Detail zu Azumanga Daiou The Animation (2002) (Animeserie/TV):

7.71/10 (727 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Azumanga Daiou The Animation (2002)
Englischer Titel Azumanga Daioh
Deutscher Titel Azumanga Daioh: The Animation
Japanischer Titel あずまんが大王 THE ANIMATION (2002)
Synonym AZ Manga King
Genre
Comedy, School, Seinen, Slice of Life
Tags
Adaption Azumanga Daioh (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Frühling 2002
Ende: Sommer 2002
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
Keine Gruppen eingetragen.
Industriejp J.C.Staff (Studio)
de ADV Films Germany (Publisher) Lizenz abgelaufen
de Universum Anime (Publisher)
en ADV Films (Publisher) Lizenz abgelaufen
en Anime Network (Streamingdienst)
en Madman Entertainment (Publisher)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
In Yukari-senseis Klasse ist jeder Tag ein Abenteuer. Allein schon wegen der Lehrerin selbst. Sie ist ein ziemlicher Hitzkopf und trotz Universitätsabschluss ihren Schülern in Sachen geistiger Reife nicht sonderlich weit voraus. Und als dann auch noch ein zehnjähriges Wunderkind und ein sonderbares Mädchen aus Osaka in ihre Klasse versetzt werden, ist klar, dass es ein interessantes Schuljahr zu werden verspricht.
Und ein ereignisreiches. Ständig bekommen unsere Heldinnen Ordnungsdienste aufgebrummt, müssen mörderischen Volleybällen ausweichen und endlose Rivalitätskämpfe ausfechten. Da sollten die Sommerferien eigentlich eine willkommene Erholungspause sein - es sei denn natürlich, die Lehrer sind mit dabei...

(Quelle: ADV Films)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




Sizano
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich muss schon sagen das ich ziemlich traurig bin das ich mit diesem Anime durch bin, glücklicherweise wartet noch ein Film auf mich den ich mir auch gleich angucken werde aber zuerst werde ich hier eine Bewertung schreiben.
Falls einer abgeschreckt seien sollte wegen dem doch schon etwas älteren Zeichenstil von Azumanga Daioh, schaut ihn einfach an, wenn ihr einen guten Anime vor euch habt macht es keinen Unterschied wie er gezeichnet ist und dieser ist definitiv ein guter.

Genre: 5/5
Die beiden Genre wurden beide vollkommen erfüllt, obwohl ich persönlich noch Slice of Life hinzugefügt hätte aber nun ja ist ja auch egal. Der Humor ist wirklich schön, ich habe jetzt zwar nicht vor lachen auf dem Boden gelegen aber es waren auf jeden Fall einige tolle Stellen mit dabei, die Comedy lebt hier ganz klar von den Eigenheiten der einzelnen Charakteren, ist weniger Slapstick oder Random und ist meistens recht realistisch wie bodennah gehalten (er erinnert mich etwas an den aus non non Biyori). Das School Genre ist, wie bereits erwähnt, ebenfalls vorhanden und man hat hier mehr vom Schulalltag erlebt, als in anderen gewissen Anime welche das School Genre nur in der Beschreibung haben weil die Handlung zufällig an einer Schule spielt, aber nicht soviel das es störend oder langweilig geworden wäre.

Story: 3/5
Auch wenn der Anime zu Beginn an eine zufällige Zusammenstellung aus Sketchen erinnert wird nach einigen Episoden schnell klar das dieser Anime sowohl eine entwickelnde Handlung als auch einen roten Faden besitzt, wenn beides auch über das normale Slice of Life Maß nicht hinausgeht. Man begleitet die Gruppe von Freunden über die drei Jahre Oberschule bis hin zu ihrem Abschluss, also weder verwickelte Storyline noch Intrigen aber das ist bei dieser Art Anime auch nicht gefordert.

Animationen: 4/5
Nun gut der Anime ist noch zu Beginn des Jahrhunderts herausgekommen und das merkt man auch, aber davon sollte man sich nicht irritieren lassen, denn der etwas ältere Zeichenstil stört nicht sondern passt sehr gut zu Azumanga Daioh, er gibt diesem Anime sogar noch mehr Charakter. Die Charaktere und Hintergründe sind liebevoll gezeichnet und flüssig animiert, alles in allem ist er wirklich schön anzusehen, ich finde das zählt und nicht der Zeichenstil der, wie der Name schon sagt, Stil und nicht Merkmal für Qualität ist. Dennoch könnte ich mir vorstellen, dass einige Leute, welche bisher nur neuere Anime gesehen haben, Anfangs etwas Gewöhnungszeit brauchen werden.

