Detail zu Absolute Duo (Animeserie/TV):

6.92/10 (3660 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Streamanfrage
Abonnieren
Original Titel Absolute Duo
Englischer Titel Absolute Duo
Deutscher Titel Absolute Duo
Japanischer Titel アブソリュート・デュオ
Genre
Action, Comedy, Drama, Ecchi, Fantasy, Harem, Romance, School, Shounen, Supernatural, Superpower
Tags
Adaption Light Novel: Absolute Duo
PSK
SeasonStart: Winter 2015
Ende: Winter 2015
Status Abgeschlossen
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Grim-Subs
de Pantsu ga daisuki/Erokawaii
de Peachcake Subs
de Yoru No Hikari
en Chihiro
Industriejp 8-Bit (Studio)
de Crunchyroll Deutschland (Streamingdienst)
en Anime Limited (Publisher)
en Crunchyroll (Streamingdienst)
en FUNimation (Publisher)
en Funimation UK (Publisher)
Weitere anzeigen
Lizenz Lizenziert! Warum?
Beschreibung:
"Blaze" ist eine Waffe, die durch Materialisierung der eigenen Seele erschaffen wird. Auf der Koryo-Akademie, einer Schule, die den "Blaze"-Befähigten (einer unter tausend, sagt man) Kampffertigkeiten beibringt, nutzen Schüler das Partnerschaftssystem "Duo", um ein Bündnis zu schließen und die Kräfte ihrer Seelen gegenseitig zu verstärken. Dies ist die Geschichte von Tor Kokonoe, einem "irregulären" Jungen, dessen "Blaze" die Form eines Schildes annimmt, und Julie Sigtuna, einem silberhaarigen Mädchen. In diesen Schulkämpfen ist die Verbindung zum Partner der Faden, an dem die Zukunft hängt!

(Quelle: Crunchyroll)

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Alle Personen anzeigen
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Synchronsprecher
Charaktere | Alle Charaktere anzeigen
Hauptcharakter
K
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Hauptcharakter
Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen
Antworten Thema Aufrufe Letzter Beitrag
2 Absolute Duo - Manga
von Tamazarashi in Archiv: Anime und Manga
1158 26.05.2016 13:10 von prodety
2 Wird es ne 2-te Staffel von Absolute Duo geben? O.o
von OdinX99 in Archiv: Anime und Manga
3352 20.06.2015 12:31 von Suljon
Weitere Diskussionen anzeigen...

Die neuesten Kommentare




Hallowien
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Also wo fange ich denn an, sagen wir mahl die Story: Da ich ein rießiger Fan von solchen Anime bin wo der Protagonist der besondere ist, und dieser auch so angeschaut wird und er sich immer mehr und mehr entwikelt das er sein ziehl erreichen will finde ich es ganz gut so wie es sich so entwikelt.

Zum Genre kann ich dazu leider nicht viel sagen auser das Ich es persöhnlich gut fand aber es konnte natürlich auch viel viel mehr daraus gemacht werden was man daraus aber machen konnte ist aber mir derzeit nicht im kopf.

Dann zur Animation: es giebt natürlich viel bessere Animationen aber so schlecht war der nune auch nicht, aber man hätte etwas besser das gantze noch gestalten können denn bei mir macht es manchmal den eintruck das dieser Anime etwas zu Blass gemacht wurde als wäre man wie in einem traum aber dennoch war das nicht schlecht aber auch nicht gut.(MEINE MEINUNG)

Die Charaktere sind gut gemcht aber man hätte bei den anderen Charakteren also(nicht der Protagonist/Protagonistin die sind nehmlich gut gelungen) Sondern bei den anderen Charakteren mehr hintergrund einbauen können.

Und zum schluss zur Musik: ich konnte sie manchmal nicht wirklich so wahrnehmen da ich bei vielen anime zu konzentriert bin damit ich auch alles vom anime mitbekomme aber das was ich sagen kann is, das die musik nicht übel ist passt und hat manchmahl auch für mich eine angeneme stimmung gesorgt also nicht schlecht.


So das wahr Meine Meinung auch wenn es viele giebt die sich bestimmt beim lessen von diesem Kommentar auf denn Schedel dreschen aber so ist Mein eindruck und so wird es auch bleiben (ps ich habe keine ahnung ob die rechtschreibung ideal ist ^^ )

Stand: Geschaut

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Asuka..
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Absolute Duo



~Die japanische Light-Novel Absolute Duo bekam am 4.Januar 2015 eine gleichnamige Anime-Adaption mit 12 Folgen,welche vom Studio 8-Bit produziert wurde.~



Genre & Story:
Ich muss wirklich zugeben das Absolute Duo sehr gut anfing und auch in meinen Augen Potenzial hatte als ein Romance & Action Anime aber wie man sich leicht denken kann blieb das nicht immer so und der Anime verlor nach der Zeit immer mehr an Ernsthaftigkeit.Nach der Zeit ist es mir schwer gefallen diese Handlung überhaupt noch ernst zu nehmen,da sie von so vielen Klischees beschmückt wurde und immer vorhersehbarer wurde.Die Story hatte Potenzial aber dieses wurde einfach nicht ausgenutzt und wurde einfach in eine leere Tonne weggeschmissen.

Zeichenstil & Animation:
Da gibt es eigentlich nicht viel was ich anmeckern kann.Die Charaktere waren sauber und schön gezeichnet und die schöne Farbwahl war gerade das besondere daran.Auch die Hintergründe waren sehr schön gestaltet aber die Animation war eher durchschnittlich und hatte nichts besonderes an sich.Einige kleine Animationsfehler sind mir ab und zu mal aufgefallen.

Charaktere:
Natürlich habe ich von Anfang an nicht viel von den Charakteren erwartet und bin auch froh das ich nicht mit hohen Erwartungen angekommen bin,sonst wäre ich besonders enttäuscht.Die Charaktere waren eigentlich genau so wie ich es mir normalerweise in einem Harem vorstelle und sie haben sich kaum von anderen unterscheidet.Die Charakteren wirkten nicht besonders oder interessant auf mich und besaßen kaum Tiefe.Der Hauptcharakter war einigermaßen noch OK aber über ihn musste ich auch öfters auch mal den Kopf schütteln.

Musik:
Ganz ehrlich,das Opening war überhaupt der Grund warum ich den Anime angefangen habe.Definitiv ein wundervolles und actionreiches Opening,welches sogar von Animation her besser ist.Ich hätte nie gedacht das es mal wirklich vorkommen würde das ich mal irgendwann ein Opening besser als den gesamten Anime finden würde.Auch das Ending war nicht schlecht und die wundervollen Soundtracks waren ebenfalls überzeugend.

Fazit:
Absolute Duo war ein Anime der vielversprechend anfing aber nach der Zeit immer schwächer wurde und mich nicht mehr überzeugen konnte.Am Anfang konnte man sich dadrunter wirklich einen guten Romance & Action Anime vorstellen aber meine Erwartungen wurden nicht erfüllt.Durch die schwachen und Charaktere und der schwachen Story mit vielen Klischees hat mich der Anime eindeutig sehr enttäuscht.


Liebe Grüße,Sakura.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [11]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Charon98
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Vorwort:

Ein guter Anime der meiner Meinung nach Zufriedenstellend ist. Ich kann zwar nichts wirklich gutes aber auch nichts wirklich schlechtes feststellen.
Spoiler!
Die Anime Idee habe ich zwar schon oft gehört was mich im Endeffekt etwas an Guilty Crown erinnert und auch wenn ich mich richtig erinnere gibt es auch die ein oder andren Lolis aber das schreckt mich nicht wirklich ab (dafür hab ich schon zu viel anderes gesehen).


Story:

Die Story war jetzt nicht wirklich so prickelnd das ich mich unbedingt daran erinnern würde aber in dem Fall auch Zufriedenstellend weshalb ich auch nichts auszusetzen habe. Das Ecchi hätten sie sich sparen können.
Spoiler!
Wie gesagt das mit den Waffen die der Seele entsprechen soll kennen die meisten schon aus Guilty Crown aber im Großen Ganzen ist die Story ok.


Animation:

Die Animation war etwas besser als so manch andere Animes aber besonders hervorstechend ist sie auch nicht, mir sind ein paar kleine Details im Hintergrund aufgefallen die ich persönlich sehr gut fand aber dar das wirklich nichts aufregendes war, möchte ich da auch nicht weiter drauf eingehen.

Charaktere:

Im Grunde genommen eigentlich die typischen Charaktere für die typischen Genre.
Spoiler!
Die Lolis haben etwas genervt aber noch im normalen Bereich. Das beste was ich fand wenn ich es jetzt mal mit Guilty Crown vergleiche, ist das der Protagonist keine übertrieben Waffe besitzt die, die Erscheinung seiner Seele sein soll, sondern ein Schild besitzt der eigentlich gar nicht zum kämpfen geeignet ist sondern ehr zum beschützen.


Fazit:

Wenn es nicht wirklich interessiert das es ähnliche Storys schon öfters gab und es im Grunde genommen ein 0815 Anime ist, der kann sich den Anime getrost geben aber man sollte aber nicht zu viel erwarten.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [0]
Kommentarseite
Missbrauch melden




MadaraLaxus
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Genre:

Alles wurde eigentlich "gut" umgesetzt abgesehen von Romance, daher 4 Sterne.

Story

Also ich muss sagen, dass der Anime am Anfang recht gut anfing. Jedoch verlor er immer mehr und mehr an ernsthaftigkeit. Es ging nur noch darum, dass Toru Julie beschützen will, was mir auch nach einer Zeit ziemlich aufm Sack ging. Was wirklich bewegendes, fesselndes und tiefgründiges gab es auch nicht. 2 Sterne

Animationen/Bilder

Die Animationen waren zwar nicht so flüssig, aber trotzdem sehenswert. Der Zeichenstil hat mir schon gefallen, aber die Augen waren etwas komisch. 4 Sterne

Charaktere:

Naja das waren alles eigentlich 0815 Charaktere. Was besonderes gab es jetzt auch nicht. Eine Charakterentwicklung war dort ziemlich schwach. Ich muss auch sagen, dass Julie mit ihrem "ja" richtig genervt hat und Toru mit seinem beschützen ebenfalls. 2 Sterne

Musik:

Die Musik war eher durchschnittlich und nicht so mein Ding, 3 Sterne.

Fazit:

Naja, eher ein durchschnittlicher Anime, den man sich vielleicht mal geben könnte. Jedoch sollte man nicht allzu viel erwarten :)

Stand: Geschaut

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Maatix
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Der Anime Absolute Duo bekommt von mir 6/10, weil ich ihn nicht schlecht finde allerdings könnte man ihn noch verbessern.

Das Genre finde ich erfüllt bzw es ist alles etwas da allerdings, wie gesagt von allem etwas also nicht wirklich ausgeprägt sondern von allem ein bisschen deswegen 3/5.

Die Story... ja
Spoiler!
man kann sich vorstellen was passiert, eigentlich direkt nach jeder vorhergehenden Szene weiß man was in der nächsten passiert.
finde ich persönlich aber nicht so schlimm deswegen 3/5.

Die Animation/Bilder sind jetzt nicht das beste aber auch nicht schlecht
Spoiler!
bei den Kämpfen sehen sie teilweise recht lahm aus
3/5.

Die Charaktere finde ich persönlich echt gut, weil es auch endlich mal
Spoiler!
eine nicht Japanerin gibt
und außerdem ist es halt ein typischer Ecchi also klar was passiert bzw wie die Charaktere sich verhalten/auftreten 4/5.

Musik finde ich jetzt nicht so besonders auffallend. Wie in jedem Anime zieht sich ein Thema durch alle Folgen 3/5.


Verzeiht mir meine Rechtschreibfehler und Liebe Grüße.

Stand: Am Schauen (6)

Empfehlen! [2]
Kommentarseite
Missbrauch melden




Gantai
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Ich werde nicht so eine Ausführliche Bewertung schreiben wie andere, sondern nur kurz und knapp meine Meinung zu Absolute Duo äußern.

Der Amine ist in meinen Augen wirklich sehenswert, es gibt natürlich deutlich bessere Animes aber dennoch ist dieser in meinen Augen sehr gut gemacht und unterhaltsam. Er hat Action Romantik und wie finde sehr viel Humor. Ich musste nicht nur einmal bei Absolute Duo lachen.

Die Story ist an sich nichts besonderes und man hätte sie deutlich tief greifender erzählen können. Mit in paar mehr folgen wehre die Geschichte durchaus gefühlvoller und spannender geworden, nichts desto trotz sehr Unterhaltsam und ich kann jedem der auf der Suche nach einem neuen Anime ist diesen Anime nur Empfehlen.


Den Manga habe ich nicht gelesen daher kann ich nicht beurteilen wie gut der Anime im Vergleich umgesetzt wurde.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




TeamAlex
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Absolute Duo


#TeamAlex

Nebentext: Nun kam auch die Zeit, dass ich diesem Werk eine Chance gab. Im Vorwort muss ich erwähnen, dass ich den Manga in keinster Weise unter die Luppe genommen habe, geschweige mich mit ihm auskenne. Daher kann ich nicht einschätzen ob und wie weit sich die Anime Adaption von dem Manga geschweige dem Novel entfernte.

Nichtsdestotrotz muss ich leider sagen, dass ich bei Absolute Duo wirklich enttäuscht wurde. Und ohne Übertreibung kann ich gestehen, dass das eigentliche Opening dieser Adaption wesentlich besser war als der Anime an sich selbst. Nein ohne Witz, das Opening hatte eine bessere Animation, bessere Darstellung und wesentlich flüssigere Bewegungen als die Charaktere auch nur jemals im Anime gebracht haben. Dieses Adaption war gefühlt mit grenzenlosen Klischees, einem vollkommenen "0815" Setting, einen Haufen Monotoner Charaktere, einem Plot welcher kaum angesprochen wurde und einem Protagonisten, welcher einen einfach nur zur Weißglut treiben könnte. Nicht zu vergessen den Fan Service, welcher in etwa 50% der gesamten Handlung ausmachte. Bei 12 Episoden ist dies alles bereits äußerst ausschlaggebend.

Nun gehe ich etwas genauer darauf ein.

Genre:


[Action Ecchi Fantasy Harem Romance School Superpower]

Die Genre wurden im Grunde vollkommen eingehalten. Die Handlung spielte sich in der Schule ab, mit einem eigenem Schul Konzept, welches auch gleich die Superkräfte die "Blaze" mit beinhaltete, hierdurch waren School & Superpower vertreten. Da es sich bei den Blaze um den üblichen 0815 "Manifestation einer Seele blargh" Zeug handelte, welches der Fantasy entsprungen ist und ebenso einem recht komischem System, hat dieses Werk wenig Zusammenhang mit der Realität zutun gehabt. In anderen Worten, dies war zweifelsfrei ein Anime basierend auf dem Fantasy Genre. Action war durch die sämtlichen Kämpfe vertreten. Harem & Ecchi namen wie besagt praktisch die Hälfte der Handlung ein. Die Romance war anwesend, doch auch nur mehr oder weniger in schlechten Zügen und kam nicht sonderlich zur Geltung.

Nebentext:


Die Genre würde ich durchaus auf 4,5-5 setzen, aber an Romance soll es hierbei nicht liegen, der Genre war wie gesagt anwesend, stach lediglich nicht wirklich heraus. Ich würde daher die Wertung auf 5 setzen, da 4,5 nicht der Möglichkeit entspricht und 4 zweifelsfrei zu wenig wäre.

Story:


Ja.. was die Handlung betrifft kann ich nicht so nett sein. Es gab einen gewissen Plot der Anfangs im Rahmen der Möglichkeiten lag, doch anscheinend fokussierte sich dieses Werk nicht auf ihn. Im Grunde spielte der Anime abseits der Hintergrundgeschichte lediglich auf dem "Charakter-kennen-lern-Phase" ab + einem recht hingeklatschten und praktisch zusammenhangslosen Finale. Man sah, dass es ein System an der Schule gab, doch wurde daraus nicht wirklich viel gemacht.

Nebentext:
So gern ich dies auch täte, kann ich hierbei keinerlei Positive Aspekte finden. Bei dem was dieses Werk an Handlung geboten hatte, wäre die 2/5 vielleicht noch zu gütig.

Animation/Bilder:


Nebentext:

Die Adaption dieses Werkes wurde also dem 8-Bit Studios in die Hände gelegt. Doch dies erwies sich als ein wirklicher Fehler. Wie bei vielen anderen Werken schienen sie nicht die nötigen Fähigkeiten oder Voraussetzungen gehabt zu haben, um auch nur ansatzweise brauchbare Animationen zu kreieren.
-

Was die Farbtöne betrifft kann ich mich nicht beschweren, sie waren vom Ton her so wie man es erwarten würde, nicht zu grell und nicht zu düster. Doch gab es dann sehr schwerwiegende Probleme. Es gab recht auffallende Animationsfehler, sowohl bei den Bewegungen von Charakteren, als auch die Proportionen. Einige Charaktere sahen in gewissen Momenten und auch in gewissen Entfernungen aus wie Mutanten. Auch waren die anderweitigen Animation Typen recht ein Dorn im Auge. Man kann keinen Anime animieren, während man plötzlich den Animationsstil auf 3D oder diverse andere Typen ändert um Geld zu sparen. Hierdurch wurden sehr viele Szenen recht Puppenhaft dargestellt. Auch waren die Bewegungen der Charaktere viel zu dickflüssig, man könnte meinen sie schweben bei ihren Kämpfen in der Luft ohne die Gegner wirklich anzugreifen. Wenn man es mit dem Opening vergleicht, könnte man meinen da liegen Welten dazwischen.

Charaktere:


Definitiv das Kriterium welches hier am schlimmsten getroffen wurde und zwar die Charaktere. Der Protagonist war ein üblicher "Ich helfe dir Typ" welcher praktisch die Manifestation von Jesus sein könnte. Er rannte allen ernstes durch die Gegend und tat so als sei er der Sozialste Mensch auf Erden. Ich habe nichts gegen Zivilcourage, doch dies war allen ernstes weit hinter allen möglichen Grenzen. Dann folgen selbstverständlich sämtliche restliche Komparse Charaktere auf den Protagonisten zu.

Unter der Besatz gab es dann noch aufzufinden :

Einen Silent Loli, welcher mal wieder schön als Fan Service Objekt missbraucht wurde. Die übliche coole/intelligente Schülerin die praktisch aus einem Dojo ausgebrochen ist. Eine Doppel F Person, welche recht schüchtern war und mal wieder dieses monotone Mädel welches normalerweise immer die "Kindheitsfreundin" spielt. Die absolut monotone und typische Reiche Göre.

Dieses Setting an Charakteren war einfach nur erschreckend und ich könnte mich beinahe schon wieder aufregen. Abgesehen davon, haben die Charaktere kaum brauchbare Dialoge gebracht, keine Charakterzüge gehabt und waren monoton bis zum Umfallen. Wo wir schon beim "Umfallen" sind. Die weiblichen Charaktere waren allen ernstes viel zu blöd zum gehen. Man könnte meinen die sind vollkommen absichtlich durch einen halben Raum gestolpert nur um auf den Protagonisten zu fallen. Abgesehen davon, schienen die Weiblichen Charaktere keinerlei Scham zu empfinden, ihre Sportanzüge wirkten wie eine "Zweite Haut" und ihnen schien es vollkommen egal zu sein, trotz der ganzen Details. Ich konnte hier wirklich nichts positives ausfindig machen.

Doch gab es doch noch Hoffnung abseits der ganzen guten Charaktere. Den es gab die besagten "Feind" welche eigentlich schon etwas Stil besaßen.

Musik:


Opening, Solide, Ending Solide, Soundtracks Solide. Die Soundtracks wurden auch in den passenden Momenten abgespielt, wodurch ich mich nicht beschweren kann.

Mein Fazit
zu

Absolute Duo


Ein wirklich "Schwaches" Werk, auf welches ich nicht einmal zum Zeitvertreib zurückgreifen würde. Diese Adaption hatte einfach absolut gar nichts, was sich als Markenzeichen wiedergeben würde oder mir sagen würde "Hey, schau dir diesen Anime doch noch mal irgendwann an". Ich habe mir bereits etliche Mühe gegeben ihn nicht abzubrechen und habe ihn mit aller Kraft beenden können. Doch kann ich dieses Werk absolut nicht weiter empfehlen und musste eben sogar ein Wortspiel machen.

Nebentext:
Egal wie man es versuchen würde auch Objektiv zu bewerten, dieser Anime könnte niemals über die Bewertung (5) Durchschnittlich reichen. Eventuell durch eine Subjektive Wertung, aber niemals durch eine Objektive.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [3]
Kommentarseite
Missbrauch melden




DerDude
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Was ein scheiß Anime. So da das raus ist hier mein Review:

Wenn er auch recht gut angefangen hat ist "Absolute Duo" einer der schwächsten Animes die ich je gesehen habe.

Mit steigender Anzahl der Episoden hat man immer mehr der Gefühl bekommen das denen das Geld ausgeht. Es wurden viel zu lange Zeitsprünge zwischen den Episoden gemacht (ungefähr ab E4).
Dazu kommt das das Ende so plötzlich gekommen ist und das Ganze obendrein noch ohne jegliche Action oder Gefühl gemacht wurde.

Aber um nicht lange um den heißen Brei zu reden, Fazit:
Kann man sich nebenbei anschaun, man sollte die Messlatte allerdings gaaaaanz tief legen ungefähr so tief wie Ameisen Limbo tanzen.

Bewertung:
Genre 4/5
Story 2/5
Animation 4/5
Charaktere 2/5
Musik 2/5

lg
~derdude

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




xxfairytail
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Absolute Duo

Genre : Alles erfüllt allerdings romance nur schwach vertreten. 4/5

Story : Hat mir anfangs gut gefallen allerdings hat sie sich nach und nach zum Standarte entwickelt War leider nicht wirklich was neues gegen Ende wurde es allerdings nochmal ein bisschen besser. 3/5

Animation : War okay aber auch nicht wirklich was besonderes . 4/5

Charaktere : Die beiden Hauptcharktere haben mir gut gefallen der Rest War leider der standarte Harem Kram. 3/5

Musik : Recht solide würde ich mal behaupten 3/5

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden




SuperNovaMaxima
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
Musik
Hmm Ich wusste erst nicht was Ich schreiben sollte aber nun ist es mir eingefallen. XD

Genre:

Hat soweit gepasst, bis auf eindeutig zu viel Harem was den Anime ziemlich schwach aussehen lässt.
Comedy passt hier echt gut so oft wie Ich gegrinst habe und gelacht.



Story:

Die Story war am Anfang echt gut umgesetzt, aber zum Ende hin ist sie leider ziemlich in den Keller geschossen....schade eigentlich, denn der Anime hätte was drauf gehabt.


Animation/Bilder:

Volle Punktzahl aus dem einfachen Grund:

Die Hintergründe und Details der Umgebung ist echt sehr sehr gut wie gewohnt aus dem Hause Kadokawa.^^
Die Anime-Charaktere selbst da war Ich ziemlich überrascht, denn dieser Zeichenstil war echt neu für mich und Ich musste mich erst einmal daran gewöhnen und fand ihn ziemlich gut letztlich.


Charaktere:

Kein Kommentar dazu .


Musik:

Die Musik von OP fand Ich jetzt echt mal anders und neu, aber nicht mein Fall.


Fazit:

Es ist ein Anime für jedermann mit vielen Stellen zum Lachen, aber man sieht das es eher in Richtung Kinder-Anime geht und man jetzt hier kein Weltwunder erwarten sollte.

Stand: Geschaut

Empfehlen! [1]
Kommentarseite
Missbrauch melden