Detail zu Urami Koi, Koi, Urami Koi. (Mangaserie):

7.84/10 (37 Stimmen)
Vermerken
Favorisieren
Abgeschlossen
Kommentar schreiben
Kapitelanfrage
Abonnieren
Original Titel Urami Koi, Koi, Urami Koi.
Japanischer Titel 恨み来、恋、恨み恋。
Synonym Urami Rai, Koi, Urami Koi.
Synonym Uramikoi, Koi, Uramikoi.
Genre
Action, Comedy, Drama, Fantasy, Romance, Shounen, Supernatural, Superpower
Tags
Adaption Original
PSK
SeasonStart: Frühling 2014
Status Airing
GruppenProxer.Me bietet keinerlei Downloads an. Diesbezüglich leiten wir dich an die betroffenen Sub- und Scanlationgruppen weiter.
de Mii-Scans
en Psycho Play
en Psylocke Scans
Industriejp Square Enix (Publisher)
Lizenz Nicht lizenziert.
Beschreibung:
Die Zwölf Stadt, ein Land, das von den Führern der Familien regiert wird, die in ihrem Namen den chinesischen Tierkreis tragen. In einer Stadt, in der Youkai und Menschen koexistieren, erscheint ein Katzen Youkai, der einen Groll gegen die Rattenfamilie hegt, vor Nekuni Kyouichi, dem Oberhaupt der Rattenfamilie. Es ist eine bösartige, hasserfüllte Katze, die es auf sein Leben abgesehen hat. Aber dieser Youkai ist Nekogasaki Natsuho, der sich auch um andere Leute sorgt.... Wie das Sprichwort "Neugierde tötete die Katze" sagt, werden diese Gefühle auch die Katze töten?

Mithelfen!

Name
Genre
Beschreibung
Season
Lizenz
Sub-/Scanlationgruppe
Unternehmen
Charaktere
Personen
Tags

Personen | Bearbeiten

Leider sind keine Personen eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Charaktere | Bearbeiten

Leider sind keine Charaktere eingetragen. Bitte hilf uns beim Vervollständigen unseres Verzeichnisses!

Diskussionen und News | Neue Diskussion erstellen

Es existieren bisher keine Diskussionen.

Die neuesten Kommentare




ichigo99
Genre
Story
Animation/Bilder
Charaktere
!TOPTITEL!


Ich habe diesen Manga per Zufall beim stöbern gefunden und bin positiv überrascht worden. *-*

Genre:
Action, Comedy, Romanze und Superpower sind stark vertreten, Drama gibt es auch, obwohl das nicht im Vordergrund steht, oder das ist nur mein Gefühl weil ich viele Dramen kenne :D
Ich bin mir nicht sicher ob dieser Manga als Shonen durchgeht, ich denke es ist eher an einen Shojou, aber wie gesagt idk .-.

Storry:
Die Geschichte bezieht sich auf die chinesischen Tierkreiszeichen, hier geht es hauptsächlich um die Geschichte mit der Katze die nicht aufgenommen wurde wegen der Ratte (ähnlich wie bei Fruits Basket)
Das hasserfüllte Mädchen, welches eine Nachkommin der Katze ist trifft auf das Oberhaupt der Rattenfamilie. Alles weitere wäre ein Spoiler also lest selbst :P
Die Storry hat bei mir nur deshalb einen Stern verloren, weil sie am Anfang irritierend war (das erste Kapitel ist ein One Shot und das zweite der Anfang der Serie beide sind sich inhaltlich sehr ähnlich)

Bilder:
Ich mag den Stil sehr. Insbesondere die Gesichtsausdrücke die oft sehr niedlich oder lustig gemacht sind. Auch das es teilweise halb Mensch halb Tier ist (wie man bein Cover sehen kann die Katzenohren zB)

Charaktere:
Die Charaktere sind glaube ich der wichtigste Punkt, für meine so gute Bewertung. Es kommt selten vor, dass mich kein Charakter total genervt hat und man kann mit allen nach und nach mitfühlen, besonders mit den Hauptcharakteren. Man bemerkt schon in den wenigen Kapiteln eine Charakterentwicklung besonders bei der Katze.
apropo Katze(spoiler hat was mit dem charakter zu tun, just to be save):

Das ist das erste mal, dass mich ein
Spoiler!
Tsundere-charakter
NICHT genervt hat!

Man konnte sie verstehen, da sie einen Grund hat so zu sein und nicht einfach so, so ist.


Fazit:
Ich warte nur noch auf die neuen Chapter, die Charaktere haben mich überzeugt und die Storry ist zwar nicht super tief, aber gut ausgearbeitet und wundervoll gezeichnet.



spread love and spread anime

Stand: Am Lesen (26)

Empfehlen! [4]
Kommentarseite
Missbrauch melden