Charaktere: 5/5
Ich liebe die Charaktere in diesem Anime, sie sind wirklich Facettenreich und fast jeder Charakter hat eine versteckte Seite welche man zuerst nicht erwartet hätte, ich mochte sie alle aber besonders Osaka hat es mir angetan(wahrscheinlich weil ich Teile von mir in ihr wiedererkannt habe... bin mir nicht sicher ob das gut oder schlecht ist^^). Die Charakter waren alle einzigartig und es gab keinen welchen man weglassen könnte ohne die Harmonie des Anime zu zerstören. Auch die Interaktionen, von welchen der Azumanga Daioh wie gesagt lebt, haben mir sehr gut gefallen und stets ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert.

Musik: 5/5
Meistens bemerke ich den Soundtrack bei einem Anime nicht und kann im nachhinein nur sagen das er ganz nett war und die Handlung unterstützt hat, nicht so hier, die Musik war einfach toll. Sowohl Soundtrack also auch Opening und Ending haben mir sehr gut gefallen, wobei ich hier sagen muss das ich das Opening bei der ersten Folge eher nervig fand, bei der zweiten fand ich es schon ganz nett und als ich es dann Vorgestern als Ohrwurm hatte wusste ich, dass ich es mir runterladen werde.

Abschließend würde ich wohl sagen, dass Azumanga Daioh ein toller humorvoller Anime mit fantastischen Charakteren und großem Unterhaltungswert ist den man auf keinen Fall verpassen sollte. Wenn man sich vom Zeichenstil Abschrecken lässt ist man selber Schuld.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Nachtigaller10
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Genre:
Die Genres Comedy und School wurden hier beide sehr gut angegangen. Der gesamte Anime ist auf beides ausgelegt.

Story:
'Ne wirkliche Story? Nein aber dafür gute und lustige 26 Episoden die einen Unterhalten. Zusätzlich noch der lustig ausgeschilderte Alltag von Oberschülern.

Animation/Bilder:
Der Anime ist 13 Jahre alt und das Merkt man. Allerdings passt der Zeichenstil einfach total, da der Zeichenstil auch eher ins lächerliche gezogen wird. Und obwohl es nicht Fair ist gebe ich hier trotzdem nur wenig Punkte.

Charaktere:
Die Charaktere sind alle Stereotypisch. Allerdings gibt es sehr Unterhaltsame Charaktere wie Tomo oder Osaka . Allerdings mochte ich Chyho am meisten da sie so niedlich war.

Musik:
Die Musik ist sehr kindisch und das ist auch das Einzige was ich zu bemängeln habe.

Insgesamt finde ich den Anime für zwischendurch echt super und dagegen ist glaube ich auch nichts einzuwenden.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




MaddiesGotAFutureDiary
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein echt großartiger Anime. Keine Handlung, kein (äußerlicher) "Tiefgang", nur ein paar Charaktere und deren tägliches Leben.
Azumanga hat zahlreiche Imitate ins Leben gerufen (Lucky Star, A-Channel, K-ON!), von denen keins dem original auch nur ansatzweise ebenbürtig ist.
Azumanga hat die high school Comedy revolutioniert, und sogar das High School Mädchen im Anime revolutioniert. Zum ersten Mal wurden Mädchen komplett ohne Sexualisierung dargestellt: Niemand ist da um gut auszusehen, niemand wurde als Ziel romantischer Begierde verwendet.

Stattdessen lässt sich Azumanga vollkommen von den Persönlichkeiten seiner Protagonisten tragen. Selten hat man eine so große Gruppe an Charakteren, die so gut ausgearbeitet sind wie in Azumanga Daioh. Ich will nichts spoilern, aber keine der Figuren ist so eindimensional, wie sie am Anfang wirken. Außer Yukari. Und Chiyo's Vater.

Aber Chiyo's Vater ist trotzdem der größte Grund diese Serie zu schauen.

Einfach... Einfach wow.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




piggeldy
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich finde den anime super xD obwohl mir dieser Zeichenstil eigentlich nid gefällt habe ich ihn gechaut, genau die Einfachheit der Charaktere und die simpel gezeichneten Gesichtsausdrücke machen das ganze noch lustiger.
Der Humor könnte womöglich nicht jedem gefallen, mir aber definitiv, es ist einfach sinnloser Spass, der einem zum Lachen bringt xD
Dem entsprechtend ist auch die Story relativ sinnlos, es sind einfach mehrere Sketches aneinander gereiht..aber das ist ja auch nicht wichtig bei so einer art anime ^^

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




-Another-
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Der Anime ist geil, gehört zu meinen Top 10 und wird immer zu meinen Top 10 gehören! XD Für 10 Punkte reichts bei mir leider noch nicht, da braucht es etwas mehr, aber der ist so lustig! Ich kicher bei Comedys eigentlich oft leise vor mich hin, aber bei dem musste ich oft laut loslachen XD Am liebsten mochte ich Osaka, die hat mich so an mich erinnert: Verträumt und dämlich zugleich :'D Die Story war gut, hat sich mir auch nicht zu lange hingezogen. Oft lass ich den Anime beim Hausaufgabenmachen laufen oder wenn ich Zimmer aufräume oder zocke... :D Die Animation fand ich recht in Ordnung, war nur nicht ganz mein Geschmack. Charaktere waren einmalig und superpassend ausgedacht! An guter Musik hats mir manchmal echt gefehlt, aber das hat die Comedy im Anime immer ausgeglichen!! Sehr zu empfehlen!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Topo
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Einer dieser Animes die ich im Hintergrund laufen lasse wenn ich zocke oder irgendwas anderes mache...
Ich glaub ich hab Azumanga Daioh öfter rauf und runter geguckt als One Piece und das will was heissen...

Der Humour ist einmalig, die Charaktere sind super (Vorallem Osaka mit ihrer dauerverträumten Art), die Musik ist genial und der Zeichenstil ist auch gut...

Bewertung:

Sehenswert?: Muss man gesehen haben!!!

Humour: 10/10 Der Humour ist einmalig ein riesen Haufen Wortspiele, charaktereigener Humour und und und... Da stecken auf jeden Fall viele Lacher drin und von Chiyo's "Was koch ich mir heut" hab ich heute nochn Ohrwurm...

Charaktere: 10/10 Jeder der Charaktere ist genial und jeder hat seinen eigenen Charm... Tomo die immer die beste sein will aber stinkend faul ist, Chiyo die schon allein geniale Situationen verursacht dadurch das sie halt die Mittelstufe übersprungen hat, Sakaki die süße Sachen liebt aber selber mal so gar nicht süß ist, Osaka mit ihrer verträumten Art und zahlreiche andere Charaktere die einfach nur super ausgearbeitet sind...

Synchro: 10/10 Einer der wenigen Animes mit einer genialen Synchro...

Story: 10/10 Es ist eine typische "Erwachsenwerden" und "Schulalltag" Story aber man merkt die Veränderung in den Charakteren und das zeigt wie gut sie umgesetzt ist...

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




sternschnuppe
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich hab Azumanga vor einigen Jahren mal angefangen zu schauen auf YouTube. Ich habe da bis zu der 10.Folge geschaut und dann wurde es mir einfach zu anstrengend jedesmal 3 Parts für eine Folge in sehr schlechter Qualität zu schauen. Also habe ich die Serie abgebrochen, obwohl ich sie auch damals schon sehr unterhaltsam fand. Nun hab ich mich aber vor kurzem dazu entschieden mir die Serie nochmal ganz anzuschauen und diesesmal in guter Qualität. Und was soll ich sagen? Azumanga zählt zu den witzigsten Animes, die ich bis jetzt gesehen habe.

Ne richtige Story gibt's wie bei den meisten Animes dieser Art im Grunde fast nicht. Wir begleiten lediglich 6 Mädels bei ihrem Werdegang in der High School, von der 1.Klasse bis hin zum Abschluss. Die 6 Mädels sind alle ziemlich verschieden und das bringt sie oftmals in sehr witzige Situationen. Es macht einfach total Spass ihnen bei ihrem Schulalltag zuzusehen. Die Comedy wird bei Azumanga groß geschrieben. Hier gibt's fast immer was zu lachen, weil immer irgendwo was Witziges passiert und der Zeichenstil trägt hier auch ne Menge bei. Der Zeichenstil passt bei Azumanga wie die Faust auf's Auge. Ich liebe solche Zeichenstile bei Comedy-Animes, weil sie in meinen Augen die Comedy nochmals fördern. Um zu verstehen was ich damit meine, muss man sich den Anime selbst oder Screenshots anschauen.

Die Charaktere bei Azumanga sind erstklassig. Hier gibt's wirklich von jeder Sorte einen. Erstmal zu den 6 Mädels, den Hauptcharakteren der Serie. Chiyo-chan, das süsse Wunderkind, dass auf ihre liebe Art immer jedem zu helfen versucht und von allen, egal was sie macht, als einfach nur "cute" bezeichnet wird. Tomo, die aufgedrehteste der Mädels. Immer für nen Blödsinn zu haben und ständig wild und aufgedreht. Sakaki, die Katzen-liebende Sportlerin. Ihr dabei zuzusehen, wie sie jedesmal von der einen Katze gebissen wird, wenn sie sie zu streichneln versucht, und es einfach immer wieder tut, ist einfach zum schiessen. Osaka ist die geistig-langsamste der Truppe. Ständig abwesend und fast schon schlafend, bringt sie sich oft in sehr witzige Situationen. Yomi, die erwachsendste der Mädels, die sich oftmals über Tomo und ihre abgedrehte Art aufregt und oft meint, dass sie zu dick sei und deswegen oft Diäten macht. Kagura, die in Sakaki ihre Rivalin sieht und ständig versucht besser zu sein. Dann wären da noch die beiden Lehrer-Rivalinnen, Yukari-sensei und Kurosawa-sensei, die ständig darum kämpfen, wer die Bessere ist, meistens aber ausgehend von Yukari. Aber das sind bei weitem noch nicht alle. Da gäb's zB. auch noch Kaorin, die ständig nur Sakaki anhimmelt; oder Kimura-sensei, der "perverse" und verrückte Lehrer...

Der Zeichenstil und die Animationen sind gut. Und wie ich vorhin schon erwähnt habe passt dieser Zeichenstil zu Azumanga.

Fazit: Azumanga zählt zu den witzigsten Animes, die ich bis jetzt gesehen habe. Ich kann den Anime jedem Comedy-Fan empfehlen.


Quelle : Anisearch .. MfG Sternschnuppe

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




PokeFan1213
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ein toller Anime
lustig und süß zugleich ich habe jede Folge 2 geschaut und liege immer noch vor lachen auf dem Boden schon die Dummheit von Osaka-san macht den Anime sehenswert jeder der Comedy Genre mag muss ihn schaun leider reicht es noch nicht so ganz zum Meisterweg weil man an einigen stellen einfach eine Situation dopellt nimmt und das meiner Meinung nach einfach nicht hätte sein müssen die Entwickler dieser Serie hatten dennoch ein paar sehr gute Ideen umgestzt weswegen es bei mir noch einen Bonuspunkt bekommen hat und deswegen zum Toptittel "gekrönt" wurde :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Bloody-Valkyrur
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
der Anime fängt sehr witzig an und man hofft das der ANime dieses Niveau hält, ich persönlich finde aber das der Humor oft gleichbleibend ist und selten eine Steigerung mit sich bringt was nach einigen Folgen dann doch eintönig wirkt, die Charaktere sind alle recht unterschiedlich wodurch natürlich viele witzige Situationen zu Stande kommen, das man sich vor lachen nur so kugelt, aber wie erwähnt wird das nach der Hälfte der Folgen recht eintönig und damit reicht es leider nicht zum Toptitel meiner Meinung nach, als Komödie aber durchaus anschaulich

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Cocozombie
Genre
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Super Anime, den ich mir immer wieder anschauen kann!
Die Charaktere sind einmalig gut und zusammengesetzt ergeben sie ein Feuerwerk an Lachern.
Die Story ist nun nicht die beste, die ich je gesehen habe, aber da es bei Azumanga auch nicht wirklich um eine tiefgründige Story geht, hab ich sie nicht bewertet. Die Animation ist objektiv betrachtet auch nicht wunderschön, harmoniert aber hervorragend mit dem Humor des ganzen.
Der Anime hat mir viele schöne Stunden geschenkt und mir und meinen Freunden einige Insider eingebracht.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden