nachvollziehbar und das zu recht.


Fazit:
Eine kaltblütige Rachegeschichte mit Höhen und Tiefen, Wendungen und einer sehr kalten Note.


Spoiler!
Und ich denke der Manga spricht super an wie es Leuten geht die mit Mobbing oder ähnlichen Problemen zu tun hatten.



Stand: Gelesen

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Tsumi
Abgedreht, brutal und gnadenlos...



...sind die Schüler der Klasse "S" in der Hochschule "S".
Fujisawa Ayane ist das Mobbingopfer der Klasse. Als sie sich schon fast mit ihrem wirklich schrecklichem Schicksal abgefunden hat, eskaliert die Situation, bis ihr in einem Vorfall fast das Leben genommen wird. Das führt sie zu dem Entschluss, ihre Situation zu ändern - mit allen Mitteln. Rache steht jetzt im Mittelpunkt ihres neuen Lebensstils, nach und nach bestraft sie jeden in der Klasse. Ausnahmelos und unerbittlich, egal ob ihr Opfer ihr jemals wirklich geschadet hat oder nur zu viel Angst hatte um ihr zu helfen.

Aber so einfach ist das ganze dann doch nicht. Schon bald gerät alles außer Kontrolle und es gibt die ersten Toten...



Der Manga Fukushuu Kyoushitsu ist spannend und verrückt. Wer Lust auf skrupellose und irre Charakter hat und einen Blick in die Abgründe der menschlichen Natur wefen will, ist hier richtig.

Keine Bewertung

Stand: Am Lesen (9)

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden