Detail zu Kamisama Hajimemashita◎ (Animeserie/TV):

8.55/10 (1701 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Kamisama Hajimemashita◎
Englischer Titel Kamisama Kiss: Season 2
Japanischer Titel 神様はじめました◎
Synonym Kamisama Hajimemashita 2nd Season
Synonym Kami-sama Hajimemashita 2nd Season
Synonym Kamisama Kiss 2nd Season
Synonym Kamisama Kiss Second Season
Genre
Comedy, Fantasy, Magic, Mystery, Romance, Shoujo, Supernatural
Tags
Adaption Kamisama Hajimemashita (Mangaserie)
PSK
SeasonStart: Winter 2015
Ende: Winter 2015
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Lunatic-Studio
de Magical Girl Subs
de Zeroichi
Industriejp TMS Entertainment (Studio)
en FUNimation (Publisher)
en Madman Entertainment (Publisher)
en MVM Entertainment Ltd. (Publisher)
jp Ajia-Do (Nebenstudio)
jp Animax (TV-Sender)
Weitere anzeigen
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Nanami findet sich heimlos wieder, als ihr Vater sie verlässt. Sie kommt an dem Haus eines Mannes vorbei, der ihr anbietet, sie bei sich übernachten zu lassen - als sie entdeckt, dass es sich hierbei um einen Shinto-Schrein handelt. Es stellt sich heraus, dass der Mann eine Gottheit ist, welcher seinen Status und seinen Dämonen auf Nanami überträgt. Der Name des Dämons ist Tomoe und die Verbindung zwischen ihm und Nanami kann nur durch eines eingegangen werden: Einem Kuss.

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Alle Personen anzeigen
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Bearbeiten
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Nebencharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
11 Kamisama Kiss-OVA wird die „letzte Folge“ sein
von Puraido in Archiv: Newsecke
7370 20.10.2016 22:57 von XxSchokoxX
30 Kamisama Hajimemashita – Werbevideo zur dritten OAD-Folge veröffentlicht
von Minato. in Archiv: Newsecke
21670 02.07.2016 11:53 von Little Devil
16 Anime-Verkaufszahlen – Winter 2015
von Lodrahil in Archiv: Newsecke
24407 06.07.2015 15:07 von PainTendo
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Saito.the.Silence
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Der Anime ist ein netter Zeitvertreib.
Die Story ist kaum anspruchsvoll, besitzt aber viel Potenzial, das nur halb genutzt wird. Obwohl in Bezug auf die Liebesgeschichte alles gesagt wird, bleibt vieles offen bzw. gäbe es noch so viel, was einem einfällt, wie es weitergehen sollte oder was noch vertieft werden müsste, so dass man mindestens eine weitere Staffel füllen könnte.
Da ich das Ende, das in einer OVA stecken soll, noch nicht gesehen habe, lässt sich nicht mehr allzu viel sagen, außer dass mich der Anime wenig motiviert, mir diese anzusehen oder gar den Manga zu lesen. Dafür wird mir vieles zu flach dargestellt.

Es ist eben doch in erster Linie eine Liebeskomödie, gerichtet an Mädchen, eher an Jüngere. Das merkt man und so spürt man als Zuschauer auch kaum die Grausamkeit der Dämonen, die erwähnt wird. Vieles wird eher ins Lächerliche gezogen, ist vorhersehbar und folgt kaum der Logik.
Wenn man nicht mehr erwartet, wird man allerdings von den chaotischen Charakteren und ihren impulsiven Handlungen gut unterhaltet.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Vanicat91
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Also der Anime hat es mir wirklich angetan, muss ich schon sagen!
Bin am überlegen ob ich mir den dazugehörigen Manga hole.
Würde es diesen Anime auf deutsch synchronisiert auf DVD/Blue-Ray zu erwerben geben, wäre dies (für mich) auf jeden Fall ein Muss!

Genre:
Wurden meiner Meinung nach alle bestens erfüllt.

Story:
Mir gefällt die Story richtig gut. Es hat ein Grundthema und Nebenhandlungen und das in einer sehr guten Kombination. Es macht auf jeden Fall Lust auf mehr!

Animation/Bilder:
Ein Zeichenstil ganz nach meinem Geschmack. Wirklich schön. Sowohl Charaktere, als auch Umgebung und Hintergründe.

Charaktere:
Ich denke hier ist für jeden Geschmack was dabei.
Jeder ist ganz individuell und das finde ich auch sehr schön.

Musik:
Ich glaube das ist und bleibt so ziemlich das Einzige was ich wirklich zu beanstanden habe. ich hasse solch kitschiges, piepsiges und zu kindisches "Gejaule". Für mich persönlich ein absolutes NO GO! Aber, Geschmäcker sind verschieden. Meins war´s halt wirklich nicht.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Bara-Kaori
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich liebe diesen Anime so sehr. Einer der schönsten Romance-Animes den ich je gesehen habe.
Staffel 2 ist einfach noch viel süßer als die erste und dazu auch noch spannend und witzig.
Eine wunderschöne Geschichte und ganz bezaubernde Nebencharaktere, die man einfach alle mögen muss.
Hat so viel Spaß gemacht zu schauen und mich ein wenig an Fruits Basket erinnert , den ich auch schon geliebt habe.
Tomoe und Nanami waren für mich von der ersten Sekunde an ein perfektes Pairing und die Chemie passt einfach so gut zwischen den Beiden.
Ich habe an diesem Anime nur einen Kritikpunkt - er ist einfach viel zu kurz und endet viel zu früh.
Meinetwegen hätten es 100 Folgen sein können.
Obwohl ich schon so alt bin hat mein Herz hier höher geschlagen.

Unbedingt den Manga lesen, denn der ist genauso schön!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Mayumi.148
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Genre
Sind recht gut umgesetzt (angegeben). Im ersten zog ich einen Stern für das angegebene Genre Violence ab, welches hier aber nicht mehr eingetragen ist. (5/5)

Story
Die Story finde ich nach wie vor auch im zweiten Teil nicht gerade 'amazing', trotzdem gibt sie meiner Meinung nach etwas mehr her als in der ersten Staffel.
Spoiler!
Nanami lernt als Gott mehr dazu und ist nach wie vor die Person, die einfach allen helfen will und niemanden im Stich lässt... scheinbar ist das eben einfach ihr Ding. Eine nennenswerte Verbesserung ist mir aber aufgefallen: Man sieht im Anime einige Vergangenheiten der Charaktere. Unter anderem von Nanami und Shinjirou (dem gefallenen Engel/Star mit dem Katzengesang XD).
(3/5)

Animation/Bilder
Animiert ist auch der zweite teil relativ gut, und ich finde auch, das sie es geschafft haben einige cute Charaktere dazuzufügen.(4/5)

Charaktere
Die Charaktere sind relativ gut, in dieser Staffel wird auch noch etwas mehr auf sie eingegangen (etwa in Form von Vergangenheiten) was ein positiven Effekt hat. (5/5)

Musik
Die Musik gefällt mir ebenfalls recht gut, vor allem das Opening ist mir positiv aufgefallen; es hat so etwas fröhliches, lustiges an sich. Das Ending ist mir nicht speziell aufgefallen, ist aber auch nicht schlecht, es kommt gegen Ende nur etwas häufig während den Szenen.(4/5)

Mich hat die zweite Staffel überrascht, nach meiner mäßigen Begeisterung der ersten Staffel, war ich mir nicht sicher ob ich dem zweiten teil eine Chance geben soll: es hat sich gelohnt. Ich werde wahrscheinlich sogar noch den Manga lesen. :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




BlueSky1096
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
So, also zuerst einmal muss ich sagen, dass mir die zweite Staffel deutlich besser gefallen hat als die erste.

Zum einen fand ich, dass hier viel deutlicher ein roter Faden im Plot zu erkennen ist und zum anderen wurde auch deutlich mehr auf Nanamis Arbeit als Göttin eingegangen.

Hinzu kam dann noch, dass sich die Beziehung von Nanami und Tomoe hier weiterentwickelt und sich fast schon auf eine neue Stufe stellt, da Tomoe auch endlich einmal anfängt sich überhaupt Gedanken zu machen :P

Weiterhin fand ich das Erscheinen des "Bösen" ziemlich interessant. Schade, dass der Handlungsstrang von diesem nicht abgeschlossen wurde, sondern mittendrin einfach abbricht. Was allerdings auch auf eine weitere Staffel hoffen lässt :3

Wirklich ein süßer Anime, von mir durchaus empfehlenswert für Shoujou-Fans ^^
Liebe Grüße
Blue


[05.05.2016]

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




PsychoHexe
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Genre;
Comedy - Sehr gut
Fantasy - Sehr gut
Romance - Sehr gut
Shoujou - Sehr gut

Von mir gibt es 5/5 Sternen

Story;
Spoiler!
Es geht in der Staffel um das Göttertreffen & außerdem taucht noch ein neuer "Feind" auf. Dann rettet Nanami als Göttin die Tengus & joar schaut es euch auch


Von mir gibt es 5/5 Sternen

Animation/Bilder;

Die Hintergründe waren mega schön, auch schön düster fand ich sehr gut. Es kam keine komischen Bewegungen, Zuckungen oder ähnliches.

Von mir gibt es 5/5 Sternen

Charaktere;

Nanami - Sie entwickelt sich sehr gut wird mir sympathisch
Tomoe - Sexy Fuchs <3 Aber määäh... sag es endlich >o<
Mizuki - Es ist immer wieder ein Genuss ihn & Tomoe im Streit zu sehen
Mamoru - Er ist mega kawaii <3
Kurama - Man kriegt raus was er wirklich ist.
Botanmaru - Nervensäge weiß auch nich genau xD
Jiro - Mit Tomoe Lieblingscharakter omg *-*
Suiro - Mag ihn nicht
Mikage - Endlich wird klar wieso Mikage sich nich blicken lässt
Ookuninushi - Ähh ja Gesundheit? Unsympathisch ka
Otohiko - Mag ihn nach wie vor nicht
Himemiko - Ach sie ist soo süß vorallem die Folge zusammen mit Nanami.

Von mir gibt es 5/5 Sternen

Musik;

Open- & Ending hat mir leider nich so gefallen. Dafür war die Hintergrundmusik schön.

Von mir gibt es 2/5 Sternen

Fazit;
Kami-sama Hajimemashita 2 ist nich für jeden was. Man lernt neue Charaktere, Nanami wächst in ihrer Aufgabe. Erwartet nur nicht soviel.
Ich hoffe das noch eine 3te Staffel erscheinen wird.

Von mir gibt es 9/10 Sternen

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Asuka..
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Kami-sama Hajimemashita 2


~Bezogen auf die zweite Staffel!~

~Kami-sama Hajimemashita 2 ist die zweite Staffel der Anime-Adaption des gleichnamigen Manga.Der Anime wurde vom TMS Entertainment Studio produziert und die zweite Staffel wurde am 6.Januar 2015 veröffentlicht.



Genre & Story:
Der Anime hat dieses Mal leicht an Spannung und Romance dazu gewonnen,was ich als besonders positiv sehe!Wie die erste Staffel ist der Anime einfach nur zuckersüß und besitzt besonders viel Fantasy vom feinsten.Das Ende war natürlich zu plötzlich und es war auch sehr schade als es zuende war.Nichts weltbewegendes aber definitiv eines der süßesten Romanzen.

Zeichenstil & Animation:
Wie in der ersten Staffel ist auch in der zweiten Staffel der Zeichenstil besonders auffällig und trotzdem sehr passend.Der Anime konzentriert sich eher auf einen eigenen Zeichenstil,welcher etwas fest aufgetragen ist aber trotzdem besonder schön aussieht,was natürlich auch für Animation und Hintergründe gilt.

Charaktere:
Die Romanze der zwei Hauptcharaktere ist definitiv angestiegen,was eindeutig sehr toll ist.Wie in der ersten Staffel ein besonders sympathischer Haufen,welche besonders witzig und liebenswert sind.Besitzen zwar kaum Tiefgang oder interessante Hintergrundgeschichten(außer ein paar Ausnahmen),aber sie machen den Anime definitiv zu das was es ist.

Musik:
Wieder ist das Opening und Ending besonders ruhig und passen perfekt zu der Stimmung des Anime,was auch für einzelne Soundtracks gilt welche immer perfekt angepasst wurden.Da gibt es sicherlich nichts zu bemängeln.Was Musikuntermalung angeht ist es bei diesem Anime eher Geschmackssache.

Fazit:
Definitiv spannender und romantischer als die erste Staffel und auch eines meiner Favoriten.Durch diese zuckersüße,romantische und fantasievolle Story wurde ich besonders gut unterhalten und ich bin froh das ich mir beide Staffeln angeschaut habe.Ich hätte mir aber definitiv mehr gewünscht und hoffe mal weiterhin auf eine dritte Staffel!


Liebe Grüße,Sakura.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




blacknun
mein Gesichtsaudruck während des Animes----> :´) <3

Sooo schon wieder traurig nachdem es immer so schnell vorbei ist. :D

Nach der ersten Staffel musste ich gleich im Anschluss die zweite in Angriff nehmen und war mehr als glücklich das es überhaupt eine zweite gibt ^^

Auch hier geht es gewohnt weiter, es fehlt weder an Romantik, Humor oder Spannung. Es hat auch nichts davon nachgelassen, der Anime ist genauso schön wie die erste Staffel. :)

Dieser Anime ist so Herzergreifend und zugleich auch Herzerwärmend :3

Und in dieser Staffel sind sogar noch mehr hübsche Typen dazu gekommen xD

Also nicht überlegen, sondern anschauen :D

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




ouo
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Und ein weiteres Mal bewerte ich Kami-sama Hajimemashita, nur dieses Mal die 2. Staffel. Vorab muss ich sagen, es gibt viele Anime, die sich wirklich gut in der ersten Staffel schlagen, jedoch es dann in der 2. Staffel nachlässt. Hier ist es aber für mich anders. Letztes Jahr verliebte ich mich schon in die 1. Staffel und während des Airings der 2. Staffel war ich so hibbelig vor Aufregung und habe es eindeutig nicht bereut. Die 2. Staffel geht auf die Geschehnisse der 1. Staffel ein und klärt Hauptsächlich Tomoe's Vergangenheit auf. Das Niedlichkeits Niveau ist für mich sogar in der Staffel sogar nochmal etwas gestiegen (jedoch nicht im negativem Sinne).


Nun zur Bewertung:

Genres wurden mal wieder alle eingehalten, sind nach wie vor die selben wie in der da vorigen Staffel. Nichts auszusetzen, sprich: 5/5.

Die Story finde ich so süss. Vor allem bin ich Fan von Dämon/Götter Geschichten auf dieser Ebene. (Eventuell bin ich ja auch nur wegen dem so gehyped.).? Jedoch ist es tatsächlich die Fortsetzung der davorigen Staffel, es ist nicht so als würde etwas ganz neues kommen, da sogar der liebe Akura-ou bei der 1. Staffel zwei Auftritte hatte, 5/5.

Kleiner Story Spoiler - Bitte nicht lesen, wenn ihr den Anime noch nicht gesehen habt bzw. den Manga schon gelesen habt:
Spoiler!
Ich finde die Szene so unglaublich süss, wo Tomoe Nanami diesen "Antrag" macht.


Mir wurde gute Qualität geboten, es ist halt so ein Shōjo-Zeichenstil, in dem die Personen ihres alters entsprechend gezeichnet sind und nicht alle wie 6 Aussehen, 5/5.

Ich fand alle Charaktere herrlich, was soll ich sagen, ich bin und bleibe von diesem Anime fasziniert. Meine liebsten Charaakter kann ich gar nicht festlegen, da mir Tomoe sowohl als auch Akura-ou sehr gefielen, jedoch mochte ich die naivität sowie leicht Masochistische Seite von Mizuki. Nanami ist halt die niedlichste Person im Anime, was soll ich sagen. ^^ Mal wieder 5/5.

So jetzt kommt endlich die Musik, ich bin Fan von beiden Endings sowie vor allem Openings. Ich finde, dass man sich tatsächlich mit dem Anime auseinandersetze, da alle Stücke mit dem Anime spiegelten. Die Songs die während des Anime spielten, waren auch alle passend und schön.

Ich bin ja vor allem Fan von den beiden Openings, ich höre sie sogar heute noch manchmal. ^^ Wieder eine 5/5.

Ich flehe alle an, die diesen Anime noch nicht sahen, sich aber für das Genre Shōjo bzw. Romance / Comedy interessieren. Schaut euch dieses Meisterwerk von Julietta Suzuki an, lest den Manga was auch immer. Lebt es, liebt es. Ich bin selten so begeistert.


Alles liebe und danke für's lesen, OuO. c:

Stand: Geschaut

Empfehlen! [8]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Draveniel
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Auch die zweite Staffel war sehr aufregend. Ein würdiger Nachfolger der ersten Staffel.


Die Story fand ich echt gelungen. Es ist wieder echt spannend und unterhaltend gewesen. Ich hatte richtig Spaß, ihnen zuzugucken. Aber ich fand es schade, dass es dann einfach aufgehört hat...
Spoiler!
Tomoe hat endlich seine Gefühle erkannt und dann ist mehr oder weniger einfach Schluss!
Ich hoffe es gibt noch ein Staffel.

Die Charaktere fand ich wieder sehr toll. Nanami und Tomoe, aner auch Mizuki waren wieder sehr süß. Aber auch neue Charaktere, wie Jirou, fand ich sehr interessant.
Spoiler!
Es war so süß, als Jirou sie gebeten hat zubleiben. <3

Die Musik war mal wieder nicht so meins, aber diemsal fand ich das Opening echt schön.


Fazit: Die zweite Staffel ist etwas besser als die erste und definitiv echt schön. Guckt es euch an!

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden